Bilder Upload

Meine HWN-Sammlung 1:120 auf H0-Spur

#1 von Gerhard , 09.01.2016 20:14

Moin,
nun ist es soweit, das ich Euch meine HWN-Sammlung 1:120 auf H0-Spur bildlich vorstelle. Es ist nicht alles Blech.














 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: Meine HWN-Sammlung 1:120 auf H0-Spur

#2 von horst-dieter , 09.01.2016 23:36

Hallo Gerhard,
danke fürs Zeigen.
Waren diese Teile Kaufhausbahnen?
Hast du meine Mail empfangen und auf den Anhang, sprich
Büroklammer gedrückt.
Grüße Horst-Dieter


Grüße aus Langen Rhein-Main

 
horst-dieter
Beiträge: 1.175
Registriert am: 20.11.2014


RE: Meine HWN-Sammlung 1:120 auf H0-Spur

#3 von Gerhard , 10.01.2016 09:44

Hallo Horst-Dieter,
ja, das waren Kaufhausbahnen, ich weiss zu wenig über hwn, was sie bewogen hat 1:120 modelle für H0-Spur herauszubringen.

Wie schon in einer PN geschrieben ist keine email von dir gekommen. Wenn man eine email versenden will, muß man auf "SENDEN" klicken.


 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: Meine HWN-Sammlung 1:120 auf H0-Spur

#4 von *3029* , 10.01.2016 23:16

Hallo Gerhard,

HWN-Wagen im TT-Maßstab auf Spur H0 in Blechausführung ...



Die Firma Wimmer (HWN) hatte ürsprünglich die Absicht eine TT-Bahn mit 12 mm Spurweite auf den Markt zu bringen,
in der Hoffnung die passenden Gleise von der Firma Rokal zukaufen zu können, was bei Rokal auf Ablehnung stiess.
Aus dieser Situation heraus hat man die Fahrzeuge einfach auf die H0-Spurbreite (16,5 mm) geändert.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.289
Registriert am: 24.04.2012


RE: Meine HWN-Sammlung 1:120 auf H0-Spur

#5 von www.spur00.de , 13.01.2016 19:42

Hallo Gerhard und Herrman,

Korrekt das mit den Rokalgleisen hat nur bei Grötsch geklappt aber auch da sind die TT Varianten sehr selten können also nicht lange im Program gewesen sein. Grötsch hat das dann genauso wie HWN gemacht und auf H0 umgespurt.

Gerhard der unterste Wagen sieht nach Dressler aus und ist eigentlich richtiger H0 Massstab ist Dir da ein falsches Bild reingerutscht?

Weitere TT HWN Fahrzeuge findest Du auf meiner homepage unter HWN www.spur00.de sie sind jeweils ganz unten auf den Seiten Loks bzw Wagen zu finden.
Grüße
Rainer


 
www.spur00.de
Beiträge: 353
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 13.01.2016 | Top

RE: Meine HWN-Sammlung 1:120 auf H0-Spur

#6 von Gerhard , 13.01.2016 20:49

hallo rainer
das kann sein, das sich der dressler wagen dazwischen gemogelt hat.

ich habe eine ganz neue Errungenschaft, eine spur 0 uhrwerkbahn von hwn. bilder gibt es irgendwann mal. ich habe die Packung von 199 auf 99 euro runtergehandelt bei ebay. jetzt bin ich der uhrwerkbahn von 1953 schon recht nahe.


 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: Meine HWN-Sammlung 1:120 auf H0-Spur

#7 von Gerhard , 14.01.2016 15:36

Moin,
neue Wagen und eine bekannte Lok




Welche Wagen haben noch die Plastikkupplung Haken mit Öse ?


 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: Meine HWN-Sammlung 1:120 auf H0-Spur

#8 von bubblecar234 , 30.07.2016 18:29

Zitat von *3029* im Beitrag #4
Hallo Gerhard,

HWN-Wagen im TT-Maßstab auf Spur H0 in Blechausführung ...



Die Firma Wimmer (HWN) hatte ürsprünglich die Absicht eine TT-Bahn mit 12 mm Spurweite auf den Markt zu bringen,
in der Hoffnung die passenden Gleise von der Firma Rokal zukaufen zu können, was bei Rokal auf Ablehnung stiess.
Aus dieser Situation heraus hat man die Fahrzeuge einfach auf die H0-Spurbreite (16,5 mm) geändert.

Viele Grüsse

Hermann




Hallo, kann man denn dies "HO" Wagen einfach auf TT zurückrüsten? Braucht man neue Achsen oder kann man die Räder verschieben? Geht das bei der V 200 evtl. auch irgendwie? Wer weis etwas?
Henner

bubblecar234  
bubblecar234
Beiträge: 331
Registriert am: 01.01.2012


   

Was ist das für ein Waggon?
Kaufhausbahn - Distler E44 Größenvergleich mit Wiking und Siku Autos

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen