Bilder Upload

RE: Kennt jemand diese Lok?

#26 von Gussflieger , 17.12.2015 16:48

Zitat von adebar im Beitrag #18
Hallo Joco,

ich vermute es handelt sich um eine Bing Lok Spur 0.

Bing Lokomotiven Englische Uhrwerkdampflokomotive 2B, 3-achsig

Hersteller: Bing
Spielzeugarten: Eisenbahn Lokomotiven
Artikel-Nr.: 4710
Baujahr: 1926-1927
Spur/Maßstab: 0
Größe: (LxBxH) 39
Ergebnisse: E Z2 353,00 2009

Beschreibung:
Englische Uhrwerkdampflokomotive 2B; 3-achsig; "George the fifth", schwarz chromlithografiert, vor- und rückwärtsfahrend, Bremse mit Hand- und Gleisschaltung, Kuppel- und Galeriestangen, Radkästen, Tender "1012"

Gruß
Gerd


Das ist aus Historytoys, aber die dort abgebildete Lok hat m.E. keine Ähnlichkeiten mit der von Joco.

Täuschungsversuch?

Gruß
Christian



Gussflieger  
Gussflieger
Beiträge: 403
Registriert am: 14.05.2012


RE: Kennt jemand diese Lok?

#27 von Udo , 17.12.2015 18:14

Gerd, ich weiß nicht, ob dir beim Abfassen der Antwort wegen der Lok aufgefallen ist, dass der user Joco gaaaanz neu hier im Forum war, keine Ahnung hatte und hier etwas über die Lok wissen wollte, um das beim Verkauf gewinnbringend zu nutzen.

Es ist nämlich so, dass wir allen usern, auch den neuen und ganz neuen usern bei allen Fragen gerne helfen, aber hier konnte man doch riechen, dass da einer war, der Null Ahnung hatte, aber einen optimalen Preis für seine Lok herauskitzeln wollte. Deshalb diese Antworten, die ihn nicht weiter brachten. Im Übrigen hat er bisher deine Antwort noch gar nicht gelesen. Ich denke, er wird hier nie wieder erscheinen, dafür aber bei eBay.

Schönen Gruß
Udo


 
Udo
Beiträge: 3.797
Registriert am: 10.02.2014


RE: Kennt jemand diese Lok?

#28 von Udo , 17.12.2015 18:18

Hallo, Christian,

das ist mir auch schon aufgefallen. Genau diese Lok finde ich erst einmal nirgendwo, wenn ich die Nummer "2663" eingebe. Gab es in GB so eine Lok mit dieser Nummer ? Das Uhrwerk sieht zwar ziemlich nach BING aus, aber denkbar ist, dass das gleiche Uhrwerk auch in GB zum Einsatz kam.

Schönen Gruß
Udo


 
Udo
Beiträge: 3.797
Registriert am: 10.02.2014


RE: Kennt jemand diese Lok?

#29 von joha30 , 17.12.2015 19:01

Vielleicht statt 0 eine 1 suchen?


Viele Grüße, JoHa


joha30  
joha30
Beiträge: 2.195
Registriert am: 11.02.2013


RE: Kennt jemand diese Lok?

#30 von Udo , 18.12.2015 00:14

Hallo, Joha, habe ich schon gemacht, aber nichts gefunden. Vllt habe ich falsch gesucht.


 
Udo
Beiträge: 3.797
Registriert am: 10.02.2014

zuletzt bearbeitet 18.12.2015 | Top

RE: Kennt jemand diese Lok?

#31 von Sammelwahn , 18.12.2015 00:34

Die Nummer ist bei Basset Lowke unter Bing Spur 0 gelistet. Als "George the Fifth" der LNWR, allerdings als 4-4-0.

Gruß
Arne


Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.213
Registriert am: 30.03.2010


RE: Kennt jemand diese Lok?

#32 von Udo , 18.12.2015 10:59

Hallo, Arne,

die Nummer ist schon klar, aber hier wird eine andere Lok vorgestellt. Und bisher hat noch niemand etwas Konkretes zu der hier abgebildeten Lok gesagt.

Schönen Gruß
Udo


 
Udo
Beiträge: 3.797
Registriert am: 10.02.2014


RE: Kennt jemand diese Lok?

#33 von Hardy55 , 18.12.2015 11:23

Moin,

der TE war ja seit dem 16.12 nicht mehr anwesend. Zumindest nicht angemeldet.
Wird ihn wohl nicht mehr interessieren. :-)

Gruss Hardy


Hardy55  
Hardy55
Beiträge: 735
Registriert am: 03.10.2014

zuletzt bearbeitet 18.12.2015 | Top

RE: Kennt jemand diese Lok?

#34 von ginne2 , 18.12.2015 11:43

Zitat von adebar im Beitrag #25
ich bin begeistert von manchen hochintelligenten Kommentaren.
Eigentlich war ich der Meinung, das Forum dient auch dazu
Anderen zu helfen und nicht sie zu veräppeln.
Scheint so als hätte ich mich geirrt.
Gruß
adebar

Schließe mich Deiner Meinung an. Manchmal ist es hier wie im Kindergarten. Experten unter sich . . .
Soweit ich mich erinnere, hat der Neue doch eine durchaus ernst zu nehmende Frage gestellt. Sollte das nicht erlaubt oder erwünscht sein, genügt doch ein entsprechender, aber sachlicher Hinweis . . .


beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther


 
ginne2
Beiträge: 994
Registriert am: 19.05.2010

zuletzt bearbeitet 18.12.2015 | Top

RE: Kennt jemand diese Lok?

#35 von Blech , 18.12.2015 11:49

Günther,
ich glaube, da wussten einige Leute mehr.
Aber grundsätzlich:
Die Typen- und Preisabfragen beim ersten(!) Auftreten
gehen mir auch auf den Sack. Der Zweck ist da meist durchscheinend.
Und dann hört man nie mehr was von diesen Leuten
-wenn doch, dann ist es meist eine Beschimpfung der FAMler.
So nehme ich mal hier die Witzbolde in Schutz.
Mir hats Spaß gemacht. Ehrlich!
Schöne Grüße aus Hessen
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.081
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 18.12.2015 | Top

RE: Kennt jemand diese Lok?

#36 von ElwoodJayBlues , 18.12.2015 14:07

Ich finde es super, daß wir fast alle unsere Lektion nun gelernt haben und den regelmäßigen Ebay- Wertabfragen nun entsprechend als Gruppe begegnen.
Dieser Thread hat mich positiv beeindruckt!

Vielen Dank!


Warte, warte nur ein Weilchen....


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.032
Registriert am: 10.07.2011


RE: Kennt jemand diese Lok?

#37 von ginne2 , 18.12.2015 14:09

Hallo Botho,

das Abgreifen von Informationen hier im Forum kann durchaus ärgerlich bzw. unerwünscht sein. Deshalb hatte ich ja in meinem Beitrag geschrieben:
. . . sollte das nicht erlaubt oder erwünscht sein . . . Hier genügt dann ein kurzer, sachlicher Hinweis. Aber man muss m.E. den Fragenden nicht so durch den Kakao ziehen. Er kann es ja wegen mangelnder Information über diesen Sachverhalt durchaus ernst gemeint haben oder einfach unbedarft sein. So schreckt man Neulinge oder Interessierte an alten Modellbahnen doch eher ab . . .


beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther


 
ginne2
Beiträge: 994
Registriert am: 19.05.2010


RE: Kennt jemand diese Lok?

#38 von ginne2 , 18.12.2015 14:15

Zitat von ElwoodJayBlues im Beitrag #37
Ich finde es super, daß wir fast alle unsere Lektion nun gelernt haben und den regelmäßigen Ebay- Wertabfragen nun entsprechend als Gruppe begegnen.
Vielen Dank!


Kann mir jemand Informationen zu dieser Lok geben?
Nennst Du das eine Wertabfrage für ebay? Ich hätte bei einer mich umtreibenden Frage zu einem alten Moba-Objekt als Neuling diese genau so an das Forum gestellt und mich bestimmt auch nicht mehr gemeldet, wenn ich solche "sachlichen" Informationen in einem ernsthaften Forum erhalten hätte . . .


beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther


 
ginne2
Beiträge: 994
Registriert am: 19.05.2010

zuletzt bearbeitet 18.12.2015 | Top

RE: Kennt jemand diese Lok?

#39 von Blech , 18.12.2015 14:16

Günther -
soll ich dir mal einen Entwurf schreiben,
wie man ganz klar am Anfang darstellen kann, was man wirklich will?
Niemand wird einem Neuen Informationen verweigern,
-wenn man merkt, dass er es mit uns ehrlich meint.
Und so bin ich eben Sympathisant dieser lustigen Verweigerer.
Und ebenso klar -man kann anderer Meinung sein und deine Meinung achte ich.
Schönes Wochenende wünscht dir
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.081
Registriert am: 28.04.2010


RE: Kennt jemand diese Lok?

#40 von KGBRUS , 18.12.2015 14:25

Hallo zusammen,

also ich, ich fands amüsant :-)

Sind wir doch mal ehrlich, als Eingangspost schon ein bissken dünn, gelle?

Gruß

Kay


Neue Anlage (Planung) (in Arbeit)


 
KGBRUS
Beiträge: 1.016
Registriert am: 24.07.2014


RE: Kennt jemand diese Lok?

#41 von ElwoodJayBlues , 18.12.2015 14:34

Ebenso verlangen die Forenregeln aber auch eine kleine Vorstellung und einen klaren Namen zum Einstand...
Ist ja auch nicht passiert.

Also passt es wieder.


Warte, warte nur ein Weilchen....


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.032
Registriert am: 10.07.2011


RE: Kennt jemand diese Lok?

#42 von ElwoodJayBlues , 18.12.2015 14:36

Als wunderbarer 1:1 Vergleich bietet sich unser neues Mitglied Carsten an, der sich vorgestellt hat uns auch seine Fragen zur Hehr Rheinuferbahn im entsprechenden Forum fachgerecht und schnell beantwortet bekam.

Wie es in den Wald ruft....


Warte, warte nur ein Weilchen....


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.032
Registriert am: 10.07.2011


RE: Kennt jemand diese Lok?

#43 von KGBRUS , 18.12.2015 14:49

Zitat von ElwoodJayBlues im Beitrag #43
Als wunderbarer 1:1 Vergleich bietet sich unser neues Mitglied Carsten an, der sich vorgestellt hat uns auch seine Fragen zur Hehr Rheinuferbahn im entsprechenden Forum fachgerecht und schnell beantwortet bekam.

Wie es in den Wald ruft....


So auch bei mir :-)

Gruß

Kay


Neue Anlage (Planung) (in Arbeit)


 
KGBRUS
Beiträge: 1.016
Registriert am: 24.07.2014


RE: Kennt jemand diese Lok?

#44 von ginne2 , 18.12.2015 15:29

Lassen wir es dabei - Nicht jeder denkt daran, dass in den (ihm vielleicht noch unbekannten) Forenregeln auch eine Vorstellung als Person erwünscht ist, aber das ist für mich kein Grund . . .
Denkt mal drüber nach und auch ein schönes Wochenende


beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther


 
ginne2
Beiträge: 994
Registriert am: 19.05.2010


RE: Kennt jemand diese Lok?

#45 von Blech , 18.12.2015 15:31

Günther -
so ist es ja nun auch nicht.
Man muss nicht erst Forenregeln lesen, wenn man wohin kommt.
Man fällt doch nicht mit der Tür ins Haus: Was issn des und was kosts?
Aber was solls -der Nächste kommt bestimmt.
Schönen Feierabend!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.081
Registriert am: 28.04.2010


RE: Kennt jemand diese Lok?

#46 von gote , 18.12.2015 15:54

Hallo Botho
Ja, ja die gute alte Kinderstube.
Älter als unser schönes Hobby aber scheinbar "uncool" geworden.
Gruß
Frank


gote  
gote
Beiträge: 1.855
Registriert am: 23.06.2012


RE: Kennt jemand diese Lok?

#47 von Markus Liedtke , 19.12.2015 21:45

Ich muß mich hierzu mal äußern,ohne hoffentlich jemanden auf den Schlipps zu treten.

Ich bin ja noch immer ein ziemlicher Neuling und hauptsächlich lesend in diesem Forum,und mir wurde, als ich meine Fragen zu diesem oder jenem stelle,bisher ordentlich,sachlich und hilfreich geantwortet. Eigentlich bin ich ja N-Bahner,doch dieses Forum hat mich,naja sagen wir,teilweise umgespurt. In meinem Nachbar Ort hat einer ein altes Fertiggelände (Altmühl unverbastelt) sammt Schienen und einigen Märklinmaterial aus einem Nachlass angeboten und ich konnte dem einfach nicht wiederstehen. Dann habe ich über die bekannte Auktionsplattform einiges hinzu erworben. Das einzige was ich diesem Forum vorwerfen könnte,ist das ich nun zwar nicht unbedingt Zweigleisig aber zumindest Zweispurig fahre. Und warum ? Weil hier von vielen herrliche Berichte über Umbauten,Reperaturen und ,und,und,und eingestellt werden.

Und nein,eine Dritte Spurweite kommt nicht in Frage

grüße aus dem Sauerland
Markus


Markus Liedtke  
Markus Liedtke
Beiträge: 35
Registriert am: 29.06.2014


RE: Kennt jemand diese Lok?

#48 von riera , 20.12.2015 11:18

Hallo!
einfach köstlich.
Hab bei mir mal nachgesucht und festgestellt, dass die Maschine auch rückwärts fahren kann.







Grüße,
in der Hoffnung Licht in die Dunkelheit gebracht zu haben.
Nicht dass der Verdacht aufkommt, ich hätte diese Lok vom Fragesteller erhalten,
nein, war ein Kauf in Weinheim ca. 1980. Nebenbei: Ist Spur I
R.R.


riera  
riera
Beiträge: 549
Registriert am: 26.02.2012

zuletzt bearbeitet 20.12.2015 | Top

RE: Kennt jemand diese Lok?

#49 von joha30 , 20.12.2015 20:30

Danke, damit hätten wir also auch die Körbchengröße bestimmt und nebenbei geklärt, dass dieses Gebamsel vorn dran zumindest in dieser Welt zweimal in der Art existiert, was meinerseits einiges Erstaunen erzeugt hat. Gut funktioniert hat es offenbar nicht, man sieht dass unser Dr. Bing offenbar auch Proleme mit der Spurführung hat. Daraus schließe ich wiederum auf eine mangelnde Alltagstauglichkeit und somit ist der scheinbar gute Zustand der Objekte geklärt, weil dies auf Ladenhüter schließen läßt.


Viele Grüße, JoHa


joha30  
joha30
Beiträge: 2.195
Registriert am: 11.02.2013


RE: Kennt jemand diese Lok?

#50 von joha30 , 20.12.2015 20:34

PS: Ich habe heute beim Adventsspielen wieder meinen Spurweiten-, äh Körbchengrößenfrust ausleben dürfen. Bing auf Märklin, das geht meist schief, da Märklin den schwäbischen Millimeter (der ist bekanntlich kürzer als der Nürnberger) bei der Festlegung der Spurweite angewendet hat. Mit heutigem DIN oder EU-Millimeer gemessen sind bei Märklins 45 mm eben nur 43 mm, manchmal noch weniger. Ja und damit hat der Nürnberger eben seine Probleme. Dat läuft dann eben nich.


Viele Grüße, JoHa


joha30  
joha30
Beiträge: 2.195
Registriert am: 11.02.2013


   

meine gesammelten Fleischmänner
Wilesco D20(?) Kessel geplatzt. Reparaturmöglichkeit?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen