Bilder Upload

Eheim Motor

#1 von Jogi71 , 19.06.2016 14:01

Hallo Modellbahnfreunde,

in einem Bastlerkonvolut lag unter anderem ein Motor mit bei den ich nicht zuordnen kann. Von der Machart her tippe ich jetzt mal auf einen alten Märklinmotor, bin mir aber darüber nicht sicher darum meine Frage. Liege ich da richtig und wenn ja, in welche Lok gehört er rein?




Ober er funktioniert weiß ich nicht, da eine Kohle fehlt und die neueren die ich rumliegen habe passen nicht rein.

Dann lag noch ein (für mich seltsames) Teil mit dabei das ich überhaupt nicht zuordnen kann bzw. nicht einmal weiß was es sein soll? Vieleicht könnt Ihr mir da auch weiterhelfen.
Ist noch original Verpackt und verschlossen.


Falls die Frage hier falsch sein sollte bitte ich um Entschuldigung und mit der Bitte es in die richtige Sparte zu verschieben.

Für Eure Hilfe schonmal vorab einen schönen Dank...

Jörg

 
Jogi71
Beiträge: 124
Registriert am: 04.11.2012

zuletzt bearbeitet 19.06.2016 | Top

RE: Motor für Märklin 800er Serie?

#2 von gn800 , 19.06.2016 16:05

Hallo Jörg, der Motor hat zumindest Ähnlichkeit mit dem Märklin- Vorkriegsmotor für 00/ H0.

Einige Details scheinen aber nicht zu passen. Es sieht so aus, als wäre der Motor evtl. umgebaut.

Kannst du noch einmal bessere Bilder davon einstellen?

Grüße

Johannes


Schrott wird flott - Geht nicht gibt´s nicht. Alles eine Frage des Aufwandes.

 
gn800
Beiträge: 3.614
Registriert am: 31.10.2009


RE: Motor für Märklin 800er Serie?

#3 von Eisenbahner , 19.06.2016 17:29

Hallo Johannes, hallo Jörg,
dieser Motor hat mit einem originalen Märklin Motor nicht viel gemeinsam,
das Motorschild hat keine Ähnlichkeit mit Märklin. Die Motorrückwand sieht
Märklin etwas ähnlicher, wäre aber ziemlich verbastelt.

Gruß
Hans-Gerd


 
Eisenbahner
Beiträge: 1.427
Registriert am: 30.03.2008


RE: Motor für Märklin 800er Serie?

#4 von Jogi71 , 19.06.2016 17:47

Hallo zusammen,

habe noch ein paar Bilder gemacht. Qualitativ nicht hochwertig aber mehr ist mit meiner Bescheidenen Ausrüstung nicht drin.






Auf der Getriebeseite ist ein Firmenlogo mit eingegossen, schaut aus wie ein kleines "m" mit einem "f" das gleichzeitig auch der Mittelstrich im m sein soll.

Jörg

 
Jogi71
Beiträge: 124
Registriert am: 04.11.2012


RE: Motor für Märklin 800er Serie?

#5 von SVT 137 , 19.06.2016 20:18

N'Abend zusammen.

Ich bin der Meinung,es handelt sich um einen Eheim-Motor.
Wahrscheinlich aus dem O-Bus,vielleicht auuch aus der DL800.

Grüsse von Oskar (VT 137)

 
SVT 137
Beiträge: 30
Registriert am: 06.09.2013


RE: Motor für Märklin 800er Serie?

#6 von Jogi71 , 19.06.2016 20:40

Schönen guten Abend,

Eheim war das Stichwort, danke Oskar. Habe eben mal in Ebay nachgeschaut und einen neueren Ersatzmotor gefunden, der das selbe Logo aufweist wie das auf meinen Motor.
Denke das somit meine Frage beantwortet ist. Alleine wäre ich da nie darauf gekommen da ich mit Eheim bis heute noch nichts am Hut hatte.
!

Viele Dank an Euch.

Jörg

 
Jogi71
Beiträge: 124
Registriert am: 04.11.2012

zuletzt bearbeitet 19.06.2016 | Top

   

HAMO Straßenbahnmodelle
Grosseinkauf

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen