Bilder Upload

Neue Rokalanlage

#1 von niko0801 , 26.08.2016 17:18

Hallo Rokalfreunde,

endlich habe ich es geschafft, dank Ralfs Hilfe. Nun ein paar Fotos von meiner kleinen Rokalanlage











[img]http://up.picr.de/26623994xx.jpg[/img

niko0801  
niko0801
Beiträge: 164
Registriert am: 20.06.2016


RE: Neue Rokalanlage

#2 von niko0801 , 26.08.2016 17:25





niko0801  
niko0801
Beiträge: 164
Registriert am: 20.06.2016


RE: Neue Rokalanlage

#3 von Klein_Elektro_Bahn , 26.08.2016 20:00

Hallo Norbert,

danke für das Zeigen der interessanten Fotos. Das wird wohl eine der größten ROKAL-Bahnen! Sehr schön.

Die Anlage ist sogar mobil, denn da sind ja Rollen unter dem Gestell! Einfach durch die Türe (Stemmeisen und Vorschlaghammer, dann passt's schon!) rausschieben auf einen PKW-Anhänger (einen solchen wie für Segelflugzeuge) und ab geht's damit im März 2018 zum Parkstübchen!

Deine Bilder beweisen: ROKAL lebt!

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 869
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 27.08.2016 | Top

RE: Neue Rokalanlage

#4 von niko0801 , 26.08.2016 20:17

Hallo Ralf,

das könnte dir so passen. Aber dein Crachkurs hat gefruchtet, danke dir.

niko0801  
niko0801
Beiträge: 164
Registriert am: 20.06.2016


RE: Neue Rokalanlage

#5 von Michi67 ( gelöscht ) , 26.08.2016 21:11

Hallo Norbert,

handwerklich professionell erstellte Unterkonstruktion, blitzsaubere Arbeit - Hut ab ! Das wird eine große Nummer.....

LG Michael

Michi67

RE: Neue Rokalanlage

#6 von *3029* , 27.08.2016 16:36

Hallo Norbert,

bei dir ist eine echt interessante Anlage am Entstehen, Respekt ...

Schön, dass du uns nun mit Bildern am Bau teilhaben lassen kannst.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.599
Registriert am: 24.04.2012


RE: Neue Rokalanlage

#7 von niko0801 , 27.08.2016 17:23

Hallo zusammen,

die Planung hat auch sehr lange gedauert, ca. 40 Zeichnungen habe ich angefertigt bis es mir gefallen hat. Beim Bau wurde die eine oder andere Änderung bis zum jetzigen Stand vogenommen. Aber letztendlich zählt das Resultat. Bis zur Fertigstellung wird es auch noch eine Weile dauern. Die Vorarbeiten haben aber die meiste Zeit in Anspruch genommen, wie zB. Korkstreifen in verschiedene Radien schneiden oder die Gleislehren bauen. Aber es erleichtert beim bauen die Arbeit ungemein. Werde auch noch ein paar Fotos der Hilfsmittelchen zeigen.

Gruß Norbert

niko0801  
niko0801
Beiträge: 164
Registriert am: 20.06.2016


RE: Neue Rokalanlage

#8 von niko0801 , 27.08.2016 19:41

Hallo Rokalfreunde,

hier noch ein paar Fotos











Gruß Norbert

niko0801  
niko0801
Beiträge: 164
Registriert am: 20.06.2016


RE: Neue Rokalanlage

#9 von Flanders , 27.08.2016 19:58

Hallo Norbert,
RESPEKT! Gefällt mir sehr gut. Besonders das Viadukt ist cooool...
VG, Frank


Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 1.065
Registriert am: 02.02.2010


RE: Neue Rokalanlage

#10 von aus_Kurhessen , 27.08.2016 23:08

Hallo Norbert,

das sieht ja wirklich profimäßig aus. Super! Verwendest Du teilweise Flexgleis? Z. B. für die Wendel?

Viele Grüße
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.276
Registriert am: 10.01.2014


RE: Neue Rokalanlage

#11 von niko0801 , 27.08.2016 23:19

Hallo Jürgen,

Die beiden äußeren Gleise auf dem Gleiswendel sind Flexgleise von Tillig. Die beiden inneren Rokal. Die Übergänge zum Rokalgleis muß man aufgrund des höheren Profils bei Rokal anpassen. Ist zwar ein wenig Arbeit aber ist nicht anders möglich. Ansonsten bin ich eigentlich zufrieden. Mit den Gleisen von Krüger funktioniert es aber nicht, da das Gleisprofil zu flach ist und die Rokalräder über das Schwellenband laufen.

Gruß Norbert

niko0801  
niko0801
Beiträge: 164
Registriert am: 20.06.2016


RE: Neue Rokalanlage

#12 von Michi67 ( gelöscht ) , 30.08.2016 23:03

Hallo Norbert,

magst Du uns zu ggb. Zeit evtl. einmal im Bild zeigen, wie Du den Übergang von Tillig-Flex zu Rokal VP gemacht hast ? Vielleicht mit einem Minischleifer das Profil ganz sanft schräg angeschliffen/angefast, wie wenn man eine Steigung verlegt ?

fG Michi

Michi67

RE: Neue Rokalanlage

#13 von mobafan2210 , 02.09.2016 10:28

Zitat von Michi67 im Beitrag #12
Hallo Norbert,

magst Du uns zu ggb. Zeit evtl. einmal im Bild zeigen, wie Du den Übergang von Tillig-Flex zu Rokal VP gemacht hast ? Vielleicht mit einem Minischleifer das Profil ganz sanft schräg angeschliffen/angefast, wie wenn man eine Steigung verlegt ?

fG Michi


Hallo Michi.
Du hast nachgefragt wie man eine Steigung verlegt? Halte Dich an 3% Steigung pro Meter.Zur Not geht auch 4 %,aber dann sollte ende sein.Bedenke was die Lok ziehen muß.

Gruß.Wolfgang

mobafan2210  
mobafan2210
Beiträge: 101
Registriert am: 25.03.2013


RE: Neue Rokalanlage

#14 von Michi67 ( gelöscht ) , 02.09.2016 14:25

Hallo,

nein, wie man eine Steigung baut weiss ich. Ich meinte, wie Norbert die beiden unterschiedlichen Profilhöhen angeglichen hat. Hat er das höher stehende Profil am Übergang schräg nach unten angefast, oder hat er das Gleis mit dem niedrigeren Profil einfach "höher-gelegt" ?
Mfg Michael, der jetzt erst mal eine Rokal-Forums-Pause einlegt; ich bau jetzt erst einfach mal an meiner nicht authentischen Rokal-Anfängeranlage weiter und halte hier die Klappe. Ich verstehe ja sowieso immer alles falsch - und sorry, wenn es mal wieder eine doofe Frage gewesen sein sollte.

Michi67
zuletzt bearbeitet 02.09.2016 14:28 | Top

RE: Neue Rokalanlage

#15 von Michi67 ( gelöscht ) , 10.09.2016 21:14

Hallo Norbert,
da Du es nicht ausdrücklich erwähnst, gehe ich davon aus, dass die Rokal-Fahrzeuge und Wagen problemlos auf dem Tillig-Flexgleis laufen. Weichen und Kreuzungen verwendest Du ja eh original von Rokal.
Ich hake hier nur noch einmal nach, weil ich bei meiner Neuplanung gedacht habe, dass ich für meine Paradestrecke evtl. auch gern ein Flexgleis verwenden würde, weil es ja einfach eine harmonidchere und nicht so starre Gleisführung ermöglicht. Kritisch wäre bei mir aber wohl, den Übergang zum Rokal-Hohlprofil 3. Gen. zu schaffen.

MfG Michael

Michi67

RE: Neue Rokalanlage

#16 von aus_Kurhessen , 10.09.2016 22:25

Hallo Micha,

vom Rokal-Vollprofil-Gleis zum Hohlprofilgleis gibt es ja die Übergangsgleise. Von einem Flexgleis mit niedrigem Schienenprofil zum höheren Rokal-Vollprofil brauchst Du einen Übergangsschienenverbinder so wie hier gezeigt. Ich weis nicht, ob die aus dem HO-Bereich (z. B. von Piko) passen, aber ich denke man könnte sie sich auch selbst herstellen, indem man aus einem normalen Schienenverbinder in der Mitte ein Stück der hochstehenden seitlichen Bleche abfeilt und dann den Schienenverbinder passend abwinkelt. Auf diesem Bild ist das Prinzip gut erkennbar. Das niedrigere Gleis müsst dann im Übergangsbereich etwas unterfüttert werden, damit es die Höhe des höheren Gleises erreicht. (Das hohe Profil im Übergangsberich schräg feilen würde ich auf keinen Fall. Das kann nur betriebliche Störungen verursachen und schön siehts auch nicht aus.) Übrigens, auch bei der richtigen Eisenbahn gibt es unterschiedliche Profilhöhen.

Viele Grüße
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.276
Registriert am: 10.01.2014


RE: Neue Rokalanlage

#17 von niko0801 , 11.09.2016 08:55

Hallo Michael,

ich habe dir am 30.08. eine Mail geschrieben wie ich den Übergang von Rokal-auf Tilligggleis geschaffen hahe.

Gruß Norbert

niko0801  
niko0801
Beiträge: 164
Registriert am: 20.06.2016


RE: Neue Rokalanlage

#18 von Michi67 ( gelöscht ) , 11.09.2016 16:56

Zitat von niko0801 im Beitrag #17
Hallo Michael,

ich habe dir am 30.08. eine Mail geschrieben wie ich den Übergang von Rokal-auf Tilligggleis geschaffen hahe.

Gruß Norbert


Hallo Norbert,

habe ich offenbar nicht erhalten oder versehentlich gelöscht.

MfG Michael

Michi67

RE: Neue Rokalanlage

#19 von mobafan2210 , 14.09.2016 11:16

Zitat von *3029* im Beitrag #6
Hallo Norbert,

bei dir ist eine echt interessante Anlage am Entstehen, Respekt ...

Schön, dass du uns nun mit Bildern am Bau teilhaben lassen kannst.

Viele Grüsse

Hermann


Hallo Hermann.
Der Noppes baut da echt ein Schmuckstück.Diese Bahn habe ich in natura gesehen,da Noppes und ich viele Gespräche führen.Im Gleis und Geländebau ist er echt ein Profi.Es ist eigentlich schade,das man diese
Rokalmodellbahn nicht auf Ausstellungen später mal zeigen kann.In meinen Augen ist es ein echter Hingucker.

Gruß.Wolfgang "Lokdok aus Nettetal"

mobafan2210  
mobafan2210
Beiträge: 101
Registriert am: 25.03.2013


RE: Neue Rokalanlage

#20 von claus , 14.09.2016 11:26

Zitat von mobafan2210 im Beitrag #19

Der Noppes baut da echt ein Schmuckstück.Diese Bahn habe ich in natura gesehen,da Noppes und ich viele Gespräche führen.Im Gleis und Geländebau ist er echt ein Profi.Es ist eigentlich schade,das man diese
Rokalmodellbahn nicht auf Ausstellungen später mal zeigen kann.
Gruß.Wolfgang "Lokdok aus Nettetal"


Hallo Wolfgang,

" noppes " und Rokalanlage


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 12.728
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 14.09.2016 | Top

RE: Neue Rokalanlage

#21 von Michi67 ( gelöscht ) , 14.09.2016 13:30

Hallo,

die Bezeichnung "Noppes" ist eine eingetragene Schutzmarke unseres noppes !!

Micha

Michi67
zuletzt bearbeitet 14.09.2016 13:31 | Top

RE: Neue Rokalanlage

#22 von niko0801 , 14.09.2016 19:44

Hallo Rokalfreunde,

das hat Wolfgang auch anders gemeint, da Noppes mein Spitznahme ist. Ich glaube nicht, dass Wolfgang mit meinem Spitznahmen jemanden zu nahe treten wollte. Deshalb bitte nicht böse sein.

Gruß Norbert

niko0801  
niko0801
Beiträge: 164
Registriert am: 20.06.2016


RE: Neue Rokalanlage

#23 von mobafan2210 , 16.09.2016 12:28

Zitat von claus im Beitrag #20
Zitat von mobafan2210 im Beitrag #19

Der Noppes baut da echt ein Schmuckstück.Diese Bahn habe ich in natura gesehen,da Noppes und ich viele Gespräche führen.Im Gleis und Geländebau ist er echt ein Profi.Es ist eigentlich schade,das man diese
Rokalmodellbahn nicht auf Ausstellungen später mal zeigen kann.
Gruß.Wolfgang "Lokdok aus Nettetal"


Hallo Wolfgang,

" noppes " und Rokalanlage



Hallo Claus
Mit Noppes (Norbert) ist nico0801 gemeint.
Gruß Wolfgang

mobafan2210  
mobafan2210
Beiträge: 101
Registriert am: 25.03.2013


RE: Neue Rokalanlage

#24 von Flanders , 03.12.2016 12:07

Hallo Norbert,
bin neugierig - geht's weiter? Gibt es Neuigkeiten? Evtl. sogar Fotos?
VG, Frank


Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 1.065
Registriert am: 02.02.2010


RE: Neue Rokalanlage

#25 von niko0801 , 04.12.2016 11:42

Hallo Frank,

habe nun das Fahrpult gebaut und schon einmal die Trafos eingebaut. Bin jetzt bei der Verkabelung. Im Schattenbahnhof und Hauptbahnhof müssen noch die Gleise verlegt werden, dann kommen die ersten Probeläufe. Bin selbst schon gespannt wie der Fahrbetrieb funktioniert. Hatte bis jetzt leider wenig Zeit um weiterbauen, aber die Bahn muß ja auch nicht morgen fertig sein. Der Vorteil, wenn man sich Zeit lässt ist ja das man immer neue Ideen einfließen lassen kann. Hier mal ein paar Bilder vom Fahrpult.









Gruß Norbert

niko0801  
niko0801
Beiträge: 164
Registriert am: 20.06.2016


   

ROKAL: Röwa-TT
ROKAL-Modulanlage in Gangelt

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen