Bilder Upload

Uhrwerks - Ellok von BuB ?

#1 von Dampfmaschinenjoe 1967 ( gelöscht ) , 28.05.2009 21:03

Hallo, erstmal,
Vielleicht ist es der geschätzten Leserschaft dieses Forums möglich, mir bei einer Bestimmung von Bauzeit und Hersteller dieser kleinen Spur 0 - Elloks zu helfen. Sie haben nur eine Laufrichtung mit Start/Stop - Funktion und rollen auf Kunststoff/Bakelit - Rädern und werden von einem Uhrwerk angetrieben. Ich finde die beiden Kleinen echt niedlich und trotz ihrer Einfachheit geradewegs genial: Echtes altes Blechspielzeug eben !






Immer Hp1

Joe

Dampfmaschinenjoe 1967

RE: Uhrwerks - Ellok von BuB ?

#2 von CCS , 29.05.2009 23:55

Hallo Joe,

im Netz wird die Lok dem mir völlig unbekannten Hersteller "Oho. Piller." zugeordnet.

mfg

CCS

CCS  
CCS
Beiträge: 780
Registriert am: 24.06.2007


RE: Uhrwerks - Ellok von BuB ?

#3 von Dampfmaschinenjoe 1967 ( gelöscht ) , 30.05.2009 07:59

Danke für den Hinweis, dann ist sie wohl ein selteneres Stück , weil ich auch in der sonstigen Fachliteratur keinen weiteren Hinweis gefunden habe. Niedlich ist sie aber trotzdem !

immer Hp1

Joe

Dampfmaschinenjoe 1967

RE: Uhrwerks - Ellok von BuB ?

#4 von zeuke-sammler ( gelöscht ) , 30.05.2009 16:47

Hallo Joe,

so richtig selten kann sie nicht sein, denn ich habe auch eine!
Ich denke mal so, sie stammt aus den 50zigern.
Vielleicht kann jemand einen Link setzen, wo er über diese Lok und deren Anhänger etwas gefunden hat. Ob diese Anhänger dazu gehören, kann ich nicht sagen, habe diesen Zug vor zwei Jahren in der Bucht ersteigert.


zeuke-sammler

RE: Uhrwerks - Ellok von BuB ?

#5 von CCS , 30.05.2009 21:50

Zitat von zeuke-sammler

Vielleicht kann jemand einen Link setzen, wo er über diese Lok und deren Anhänger etwas gefunden hat.



Hallo Zeukemicha,

ich habe den Link nicht gesetzt, weil er keine weiteren, zielführenden Informationen enthält. Aber wenn es der Erkenntnis dient:

Kleinanzeige auf Seite 42, mittlere Spalte unten:
http://www.modellboerse.ch/Ausgaben/0207.pdf

mfg

CCS

CCS  
CCS
Beiträge: 780
Registriert am: 24.06.2007


RE: Uhrwerks - Ellok von BuB ?

#6 von zeuke-sammler ( gelöscht ) , 31.05.2009 11:09

Hallo CCS,

habe diese gefunden, man könnte da mal anrufen, aber es sind nun zwei Jahre vergangen?

Ich habe mal OHO Piller in die Suchmaschine eingegeben, nix zu finden.

Wie wäre es mit der Firma Beckh, habe da eine Vermutung, aber ich kenne mich da nicht aus, ich bin in Sachsen zu Hause. Firma Beckh hat viele Uhrwerkbahnen gebaut - nach dem 2. WK.

zeuke-sammler

RE: Uhrwerks - Ellok von BuB ?

#7 von Charles , 31.05.2009 12:55

Hallo,

da CCS und das Internet den Hersteller Oho Piller nicht kennen kann man eigentlich davon ausgehen daß es diesen Hersteller nicht gibt.

Vielleicht sieht OHo ja für 0 H0 und Piller ist ein Tippfehler oder eine Lackabschürfung hat aus dem B ein P gemacht ?

Kleiner Schönheitsfehler ist nur daß es dieses Modell bei der Biller-Bahn m.W. nicht gibt.


Grüße aus dem Odenwald.

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.165
Registriert am: 31.03.2009


RE: Uhrwerks - Ellok von BuB ?

#8 von CCS , 01.06.2009 00:09

Zitat von Charles


Vielleicht sieht OHo ja für 0 H0 und Piller ist ein Tippfehler oder eine Lackabschürfung hat aus dem B ein P gemacht ?




Hallo Charles,

ich bewundere ehrlich Deinen detektivischen Spürsinn. Jemand der eine "Lock" anbietet, macht auch aus "BILLER 0H0" den neuen Hersteller"OHO. PILLER."

Das die Lok nicht von Biller ist, ist auch klar. Auch BECKH würde ich ausschließen, denn BECKH hat eigentlich gemarkt.

Dennoch sieht das Modell deutsch aus. Und ich würde es immer in die Zirndorfer Ecke stecken. Aber gibt es überhaupt einen Hinweis auf "Made in Germany"?

Was steht denn sonst noch auf der Lok/den Wagen was nicht auf den Photos lesbar ist?

mfg

CCS

CCS  
CCS
Beiträge: 780
Registriert am: 24.06.2007


RE: Uhrwerks - Ellok von BuB ?

#9 von Charles , 01.06.2009 12:36

Hallo,

zum Vergleich die kleinere Batteriebahnlok von Beckh :

http://spur00.de/beckh/Beckh_Loks/4e_1_b.JPG


Grüße aus dem Odenwald.

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.165
Registriert am: 31.03.2009


   

Schwere Lasten... Bing Kran für Spur 0 oder Spur 1
Meine kleine Spur 0 Tinplate Sammlung

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen