Bilder Upload

HORNBY 00 Loks und Wagen

#1 von metallmania , 02.02.2016 00:58

Hallo zusammen,

nun folgen meine Loks und Wagen von Hornby.
Ausgangspunkt waren 2 Dinge:

Die Stromlinienloks aus England der 30er Jahre, denn es sollte ein Modell der schnellsten Dampflok der Welt ins Haus.

Die Thomas-Serie in Rtl 2 von Britt Allcroft, wo gabs denn Thomas-Modelle?

Mitte der 90er weurde der Kanaltunnel eröffnet und es gab eine Star-Trek-Ausstellung in LONDON. Also mit den Kindern nix wie hin und zum Shoppen bei Beatties, dem englischen Moba-Händler.

Geordert wurde die Great Suspension Bridge, der Flying Scotsman und die A 4 von Sir Nigel Gresley.

Da ist sie, die A 4, genannt Duck, die Weltrekordlok,das Original ist in YORK zu besichtigen.









Etikett mit Beatties, ehemals 60 Läden endgültig geschlossen 2001.



Herstellerhinweis, noch Margate in England



Die Wagen zur A 4 sind die Pullman-Wagen, die beim historischen ORIENTEXPRESS von LONDON nach DOVER laufen.





Die Inneneinrichtung mit Tischlampen











Der nächste Zug ist der berühmte Flying Scotsman von LONDON nach GLASGOW, ebenfalls konstruiert von SIR Nigel Gresley.

Es ist eine Komplettpackung mit Gleisoval, Netzteil, Fahrregler und weiterem Zubehör:

Der bunte Deckel zeigt den Zustand von Mitte der 20er Jahre, als der Flying Scotsman zum ersten Mal eingesetzt wurde.





Hinweis auf das Zubehörteil SUPERSOUND



Eine batteriebetriebene BOX mit 3 Geräuschen
Unten der ON-Schalter und es läuft das Geräusch einer Dampflok
Drückt man den mittleren gelben Knopf für exhaust, Dampf ablassen, es ist ein lautes Zischen
Der Pfeifton ist dem oberen Knopf zugeordnet.





Der Inhalt der Packung



Erläuterung des Vorbilds



Zubehör





Netzteil mit englischem Stecker



Der Fahrregler, großer Knopf für die Geschwindigkeit, Schiebeschalter darüber für fahrtrichtungswechsel




Schienen , Lok und 3 Wagen







Die Wagen stellen einen Wagenkasten aus Holz dar





Der ganze Zug













Der Antriebstender, kann nicht allein fahren, nur über die Lok erhält der Motor Strom









Der Motor







Der 3. Zug ist der CORONATION SCOT, 1935 zu Ehren des silbernen Thronjubiläums Georgs V. in Konkurrenz zum Flying Scotsman auf die Gleise gestellt:

Englands 2. Stromlinienlok









Beigegben ist ein 2. Vorlaufdrehgestell, mit kleineren Rädern für engere Radien







Elegant und formschön sollte sie sein, doch beliebter war die A 4 von SIR Gresley.







Thomas the tank engine erhält einen eigenen Thread.

Gruß
WERNER


Gruß
Werner

Zu Weihnachten ins Wohnzimmer
Esstischbahn von minitrix
Märklin/NOCH Schaufensteranlage 0422
KIBRI WESTERNBAUTEN 1968
Noch eine TRIX-EXPRESS-ANLAGE
TEXAS WESTERN BERGWERK

 
metallmania
Beiträge: 1.731
Registriert am: 03.12.2014


RE: HORNBY 00 Loks und Wagen

#2 von sinterklaas64 , 03.02.2016 09:35

Moin Werner,

freue mich, dass auch hier Freunde der Spur 00 vertreten sind.
Hast Du eine Anlage oder sammelst Du nur / noch?

Viele Grüße

André


 
sinterklaas64
Beiträge: 150
Registriert am: 07.05.2015


RE: HORNBY 00 Loks und Wagen

#3 von metallmania , 04.02.2016 01:03

Hallo André,

leider hats nur zum fliegenden Aufbau gelangt, das ist aber länger her. Es sxchlummert alles vor sich hin, leider.
Aber ich denke, es gibt eine Lösung: Ein Extragleis für Gleichstrom neben den Märklin-Blechgleisen.
Ich muss nur das Zimmer erneuern, hatte da einen Wasserschaden. Und das Hin-und herräumen dauert halt länger als mir lieb ist.

Geduld ist eben alles.

Hast Du eine Anlage? zum zeigen?

Gruß
Werner


Gruß
Werner

Zu Weihnachten ins Wohnzimmer
Esstischbahn von minitrix
Märklin/NOCH Schaufensteranlage 0422
KIBRI WESTERNBAUTEN 1968
Noch eine TRIX-EXPRESS-ANLAGE
TEXAS WESTERN BERGWERK

 
metallmania
Beiträge: 1.731
Registriert am: 03.12.2014

zuletzt bearbeitet 04.02.2016 | Top

RE: HORNBY 00 Loks und Wagen

#4 von sinterklaas64 , 04.02.2016 12:59

Moin Werner,

dann geht es Dir ja nicht viel anders als mir, meine 00 Sammlung umfasst mittlerweile an die 8 Loks und ca. 20 Güterwagen.
Ich baue mir immer mal wieder eine Strecke auf dem Tisch oder Teppich mit Gleismaterial von Fleischmann auf, mehr aber nicht.

Man kann sich prima Material bei Läden im United Kingdom bestellen, ab und an werden ja auch hier im Lande Modelle und Gebäude
nach britischem Vorbild angeboten. Mir fehlen noch Gebäude.....

Viele Grüße und viel Spass Dir.

André


 
sinterklaas64
Beiträge: 150
Registriert am: 07.05.2015


RE: HORNBY 00 Loks und Wagen

#5 von sinterklaas64 , 11.02.2016 15:26

... dachte ich "schiesse" noch mal 2 Fotos hinterher um das Thema am laufen zu halten!

Meine absoluten Lieblinge sind diese nicht sonderlich hübschen Rangierlokomotiven.
Ganz interessante Historie haben diese Dinger, auf der Insel als Shunter 08 Reihe bekannt.

Es fahren einige sogar bei den Nederlandse Spoorwegen herum, die sind nach dem II.WK dort
gelassen worden um den Mangel an Loks auszugleichen.

Die NS hat in den Jahren danach sogar noch eine verbesserte Version
der Serie der 08 bestellt. In den Niederlanden ist es die Reeks 500 / 600.





Einfach mal Erbauung.

Viele Grüße und kind regards!

André


 
sinterklaas64
Beiträge: 150
Registriert am: 07.05.2015


RE: HORNBY 00 Loks und Wagen

#6 von metallmania , 11.02.2016 23:03

Hallo André,

ja dann ist der Shunter 08 das Vorbild für den "öligen Diesel" von Thomas and his friends.





Gruß
Werner


Gruß
Werner

Zu Weihnachten ins Wohnzimmer
Esstischbahn von minitrix
Märklin/NOCH Schaufensteranlage 0422
KIBRI WESTERNBAUTEN 1968
Noch eine TRIX-EXPRESS-ANLAGE
TEXAS WESTERN BERGWERK

 
metallmania
Beiträge: 1.731
Registriert am: 03.12.2014


   

Neu/Umbau Brake Van "Queen Mary" und eine Frage
Hornby 00

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen