Bilder Upload

RE: (Märklin) Kataloge - Lagerung / Archivierung

#26 von Lorbass , 02.02.2016 19:01

Vielleicht haben sie bei Mutter die gezeigte Bravo entdeckt?

Grüße
Frank

 
Lorbass
Beiträge: 2.166
Registriert am: 23.03.2009


RE: (Märklin) Kataloge - Lagerung / Archivierung

#27 von batmandeluxe2 , 07.02.2016 10:18

Hallo Freunde,

es gibt Neuigkeiten von der Katalog-Front. Ich habe gestern in einem großen Bürobedarfsladen in Limburg diese Hüllen entdeckt. Die passen perfekt für das was ich möchte:



Ich nehme die Katalog aber erst einmal wieder heraus und lasse die Hüllen noch ein paar Tage lüften, da sie doch noch stark nach Kunststoff riechen. Auch ist es kein billiger Spass (5 Hüllen etwa 10 Euro), aber im Netz waren sie teurer und man sollte lokale Händler unterstützen

Wer's nachmachen möchte - hier ist die Produktbeschreibung.

Hersteller Acco Hetzel

Dokumentenhülle A4 mit Klappe, Übergröße 229x324 mm, Extra Stark Nr 227784.


Grüße

Alex

Märklin H0 + Fleischmann N

batmandeluxe2  
batmandeluxe2
Beiträge: 41
Registriert am: 01.01.2016


RE: (Märklin) Kataloge - Lagerung / Archivierung

#28 von Udo , 07.02.2016 10:54

Hallo,

wenn du für 5 Hüllen 10 Euro bezahlt hast und die riechen nach Weichmacher (Polyhexamethylen-adipate), dann sind das die falschen Hüllen. Denn, was du riechst, sind diese Weichmacher.

In teuren Hüllen sind keine Weichmacher. Solche weichmacherfreie Hüllen bekommt man beispielsweise in Briefmarken-Fachgeschäfte. Du kannst vor dem Kauf an den Hüllen riechen. Riechen sie - Finger weg.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.574
Registriert am: 10.02.2014


RE: (Märklin) Kataloge - Lagerung / Archivierung

#29 von batmandeluxe2 , 07.02.2016 11:22

Hallo Udo,

da die Hüllen verschweißt waren, habe ich das vor dem Kauf nicht riechen können :(

Aber danke für den Tipp mit den Briefmarken-Fachgeschäften. Dann werde ich mich dort mal umhören.


Grüße

Alex

Märklin H0 + Fleischmann N

batmandeluxe2  
batmandeluxe2
Beiträge: 41
Registriert am: 01.01.2016


RE: (Märklin) Kataloge - Lagerung / Archivierung

#30 von Wolko , 07.02.2016 14:39

Hallo, Alex,
Udo hat recht! Bitte, Vorsicht, denn die Hüllen aus Weich-PVC enthalten in der Tat Weichmacher und die alten Kataloge sind wohl kaum mit Weichmacher-resistenten Farben
gedruckt. Ich habe es schon oft erlebt, dass der Weichmacher die Farben des Kataloges anlöst, und dann kannst Du auf der transparenten Folie die "Geisterbilder " sehen.
Das nennt man dann "Weichmacherwanderung" oder auch im Fachjargon Migration. Die etwas dünneren Klarsichthüllen aus Polypropylen (PP) sind unbedenklich und außerdem
viel billiger.
Noch einen schönen Sonntag
Wolfgang

Wolko  
Wolko
Beiträge: 322
Registriert am: 14.12.2014


RE: (Märklin) Kataloge - Lagerung / Archivierung

#31 von batmandeluxe2 , 08.02.2016 20:26

Hallo Zusammen,

hat ggf. jemand aus diesem Kreis die passenden Hersteller / Artikelnummern für mich? Würde die Sache massiv vereinfachen


Grüße

Alex

Märklin H0 + Fleischmann N

batmandeluxe2  
batmandeluxe2
Beiträge: 41
Registriert am: 01.01.2016


RE: (Märklin) Kataloge - Lagerung / Archivierung

#32 von batmandeluxe2 , 18.04.2016 22:05

Hallo Zusammen,

da ich einfach keine passenden Folien gefunden habe, habe ich das Thema jetzt erstmal so gelöst:

Defekte Kataloge aussortiert und neue, bessere Exemplare zusammengetragen. Neuen Schrank besorgt:



Die ganzen Prospekte, Schreiben usw konnte ich in handelsübliche Prospekthüllen einlassen. Die riechen nicht, die Unterlagen sind schön geordnet und riechen weiterhin nach dem alten Papier





Die Kataloge selbst haben dann größtenteils in stabilen Stehsammlern von Ikea Platz gefunden:



Was haltet Ihr davon?


Grüße

Alex

Märklin H0 + Fleischmann N

batmandeluxe2  
batmandeluxe2
Beiträge: 41
Registriert am: 01.01.2016


RE: (Märklin) Kataloge - Lagerung / Archivierung

#33 von KaHaBe , 19.04.2016 12:04

Mahlzeit, ihr Lieben,

in solchen Stehordnern habe ich meine umfangreichen Ansammlungen von Fachzeitschriften zur großen und kleinen Eisenbahn jahrgangs- oder themenweise zusammengefaßt. Es gibt sie z. B. beim "Mc" in verschiedenen Farben für 99 €cent.

Ach ja, die jährliche umfangreiche Katalogjagd zu DC-Zeiten ist ja seit neulich (2014) vorbei. Sogar Märklin war da vertreten, der ein oder andere Wagen war ja maßstäblich. Und alles alte ging in die Tonne..

Jetzt habe ich nur noch die wiederbeschafften Kataloge aus der ersten AC-Periode. Also Märklin und Faller von 1958 bis 1968. Wobei es durchaus ein wenig länger zurückgeht, insbesondere auch wegen Faller "Holz". Denn wie ist das jetzt bei mir, nur Kunststoff
"pfui Deibel"...

Die Kataloge liegen in Flachablage in weichmacherfreien Klarsichthüllen, sind also stets griffbereit, ohne große Tipperei am PC. Wobei ich sehr wohl dankbar in Sachen Katalogarchiv bin, insbesondere seit der Cheffe Herrn Florian Sieber wegen der Märklinschriften zur Freigabe für das Archiv bewegen konnte. Da hatte ich die Tage ordentlich zu "blättern", Klasse.

Liebe Grüße

Klaus Hinrich

 
KaHaBe
Beiträge: 2.316
Registriert am: 20.11.2012


   

le capitole SNCF ,sehr cooles Filmchen
Verbreitungsgebiet der EN ausgeweitet

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen