Bilder Upload

Graham Farish??

#1 von mobafreakneuwied , 14.07.2016 22:57

Guten Abend alle zusammen,

heute bin ich beim stöbern auf Ebay auf einen Güterwagen der mir unbekannten Firma Graham Farish gestoßen. Angegeben war die Spur N. Nach etwas Recherche bei Google bin ich in dem entsprechenden Onlineshop gelandet. Nach einigen umsehen haben mir doch ein paar Lokomotiven und auch Wagen von der Aufmachung sehr gut gefallen.
Hat hier denn schon jemand Erfahrung mit dieser Firma und kann mir z. B. etwas über Qualität etc. berichten?

Grüße vom Rhein

Christoph


Verbindungen schaffen. Anschluss sichern. Weichen stellen....

 
mobafreakneuwied
Beiträge: 87
Registriert am: 23.05.2016


RE: Graham Farish??

#2 von sinterklaas64 , 16.08.2016 12:56

Moin Christoph,

ich habe eine ganze Menge an Graham Farish Sachen und dies auch schon eine ganze Zeit lang.

Die Wagen und die Loks laufen einwandfrei auf allen mir bekannten Gleisen, ich habe Arnold und Minitrix.
Der Markt hier in Deutschland und damit auch die Fangemeinde ist recht übersichtlich.

Die Loks laufen bei mir super, Beleuchtungen fehlen aber prinzipiell.

Hilft das?

Viele Grüße

André

 
sinterklaas64
Beiträge: 103
Registriert am: 07.05.2015


RE: Graham Farish??

#3 von mobafreakneuwied , 18.08.2016 10:20

Hallo Andre,

das hilft mir schon weiter. In Spur N nutze ich derzeit auch Minitrix Gleise und da die kleine Anlage nur noch so zusätzlich zu meiner H0 laufen soll, bin ich nun am überlegen ob ich nicht das ganze im englischen Stil der 20/30er Jahre laufe lasse. Zudem finde ich es ganz nett, wenn dann auch mal Züge laufen, die nicht jeder hat.

Gruß Christoph


Verbindungen schaffen. Anschluss sichern. Weichen stellen....

 
mobafreakneuwied
Beiträge: 87
Registriert am: 23.05.2016


RE: Graham Farish??

#4 von Willoughby , 03.10.2016 12:54

Hallo Christoph,
ich besitze lediglich diese zwei Wagen von Graham Farish, aber sie gefallen mir sehr gut und bereiten auf meiner Anlage mit nicht perfekt verlegten Kato-Gleisen keine Probleme:


Mit Grüßen aus Münster,
Hanns.

 
Willoughby
Beiträge: 1.122
Registriert am: 07.08.2008

zuletzt bearbeitet 03.10.2016 | Top

RE: Graham Farish??

#5 von Bastelfreak , 04.11.2016 20:06

Hallo,

ich habe auch einen eigentlich recht schönen Waggon von Graham Farish. Für Hornby in 00.
Leider fehlt eine Kupplung, zwei Bremsen sind abgebrochen und die Räder einer Achse sind beschädigt, aber er läuft.



Viele Grüße

Olaf

Bastelfreak  
Bastelfreak
Beiträge: 77
Registriert am: 25.08.2016


RE: Graham Farish??

#6 von blackmoor_vale , 07.11.2016 22:32

Die Firma Graham Farish wurde im Jahr 1919 von Thomas Graham Farish in Poole, Dorset gegründet. Die ersten Jahre produzierte man Bausätze für den Radiobastler. Als in den Dreissigern das Interesse für selbstgebaute Radios abnahm, stellte man elektrische Kamine, Dosendeckel, Zimmerspringbrunnen und Gartendünger-Pellets her.

Am 1949 begann man mit die Modellbahnproduktion, zuerst im Spur 00 mit dem "Formo"-Programm (3-Leiter). Später erfolgte gemäß dem allgemeinen Trend der Umstieg auf 2-Leiter. Einige Loks und Wagen in 00 sind heute noch aus zweiter oder dritter Hand bei den diversen Verkaufsplattformen erhältlich.

Im Jahr 1970 stieg man in die Nenngröße N ein und fertige ein umfangreiches Sortiment inklusive Zubehör. In den 80er Jahren war Graham Farish nach dem Rückzug von Lima und Minitrix der größte Spur-N-Anbieter in Großbritannien. Das Sortiment umfasste etwa 350 verschiedene Modelle.

Die wirtschaftlichen Verhältnisse wurden jedoch schlechter, im Jahr 2001 wurde Graham Farish von der Kader Group (Hongkong) gekauft und die Produktion nach Fernost verlagert.
Das führte zur Verbessunung der Produktqualität. Im allgemeinen kann man sagen, Modelle aus der China-Produktion seit 2001 laufen besser, die vorherigen Poole-Modelle sind jedoch beim Sammler gesuchter.
Als Gleismaterial kann man Mintrix, Fleischmann, Arnold, Roco, Kato, Tomix usw. und natürlich Peco verwenden.
Die Laufeigenschaften der älteren Pools-Modelle sind schwankend, Diesel generell besser als Dampfloks. Um genauere Informationen zu bekommen, kann ich dir das Britische Modellbahn Forum empfehlen.
Dort haben viele Mtglieder Spur-N-Modelle von Graham Farish sowohl als älterer und neuerer Produktion und man kann gezielt nachfragen. Die Forensoftware dort ist übrigens ähnlich zu der hiesigen (weil beide von xobor), also keine große Umstellung.

Beste Grüße

Torsten

 
blackmoor_vale
Beiträge: 69
Registriert am: 09.05.2010


   

Frage zu Minitrix y- Wagen wg. Beleuchtung
Kibri N # 7402 Bahnhof Kehl Bausatz in OVP

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen