Bilder Upload

Diverse Röwa-Güterwagen-Neuzugänge

#1 von Oldtimerfan87 , 26.12.2015 00:41

Hallo Röwa-Freunde,
da es mir in der Röwa-Sektion etwas zu ruhig wird, ( die letzten Beiträge über die schönen Loks
BR216 und T3 hatte ich leider nicht zeitnah mitbekommen), möchte ich nun meine hübschen
Fänge aus der "Bucht" vorstellen: Zunächst alle sechs im Überblick, (gezogen übrigens von der
Jouef-139, die ich bereits im Jouef-Unterforum vorgestellt habe):



Und im Einzelnen:



Hurra, endlich habe ich den relativ seltenen "ERMECO"- Vierachser, den ich bisher nie in Ebay -
Versteigerungen gesehen hatte! Also war ich mal so übermütig, und erwarb ihn aus einer "Sofort-
kauf"-Anzeige. Und dann noch als "nicht gelaufenes Vitrinenstück"- Autsch - es kam, wie es kommen
mußte, er war ein richtiger "Zitteraal" ! Er bestätigte meine schon vor Jahren gemachte Aussage,
daß von 10 Röwa-Radsätze mind. 3 Stück eiern! Also 2 ausgewechselt, dann ging es - bis zur nächsten
Kurve: ....knicks, knicks..... entgleist !! Toll - hier widerlegte er meine alten Aussagen, daß nur bei
den 2-Achsern die Schwenkpufferbohlen gründlich entgratet werden müssen ! -Also ab ins AW, ein paar (vorsichtige!) Feilstriche an den richtigen
Stellen, wieder aufgegleist, und ab geht die Post - ein bildschönes, und nun auch betriebssicheres Modell
für den Anlageneinsatz!
Nächstes Modell:



Ach, bin ich froh - in der Versteigerung zu einem unglaublich günstigen Preis endlich einen weißen Glatt-
wand - Contrans erwischt, in ungeschlitzter OV !!. Natürlich habe ich sofort das Messer gezückt
und ihn nach mind. 40 Jahren aus der Kiste befreit! Die Räder laufen wunderbar, die Pufferbohlen müssen
sowieso befeilt werden, der Metallbügel einer Kupplung mußte etwas nachgebogen werden (von den Dingern
klemmt bei Röwa ca. jeder 5.!)- Tolles Modell, aber, siehe nächstes Foto:



Das von mir geschlitzte Siegel trägt nicht etwa die Nr. 2307 (Nr. des Wagens im Katalog '74/'75), sondern
die Nummer 2303 ! Diese Nr. hat ja Konstanz auch in seine tolle Liste aufgenommen - Doch was sollte
laut meiner RÖWA-Liste " Neuheiten 1974" unter eben dieser Nr. auf dem 2-achsigen Tragwagen sein ?... 1 x 40'
Glattwand-Container "Contrans" - ( Na, zumindest die Summe stimmt ja ). Ein Schelm, der Willi.......
Nächster Wagen:



Ein wunderschönes Wägelchen, mit Superfahreigenschaften und OV! Wäre ich jetzt im DSO- Forum, müßte ich
dieses schöne Teil wohl mit Kalkbrühe versiffen und versauen - ich werd den Deibel tun.....Geschossen übrigens
für ca. EUR 11.-; Wenn ich daran denke, daß im Sofortkauf ein ENCI-Zementkugel-Pärchen für ca. EUR 70.- an-
geboten wurde.....hihi.

Als nächstes ein SHELL - Kesselwagen der alten Generation, Nr. 2036:



Der Wagen zitterte nur ein wenig, einen Radsatz ausgetauscht, und gut ist es. Sehr schönes Modell!
( Auch für einen sehr guten Preis bekommen ! EUR 13,50 . Es waren zwar keine Kupplungsköpfe dabei,
aber damit bin ich gut versorgt!). Der Wagen von vorne:



Ich wußte noch gar nicht, daß es von Röwa auch grünlich/graue Etiketten gab, die auch noch um die
Seite, und nicht nach unten geklebt wurden - man lernt nie aus!
Etwa zeitgleich, zumindest in der selben Minute, lief vom selben Anbieter noch ein hellgrauer VTG-
Kesselwagen ( einfarbig, ohne dunkles Mittelstück, aber mit VTG-Aufdruck) die Bieterzeit ab. -
Hätte ich auch gerne gehabt - aber wie soll man da bieten , was denken sich die Leute dabei......
Nächster Wagen:



Endlich ist ein roter Preußen-Packwagen meiner - hab lange darauf gewartet! Er rollt sehr gut und sieht
sehr hübsch aus , ist mit OV, hat aber den gleichen Makel, den auch schon mein grünes Exemplar hat: Die
bogenförmige Rückwand der Kanzel ist fehlfarbig,genau gesagt hellbeige,vermutlich wurde bei der Montage
in die Einzelteil-Kiste für die rot/beigen WEG-Gepäckwagen 3608 gegriffen, Konstanz hatte ja schon mal
bei der Auflistung der Container-Bauarten erwähnt, daß bei Röwa alles verbaut wurde, was gerade greif-
bar war! Nun denn, dafür hat das Wägelchen halt nur € 10,37 gekostet! Da werd ich eben mal den Pinsel
schwingen müssen! Zum Glück lassen sich bei den Packwagen die Dächer relativ leicht lösen! Das letzte Foto:



Der eigentliche Wagen, der hier gezeigt werden sollte, ist wohl leider im vorweihnachtlichen Postverkehr
hängengeblieben, oder die Madame hat ihn wegen des geringen Erlöses ( Für schlappe € 7,20 geschossen!)
extra spät abgeschickt, den rot/silbernen Trevira-Feinschüttgutwagen.- Ich bin mal gespannt, wann der
kommt. Der Röwa-Kübel dient quasi als Platzhalter, da hab ich das Siegel auch erst vor kurzem geschlitzt,
obwohl ich das Wägelchen schon seit einiger Zeit im Schrank stehen hatte! Bei mir kommt eben Alles auf die
Gleise, egal wie selten es ist. Derzeit war per "Sofortkauf" mal wieder einer im Angebot, für ca. € 47.- !
Boah, ey......
So, das war's für heute, ich hoffe, die Bilder haben Euch gefallen, und mein Geschreibsel nicht zu sehr genervt!
Ich wünsche Allen eine gute Nacht und einen schönen, restlichen Weihnachtstag!
Euer
Wolfgang aus dem Sauerland


Tesmo-, Ortwein-, Röwa-Sachen,
sind Dinge, die mir Freude machen !

 
Oldtimerfan87
Beiträge: 406
Registriert am: 29.08.2009

zuletzt bearbeitet 26.12.2015 | Top

RE: Diverse Röwa-Güterwagen-Neuzugänge

#2 von Aloe , 26.12.2015 10:09

Hallo Wolfgang aus dem Sauerland,

in einem anderen Beitrag hatte ich meinen Neuzugang von Röwa vorgestellt.

quote=Aloe|p348877]Hallo Modellbahnfreunde,

zur Abwechselung mal Modelle die von allen verwendet werden können. Den Schüttgutwagen mit grüner Beschriftung von Röwa habe ich schon mehrere Jahre in meinem Besitz.





Die OVP ist mit dabei. In den bekannten Röwa-Katalogen gibt es zwar Abbildungen von anderen Schüttgutwagen. Aber dieser ist nicht dabei.

Nun konnte ich vor einigen Tagen einen weiteren Schüttgutwagen von Röwa erwerben. Natürlich auch mit OVP. Er hat den gleichen Schriftzug nur in roter Farbe. Auch dieser ist im Katalog von Röwa nicht vertreten.





Beide Modelle haben bekanntlich keine KKK. Das stört mich aber nicht weiter.

Gruß Ebi



Röwa das besondere Erlebnis.

Gruß Ebi

 
Aloe
Beiträge: 1.493
Registriert am: 20.07.2014


RE: Diverse Röwa-Güterwagen-Neuzugänge

#3 von Oldtimerfan87 , 27.12.2015 20:02

Hallo Ebi,
vielen Dank für das Zeigen des Feinschüttgutwagens mit roter Röwa-Beschriftung - den kannte ich
bisher noch gar nicht! Welche Katalog-Nummer hat er denn ? Vielleicht 2053 ?
Der grüne 2052 tauchte mit seiner Kat.-Nr. 2x in Röwa - Katalogen auf, und zwar in den Katalogen
1969/70 + 1970/71.- Allerdings nur per Text, ohne Bild ! Als Bild zu sehen war dort nur der Trevira-
Wagen, Nr. 2051.
Übrigens, Deinen Röwa-Neuzugang habe ich leider nicht gefunden - In welchem Thread war es denn ?
Schöne Grüße

Wolfgang aus dem Sauerland


Tesmo-, Ortwein-, Röwa-Sachen,
sind Dinge, die mir Freude machen !

 
Oldtimerfan87
Beiträge: 406
Registriert am: 29.08.2009

zuletzt bearbeitet 27.12.2015 | Top

RE: Diverse Röwa-Güterwagen-Neuzugänge

#4 von Aloe , 27.12.2015 21:19

Hallo Wolfgang aus dem Sauerland,

den Artikel hatte ich hier eingestellt:


RE: 01 1512 und 1511 schade!

#2210 von Aloe , 07.11.2015 16:49

Zu dem Feinschüttgutwagen mit roter Beschriftung habe ich zwar eine OVP mit roten Aufklebern. Leider kann ich da keine Nummer erkennen. Es waren auch nur Nummern aufgestempelt zu bestimmten Waggons. Habe selber gestaunt diesen Wagen in roter Beschriftung zu sehen. Konnte ich wirklich preiswert erwerben. Mit grüner Schrift werden öfter mal welche angeboten. Da gehen die Preise schnell nach oben.
Die Wagen mit Beschriftung Trevira und Heidelberger Zement habe ich auch. Gerade mal die angeführten A4 Kataloge geprüft. Im 1969/70 Katalog habe ich den Textverweis gefunden. Leider ist auf der Seite im Katalog 1970/71 das Bild mit dem Trevira und Text herausgeschnitten. Vor längerer Zeit habe ich den Trevira mal in gelb bei ebay gesehen. Der Anbieter wollte dafür einen sehr hohen Betrag. Über mehrere Monate verteilt ging der Preis dann zwar runter. Lag aber trotzdem noch bei 60,-€.

Gruß Ebi

Gruß Ebi

 
Aloe
Beiträge: 1.493
Registriert am: 20.07.2014

zuletzt bearbeitet 27.12.2015 | Top

RE: Diverse Röwa-Güterwagen-Neuzugänge

#5 von Oldtimerfan87 , 31.12.2015 01:21

Hallo Röwa-Freunde,
heute ist auch endlich mein "Trevira"- Feinschüttgutwagen angekommen ! Keinerlei optische oder
technische Mängel, prima Fahreigenschaften, hübsches Wägelchen.- Für den oben genannten Preis
ein Super-Schnapp! Das läßt die lange Lieferzeit fast vergessen. Fotos davon erspare ich mir jetzt,
denn hier im Forum, oder im Neuheiten- Thread gibt es ja bereits genug.
Ich wünsche Allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr !

Wolfgang aus dem Sauerland


Tesmo-, Ortwein-, Röwa-Sachen,
sind Dinge, die mir Freude machen !

 
Oldtimerfan87
Beiträge: 406
Registriert am: 29.08.2009

zuletzt bearbeitet 31.12.2015 | Top

   

Röwa-Kesselwagen/ Schüttgutwagen Bildübersicht aktualisiert 30.12.2015
T3 von TRIX oder RÖWA

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen