Bilder Upload

RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#51 von Klein_Elektro_Bahn , 18.07.2016 17:33

[Thema aus tagesaktuellem Anlass (CHIO Aachen) vorgezogen ...]

... ROKAL ist sportlich!

Der Firmenpatriarch Robert Kahrmann aus Lobberich war bis ins hohe Alter ein passionierter Jäger. Sein geliebter Jagdhund begleitete ihn auf seinen regelmäßigen Rundgängen durch die ROKAL-Werkshallen. Der Familiensitz Haus Erlenbruch in Lobberich besaß eine Remise und Stallungen, in denen sich nach dem Bezug Ende der 1920er Jahre die ersten Schritte des noch jungen Unternehmens vollzogen, später die Privatfahrzeuge und auch Pferde ihren Platz fanden.

Robert Kahrmanns Kinder und Enkelkinder erhielten Reitstunden u.a. auf dem Gestüt Seehof im Nachbarort Leuth. Ruth Grodde - ihre Mutter ist die Kahrmann-Tochter Helga Grodde - brachte diese sportliche Leidenschaft am Ende ihres Lehramt-Studiums in Münster mit dem bekannten Dressurreiter Reiner Klimke zusammen. 1965 heiratete Deutschlands bis heute erfolgreichster Dressurreiter die Pferdenärrin aus dem Rheinland.

Das sportliche Ehepaar bekam neben zwei Söhnen eine Tochter, Ingrid, die die Gene ihrer erfolgreichen Eltern erbte und sich ebenfalls eine Karriere im Pferdesport erarbeitete. Ingrid Klimke holte auf ihrem Pferd Butts Abraxxas als einzige Amazone der deutschen Vielseitigkeitsreiter die Mannschafts-Goldmedaille bei den olympischen Spielen 2008 in Hongkong als auch 2012 in London ...


Ruth Klimke, geb. Grodde (links) und Helga Grodde 2008 vor einem Acrylbild von Robert Kahrmann, Ingrid Klimke mit Abraxxas und das Gold-Team der dt. Vielseitigkeitsreiter 2008 in Hongkong (2. von rechts: Ingrid Klimke)


Auf ihrem Pferd Hale Bob wird Ingrid Klimke als Mitglied des Vielseitigkeitsreiter-Teams auch 2016 in Rio wieder für Deutschland bei der Olympiade reiten. Ich denke, die ROKAL-Freunde werden ihr die Daumen drücken ...

EDIT: Silber für Deutschlands Vielseitigkeitsreiter-Team in Rio!

Am 9. August, dem vierten Tag der Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio, gewann die deutsche Vielseitigkeitsreiter-Mannschaft mit Silber die ersehnte erste Medaille für Deutschland. Nach einem rabenschwarzen Vortag im Gelände konnten sich die drei in der Wertung verbliebenen Team-Mitglieder im abschließenden Springreiten mit drei fehlerfreien Ritten von einem vermeintlich aussichtslosen vierten Rang auf den zweiten Platz vorarbeiten. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg, insbesondere an Robert Kahrmanns Urenkelin Ingrid Klimke!

K_E_B

[Fortsetzung folgt ...]


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 902
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 20.08.2016 | Top

RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#52 von Gerhard , 18.07.2016 17:57

Zitat von Klein_Elektro_Bahn im Beitrag #58
...




[b]Spielfreudige ROKAL-Bahner bevorzugen die "neuen" Lokmodelle mit Einheitsmotor, da sich diese durch eine höhere Betriebssicherheit, bessere Laufeigenschaften und eine einfachere Wartung auszeichnen ...


K_E_B

[Fortsetzung folgt ...]


moin,
auf dem bild sieht das Drehgestell verbogen aus oder täuscht das oder ist es die äussere Erkennung von Zinkfrass ?


 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#53 von Klein_Elektro_Bahn , 18.07.2016 19:22

Zitat von Gerhard im Beitrag #60
... auf dem bild sieht das Drehgestell verbogen aus ...

Zinkfraß ist der Grund, dass sich dieses Motordrehgestell aufgrund seiner asymmetrischen Geometrie sichtlich verzogen hat ... es durchfährt wegen des blockierenden Getriebes nicht mal mehr Gleisbögen ... Erkennbar ist beginnender Zinkfraß an feinen Rissen in der Lackierung.

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 902
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 18.07.2016 | Top

RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#54 von Blech , 19.07.2016 08:22

KEB -
Respekt!
Wenn die Rokalbahn zu Lebzeiten so einen guten Marketingmann gehabt hätte...
Schöne Grüße aus Hessen
Blech

Blech  
Blech
Beiträge: 11.631
Registriert am: 28.04.2010


RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#55 von Michi67 ( gelöscht ) , 19.07.2016 08:36

Stimmt - dann gäbe es die heute noch ! Aber so war die bahn ja immer "nur" ein Nebenprodukt.....schade...schade..

Michi ( der sich auf sein nächste Rokal-Konvolut freut hehehehe )

Michi67

RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#56 von Klein_Elektro_Bahn , 29.07.2016 10:23

... ROKAL hatte ungewöhnliche Vertriebsideen!

Für den H0-Marktführer und die etablierten Nürnberger H0-Hersteller stellte die ROKAL-TT Modelleisenbahn in den 1950er und frühen 1960er Jahren wegen des kleineren Maßstabes und der resultierenden Platzvorteile eine ernsthafte Bedrohung dar. Man befürchtete, rasch wichtige Marktanteile an die ROKAL-Bahn zu verlieren. So intervenierte man beim Spielwaren-Fachhandel gegen die Aufnahme der Produkte des Lobbericher Konkurrenten ins Warenangebot. Dies machte es ROKAL schwer, im Fachhandel Fuß zu fassen. Viele Fachhändler und Fachhandelsvereinigungen wie "Vedes" führten keine ROKAL-Modellbahnen.

Da ROKAL wegen seiner Armaturensparte ja beste Beziehungen zur Sanitärbranche ("Gas - Wasser - Scheiße") unterhielt und es zur damaligen Zeit noch üblich war, dass sogar kleinere Sanitärfachbetriebe ein Musterbad in einem eigens dazu dekorierten Schaufenster präsentierte, wurden über diesen Weg auch die ROKAL-Zugpackungen vertrieben. Ähnlich erfolgreich arbeitete man mit dem Zweirad-, Elektro- und Rundfunk-Fachhandel zusammen ...


[Foto: Karl-Heinrich Muth]


Zudem nahm der Versandhaushändler Neckermann die ROKAL-Modelleisenbahn vorübergehend in das Angebot seiner Herbst/Winter-Kataloge auf. Da die Qualität der Versandhauswaren einen allgemein schlechten Ruf hatte, beschädigte dieser Vertriebskanal die Reputation der ROKAL-Bahn.

Im Vertrieb seiner Modelleisenbahnen beschritt das ROKAL-Werk immer wieder neue, ungewöhnliche Wege ...


[Draußen, an der Wand eines Spielwarengeschäftes in Hillesheim/Eifel]

K_E_B

[Fortsetzung folgt ...]


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 902
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 30.07.2016 | Top

RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#57 von Michi67 ( gelöscht ) , 29.07.2016 10:34

Moin !!

Häh ??? Ist doch nicht dein Ernst, oder ???? Also wie beim Zigarettenautomaten passendes Geld einwerfen und unten kam 'ne V60 rausgepurzelt ?????????
Haben wir heut den 1. April ?

Michi

Michi67

RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#58 von Klein_Elektro_Bahn , 29.07.2016 10:45

Heute ist der 29. Juli 2016! Wieso fragst Du?

Im Automaten wurden nur wenige ausgewählte, kleinere ROKAL-Modelle angeboten, die zudem in den bekannten grün/gelben Schachteln sicher verpackt waren. Wie ich schon schrieb, hing dieser Automat in Hillesheim in der Eifel. Es war ausreichend viel Kleingeld erforderlich: Der Automat akzeptierte nur Münzen ... 1, 2 und 5 DM-Stücke ...

Noch ein Grund mehr für einen schönen Eifel-Ausflug!

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 902
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 29.07.2016 | Top

RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#59 von Michi67 ( gelöscht ) , 29.07.2016 11:03

hehehehe, da könnte man ja glatt zum "Automaten-Knacker" werden !

Michi

Michi67
zuletzt bearbeitet 29.07.2016 11:03 | Top

RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#60 von Gerhard , 29.07.2016 11:45

Zitat von Klein_Elektro_Bahn im Beitrag #66
Heute ist der 29. Juli 2016! Wieso fragst Du?

Noch ein Grund mehr für einen schönen Eifel-Ausflug!

K_E_B


Moin,
Heute auch noch wegen Rokal ?


 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#61 von Klein_Elektro_Bahn , 29.07.2016 11:58

Heutzutage lohnt sich ein Eifel-Ausflug vor allem wegen des ROKAL-TT-Museums in Losheim in der Nordeifel, direkt an der belgischen Grenze und im südlichsten Zipfel von Nordrhein-Westfalen gelegen ...

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 902
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 29.07.2016 | Top

RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#62 von aus_Kurhessen , 29.07.2016 13:11

Hallo Ralf,

der Automat ist so neu, wenn man noch DM hätte könnte man heute noch ein Fahrzeug ziehen. Und übernachten kann man oben drüber.

Gruß
Jürgen

P. S. Das Schriftgrößenverhältnis stimmt noch nicht so ganz mit dem Original überein und das rote TT hatte auch keinen schwarzen Rand.


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.346
Registriert am: 10.01.2014


RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#63 von Klein_Elektro_Bahn , 29.07.2016 15:04

Hallo Jürgen,

ich meine mich zu erinnern, dass der Automat auf der anderen Straßenseite hier gegenüber irgendwo an einer Hauswand des nun anscheinend leerstehenden "Kinderparadies Schlösser" hing. Ich meine auch, dass es den Automaten vor drei oder vier Jahren noch gab, jedoch für andere Waren. Ich werde mal in meinen Urlaubsbildern danach suchen ...

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 902
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 29.07.2016 | Top

RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#64 von Michi67 ( gelöscht ) , 29.07.2016 22:27

RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#68 von Gerhard , Heute 11:45

Zitat von Klein_Elektro_Bahn im Beitrag #66Heute ist der 29. Juli 2016! Wieso fragst Du?

Noch ein Grund mehr für einen schönen Eifel-Ausflug!

K_E_B



Moin,
Heute auch noch wegen Rokal ?






Ich werd' mal sehen, dass ich 2018 einen Ausflug zur Rokal-Total schaffe

Michi

Michi67
zuletzt bearbeitet 29.07.2016 22:36 | Top

RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#65 von Klein_Elektro_Bahn , 29.07.2016 22:51

Zitat von Michi67 im Beitrag #72
Ich werd' mal sehen, dass ich 2018 einen Ausflug zur Rokal-Total schaffe

... die eigentlich Total ROKAL heißt und am 17./18. März 2018 nicht in der Eifel, sondern in Nettetal-Hinsbeck am linken Niederrhein stattfinden wird!

2018 feiern die ROKAL-Freunde Lobberich gemeinsam mit ihren niederländischen Freunden vom TT Nederland eine Multi-Jubiläumsveranstaltung. Das Thema ROKAL wird wieder der Schwerpunkt und Garant für eine interessante, bunte Ausstellung sein. Details zur Veranstaltung werden im Herbst 2017 veröffentlicht. Lasst Euch überraschen ... !

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 902
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 29.07.2016 | Top

RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#66 von Michi67 ( gelöscht ) , 29.07.2016 23:15

...fast hätte ich jetzt gesagt "EGAL - Hauptsache Rokal !"

Ich freu mich jedenfalls schon wie Bolle, wenn ich im Herst ENDLICH an meiner Rokal-Anlage weiterbauen kann !

Das Garten-Projekt meiner besseren Hälfte steht kurz vor dem Abschluss, so dass ich nun wohl schon im August mal den einen oder anderen Tag die Gartengerätschaft an die Seite legen und feineres Werkzeug im Moba-Keller in die Hand nehmen kann !

Nachdem ich gerade heute so einen frustigen Tag durch einen Ebay-Spinner hatte, wurde mir noch vorhin im Keller als ich meine Rokal-Sachen auf dem Anlagentisch liegen sah, innerlich doch wieder warm ums Herz. Noch kurz die Santa-Fe "angegrabbelt"......und die Laune wurde schlagartig besser. Dann hatte ich auch noch einen Moment Zeit, PETE's schönes Päckchen zu inspizieren und alles war wieder gut !

LG Michi

Michi67

RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#67 von Blech , 30.07.2016 08:25

Leute,
ich bin seit über 50 Jahren Blechspielzeugsammler
und da habe ich viel gesehen, sehr viel sogar.
Aber ein Eisenbahnautomat -nein, das war mir neu!
Eigentlich unglaublich, aber wahr!
Danke für das Bild
und schöne Grüße aus Hessen
Blech

Blech  
Blech
Beiträge: 11.631
Registriert am: 28.04.2010


RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#68 von telefonbahner , 30.07.2016 10:08

Hallo zusammen,
wie lange würde der Automat wohl heutzutage unbeschädigt dort hängen ?
Es ist schon toll was es alles so gab...

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.549
Registriert am: 20.02.2010


RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#69 von bubblecar234 , 30.07.2016 18:42

Hallo, interessant wäre es ja den Umsatz aus dem Automaten zu erfahren. Speziell wie viele Loks darüber verkauft wurden. Schade das wir das wohl nie erfahren werden. Trotzdem Tolle Sache. Klasse das es Fotographiert wurde.
Henner

bubblecar234  
bubblecar234
Beiträge: 322
Registriert am: 01.01.2012


RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#70 von Erich-Ludwig ( gelöscht ) , 30.07.2016 19:30

Zitat von Klein_Elektro_Bahn im Beitrag #64
... ROKAL hatte ungewöhnliche Vertriebsideen!

Für den H0-Marktführer und die etablierten Nürnberger H0-Hersteller stellte die ROKAL-TT Modelleisenbahn in den 1950er und frühen 1960er Jahren wegen des kleineren Maßstabes und der resultierenden Platzvorteile eine ernsthafte Bedrohung dar. Man befürchtete, rasch wichtige Marktanteile an die ROKAL-Bahn zu verlieren. So intervenierte man beim Spielwaren-Fachhandel gegen die Aufnahme der Produkte des Lobbericher Konkurrenten ins Warenangebot. Dies machte es ROKAL schwer, im Fachhandel Fuß zu fassen. Viele Fachhändler und Fachhandelsvereinigungen wie "Vedes" führten keine ROKAL-Modellbahnen.

Da ROKAL wegen seiner Armaturensparte ja beste Beziehungen zur Sanitärbranche ("Gas - Wasser - Scheiße") unterhielt und es zur damaligen Zeit noch üblich war, dass sogar kleinere Sanitärfachbetriebe ein Musterbad in einem eigens dazu dekorierten Schaufenster präsentierte, wurden über diesen Weg auch die ROKAL-Zugpackungen vertrieben. Ähnlich erfolgreich arbeitete man mit dem Zweirad-, Elektro- und Rundfunk-Fachhandel zusammen ...


[Foto: Karl-Heinrich Muth]


Zudem nahm der Versandhaushändler Neckermann die ROKAL-Modelleisenbahn vorübergehend in das Angebot seiner Herbst/Winter-Kataloge auf. Da die Qualität der Versandhauswaren einen allgemein schlechten Ruf hatte, beschädigte dieser Vertriebskanal die Reputation der ROKAL-Bahn.

Im Vertrieb seiner Modelleisenbahnen beschritt das ROKAL-Werk immer wieder neue, ungewöhnliche Wege ...


[Draußen, an der Wand eines Spielwarengeschäftes in Hillesheim/Eifel]

K_E_B

[Fortsetzung folgt ...]

Guten Abend,
dieser (schon vor einigen Tagen eingestellte) Beitrag hat mich schon sehr interessiert und auch irritiert, obwohl ich keineswegs am Wahrheitsgehalt zweifle. Die Rokal-Bahn brachte auf jeden Fall frischen Wind in die anfangs der 50er Jahre noch biedere Modellbahnwelt. Leider wurde in Fachartikeln öfters der Niedergang der Rokal-Bahn sinngemäß u. a. mit "ungewöhnlichen Vertriebswegen, nämlich u. a. Elektrofachhandel statt Spielzeugfachhandel" begründet.
Die Intervention der Nürnberger Hersteller und des Marktführers ist für mich durchaus glaubwürdig. Übrigens hatte der Marktführer zumindest in der Adventszeit auch außergewöhnliche Vertriebswege. Ich erinnere mich an Optik-Geschäfte, wo in dieser Zeit ein Grundprogramm an Wechselstrom-Modellbahnen erhältlich war. In Nürnberg mit damals etlichen Modellbahn-Fachgeschäften kann ich mich nur an Rokal-Bahnen bei Dörfler erinnern, sonst war nirgends Rokal erhältlich, außer bei Elektroartikel- und Haushaltartikel-Geschäften. Dadurch hatte die Rokal-Bahn kaum Chancen, richtig bekannt zu werden, wirklich echt schade.
Ähnlich war es übrigens mit den Berliner-TT-Bahnen nach dem Ende von Rokal. Hier brauchte man viel Geduld und Spürsinn, um Artikel dieser Marke zu bekommen.
Herzliche Grüße
Erich-Ludwig

Erich-Ludwig

RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#71 von Klein_Elektro_Bahn , 30.07.2016 19:31

Zitat von Blech im Beitrag #75
... ein Eisenbahnautomat -nein, das war mir neu!
Eigentlich unglaublich, aber wahr! ...

Unglaublich? Ja. Aber wahr? Leider nein. Den gezeigten Automaten in Hillesheim gibt es zwar wirklich, jedoch nur in blau und nicht mit grüner Lackierung als ROKAL-Modelllokomotiven-Spender ...


Fahrradschlauch-Automat an der Tourist-Info in Hillesheim/Eifel

Sorry, liebe Leute! Seht mir diesen kleinen Scherz bitte nach! Das Bild passte einfach zu gut zum Thema der ungewöhnlichen ROKAL-Vertriebswege.
Ich hoffe, ich habe mir mit diesem Streich meine Reputation hier im FAM nicht gänzlich versaut ... ... und verspreche, mich in Zukunft wieder seriös und sachlich mit dem Thema ROKAL-TT auseinanderzusetzen!

Aber mal ehrlich: Ich finde den grünen Automaten viel schöner ...! Vielleicht wird es so etwas irgendwann ja doch einmal geben, z.B. für ROKAL-Ersatzteile??

Nebenher mein "Kalenderspruch des Tages" zum Nachdenken:
ALLE Bilder aus dem "Inter-Netz", die uns der Browser täglich auf dem Bildschirm/Monitor zur Anzeige bringt, sind im Grunde nur riesengroße digitale Pixel-Haufen. Und alle diese Pixel sind mit gewöhnlichen Grafikbearbeitungsprogrammen mehr oder weniger kinderleicht veränderbar. Die virtuelle Bilderwelt hat mit der realen Wirklichkeit oft nur wenig gemein!

K_E_B

PS. Meinem niederländischen ROKAL-Freund Sip Hartman vielen Dank für die Bildbearbeitung des Automaten-Fotos!


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 902
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 25.08.2016 | Top

RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#72 von Michi67 ( gelöscht ) , 30.07.2016 20:10

.....kam mir doch gleich ein wenig suspekt vor.....aber wie schon jemand anders hier erähnte : mit einem solchen Pressesprecher hätte Rokal länger durchgehalten !

Michi

Michi67

RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#73 von bubblecar234 , 30.07.2016 22:16

Hallo, wer hätte gedacht das es tatsächlich für den Automat Verkaufszahlen gibt.
Danke für den Spass. Auf die Idee muss man kommen.
Henner

bubblecar234  
bubblecar234
Beiträge: 322
Registriert am: 01.01.2012


RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#74 von *3029* , 30.07.2016 23:24

Hallo zusammen,

so abwegig ist der Gedanke, Modellbahnartikel aus einem Automaten zu erwerben, gar nicht.
Deshalb habe ich auch hin- und herüberlegt ob die Geschichte wirklich stimmt ...

Auf jeden Fall war es eine Story die für Aufmerksamkeit hier bei Rokal gesorgt hat

Meine ersten Wiad-Häuschen (Bausätze) habe ich 1963 tatsächlich sonntags, ausserhalb der Ladenöffnungszeiten,
aus einem Automaten gekauft der sich an der Hauswand von einem Hobby-/Bastelgeschäft in Frankfurt-Höchst
befunden hat. Auch der benötigte UHU-Plast zum Zusammenbau war auf diese Weise erhältlich.

Mir ist ebenfalls ein Spielwarengeschäft erinnerlich, das in den 70er Jahren kleine Revell-Bausätze, Quartettspiele.
Schlümpfe, Pustefix usw. für ab 1,00 DM auf diesem Weg angeboten hat.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.816
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 30.07.2016 | Top

RE: ROKAL ist nicht einfach nur 'ne Modelleisenbahn ...

#75 von Blech , 31.07.2016 08:24

KEB -
nicht gut!
Verarschen kann ich mich selbst,
dazu brauche ich nicht noch Rokal.
Ansonsten bist du ein guter Rokal-Marketingmann
-aber diesmal...
Okay, Strich drunter.

Erich-Ludwig -
Optiker waren zu Zeiten der Blechbahnen immer und überall erste Adressen!
Das waren Präzisionsmechaniker -und damit bestens prädestiniert für die Modellbahntechnik.
Besonders im Präzisionsland Schweiz findest du diese Verbindung sehr häufig.
Das kannst du auch in all meinen Büchern nachlesen,
denn gerade diese Verbindung aufzuzeichnen, war mir wichtig für die frühe Bewertung der Modellbahnen.

Schöne Grüße aus Hessen
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.631
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 31.07.2016 | Top

   

RE: die erste modellmäßige Rokal Lok mit Vorbild BR 71
ROKAL: Lampen

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen