Bilder Upload

Gleisplan: Das Finale

#51 von aus_Kurhessen , 03.08.2016 22:27

Hallo zusammen,

nachdem mir nun auch die Ausgleichsgleisstücke und die kurzen 55 mm-Gleisstücke in ausreichender Anzahl zur Verfügung standen, habe ich die endgültige Version des Gleisplans erstellt:



Ich habe ihn in allen Details fotografiert damit ich ihn später wieder reproduzieren kann, denn ich musste mal den Fußboden wieder frei räumen. Bevor ich mit dem Anlagenbau loslegen kann muss ich erst noch das Zimmer ein wenig umräumen.

Viele Grüße
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.003
Registriert am: 10.01.2014


RE: Gleisplan: Das Finale

#52 von Klein_Elektro_Bahn , 03.08.2016 23:09

Hallo Jürgen,

danke für die Information. Liegt die Modellbahngröße noch im "transportfähigen" Bereich? Für welches Landschaftsmotiv hast Du Dich entschieden?

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn


Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 791
Registriert am: 15.08.2008


RE: Gleisplan: Das Finale

#53 von aus_Kurhessen , 04.08.2016 00:13

Hallo Ralf,

nach meinen Messungen müsste die Anlage bei umgeklappten Rücksitzen in meinen Kombi passen. Zur Verdeutlichung meiner Gestaltungsidee habe ich mal mit dem elektronischen Pinsel gemalt:



Beide Strecken tauchen rechts nach Verlassen des Bahnhofs in einen Tunnel ein. Während die innere Strecke auf der unteren Ebene bleibt, steigt die äußere Strecke an. Nach Verlassen des Tunnels quert die äußere Strecke die Flussschleife auf zwei Brücken, während die innere Strecke die Flussschleife in einem Bogen umfährt. Beide Strecken werden dann zurück zum Bahnhof geführt, die äußere mit entsprechendem Gefälle. Im rechten Teil der Anlage erstreckt sich ein Dorf / Kleinstadt von der Grundplatte den Hügel hinauf bis zu einer Burg. Links sind dann die Bahnanlagen wie Empfangsgebäude und Güterbahnhof.
Das waren mal im Groben so meine Vorstellungen.

Viele Grüße
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.003
Registriert am: 10.01.2014


RE: Gleisplan: Das Finale

#54 von Klein_Elektro_Bahn , 04.08.2016 00:28

Zitat von aus_Kurhessen im Beitrag #53
... Zur Verdeutlichung meiner Gestaltungsidee habe ich mal mit dem elektronischen Pinsel gemalt. ...

Was? Einfach so auf den schönen Fußboden?? Wenn DAS mal keinen Ärger gibt!

Zur Position des Stellpultes: Bist Du Linkshänder?

Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Bau Deiner geplanten ROKAL-Modellbahn!

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn


Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 791
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 04.08.2016 | Top

RE: Gleisplan: Das Finale

#55 von niko0801 , 05.08.2016 21:14

HHallo Jürgen,

da geht aber mehr, mach dir mal eine Zeichnung von der Anlage die du bauen möchtest. Und ich sage Dir, dass du einige Sachen ändern würdest. Ich habe bestimmt 40-50 Zeichnungen gemacht und habe am Ende auch noch so manche Sache geändert. Aber wie ich immer so schön sage Dir muß die Anlage gefallen.

Gruß Norbert

niko0801  
niko0801
Beiträge: 157
Registriert am: 20.06.2016


RE: Gleisplan: Das Finale

#56 von Michi67 ( gelöscht ) , 05.08.2016 21:26

Hallo Norbert,
ich glaube auf 180x80 cm (??) hat Jürgen schon gut was dargestellt, bei viel mehr wird es schnell überfrachtet.

MfG Michi

Michi67

RE: Gleisplan: Das Finale

#57 von aus_Kurhessen , 06.08.2016 22:06

Hallo Ralf, Norbert und Micha,

Linkshänder bin ich nicht, aber Fahrregler und Schalter mit Links zu bedienen fällt mir nicht schwer. Ich hätte dann die rechte Hand frei zum Entkuppeln und ggf. auf der Anlage einzugreifen. (Ich kann meine PC-Maus genauso gut rechts wie links bedienen; die "Fußbodenbemalung" habe ich auch mit links gemacht.)

Einen Plan zu zeichnen habe ich keine so rechte Lust. Ich bin froh, dass ich den Gleisplanentwurf spielerisch auf dem Fußboden machen konnte. Viele Varianten spiele ich auch einfach im Kopf durch. Früher habe ich Gleispläne ohne Ende gezeichnet, mit Zirkel und Geodreieck: Den Plan für die Märklin-Anlage meines Cousins und viele Arnold-N-Gleispläne (ich habe auch mal mit Arnold geliebäugelt aber nie angefangen).

Genau genommen ist der Gleisplan 165 x 90 cm groß. Größer soll er auch nicht werden, wegen der Transportfähigkeit und der Zeit die ich für die Modellbahn erübrigen kann. Eine teilbare Anlage habe ich auch erst mal ausgeschlossen. Es soll halt auch nicht gar zu lange dauern, bis die Züge rollen können.

Wenn es erst mal an's Bauen geht, wird sich möglicherweise noch die ein oder andere Änderung ergeben, aber so gefällt mir der Gleisplan erst mal sehr gut. Für gute Ideen bin ich aber immer offen.

Viele Grüße
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.003
Registriert am: 10.01.2014


RE: Gleisplan: Das Finale

#58 von niko0801 , 16.08.2016 20:08

Hollo Jürgen,

bei dem äußeren Gleis, dass den Fluß an beiden Stellen Überquert würde sich auch ein Viadukt sehr gut machen. Ein Viadukt hat etwas, durch die Mauersteinoptik paßt es einfach in jede Landschaft. Ich würde gerne ein Foto meines Viadukts zeigen, aber funktioniert ja leider nicht. Kann die Bilder nur per Mail schicken. Aber frag mal den Michi, ihm habe ich die Bilder gemailt. Aber der Gleisplan sieht sehr gut aus und gefällt mir auch.

Gruß Norbert

niko0801  
niko0801
Beiträge: 157
Registriert am: 20.06.2016


RE: Gleisplan: Das Finale

#59 von aus_Kurhessen , 16.08.2016 22:48

Hallo Norbert,

Steinviadukte kann ich mir auch sehr gut vorstellen. Bisher hatte ich mit Stahlfachwerkbrücken geliebäugelt. Vielleicht werde ich, wenn es soweit ist, mal Pappmuster ausschneiden und anhalten. Mal sehen was mir am besten gefällt.

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.003
Registriert am: 10.01.2014


   

H0 Lokschuppen , Güterschuppen für Rokal ?
Signal Atrappen für TT ?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen