Bilder Upload

Egger - Jouef

#1 von plastiklok , 31.05.2009 13:57

Hallo Leute,

...ich weiss, unter Egger Bahn Fans kann man dafür verhauen werden
Trotzdem habe ich es gewagt, etwas an den Loks zu verändern. Aus der Westernlok wurde eine Kleinbahnlok mit Tender. Ein weiterer Westernzug mit ein wenig Farbe "aufgehübscht" ...wie es so schön auf Neudeutsch heisst
Zur Beruhigung, die Loks und Wagen stammen aus Jouef Packungen.
An einer original Egger Lok würde ich mich nie vergehen !

Aber schaut selbst









Gruss Ralph

 
plastiklok
Beiträge: 1.521
Registriert am: 07.04.2009


RE: Egger - Jouef

#2 von Tobias_1973 , 21.05.2013 13:16

Na, das erinnert mich doch stark an die modifizierte Hentschel Riesa im Karlsruher Schlossgarten, auf der ich als Heizer mitwirke.

Viele Grüße,
Tobias

 
Tobias_1973
Beiträge: 90
Registriert am: 22.10.2010


RE: Egger - Jouef

#3 von weichenschmierer , 21.05.2013 21:45

Hallo Ralph !

Ich habe mich vergangen, und bitte nicht hauen !

Aber schau selbst ! Auch ich hatte Gelüste die Westernlok zu europäisieren.

Wie ich schon in dem EggerJubiläumsthreat schrieb, habe ich zwei mal das Komplettprogramm,

einmal zum Sammeln 100% originol und dann nochmal zum Fahren, und da gibts auch diverse

Umbauten. Hier nun die getunte Westernlok. Fahrwerk Jouef Metall mit Faulhaber und

Schwungscheibe und dritter Achse. Räder und Steuerung Egger. Kessel von der Mondseebahnlok

Egger, Führerhaus Egger, Tendergehäuse Egger Westernlok, graues Fahrwerk von der Grünen

Egger Gemeinder. Das Personal von Preiser und die Kohle vom Tender einer DB 50er gefringst

und gemahlen verklebt. Bis auf die vielen Komponenten von unterschiedlichen Eggerloks alles

keine Hexerei , gefällt mir aber ausgesprochen gut.












Viel Spass
Gruß
Wolfgang

 
weichenschmierer
Beiträge: 646
Registriert am: 11.01.2008


RE: Egger - Jouef

#4 von gs800 , 21.05.2013 22:00

Hallo Wolfgang,

eine interessante Konstruktion hast du da geschaffen. Jetzt muss ich doch glatt am nächsten WE die Eggerei ausgraben und meine Spezialitäten mal zeigen. Bei mir hat die Winnetou Lok auch als Umbauobjekt herhalten dürfen. da der Orischinol-Antrieb nicht mein Wohlgefallen fand, habe ich das Fahrwerk einer kleinen Arnold Dampflok verwendet. Aber demnächst mehr mit Bildern.

Gruss
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 3.103
Registriert am: 26.02.2012


   

Mal wieder etwas Egger (und auch Liliput)
Ein echter Fund?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen