Bilder Upload

RE: Baubericht

#26 von saxonia , 17.05.2016 18:15

Hallo Fangemeinde!
Nun ist das Pfingstfest 2016 auch schon wieder Geschichte.
Die Preiserlein sind noch in den Pfingstferien.
So konnte ich nur die Bodenplatte fertig stellen.
Viele Grüße Jens.






saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#27 von saxonia , 19.05.2016 09:44

Guten Morgen Fangemeinde!
Gestern,nach dem kleinen Zwischenhoch,nutzten doch noch
einige Touristen auch den zweiten Aussichtswagen.







Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#28 von saxonia , 16.06.2016 18:49

Hallo Fangemeinde!
Nach dem Kurzurlaub in Heiligenhafen, mit Besuch bei der
"kleinen Bahn ganz groß" in Neumünster,habe ich heute ein paar neue Kleinteile verarbeitet.
Viel Spass beim ansehen.
Bild 1-4, Arbeitsloren in zwei verschiedenen Farbvarianten









Bild 5+6,ein Patient,dem nun endlich geholfen werden konnte,Arbeitslore aus Resin,
bei allen Arbeitsloren werde ich in den nächsten Tagen noch die
Kupplungen anbauen,sowie die Warnstreifen anbringen und Ladegut basteln





Bild 7+8,das soll mal eine echte Arbeitsmaschine werden.
Ganz frisch von der Säge






Viele Grüße Jens

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#29 von saxonia , 19.06.2016 22:22

Hallo Fangemeinde!
Heute bin ich endlich wieder zum basteln gekommen.
Die Arbeit und das Wetter haben mich ausgebremst.
So war der Schmalhans angesagt. Aber auch das kleine Vieh macht Mist.
So musste ich etwas umplanen.
Geplant waren die Warnstreifen und die Kupplungen für die Arbeitsloren.
Durch den Wind konnte ich diese Arbeiten,auf der Balkonwerkstatt nicht ausführen.
Die Kleinteile werden durch den Wind ins Nirwana weggeblasen.
Dafür habe ich am Kranwagen,Arbeitsloren und Oldtimerwagen gearbeitet.

Bild 1+2,dieser Kran soll mal auf ein umgebautes Untergestell vom Tatra T4 aufgebaut werden.
der Wagen ensteht durch zwei Endteile.





Bild 3-5,Arbeitswagen von Navemo, im Bild 5 sieht man die neu lackierten
Stirnteile, das ist der Nachteil bei zweiter Wahl,die Farbunterschiede







Bild 6, bei den Oldtimern habe ich die Scheiben eingeklebt.



Bild 7 2 Arbeitsloren noch in der Warteschleife



Bild 8, neue Bodenplatten für die Loren und Oldtimer, noch beim trocknen.



Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#30 von saxonia , 20.06.2016 20:25

Hallo Fangemeinde!
Ist von den Bastlern noch jemand munter?
Heute nach der Arbeit und einem Hauch von Vorhoch, ging es an die Arbeit.
Der große Urlaub ist nicht mehr weit weg. Bis dahin möchte ich noch ein paar Modelle fertigstellen.
Viel Spaß beim ansehen und nachbauen.
Bild 1-3,die Arbeitsloren nun mit Warnstreifen







Bild 4,auch am ATW von Navemo ging es weiter,farblich passt es nun,
bei den Scheiben habe ich einen neuen Kleber ausprobiert,
Über Erfahrung + Ergenisse werde ich später berichten






B ild 5,ein Blick hinter die Kulissen



Bild 6 + 7die beiden Oldtimeraussichtswagen,mit eingebauten Bänken,







Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#31 von saxonia , 23.06.2016 20:49

Hallo Fangemeinde!
Nach der Nachtschicht war heute wieder Bastelalarm.
Das Wetter war heute zu gut.
So wurde am ATW Prag und dem Kranwagen weiter gearbeitet.
Bild 1+2,ATW Prag,
endlich nun mit Bügel,dazu wurden die Scheinwerfereinsätze, sowie das Fahrpult
eingebaut. Jetzt fehlen nur noch der Fahrer,Kupplungen und etwas Inneneinrichtung.
Seht auch unter Bastelwetter.






Bild 3+4,das Untergestell für den großen Kranwagen ist im Rohbau fertig.
Das war schon ein Stück Feilarbeit.Zusätzlich wurden die Seitenwände
mit Streifen aus Polysterol verstärkt.





Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#32 von saxonia , 26.06.2016 16:32

Hallo Strabafreunde!
Auch an diesem Wochenende wurde wieder etwas gebastelt.
Mit der Ausbeute bin ich ganz zu frieden.
Leider habe ich zu wenig Kleinteile eingekauft. So muss ich wieder selber bauen.
Bild 1+2, der ATW,nur mit "geborgten Stromabnehmer.





Bild 3-6, die Oldtimeraussichtswagen,schon mit Fahrgästen. Leider habe ich zu wenig
Dachteile gekauft. Neue habe ich schon gebaut.Sind aber noch in der Trocknung.









Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#33 von telefonbahner , 26.06.2016 16:44

Hallo Jens,
den ATW (Salzwagen ?) find ich Klasse. Blitzsaubere Arbeit !

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.412
Registriert am: 20.02.2010


RE: Baubericht

#34 von saxonia , 26.06.2016 22:34

Hallo Gerd!
Vielen Dank für das Lob!
Das ist aber nett,das sich wieder mal jemand auf die Beiträge meldet!
Auch ich finde,das der ATW ganz gut gelungen ist. Auch einige andere Modelle.
Sicher kann man noch immer einiges besser machen. Aber es sehr schwierig,
aus Teilen zweiter Wahl ein Industriemodell zu zaubern.
Viele Grüße aus Regensburg! Jens

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#35 von saxonia , 01.07.2016 20:40

Hallo Fangemeinde!
Nach einem kleinen Rückschlag,selbst verschuldet,wieder ein paar kleine Leckerlies.
Leider habe ich ein Extrateil für eine Bahn versemmelt. Das passiert.
Natürlich habe ich mich sofort auf Ersatzteilsuche gemacht. Leider war ich bei einem großen
Anbieter, drei mal unterlegen. Aber das macht nichts. Mittlerweile habe ich das passende
Ersatzteil geordert. Damit verschiebt sich die eine Bahn.
Positiver Nebeneffekt war,das ich bei der Suche, einige andere interessante Bauteile
gefunden habe. Das sind schon wieder zwei Bahnen extra.
Inzwischen habe ich auch noch einige Kleinteile zum Einbau vorbereitet.
Aber nun zu einem Kracher.
Bild 1, hier bin ich noch ein ganz normales Grell-Modell



Bild 2, schon ein paar Kleine Veränderungen und ich stehe
auf eigenen Beinen.



Bild 3,diese Teile sollen noch in meinen Bauch?



Mehr möchte ich über diese Bahn noch nicht berichten.
Fortsetzung folgt aber!
Viele Grüße aus Regensburg! Jens

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015

zuletzt bearbeitet 01.07.2016 | Top

RE: Baubericht

#36 von saxonia , 01.07.2016 21:26

Hallo Modellstrassenbahner und Selberbauer!
Kleiner Nachtrag von mir.
Inzwischen konnte ich die Trockenstation verlassen.
Für unsere Rätselfreunde.
Ich werde mit einem großen bekannten Modellautohersteller kooperieren.





Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#37 von telefonbahner , 01.07.2016 21:29

Hallo Jens,
jetzt bin ich ja gespannt was daraus wird.
Noch ein Kranwagen ? Leiteraufbau ? Salzstreuaufsatz und Schneeschieberschild ? Ladefläche ? Partywagen ?

Zitat von saxonia im Beitrag #35





Mehr möchte ich über diese Bahn noch nicht berichten.
Fortsetzung folgt aber!
Viele Grüße aus Regensburg! Jens




Gruß Gerd aus Dresden
Ede hat gerade gemeckert, die schöne Bierbahn einfach zersägen

 
telefonbahner
Beiträge: 8.412
Registriert am: 20.02.2010


RE: Baubericht

#38 von norbi26 , 01.07.2016 22:03

Hallo Jens,

habe deine Bilder mit Text mit wachsender Begeisterung vertschlungen.
da komme ich mit meiner bescheidenen Gabe Modelle zu bauen nicht hin. Baue ja auch Unikate und stelle diese vor,
aber jetzt weis ich den Unterschied zwischen Laie und Profi. Aber ich arbeite daran weiter besser zu werden


grüße vom bodensee norbi26

Norbert

norbi26  
norbi26
Beiträge: 435
Registriert am: 16.12.2013


RE: Baubericht

#39 von saxonia , 01.07.2016 22:48

Hallo Gerhard! Hallo Norbert!
Zu erst ein mal viele Grüße nach Dresden und an den Bodensee!
Vielen Dank für Eure Begeisterung!
Gerd, Du liegst mit den Antworten schon bei fast 100%! Herzlichen Glückwunsch!
Auch mir tut es manchmal leid, eine Bierbahn der Säge zu opfern.
Norbert, auch Dir vielen Dank für das Lob!
Aber auch ich bin ein Laie!
Leider ist mein Meister, mit dem ich zusammen viele Modelle gebaut habe, schon verstorben.
So bleibt nur noch der Eigenbau sowie der Umbau.
Auch wenn dadurch zum Teil Fantasiemodelle entstehen. Aber das sind Unikate.
Keine Industriemodelle. Wenn auch mit Fehlern.
Die aber jede Anlage oder Vitrine ungemein bereichern!
Auf welcher Seite finde ich Deine Modelle Norbert?
Auch ich freue mich über jedes Modell!
Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#40 von saxonia , 02.07.2016 20:42

Hallo Fangemeinde!
Auch heute wurde wieder etwas am ATW gearbeitet.
Gestern war der ATW noch in grau zu sehen. Das war aber nur der Haftgrund.
Heute ist er schon in seiner Endlackierung zu sehen.
Bild 1+2. Nach der ersten Lackierung.





Nebenbei habe ich schon die Scheiben und ein anderes Teil zum Einbau vorbereitet.
Jetzt ist am Montag das Dach dran.
Danach beginnt die Bastelei der Rückwand.
Wenn alles passt,kann ich dann die vielen Teile zusammen bauen.
Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#41 von saxonia , 04.07.2016 10:19

Hallo Fangemeinde!
Nachdem die Farbe gut durchgetrocknet ist,habe ich mich ans Dach gemacht.
Noch ist die Bahn verhüllt. Mal schauen wie es heute Abend aussieht.






Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#42 von norbi26 , 04.07.2016 15:44

Hallo Jens,

unter Unikate Beitrag am 07,05,2015 geschrieben


grüße vom bodensee norbi26

Norbert

norbi26  
norbi26
Beiträge: 435
Registriert am: 16.12.2013


RE: Baubericht

#43 von saxonia , 04.07.2016 22:26

Hallo Norbert! Du hast Post!
Gruß Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#44 von saxonia , 06.07.2016 13:11

Hallo Bastelgemeinde!
Der ATW hat die Trocknungsanlage verlassen.
Nach der zweiten Lackierung,bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden.
Bild 1+2.






Auch der Boden,der Ladefläche ,passt schon einigermassen.
Bild 3



Jetzt hoffe ich mal,das das Wetter morgen mitspielt und ich einige
Kleinteile zusammen bauen kann.
Heute ist es leider zu windig.
Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#45 von saxonia , 07.07.2016 19:58

Guten Abend Fangemeinde!
Nach der Nachtschicht, war heute bei mir Großalarm!
Bastelstufe dunkelrot!
Heute habe ich den ATW-Kranwagen fast fertig gestellt.
Es fehlen nur noch Wagennummer und Kupplungen.
Diese Arbeiten kann ich aber auch bei Schietwetter erledigen.
Bild 1,3 Bierbahnen



Bild 2, das Ausgangsmodell von Grell



Bild 3, das Meistermodell meines Lehrmeisters!
Leider nur ein reines Vitrinenmodell



Bild 4, mein Gesellenmodell



Bild 5, auch weibliche Strassenbahnfahrerinnen sind bei mir willkommen!
Auch muß ich die Lampen noch gestalten.



Bild 5, Seitenansicht



Bild 6, die Rückansicht



Bild 7, alles was dran ist,muss sich auch bewegen.



Kleiner Nachtrag von mir.
Alle Modelle die ich baue, sind anlagentauglich.
Entwewder mit Motor oder PMT-Fahrwerk.
Bis zum Urlaub versuche ich noch ein Modell zu bauen.
Bild davon gibt es noch keins. Das Modell ist noch in der Trocknung.
Viel Spass beim vielleicht Nachbau?
Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#46 von saxonia , 11.07.2016 22:03

Hallo Modellstrassenbahnfreunde!
Eigentlich wollte ich bis zum Urlaub nächste Woche noch ein Modell fertig stellen.
das werde ich wahrscheinlich nicht ganz schaffen.
Statt einem Modell gibt es Zwillinge.

Bild 1 die Geschwister



Bild 2 der große Bruder.

[img]http://up.picr.de/26173630xc.jpg[/img

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#47 von saxonia , 11.07.2016 22:31

Das ist ja voll schief gegangen mit den Bildern.
Nun noch mal alles richtig.
Bild 1 die ungleichen Geschwister





Bild 2 der große Bruder.



Bild 3 die kleine Schwester



Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#48 von saxonia , 13.07.2016 15:04

Hallo Fangemeinde!
Die Arbeiten an dem Geschwisterpärchen laufen auf Hochtouren.
Leider macht die kleine Schwester Probleme. Den ET 54 musste ich nach dem Zusammenbau
noch mal fast komplett zerlegen.
Ich probiere beim Zusammenbau auch einige neue Kleber aus.
Leider war der Kleber für die Fenster nicht so gut,wie ich es mir vorgestellt habe.
Ich werde in Zukunft wieder auf meinen alten Kleber zurück greifen.
Das dauert etwas länger. Das Ausgasen.
Inzwischen geht es der kleinen Schwester wieder besser.
Bilder gibt es erst zum Wochenende.
Viele Grüße Jens.

saxonia  
saxonia
Beiträge: 349
Registriert am: 26.12.2015


RE: Baubericht

#49 von telefonbahner , 13.07.2016 16:14

Hallo Jens,
welches Fahrzeug musste denn sein Hebezeug für den Kranwagen opfern ?
Ist das Wiking oder wer hat so etwas noch im Angebot ?

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.412
Registriert am: 20.02.2010


RE: Baubericht

#50 von *3029* , 13.07.2016 17:05

Hallo Gerd,

das Kranteil stammt vom Wiking-Modell (630 ..) Magirus KW 16 Kranwagen,
den es ausser in Feuerwehr-Ausführung in verschiedenen Farb-Varianten gegeben hat/gibt.

Wie immer ist dann gerade kein Foto zur Hand.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.572
Registriert am: 24.04.2012


   

ITES - Trolleybus

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen