Bilder Upload

RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#176 von hanstein , 19.06.2017 18:04

Hallo zusammen,

danke für Euer feedback!

Leider ist mir jedoch ein Fehler unterlaufen. Bei dem Dodge ist es eine Texaco-Tankstelle. Der Diner (amerikanisch für Döner-Bude) jetzt hier auf dem Bild mit einem alten Wiking-Amerikaner. Das Modell ist zwar kein Dinky aber dafür ist die Dose ja aus Blech!

Viele Grüsse
mal sehen, was ich sonst noch so an Bildern habe...

Norbert

hanstein  
hanstein
Beiträge: 24
Registriert am: 25.05.2017


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#177 von hanstein , 07.07.2017 19:27

Hallo zusammen,
ich habe hier noch ein schönes Display mit einem Austin aus der neuen Dinky-Serie. Der Abschleppwagen ist von Solido. Die Gebäude habe ich einmal fertig gekauft. Weiss jemand den Hersteller?
Grüsse an alle
Norbert

hanstein  
hanstein
Beiträge: 24
Registriert am: 25.05.2017

zuletzt bearbeitet 07.07.2017 | Top

RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#178 von Swiss-Tinplater , 07.07.2017 22:58

Hallo Norbert

Eine schöne Inszenierung zeigst Du uns. Leider weiss ich auch nicht, von welchem amerikanischen Hersteller die beiden Gebäude stammen. Ich möchte lediglich noch ergänzen, dass es sich bei dem Vorbild der schwarzen Limousine nicht um einen Austin sondern um einen Ford V8 Pilot von 1950 handelt.

Gestern war mir wieder einmal das Glück hold, denn ich habe in einem Brockenhaus - diese Bezeichnung kennt man in Deutschland nicht und lässt sich am ehesten mit Trödlergeschäft übersetzen, das von einer wohltätigen Institution geführt wird - zwei alte Dinky Supertoys gefunden:

Foden Octopus an dem erstaunlicherweise noch alle 6 Halterungen vorhanden sind. Lediglich die durchgehende Kette fehlt. Vielleicht lässt sich in einem Bastelgeschäft Ersatz finden.


Unic-Sattelschlepper von Dinky France in der Sahara-Ausführung, erkennbar an der Farbgebung, den 2 Reserverädern an der Kabinenrückwand und den Gerätekisten auf dem Dach. Es fehlen jedoch die 6 Pipilne-Rohre als Beladung, weshalb ich ersatzweise Holzstämme aufgeladen habe.


Schöne Grüsse
Swiss-Tinplater

Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 820
Registriert am: 11.02.2010


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#179 von hanstein , 10.07.2017 12:25

Hallo swiss-tinplater,
hallo zusammen,

ja, mit dem Ford hast Du recht. Ich habe mich von der Ähnlichkeit mit dem alten Austin-Taxi verleiten lassen, welches vor kurzen in einem "Der Hexer"-Filmen zu sehen war!

Brockenhaus - interessant. In Deutschland gibt es das "Büdchen" oder die "Trinkhalle", was so viel wie "Kiosk" bedeutet. Auf jeden Fall auch ein wichtiges Detail bei der Austattung der Eisenbahnanlage.

Hier noch ein Foto unter dem Motto: Die selbe Kulisse aber andere Darsteller. Der Lotus Elan ist ein gelungenes Modell von Vitesse, der Vauxhall Viva (wurde in der Schweiz verkauft im Original, soweit ich weiss) von Dinky aus den 1970-er Jahren.

Viele Grüsse
Norbert

hanstein  
hanstein
Beiträge: 24
Registriert am: 25.05.2017


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#180 von axama , 10.07.2017 19:07

Hallo Swiss-Tinplater,

hab da mal ein paar Foto´s für Dich:

Ankerketten aus dem Schiffsmodellbau, gibt es in verschiedenen Stärken
und in Schwarz, Gold und Brüniert.
Also für Deinen Foden Octupus gut geeignet



Bei mir auf einem Weltrol MV mit Pipelines



Die Pipelines sind Glasfieberstäbe mit dem Durchmesser von 6,7 mm ,
gekauft ebendfalls im Shop vom Auto/Schiffsmodellbau.
Und ich denke mal, die passen auch ganz gut auf Dein Unic-Sattelschlepper.



Beste Grüße

Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master

 
axama
Beiträge: 269
Registriert am: 09.01.2012


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#181 von Deutzfahrer , 11.07.2017 21:15

Hi Swiss-Tinplater,

sehr schöne LKW Exoten, die du hier zeigst ! - Klasse !!

Foden Octupus - wieder was gelernt.....


Gruß aus Münster !

Jürgen

 
Deutzfahrer
Beiträge: 588
Registriert am: 12.08.2014


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#182 von Swiss-Tinplater , 14.07.2017 00:25

Hallo Norbert
Das ist richtig, verschiedene Vauxhall-Modelle u.a. der Viva wurden auch in der Schweiz verkauft.

Hallo Axel
Besten Dank für deine Tipps bezüglich Ketten und Pipelinerohre. Ich werde mich im einschlägigen Handel umsehen.

Beste Grüße
Swiss-Tinplater

Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 820
Registriert am: 11.02.2010


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#183 von hanstein , 15.07.2017 23:02

Noch ein Bild mit der amerikanischen Häuserzeile. Diesmal sind die Modelle stimmig, aber dafür keine Dinky Toys! Irgendwas ist immer.

Der Truck ist vermutlich von Airfix, der Tractor und der alte LKW von Ertl. Der Staub auf dem alten Truck ist echt!!

Grüsse an alle
Norbert

hanstein  
hanstein
Beiträge: 24
Registriert am: 25.05.2017

zuletzt bearbeitet 15.07.2017 | Top

RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#184 von Swiss-Tinplater , 02.08.2017 10:40

Hallo Dinky-Fans

In den letzten Wochen hat meine Suche auf Flohmärkten und Brockenhäusern weitere drei Trouvaillen von Dinky France hervorgebracht:

Simca Aronde P60 (Das Dach musste neu lackiert werden.)


Renault Floride (Da war eine Komplettrestaurierung notwendig)


Simca Kipper, in noch sehr gutem Zustand


Beste Grüße
Swiss-Tinplater

Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 820
Registriert am: 11.02.2010


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#185 von dieKatze , 11.08.2017 18:02

Hallo zusammen,

hier sind noch zwei Atlas Dinky Modelle, die man doch schon aufgrund ihrer frischen Farben mögen muß.



1951 Buick Roadmaster:




Ford Thunderbird von 1960, diese Farbe ist so geil!








Schönen Gruß,
Ralf

 
dieKatze
Beiträge: 1.258
Registriert am: 30.06.2007


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#186 von hanstein , 16.08.2017 10:47

Hallo zusammen,

hier noch ein Foto von mir - Tankstellen-Idylle in den 1950-er Jahren.
Grüsse an alle
Norbert

hanstein  
hanstein
Beiträge: 24
Registriert am: 25.05.2017

zuletzt bearbeitet 16.08.2017 | Top

RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#187 von Swiss-Tinplater , 24.08.2017 14:31

Hallo Norbert
Die stilechte Szenerie mit dem Peugeot 403 Kombi und dem Simca 8 Sport von Dinky France hast Du sehr schön gestaltet. Von welchem Hersteller stammt die interessante Tankstelle?

Inzwischen hat mein Foden-LKW seine Kette bekommen:


Noch warten weitere "Scheunenfunde" auf ihre Restauration. Glücklicherweise ist in good old England eine Vielzahl an Ersatzteilen und Beschriftungen zu moderaten Preisen erhaltlich.

Beste Grüsse
Swiss-Tinplater

Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 820
Registriert am: 11.02.2010


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#188 von hanstein , 26.08.2017 18:41

Hallo Swiss-tinplater,

die Tankstelle muss ein typisches Holz-Spielzeug aus dem Erzgebirge (Sachsen) sein. In Sonnenberg gibt es sogar ein Spielzeugmuseum speziell über Holzspielzeug. Zuerst habe ich gedacht, die Tankstelle ist ein Eigenbau. Dann habe ich sie auch in anderen Rubriken gesehen. Leider ist sie nicht vollständig, der Gebäudeteil links fehlt.

Hier noch ein Bild mit Prototypen vor dem amerikanischen Display. Schön wäre es, wenn die heutigen richtigen Autos so ähnlich markant aussehen würden und nicht wie Kutschböcke.

Tretzdem viele liebe Grüsse

Norbert

hanstein  
hanstein
Beiträge: 24
Registriert am: 25.05.2017

zuletzt bearbeitet 26.08.2017 | Top

RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#189 von Deutzfahrer , 27.08.2017 16:17

Hallo Norbert,

die Tankstelle sieht ja echt knuddelig aus - sehr schönes Teil !

die beiden Prototypen sind natürlich auch interessant !!


Gruß aus Münster !

Jürgen

 
Deutzfahrer
Beiträge: 588
Registriert am: 12.08.2014


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#190 von Swiss-Tinplater , 01.09.2017 13:21

Hallo zusammen

Wie ich kürzlich erwähnte, warteten noch weitere "Scheunenfunde" auf ihre Aufarbeitung, was inzwischen geschehen ist.

Der arg abgewetzte EverReady-Kastenwagen und


der stark übermalte Spratt's-Camion mussten


zerlegt und die Kastenaufbauten neu gespritzt werden. Chassis/Kabine beider Objekte habe ich lediglich ausgebessert.


Nach dem Neubeschriften und dem Anbringen des klaren Schutzlackes präsentieren sich beide in neuem Glanz.




Der Golden Shred-Kastenwagen war nicht so mitgenommen, sodass


meiner Ansicht nach das Ausbessern mit dem Pinsel genügte.


Die Arbeiten waren aufwändig, haben aber viel Spass gemacht.

Schöne Grüsse
Swiss-Tinplater

Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 820
Registriert am: 11.02.2010


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#191 von Hardy55 , 20.09.2017 15:57

Moin Leute,

gerade bei youtube entdeckt: https://www.youtube.com/watch?v=VWeyPnnBMnw

und hier: https://www.youtube.com/watch?v=ux--AcDgrYQ

Es ist auch eine Spur 0 Bahn zu sehen.

Viel Spass beim anschauen.

Gruss Hardy

Hardy55  
Hardy55
Beiträge: 682
Registriert am: 03.10.2014

zuletzt bearbeitet 20.09.2017 | Top

   

Tippco Reichsautobahn Tankstelle Nr. 800, naturgetreue Ausfuehrung, mit elektrischer Beleuchtung
Schuco Piccolo

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen