Bilder Upload

RE: Baubericht

#76 von saxonia , 26.09.2016 07:54

Guten Morgen Fangemeinde!
Auch gestern wurde wieder fleißig am Gbw Dresden gebastelt.
Ich habe die Einstiege noch mal nachgearbeitet, sowie die Lampen
aufwendig abgeschliffen.



Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#77 von saxonia , 29.09.2016 21:36

Hallo Modellstrassenbahner!
Heute am freien Tag,wurde nach dem Nebel wieder eifrig gebaut.
So wurde der Fahrleitungswagen fast fertig gestellt.
Auch am Gbw Dresden wurde gewerkelt.
Bild 1,der Fahrleitungswagen von der Seite.
nun endlich mit Fahrwerksblenden und Warnstreifen



Bild 2,schräg vun vorn



Bild 3, von hinten



Bild 4, von vorn.Der weisse Punkt in der Mitte,wird die Kupplungshalterung.
Damit ich alle Fahrzeuge untereinander kuppeln kann.



Bild 5, Hamann-Wasserwagen,ausgerüstet mit Halling Skip-Lock Kupplungen.



Bild 6,aus diesem Material baue ich mir die Kupplunshalter



Bild 7+8, der Gbw Dresden, mit Zwischwänden,
fertig lackiert und mit Fahrwerksblenden.






Wenn das Wetter hält,geht es am Samstag, mit basteln weiter.
Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#78 von saxonia , 20.10.2016 23:52

Hallo Fangemeinde!
Heute wieder mal ein Lebenszeichen von mir.
Nachdem das Wetter nun endgültig umgeschlagen ist,bin ich nun in mein Winterbastelquartier umgezogen.
Alles nun bei künstlichen Licht. Da dauert die Bastelei etwas länger
Neue Bilder wird es wahrscheinlich erst nächste Woche geben.
Viele Grüße! Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#79 von saxonia , 30.10.2016 21:42

Hallo Fangemeinde!
Das war wieder eine aufregende Woche gewesen.
Mit einer guten und zwei schlechten Nachrichten.
Die erste schlechte Nachricht.
In der vergangenen Woche war ein sehr seltenes Hamann-Modell bei ebay im Angebot. Eigentlich gut.
Aber bevor man darauf reagieren konnte,war das Modell weg. Da hätte man heulen können.
Nun aber die gute Meldung.
Ich habe mich sofort auf die Suche gemacht,und es tatsächlich geschafft,das Modell ganz neu zu kaufen.
Das bekomme ich als Weihnachtsgeschenk. Bilder davon kann ich erst am 24. Dezember zeigen.
Nun die zweite schlechte Nachricht. Eigentlich wollte ich diese Woche wieder neue Bilder einstellen.
Das muss ich wieder verschieben. Bei ebay bin ich in den vergangenen Tagen bei Zurüstteilen überboten worden.
Somit war Plan A hinfällig.
Bei Plan B habe ich passende Zurüstteile, aber keine passenden Strassenbahnmodelle dazu.
Plan C. Ich habe passende Strassenbahnen gekauft. Muß aber warten,bis sie da sind.
Jetzt kommt der Plan D ins Spiel. Ich habe in den Bastelkisten geschaut und habe tatsächlich
noch eine Bahn aus meinen Anfangszeiten gefunden.
Natürlich habe ich mich sofort ans Werk gemacht diese Bahn zu verarbeiten.
Mal schauen,wie ich Morgen und übermorgen nach der Arbeit vorankommen werde.
Dienstag gibt es mit Sicherheit neue Bilder.
Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#80 von saxonia , 01.11.2016 21:39

Hallo Strassenbahnfreunde!
Heute kann ich endlich wieder ein paar Bilder einstellen.
Es ist aber dürftig.
Diese Bahn stammt aus meinen Anfängen. Man sieht es an der viel zu dick aufgetragenen Farbe.
Auch diese Bahn habe ich komplett zerlegt.
Bild 1,die Kleinteile abgesägt und wieder zusammen geklebt.



Bild 2,von vorn,man sieht,wo das Fahrwerk eingeklebt war.



Bild 3,das ausgebaute Fahrwerk,da muß ich nur die Halterung erneuern,dann passt es wieder.



Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#81 von saxonia , 06.11.2016 11:42

Hallo Fangemeinde!
Nachdem wir ein kleines Zwischenhoch hatten,ging es sofort wieder an die Bastelei.
Inzwischen wurde der Beiwagen komplett überarbeitet.
Nun habe ich die Teile mal geheftet,damit man mal sieht,ob alles zusammen passt.






Im Nachgang habe ich die Teile noch mal etwas nachgearbeitet.
Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015

zuletzt bearbeitet 06.11.2016 | Top

RE: Baubericht

#82 von saxonia , 07.11.2016 21:39

Hallo Fangemeinde!
Statt Schnee,standen 3 Sonnenstrahlen vor der Tür.
Die Zeit wurde sofort ausgenutzt. So konnte ich am Beiwagen weiter bauen.
Bin noch mal mit Farbe darüber.
Bild 1+2





Bild 3-5,nebenbei habe ich in meiner Winterwerkstatt noch ein Gehäuse von
Wiener Linien TW C1 aufgearbeitet.Dieser TW wird nicht motorisiert. Dafür aber schon mit Metallachsen und
neuen Fenstereinsätzen ausgerüstet.








Nun muss nur noch der Bügel aufs Dach und die Kupplungen dran.
Kupplungen werden wieder von Halling sein.
Ich besitze ja in meiner Sammlung schon einen C1 TW + BW.
Somit kann ich dann einen Großzug bilden.
In den nächsten Tagen werde ich neue Kleinteile sichten.
Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#83 von aus_Kurhessen , 07.11.2016 22:34

Hallo Jens,

bei Deinen vielen Bauprojekten muss man aufpassen, dass man den Überblick nicht verliert.

Zitat von saxonia im Beitrag #82
...nebenbei habe ich in meiner Winterwerkstatt noch ein Gehäuse von
Wiener Linien TW C1 aufgearbeitet.Dieser TW wird nicht motorisiert.
...
Ich besitze ja in meiner Sammlung schon einen C1 TW + BW.
Somit kann ich dann einen Großzug bilden.


... dann soll also der TW ohne Motor als Dummy vom vorhandenen TW gezogen werden?

Welchem Zweck diente eigentlich Dein im Bau befindlicher Kesselwagen bei der Straßenbahn? Auch als Wasserwagen?

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.262
Registriert am: 10.01.2014


RE: Baubericht

#84 von telefonbahner , 07.11.2016 22:48

Hallo Jürgen,
in Dresden läuft so ein Wasserwagen zur Bewässerung der Rasengleise im Sommer bei der DVB.

Zitat von aus_Kurhessen im Beitrag #83

Welchem Zweck diente eigentlich Dein im Bau befindlicher Kesselwagen bei der Straßenbahn? Auch als Wasserwagen?

Gruß
Jürgen


Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.413
Registriert am: 20.02.2010


RE: Baubericht

#85 von saxonia , 07.11.2016 23:15

Hallo Jürgen! Hallo Gerd!
Danke für Eure Antworten!
Den Überblick habe ich noch nicht verloren! Das wäre schlecht.
Manchmal sieht es für Aussenstehende so aus. Einige angefangene Modelle, und keines ist richtig fertig.
Das ist aber bewusst so gemacht. Lackieren kann ich nur auf dem Balkon, bei passenden Wetter.
Die Strabamodelle sind alle soweit gebaut,das ich die Restarbeiten nun in der Winterwerkstatt fertig stellen kann.
Das ist richtig,der Dummy TW wird vom Motorwagen mitgezogen.
So etwas hat es im Vorbild bei den Tatras gegeben.TW +TW + BW.
Unter Baubericht 1.Seite ist der motorisierte C1 schon abgebildet. Werde Morgen mal ein Bild vom
3-Wagenzug einstellen.
Vielen Dank von Gerd für den Hinweis,das der Wasserwagen in Dresden gelaufen ist.
Ich kannte es bisher nur aus dem Frankfurter Raum.
Viele Grüße Jens!

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


Wasserwagen

#86 von telefonbahner , 08.11.2016 09:25

Hallo Jens,
hier der Wasserwagen der Dresdener Straßenbahn:
Hier stand er im Straßenbahnmuseum Trachenberge..

..hier im Betriebshof Walterstraße..

..und hier im Einsatz auf der Nord-Süd-Verbindung kurz vor der Carolabrücke Fahrtrichtung Altstadt

So siehts aus wenn trotz längerer Hitze die Rasenpflege funktioniert.


Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.413
Registriert am: 20.02.2010


RE: Wasserwagen

#87 von saxonia , 08.11.2016 21:27

Hallo Gerd! Hallo Forengemeinde!
Vielen Dank für die tollen Bilder!!!
Diese tollen Bilder sind für mich die Höchststrafe!. Der Wasserwagen schreit nach Nachbau!
Auch der ET 57 ATW ist ein tolles Fahrzeug! Dieser ATW war auch eines meiner ersten Modelle. Mit Rolltor.
Leider ist das Modell nicht gelungen. Es lag damals an den zu verarbeitenden Farben.
Eine Frage zum Strassenbahnmuseum Trachenberge. Existiert dieses noch?
Bei meinem nächsten Besuch bei Frau Herrmann,muss ich den Besuch in Dresden ausweiten!
Nun wie versprochen,die Bilder vom C1.
Bild 1,der normale C1, TW + BW,mit Skip-Lock Kupplung Trichter



Bild 2,der geplante Großraumzug



Bild 3, der C1 TW mit Motor



Bild 4, der C1 BW mit Metallachsen,Achsen sind von Tatra



Bild 5, zum Schluss ein Schnäppchen aus Österreich, E1 Gelenktriebwagen in Sonderlackierung,
noch in Originalausführung



Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Wasserwagen

#88 von telefonbahner , 08.11.2016 22:05

Hallo Jens,
wenn du das Museum in Trachenberge besuchst dann pack die ganz große Brieftasche ein.
Die Vitrine dort im Museumsshop ist teuflisch !
Die Öffnungszeiten findest du ja im Netz.
Einige Bildchen von dort findest du wenn du hier im Forum mal nach Straßenbahnmuseum suchst.

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.413
Registriert am: 20.02.2010


RE: Wasserwagen

#89 von saxonia , 08.11.2016 22:29

Hallo Gerd!
Vielen Dank für die Info!
Viele Grüße aus Regensburg! Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


Baubericht

#90 von saxonia , 09.11.2016 20:40

Hallo Modellstrassenbahnfreunde!
Gestern habe ich zum Schluss der Bildergalerie ein Schnäppchen eingestellt.
Heute ist nun endlich ein Paket mit Ersatzteilen, Kleinteilen und Motoren aus Österreich bei mir eingetroffen.
Da hat mein Herz Freudensprünge gemacht und es kribbelte sofort in den Fingern!
Also auf ans Werk.
Bild 1,das Original




Bild 2,das Original komplett zerlegt.



Bild 3, die neue Antriebseinheit



Bild 4, die Inneneinrichtung, nicht weltbewegend.


Bild 5,das Mitteldrehgestell,schon komplett zerlegt,aber noch mit Kunststoffrädern.



Bild 6,die neue Antriebseinheit zur Probe,das Mitteldrehgestell nun schon mit doppelseitigen
isolierten Rädern



Bild 7, das Mittelteil aufgesteckt



Bild 8,ganz wichtig! die Verbindundskabel von den Antriebseinheiten müssen
oberhalb des Mitteldrehgestells liegen



Bild 9, das fertig motorisierte Modell von unten.



Fazit von mir. Ein gelungene Motorisierung.
Als Kaufempfehlung. Bei österreichischen Händlern kaufen.Trotz des höheren Portos aus
Österreich,immer noch günstiger als in Deutschland.
Bei Fragen zur Motorisierung einfach schreiben.
Viele Grüße! Jens

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#91 von saxonia , 18.11.2016 20:54

Hallo Fangemeinde!
Ich bin noch nicht im Winterschlaf.
In den vergangenen Tagen habe ich nun eine größere Anzahl von Modellen,
Wiener Linien motorisiert.
Schade das der Einbau zu schnell geht.
Auch versuche ich noch, vor dem Winter, die Flotte mit einem Beiwagen zu verstärken.
Bilder stelle ich Morgen ein.
Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#92 von saxonia , 20.11.2016 21:40

Hallo Modellstrassenbahner!
Nachdem auch bei uns das Wetter wieder besser geworden ist,
habe ich einen kleinen Abstecher in meine Balkonwerkstatt gemacht.
Nun gibt es endlich wieder Bilder!
Bild 1-4,meine Wiener Gelenkwagenflotte E1,alle Modelle sind
motorisiert und besitzen im Mittel-und Enddrehgestell Metallachsen.
Bild 1,das Sonermodell,das Modell bekommt noch einen richtigen Stromabnehmer.



Bild 2,mein neuester Neuzugang,auch hier wird der Stromabnehmer ausgewechselt,
dieses Modell bekommt auch noch neue Fenster.



Bild 3,dieses Modell besitze ich schon längere Zeit.



Bild 4,das Baseler Modell, kurz nach der Motorisierung,
am Enddrehgestell sieht man die Metallachsen.



Bild 5+6,der Großzug,jetzt hat auch der 2.TW einen Stromabnehmer und
die Magnetkupplung





Bild 7,ein Bild aus der Winterwerkstatt,dieser KSW bekommt
eine neue Hauptuntersuchung,neuer Motor ist schon verbaut.



Bild 8+9,mein Beitrag zum bevorstehenden Winter,hier fehlt nur noch die Kupplung,
danach wird das Fahrzeug im Modellstrassenbahnwinter eingesetzt.





Bild 10,ein kleiner Vorgeschmack auf den nächsten Sommer.




Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#93 von aus_Kurhessen , 20.11.2016 21:49

Hallo Jens,

schöne Modelle sind das geworden. Danke für's Zeigen.
Bist Du denn auf Deinem Balkon einigermaßen windgeschützt? Bei uns wäre es bei dem böigen Wind derzeit nichts mit Farbarbeiten auf dem Balkon (bzw. Freisitz - einen Balkon haben wir nicht) auch wenn die Temperaturen recht mild sind.

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.262
Registriert am: 10.01.2014


RE: Baubericht

#94 von saxonia , 20.11.2016 22:54

Hallo Jürgen!
Vielen Dank für Deine Antwort!
Der Balkon ist einigermaßen windgeschützt. Aber in der 6.Etage ist immer etwas Wind.
Beim lackieren oder verarbeiten von Kleinteilen
muss ich aufpassen.
Aber jetzt ist fast der Zeitpunkt erreicht,wo man nicht mehr
im freien lackieren kann.
Deswegen habe ich viele Modelle in der vergangenen Zeit angefangen.
Die Feinarbeiten werden jetzt im Winter,
in der Winterwerkstatt abgearbeitet.
Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#95 von saxonia , 22.11.2016 20:48

Hallo Fangemeinde!
Auch heute war in Regensburg wieder ideales Bastelwetter.
So konnte ich noch mal im freien basteln.
So habe ich die Navemo-Bastelkiste und eine normale Bastelkiste überfallen.
Nun habe ich etwas Vorlauf für das kommende Jahr.
Bild 1,aus diesem Teil habe ich mir eine Schürze hergestellt.



Bild 2,das fast fertige Teil.



Bild 3, für dieses Bild braucht man ganz starke Nerven!,alle N-Bahner bitte wegschauen.
diesen Kesselwagen habe ich zerlegt und den Kessel auf meine Länge zugesägt.



Bild 4,beide Teile plan gefeilt und zusammen gesteckt.



Bild 5,der neue Kessel verspachtelt,geschliffen und grundiert,
fast wie neu.



Das ist nur ein kleiner Teil,der bearbeiteten Kleinteile.Mittlerweile
habe ich einige Teile noch lackieren können.Diese befinden sich noch beim trocknen.
Neue Bilder wird es wieder zum Wochenende geben.
Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#96 von saxonia , 25.11.2016 20:07

Hallo Modellstrassenbahner!
Nach einem kleinen Zwischenhoch in Regensburg,ging es wieder fröhlich ans basteln.
So kann ich Euch nun doch noch ein neues Modell vorstellen.

Bild 1-3,der neue Wasserwagen,entstanden ist der Wagen
aus Navemo-teilen,Kesselwagen Spur N und Resten aus der Bastelkiste.
Kupplungen und Decals werde ich im Winter anbringen.







Bild 4+5,ein Ergänzungsset zum künftigen Weihnachtsgeschenk,
ebenfalls aus Navemo-Teilen hergestellt,dieses Modell wird aber erst im
neuen Jahr fertig,die Navemo-Teile gehen langsam aus.





Jetzt im Winter werde an vielen Modellen die Kupplungen anbauen,
dann lassen sich die Bahnen miteinander kuppeln.
Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#97 von saxonia , 18.12.2016 19:27

Hallo Fangemeinde!
Weihnachten steht vor der Tür!
Hoffentlich habt Ihr alle den 4. Advent gut überstanden?
Mittlerweile sind fast alle Bastelpakete bei mir angekommen.
Morgen kommt noch das Paket von H&P. Dann sind die Teile zum basteln komplett.
Somit kann ich nach dem Weihnachtsfest voll durchstarten und einige Modelle komplett fertig stellen.
Aber auch in den vergangenen tagen war ich fleißig und habe weitere Vorarbeiten getätigt.
Bild 1,das wichtigste Bauteil für mich.Jetzt kann ich endlich bei sehr vielen Arbeitsloren die Kupplungen anbauen.



Bild 2,das Sondermodell.



Bild 3+4,hier nach der Neulackierung.





Bild 5,auch dieser KSW TW Wiener Linien wird modernisiert.Leider fehlt ein
Ecksignal.



Bild 6,geplant ist digital mit Beleuchtung.Im Vordergrund ist die Einfassung
für die LED zu sehen.



Bild 7,die Inneneinrichtung,noch ohne Figuren aber schon mit Motor.



Bild 8+9,ein Schörling ATW von Bec Kits.Dieses Modell hat ein Kollege für mich zusammen gebaut.
Leider habe ich bisher noch keine Erfahrungen bei Metallmodellen.





Ich werde noch vor dem fest noch weitere Bilder einstellen.
Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#98 von saxonia , 22.12.2016 20:11

Hallo Fangemeinde!
Gestern ist nun mein letztes Paket mit Teilen bei mir eingetroffen.
nebenbei habe ich auch wieder etwas gebastelt.
Bild 1+2,eine umgearbeitete Kabelrolle,diese wurde verkleinert,damit sie auch als Ladegut
verwendet werden kann,zur optischen Verschönerung habe ich die Rolle mit Kupferlackdraht ausgestattet.





Bild 3,dem KSW habe ich neue Fenster von Halling spendiert.



Bild 4+5,etwas für unsere Leipziger Freunde,der Tatra ATW T4D,
das dach habe ich für das Bild nur aufgelegt,da fehlt noch der Tramführer.





Das waren die letzten Bilder vor dem Weihnachtsfest.
Mit basteln geht es nun nach dem Fest weiter.
Ich wünsche allen Freunden der Modellstrassenbahn ein frohes Weihnachtsfest!
Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#99 von saxonia , 28.12.2016 20:30

Hallo Fangemeinde!
Es geht weiter.
Gestern habe ich ATW Leipzig weiter gearbeitet.
Es hat sich sogar ein neuer Tramführer bei mir gemeldet.
Bild1-3






Jetzt fehlen nur noch die Kupplungen und Decals.
Das wird bestimmt aber erst im neuen Jahr.
Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#100 von horst-dieter , 29.12.2016 14:44

Hallo Jens,
wieder mal tolle Berichte.
Ich hoffe, dass du von mir einiges verwenden kannst.
Mach weiter so in 2017.
Alles Gute.


Grüße aus Langen Rhein-Main

 
horst-dieter
Beiträge: 1.171
Registriert am: 20.11.2014


   

ITES - Trolleybus

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen