Bilder Upload

Für frischgebackene Blecheisenbahner ...

#1 von MS 800 , 15.06.2016 14:42

... und solche, die es werden wollen:

Das Buch "Mit Uhrwerk, Dampf und Strom" von Gustav Reder wird vom Verlag gerade verramscht. 14,95€ für ein Buch, das sonst für 44,00€ ging, ist nicht übel. Es lohnt sich auf jeden Fall, das Buch zu lesen. Selbst wenn man kein Blechsammler ist, sondern sich nur aus geschichtlichem Interesse heraus über die alten Blechbahnen informieren will, ist das genau die richtige Lekture.

VlG

MS 800


Wer sich an das Absurde gewöhnt hat, findet sich in unserer Zeit gut zurecht (Eugène Ionesco).
Als Kinder haben wir uns am Rattern unserer Züge auf den Blechschienen erfreut ... heute brauchen Sie dazu Sounddecoder.

 
MS 800
Beiträge: 2.722
Registriert am: 08.01.2011


RE: Für frischgebackene Blecheisenbahner ...

#2 von Blech , 15.06.2016 16:07

Leute,
als Autor vieler Spielzeugbücher schließe ich mich hier der MS 800-Empfehlung gerne an:
Der "Reder" ist heute noch DAS Geschichtsbuch für Blechbahner!
Die s/w Fotos entsprechen der Entstehungszeit -das ist ja kein Mangel.
Nur ganz wenig ist durch jüngere Forschung überholt.
Schöne Grüße
Blech

PS
Nicht nur für "frischgebackene" Blechbahner -auch altgediente Blechler finden hier Unbekanntes!
bgw

Blech  
Blech
Beiträge: 11.784
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 15.06.2016 | Top

RE: Für frischgebackene Blecheisenbahner ...

#3 von aus_Kurhessen , 15.06.2016 16:20

Hallo zusammen,

ich habe mir das Buch auch schon vor einiger Zeit gegönnt. Auch schon zum Sonderpreis aber noch nicht ganz so günstig wie jetzt. Man erhält einen guten Überblick über die Modellbahngeschichte von den Anfängen bis in die unmittelbare Nachkriegszeit des zweiten Weltkriegs. Empfehlenswert.

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.466
Registriert am: 10.01.2014


RE: Für frischgebackene Blecheisenbahner ...

#4 von Redfox1959 , 15.06.2016 17:37

Hallo Blech-Freunde
Da ich jetzt auch so eine Spur Null in Blech bei mir rumkreisen lasse, hab ich mir das Büchlein auch mal fix bestellt. Der Preis ist wirklich sehr günstig, das sollte man echt ausnutzen.

Mal sehen, wie lange der Versand dauert.

Viele Grüße sendet Euch der GG1 Ghert

 
Redfox1959
Beiträge: 979
Registriert am: 15.07.2014


RE: Für frischgebackene Blecheisenbahner ...

#5 von Ralfbert , 15.06.2016 19:07

Hallo alle zusammen,

Ich habe es mir auch bestellt, bei dem Preiss konnte ich nicht wiederstehen.
Danke für den Tip.

Gruesse aus Berlin,....Ralf

 
Ralfbert
Beiträge: 120
Registriert am: 01.12.2011


RE: Für altgediente Blecheisenbahner ...

#6 von MS 800 , 15.06.2016 20:39

Zitat von Blech im Beitrag #2
... PS
Nicht nur für "frischgebackene" Blechbahner -auch altgediente Blechler finden hier Unbekanntes!
bgw


Hallo Botho,

ich ging davon aus, dass die Altgedienten den Reder sowieso schon lange gleich an erster Stelle im Bücherboard stehen haben. Aber vielleicht muss auch mal ein vom vielen Nachschlagen schon recht zerfleddertes Exemplar ersetzt werden .

VlG

MS 800


Wer sich an das Absurde gewöhnt hat, findet sich in unserer Zeit gut zurecht (Eugène Ionesco).
Als Kinder haben wir uns am Rattern unserer Züge auf den Blechschienen erfreut ... heute brauchen Sie dazu Sounddecoder.

 
MS 800
Beiträge: 2.722
Registriert am: 08.01.2011

zuletzt bearbeitet 15.06.2016 | Top

RE: Für altgediente Blecheisenbahner ...

#7 von Udo , 15.06.2016 20:43

Nö, ich habe das Buch auch noch nicht gehabt. Obwohl ich im Hinterkopf habe, dass ich das Buch doch schon habe. Ich finde es aber nicht.

Heute ist es aber bestellt worden. Da wird sich der Verlag aber wundern über die Menge der heute bestellten Bücher.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.574
Registriert am: 10.02.2014


RE: Für altgediente Blecheisenbahner ...

#8 von MS 800 , 15.06.2016 21:00

Ja, Udo,

mir geht es ganz ähnlich. Ich habe das Buch schon Jahrzehnte, aber nach dem letzten Umzug vor 22 Jahren wares plötzlich unauffindbar, obwohl ich mir einbilde, es noch ausgepackt zu haben. Es muss wohl hinter die Schrankwand gerutscht sein - besonders dick ist es ja nicht - und die wurde seitdem nicht mehr bewegt. Also habe ich mir irgendwann mal die neue Auflage gekauft, die jetzt rausgehauen wird. Wenn ich das Haus mal in waagerechter Haltung verlassen habe, werden die Haushaltsauflöser denken, was da für ein Spinner gewohnt haben muss, der ein solches Buch doppelt braucht .

VlG

MS 800


Wer sich an das Absurde gewöhnt hat, findet sich in unserer Zeit gut zurecht (Eugène Ionesco).
Als Kinder haben wir uns am Rattern unserer Züge auf den Blechschienen erfreut ... heute brauchen Sie dazu Sounddecoder.

 
MS 800
Beiträge: 2.722
Registriert am: 08.01.2011


RE: Für frischgebackene Blecheisenbahner ...

#9 von Eugen & Karl , 15.06.2016 21:08

Hallo,

jede Recherche zu dem Thema beginnt zunächst einmal bei Reder. Das Werk gehört ohne Frage schon seit rund 50 Jahren links oben in den Bücherschrank des Sammlers, gleich neben "Die Modelleisenbahn" und "Wir spielen Eisenbahn" aus den 1920ern.

Durch den Generationswechsel drängen viele gebrauchte Exemplare besonders der Auflagen von 1970 auf den Sammlermarkt, die dort preisgünstig zu haben sind.


Viele Grüße

 
Eugen & Karl
Beiträge: 2.385
Registriert am: 06.02.2011


RE: Für frischgebackene Blecheisenbahner ...

#10 von matze , 17.06.2016 08:43

Zitat von MS 800 im Beitrag #1
... und solche, die es werden wollen:

Das Buch "Mit Uhrwerk, Dampf und Strom" von Gustav Reder wird vom Verlag gerade verramscht. 14,95€ für ein Buch, das sonst für 44,00€ ging, ist nicht übel. Es lohnt sich auf jeden Fall, das Buch zu lesen. Selbst wenn man kein Blechsammler ist, sondern sich nur aus geschichtlichem Interesse heraus über die alten Blechbahnen informieren will, ist das genau die richtige Lekture.

VlG

MS 800



Was doch eine solche Info alles auslösen kann. Auch ich gehöre zu denjenigen, die nicht widerstehen konnten.
Also MS 800 sei Dank für diese Info.
Liebe Grüße
Martin

matze  
matze
Beiträge: 221
Registriert am: 15.01.2013


RE: Für frischgebackene Blecheisenbahner ...

#11 von horst-dieter , 17.06.2016 17:15

Ein Hallo an Euch alle.
Ich habe dieses Buch bei Amazon, als Ausstellungstück,
für 8,99 Plus 3.-€ bestellt.
Wunderbar und keinerlei Mängel.


Grüße aus Langen Rhein-Main

 
horst-dieter
Beiträge: 1.175
Registriert am: 20.11.2014


RE: Für frischgebackene Blecheisenbahner ...

#12 von Dialo , 17.06.2016 21:29

Hallo,

neben dem "Reder", den ich auch seit Jahren besitze, gab es in der ehemaligen DDR ein ähnliches Werk
vom Transpress-Verlag, erschienen ca. 1970, Becher "Auf kleinen Spuren". Wird ähnlich wie der "Reder"
für wenige Euronen verramscht und beinhaltet neben viel Ausführungen über die Spuren 0 - III auch
etliche Fotos und Katalogauszüge. Auch dieses Buch ist auch für Nichtblechbahner sehr informativ
und kurzweilig zu lesen und absolut empfehlenswert.

Viele Grüße - Dirk

Dialo  
Dialo
Beiträge: 129
Registriert am: 20.11.2010


RE: Für frischgebackene Blecheisenbahner ...

#13 von Eugen & Karl , 17.06.2016 22:02

Hallo,

der Becher von 1970 steht i.d.R. rechts neben dem Reder von 1970 im Bücherschrank des Sammlers, und das nicht nur wegen dem Format.


Viele Grüße

 
Eugen & Karl
Beiträge: 2.385
Registriert am: 06.02.2011


RE: Für frischgebackene Blecheisenbahner ...

#14 von Blech , 18.06.2016 08:32

Leute,
der "Becher" steht natürlich auch bei mir im Regal.
Dieses Buch ist aber keineswegs mit dem Reder zu vergleichen.
Freundliche Grüße aus Hessen
Blech

Blech  
Blech
Beiträge: 11.784
Registriert am: 28.04.2010


RE: Für frischgebackene Blecheisenbahner ...

#15 von matze , 22.06.2016 11:11

Hallo zusammen,
habe gestern meinen Reder erhalten. Schon beim ersten Durchsehen war ich begeistert. Aber wem sage ich das.
Viele Grüße
Martin

matze  
matze
Beiträge: 221
Registriert am: 15.01.2013


   

Tipp: Polizeiruf 110 mit viel alter Eisenbahnatmosphäre
Märklin Katalog 1961/62 Fehldruck?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen