Bilder Upload

RE: Kennt jemand diese Lok?

#51 von riera , 20.12.2015 23:21

Zitat von joha30 im Beitrag #50
Danke, damit hätten wir also auch die Körbchengröße bestimmt und nebenbei geklärt, dass dieses Gebamsel vorn dran zumindest in dieser Welt zweimal in der Art existiert, was meinerseits einiges Erstaunen erzeugt hat. Gut funktioniert hat es offenbar nicht, man sieht dass unser Dr. Bing offenbar auch Proleme mit der Spurführung hat. Daraus schließe ich wiederum auf eine mangelnde Alltagstauglichkeit und somit ist der scheinbar gute Zustand der Objekte geklärt, weil dies auf Ladenhüter schließen läßt.


Naja, irgendwie war das ja für die Allgemeinheit gedacht.
Mein Problem:
Die Maschine läuft nicht auf Spur Nullgleisen. Sollte ich umspuren?
Bitte Hilfe.
Grüße,
R.R.

riera  
riera
Beiträge: 549
Registriert am: 26.02.2012


RE: Kennt jemand diese Lok?

#52 von Udo , 21.12.2015 00:44

Hallo, riera,

Umspuren ist doch kein Problem. Du muss einfach auf die Schwellen des Spur 0-Gleises außen noch eine Schiene montieren in der Spurweite 1, also 45 mm. Dann laufen alle Loks und Wagen optimal.
Solche Gleise kannst du hier in Beitrag # 16 sehen:

Bau einer Kreuzungsweiche in Spur 0

Und wenn du innen noch eine weitere Schiene montierst, kannst du auch Spur 2-Fahrzeuge rollen lassen.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.792
Registriert am: 10.02.2014

zuletzt bearbeitet 21.12.2015 | Top

RE: Kennt jemand diese Lok?

#53 von riera , 05.01.2016 00:13

Udo,
danke für die wertvollen Tips.

Mein Plan, ich schmeiße den alten Motor raus und baue einen Spur-Null-Motor ein.
Spricht was dagegen?
Gruß,
Rie

riera  
riera
Beiträge: 549
Registriert am: 26.02.2012


RE: Kennt jemand diese Lok?

#54 von Stahlhand , 13.01.2016 02:36

Moinsen

da hat adebar schon gut und kurz zusammengefasst.

Den Anfang fand ich schon sehr belustigend und hätte da auch noch Flapsiges auf Lager gehabt, aber da wurds dann schon geklärt.
Habe ja nun etwas länger überlegt, ob ich zu dem Thema noch meine Meinung äußere, hab es aber wegen wenig Zeit meinerseits ständig weiter vorhergeschoben. Nun denn.. Dr. Sommer, klär mich auf!

Wo ist denn eigentlich das Problem????
Das gibt hier ja jedesmal ein Gejaule und Gezeter wie im Kindergarten um die Bauklötze.. - und die waren auch keine Eigentum des zeitweiligen Nutzers!
Was soll das?? Sonst nix zu tun? Typisch toitsches Gewese?

Was sollen denn solche Leute, die fragen, hier zu sagen haben? Vergesst doch solche Modellbahn-Ignoranten, die bringen einem im Forum eh nix und nach einem Jahr kickt man die aus der Datenbank und räumt diese Karteileichen ad acta. Dafür wissen andere dann mal, um was es sich bei einem Fund ggf. handeln könnte, weils ja mal hier Thema war. Irgendwann. Damals... da war mal was....

Ich sehe kein Problem jemandem Auskunft zu erteilen. Selbst wenn ein Fragender sich hier nicht weiter betätigt, na und?
Man bricht sich keinen Zacken aus der Krone, so eine Frage kurz und knapp zu beantworten. Ohne Flax, nur faktisch, fertig.
Selbst wenn das Zeug anschließend bei eGay angeboten wird, - man weiß doch dann nach der Lektüre eines Threads,
wonach in der Bucht zu fischen ist.

In meinen Augen ist es nur der pure Neid! Der Neid mancher User.
Man ist neidisch, weil sie nicht selber an so einen Fund für kein bis wenig Geld gelangen um diesen dann zu veräußern,
bzw. durch die Bucht oder ein nicht mögliches Direktgeschäfft kein Schnäppchen für einen extremst niedrigen "Schweinepreis" zu machen.

Ich find diese zu erahnende charakterliche Einstellung echt abstoßend.
Da haben manche für mehrere Tausend Euros Modellbahnsachen gehortet, jammern dann bei solchen Themen herum (iäaehh - das wandert eh nur bei ebay rein.. blah) - und beschweren sich möglicherweise anderen Tags über die Bänkster und Mänätscher, die den Hals nicht vollbekommen...

Mal an die eigene Nas fassen und Einstellung und Wertvorstellungen hinterfragen. Bitte. Oder demnächst nicht mehr wie ein getretener Köter herumheulen, wenn jemand nach Infos zu irgendwelchem Modellzeug fragt (welches man bis dato eh weder kannte, noch von dessen Existens wusst und das einem NICHT gehört!).

Aber aus diesen niederen Beweggründen ein derartiges Gehabe zu veranstalten und viel Zeit für zu verblasen?
Ist es in meinen Augen nicht wert.

Daher beschließe ich nun auch an dieser Stelle vorerst, aber das mußte mal raus, weil mich diese viele dumme Laberei über son Kram hier im Forum echt annervt.
Genauso wie diese Zwanghafte Art und Weise, lustig sein zu wollen und mit sinnfreien Beiträgen die Themen vollzuspämmen, aber das ist ein anderes Thema. Der Toitsche ist per se nicht lustig, höchstens unfreiwillig, selten so, wie Anfangs im Sinnzusammenhang zur Ausgangsfrage...

Bitte mal über meine Worte zu den Nachfragen neuer (kurzzeitiger) User/FAM-Teilnehmer nachdenken, danke.

MfG
Marco


Rollmaterial? Märklin auf vor 1995 reduziert. Ein wenig TE. Zustand? Super bis "Hauptsache es rollt!"
Anlage? M-Gleis und Zubehör aus Göppingen - einiges an TrixExpress und anderen Bekannten der MoBa Branche.

Das "Rate mal mit Rosenthal - Was ist es, wer ist der Hersteller?" Modellbahnteile-Thema -> hier klicken ;-)
Der "Ernst des Lebens"? Völlig überbewertet.
Schon komisch, wieso riechen alle brennenden Kerzen nach versengten Nasenhaaren!?

 
Stahlhand
Beiträge: 175
Registriert am: 05.11.2015


RE: Kennt jemand diese Lok?

#55 von tischbahn , 13.01.2016 09:59

...HOWGH,... ich habe gesprochen!

Gruß,
Horst

P.S. nebenbei bemerkt und ganz aktuell: das Wort "GUTMENSCH" wurde gerade zum Unwort des Jahres gewählt. Versteh ich überhaupt nicht?

 
tischbahn
Beiträge: 2.243
Registriert am: 23.11.2007

zuletzt bearbeitet 13.01.2016 | Top

RE: Kennt jemand diese Lok?

#56 von ElwoodJayBlues , 13.01.2016 14:15

Es wurde schon alles gesagt... nur noch nicht von jedem.


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.030
Registriert am: 10.07.2011


RE: Kennt jemand diese Lok?

#57 von Joco , 27.01.2016 18:16

Hallo,
vielen Dank für die zahlreichen Beiträge. Bitte entschuldigt, dass ich erst so spät antworte. Ich bin schon etwas älter und kann nicht alleine mit dem Computer umgehen, deshalb muss ich immer warten bis jemand kommt, der mir dabei hilft.

Es wurde so viel geschrieben, dass ich nicht mehr durchblicke. Um welche Lok handelt es sich nun?

Wegen Verstoß gegen die Forenregeln wurden hier 2 Sätze entfernt. (Admin.)

Ganz herzlich möchte ich mich noch bei Gerd, Christian, Udo, Günther und Marco für Ihre Bemühungen bedanken.

Viele Grüße und schönen Abend noch.
joco

Joco  
Joco
Beiträge: 3
Registriert am: 08.12.2015

zuletzt bearbeitet 27.01.2016 | Top

RE: Kennt jemand diese Lok?

#58 von ElwoodJayBlues , 27.01.2016 18:49

So.... dann mal ein herzliches Hallo von mir an alle, die uns vorgeworfen haben, wir würden neue Interessenten vergraulen...

Wir hatten dann doch Recht. Verkauf im dritten Beitrag des Threaderstellers.

Wie so oft.


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.030
Registriert am: 10.07.2011


RE: Kennt jemand diese Lok?

#59 von ginne2 , 27.01.2016 19:00

Zitat von ElwoodJayBlues im Beitrag #59
So.... dann mal ein herzliches Hallo von mir an alle, die uns vorgeworfen haben, wir würden neue Interessenten vergraulen...

Wir hatten dann doch Recht. Verkauf im dritten Beitrag des Threaderstellers.

Wie so oft.


Woraus schliesst Du das - bist Du Hellseher?


beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther

 
ginne2
Beiträge: 994
Registriert am: 19.05.2010


RE: Kennt jemand diese Lok?

#60 von telefonbahner , 27.01.2016 19:04

Hallo Günther,
Felix ist kein Hellseher, er war nur schneller als ich.
Da standen noch zwei Sätze wo jetzt der rot geschriebene Text steht.

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 9.335
Registriert am: 20.02.2010


RE: Kennt jemand diese Lok?

#61 von ElwoodJayBlues , 27.01.2016 19:05

Nein... ich bin lediglich des Lesens mächtig.


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.030
Registriert am: 10.07.2011


RE: Kennt jemand diese Lok?

#62 von ginne2 , 27.01.2016 19:23

Zitat von ElwoodJayBlues im Beitrag #62
Nein... ich bin lediglich des Lesens mächtig.


dann zeig mir einfach den Text. Bin nur in die Baumschule gegangen, halte aber nicht alle Leute, die Fragen haben, für . . .

Hallo Günther,
schau bitte mal weiter oben in meinen Beitrag #61 !

Gruß Gerd aus Dresden (Admin.
)


beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther

 
ginne2
Beiträge: 994
Registriert am: 19.05.2010

zuletzt bearbeitet 27.01.2016 | Top

RE: Kennt jemand diese Lok?

#63 von ElwoodJayBlues , 27.01.2016 19:44

Meine Güte....


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.030
Registriert am: 10.07.2011


   

meine gesammelten Fleischmänner
Wilesco D20(?) Kessel geplatzt. Reparaturmöglichkeit?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen