Bilder Upload

RE: Bahnhof Lobberich @ Stefan

#51 von rokalisti , 01.08.2016 14:26

Hallo Michael,

Du kannst Dich auch direkt an den Hersteller wenden.
http://www.feldbahn-schmalspur.de/set_bahnhof_lobberich.php

Noch eine Bitte: stelle solche Fragen entweder im Beitragsfaden selbst oder als "private Mail" über die Forums-Post, aber bitte nicht als neuen Thread

Edit: Danke Peter


Grüße, Stefan

Meine ROKAL-TT Seite: http://rokal-tt.org

 
rokalisti
Beiträge: 339
Registriert am: 26.01.2008

zuletzt bearbeitet 01.08.2016 | Top

RE: Bahnhof Lobberich @ Stefan

#52 von pete , 01.08.2016 18:07

Hallo Stefan,

habe es zusammengepackt.

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 9.872
Registriert am: 09.11.2007


RE: Bahnhof Lobberich @ Stefan

#53 von Michi67 ( gelöscht ) , 01.08.2016 21:38

Zitat von rokalisti im Beitrag #51
Hallo Michael,

...
Noch eine Bitte: stelle solche Fragen entweder im Beitragsfaden selbst oder als "private Mail" über die Forums-Post, aber bitte nicht als neuen Thread

Edit: Danke Peter



Hallo,

warum darf ich dafür keine Extra-Frage stellen ?
Warum soll ich das nur als PN fragen ? Könnte doch andere auch interessieren,oder nicht ?

MfG Michi

Michi67

RE: Bahnhof Lobberich @ Stefan

#54 von pete , 01.08.2016 21:40

Servus Michi,

klar kannst du eine Extra-Frage stellen, aber ich denke auch, dass es hier im Bahnhofsfred mehr Sinn macht, oder?

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 9.872
Registriert am: 09.11.2007


RE: Bahnhof Lobberich @ Stefan

#55 von Michi67 ( gelöscht ) , 01.08.2016 21:47

Okay Pete, aber bei Stefan hörte sich das etwas imperativ an....und dann kommt mein norddeutscher Dickkopp durch !!!!
Im übrigen war ich heute schon fleissig dabei einen gewissen 101er Bahnhof zu reinigen

LG Michi

Michi67

RE: Bahnhof Lobberich @ Stefan

#56 von pete , 01.08.2016 21:51

Hallo Michi,

du hast den Stafan ja auch direkt angesprochen, deshalb das mit der PN.
Freu mich schon auf die Bilder von deinem "neuen" Bahnhof

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 9.872
Registriert am: 09.11.2007


RE: Bahnhof Lobberich @ Stefan

#57 von Michi67 ( gelöscht ) , 01.08.2016 21:58

...jo ...ist zwar jetzt auch wieder OT, aber der Kamin ist schon dran und was ich mir noch selber basteln musss, ist dieser "Wintergarten-Vorbau"

Im übrigen muss ich Dich aber beschuldigen, mich mit dem Bhf-Sammelvirus infiziert zu haben !!!!
Denn ich konnte jetzt auch bei einem weiteren Bhf nicht widerstehen. Das stelle ich dann aber mal im Neuzugänge-Thema vor

Michi

Michi67

RE: Bahnhof Lobberich @ Stefan

#58 von pete , 01.08.2016 22:02

... das bin ich gewohnt, das ich für alles schuld bin!
Aber du hättest auch noch warten können, bis ich meine Kisten durchgewühlt habe, ich finde schon noch was ...

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 9.872
Registriert am: 09.11.2007

zuletzt bearbeitet 01.08.2016 | Top

RE: Bahnhofsempfehlung für meine Rokal-Anlage ? *Faller Zeven / Silona*

#59 von *3029* , 02.08.2016 00:26

* Faller B 93 Bhf. Zeven / B 134 Haltestelle Silona *

Hallo zusammen,

der "Schienenomnibus" B 1022/1023 (Originaltext Rokal-Katalog 1959/60) ...





Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.167
Registriert am: 24.04.2012


RE: Bahnhof Lobberich @ Stefan

#60 von PLASTICOL , 08.08.2016 11:58

Grüß Gott zusammen,
Stefan berichtete über das Papier/Pappe-Modell >Bf Lobberich< . Das Vorbild wurde leider in den 70ern abgerissen (mit einigen Fotos versehener Text zu diesem Thema ist im Internet nachzulesen). Ich kannte es gut aus meiner Kindheit und Jugendzeit und kann bestätigen, dass Hauptgebäude und kleiner Anbau (vom Bahnsteig aus gesehen links) so gut es geht authentisch sind.

Das besagte Modell erbat ich vom Anbieter im HO-Maßstab. Aber auch so kann man erkennen, dass die erste Bauphase (Details fehlen noch) die Erkenntnis brachte, Wände und Dächer jedenfalls verstärken zu müssen, da sich diese doch ziemlich biegen/durchhängen lassen. Wen das Zweidimensionale nicht stört, könnte den Bf durchaus wenigstens als Hintergrundmodell verwenden. Mit ein bissl Alterung und Deko würde er, denke ich, einen brauchbaren Anlagenteil abgeben.
Hier mein begonnenes "Werk" :



Überdach des Bahnsteigs muss noch montiert werden...





Wie gesagt, das Finish fehlt noch (und wird auch umzugsbedingt erst mal auf sich Warten lassen). Die originalen "Fensterscheiben" habe ich in mühevoller Kleinarbeit mit kleinem Skalpell ausgeschnitten und durch div. Hintergründe ersetzt, was ein wenig zur Tiefe verhilft - aber nicht viel.
Diejenigen, die sich überlegen, den Bausatz LOBBERICH zu bestellen, können sich so evtl. eine Vorstellung vom Objekt der Begierde machen.

Der lange Anbau übrigens wurde bereits viel früher als der Rest abgerissen; meines Wissens befanden sich darin eine Gastwirtschaft und die kleine Güter-Expedition - ist aber nicht gesichert.

Besten Gruß an alle Rokalistis und viel Spaß beim Anlagenbau,
Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )

 
PLASTICOL
Beiträge: 923
Registriert am: 17.08.2012


RE: Bahnhof Lobberich @ Stefan

#61 von Uwe011 , 08.08.2016 16:38

Dein Modellgefällt mir sehr gut, Hardy. Ich freue mich schon es fertiggestellt, betrachten zu können. Der Bahnhof Lobberich wird von RBS-Modellbau auch als Lasercutmodell angeboten: http://wp11092200.server-he.de/rbs/bahnhof-lobberich.php

Das Modell sieht sehr ansprechend aus, hat aber seinen Preis.

Uwe011  
Uwe011
Beiträge: 71
Registriert am: 14.03.2008


RE: Bahnhof Lobberich

#62 von Rokal-Bahner , 08.08.2016 17:02

Hallo Zusammen,

hier mal zwei Fotos vom fertigen Bausatz des Bahnhofs Lobberich, leider schlecht fotografiert.

Die die dem Bausatz beiliegende Aufstellfläche habe ich durch eine mit Fallersteinplatten beklebte Birken-Multiplex-Platte ersetzt. Diese bietet sich direkt als Bahnsteig an und verleiht dem Kartonmodell mehr Stabilität.





@Uwe: Ich glaube, dass RBS das Projekt mittlerweile wieder ad acta gelegt hat, da die Ankündigung schon seit Jahren auf der Website steht, mit dem Vermerk: Lieferdatum steht noch nicht fest. Es handelt sich hierbei um gefräste Polystyrolplatten, die noch farblich behandelt werden müssten.

Gruß

Richard


Viele Grüße aus Lobberich (Heimatstadt der ROKAL-TT Modelleisenbahn)



- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
ROKAL-TT Modelleisenbahnen sind das schönste Spielzeug für Männer von 5-99. >> www.rokal-freunde-lobberich.de <<

 
Rokal-Bahner
Beiträge: 162
Registriert am: 23.10.2008


RE: Bahnhof Lobberich

#63 von Uwe011 , 09.08.2016 10:14

Hallo Richard,
wenn man RBS darauf nett anspricht, wird es bestimmt klappen einen Bahnhof zu erhalten. Hat mit den Fenstereinsätzen für den VT 95 auch gut geklappt.
Gruß
Uwe

Uwe011  
Uwe011
Beiträge: 71
Registriert am: 14.03.2008


RE: Bahnhof Lobberich

#64 von Klein_Elektro_Bahn , 24.08.2016 16:02

Hallo Uwe,

einen Prototypen scheint's von dem RBS-"Bahnhof Lobberich" ja schon zu geben ... Link ..., aber wenn das "Lieferdatum noch nicht fest steht", dann ist er halt auch nicht verfügbar. Oder weißt Du mehr?

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn


Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 791
Registriert am: 15.08.2008


RE: Bahnhof Lobberich

#65 von Klein_Elektro_Bahn , 31.08.2016 21:26

@ Uwe: Keine Antwort werte ich mal als ein "Nein!".


Ein m.E. exzellent zu ROKAL-TT passender Faller-Bahnhof "Neustadt" (Vorbild: Bhf. Goch) wird derzeit im Internet-Auktionshaus als gebautes Fertigmodell günstig angeboten ...

http://www.ebay.de/itm/Faller-111-Spur-H...C4AAOSw65FXvYM4

Das Modell soll ab kommenden Monat auch als neu aufgelegter "Klassiker"-Bausatz erhältlich sein ... Link ... ist dann aber deutlich teurer!

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn


Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 791
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 31.08.2016 | Top

RE: Bahnhof Lobberich

#66 von Michi67 ( gelöscht ) , 31.08.2016 21:50

tja Ralf...der Bhf. Neustadt....ein Faller-Klassiker, aber wie so vieles im Leben eben auch Geschmackssache. Mir persönlich ist dieser Architektur-Stil einfach zu potthässlich.

LG Michi

Michi67

RE: Bahnhof Lobberich

#67 von Klein_Elektro_Bahn , 31.08.2016 23:27

Zitat von Michi67 im Beitrag #66
tja Ralf...der Bhf. Neustadt....ein Faller-Klassiker, aber wie so vieles im Leben eben auch Geschmackssache. Mir persönlich ist dieser Architektur-Stil einfach zu potthässlich.

Aber Micha, dieser Stil in den 1950er Jahren war keineswegs die "Pott-Hässlichkeit", sondern die "Neue Moderne"!!

Mir gefällt der Bahnhof Goch. Das Faller-Modell ist sehr nahe am Vorbild dran.

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn


Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 791
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 31.08.2016 | Top

RE: Bahnhof Lobberich

#68 von *3029* , 24.12.2016 15:57

Hallo zusammen,

Rokal VT 98 ... im Bahnhof Neustadt/Goch) von Faller (Spur N):


Frohe Weihnachten

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.167
Registriert am: 24.04.2012


Bahnhofsempfehlungen für Rokal-Anlagen

#69 von Erich-Ludwig , 24.12.2016 20:47

Guten Abend Rokal Freunde,

auf meinen Rokal Anlagen hatte ich zuerst das Bahnhofsgebäude aus dem Rokal Programm. Als die Anlage größer wurde und aus dem Bahnhof ein Hauptbahnhof wurde musste natürlich ein größeres Empfangsgebäude errichtet werden: Es war der Bahnhof "Blumenau" von Faller (Art. Nr. weiß ich leider nicht mehr). Der Rokal Bahnhof diente nun als Vorortbahnhof, ebenso die Station "Zindelstein" desselben Herstellers, während der Haltepunkt "Hintertupfingen" auf der Anlage auch als solcher verwendet wurde. Diese Gebäude passen hervorragend zu Rokal, wie bereits in anderen Beiträgen erwähnt.

Herzliche Grüße
Erich-Ludwig



 
Erich-Ludwig
Beiträge: 45
Registriert am: 17.05.2015


   

Der ROKAL-Gleisplan Nr. 415
ROKAL: Händlerpreisliste 1962 ???

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen