Bilder Upload

RE: Bcüm 243 Eigenbau aus dem AW Konstanz TEIL - 4 in Vorbereitung

#26 von konstanz , 14.12.2015 21:51


Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.

 
konstanz
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.09.2011


Ade- Snack Bar BRuümz 285 Pop-Wagen Teil -1- aktualisiert 24.12.2015

#27 von konstanz , 14.12.2015 21:56

Moin moin
Hier werde ich für alle interessierten Modell-Eisenbahner und Selbstbaufetischisten
mein ehrgeiziges Wagenbauprojekt mit Text und reichlicher Bebilderung im laufe der Entwicklung

V O R S T E L L E N

"Vorsicht" dieses Vorhaben ist nichts für schwache Nerven und auch nichts für ungeduldige
Schnellschusskandidaten.

Am Anfang steht wie bei allen Projekten eine sorgfältige Recherge - dieser ist Heut zu Tage dem Internet
und der vielen Foren mein Dank geschuldet.
Ganz besonders den Fachleuten im Nachbarforum DSO die hier mit Rat und vielen Informationen mich eindeckten.

Die Basis für diesen Sonderling wird aus 2 Ade-Wagen gewonnen (300902 Halbspeisewagen + 3201 2Kl.)
am besten aus Bausätze.


















Wird Fortgesetzt
Grüßle horst


Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.

 
konstanz
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.09.2011

zuletzt bearbeitet 24.03.2017 | Top

AW Konstanz Snack Bar BRuümz 285 Pop-Wagen Teil -2- Inneneinrichtung

#28 von konstanz , 14.12.2015 21:57

Die Inneneinrichtung ensteht


















Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.

 
konstanz
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.09.2011

zuletzt bearbeitet 26.09.2016 | Top

AW Konstanz Snack Bar BRuümz 285 Pop-Wagen Teil -3-

#29 von konstanz , 14.12.2015 21:59


Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.

 
konstanz
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.09.2011

zuletzt bearbeitet 02.04.2017 | Top

AW Konstanz Snack Bar BRuümz 285 Pop-Wagen Teil -4-

#30 von konstanz , 14.12.2015 22:00


Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.

 
konstanz
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.09.2011


Ade ABüm 223 Pop exclusiv aus dem AW Konstanz *Neu* aktualisiert 21.05.2016

#31 von konstanz , 18.04.2016 18:42


















Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.

 
konstanz
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.09.2011

zuletzt bearbeitet 21.05.2016 | Top

Ade ABüm 225 Pop exclusiv aus dem AW Konstanz *Neu* aktualisiert 17.05.2016

#32 von konstanz , 23.04.2016 15:02

Willi Ade hatte zwar 1/2 Klasse Popwagen im Sortiment, aber entweder mit falscher Beschriftung /oder
falschen Übergängen.
Ein ABüm 225 gab es jedoch nie in popfarben-obwohl der Wagenkasten ab ca 1980 vorhanden war.
Allgemein ist der 1/2 Klasse Wagen mit 1200mm Fenster für die erste und zweite Klasse recht selten
von Ade zu bekommen-egal ob in grün oder ozeanblau/beige.
Darum entschied ich mich aus vorhandenen Wagenkästen diesen ABüm 225 selber zu bauen.



Die Popwagen 1/2 Klasse Abüm 225 waren zum großen Teil Neubauten und wurden für 160 Kmh zugelassen.
Ausserdem erhielten die Wagen keine Kardanlichtmaschine - sondern eine Nabenlichmaschine.
Die Seriennummern der Neubauten begannen mit 5180 31-70 135-3 und endeten mit 5180 31-70 150-2 .
Alle Wagen wurden in kieselgrau-blutorange lackiert-ab 1971 wurden diese Wagen ausgeliefert.



Der von mir gefertigte Wagen ist ein Umbau und wurde bei einer (1971/72) Präsentation vorgestellt.
Er trägt die Wagennummer Abüm 225 5180 31-40 524-5 und besitzt geteilte Fenster in den Türen.
Dieser Wagen ist für 140 Kmh zugelassen und besitzt noch eine Kardanlichtmaschine!


Da die Vorgehensweise für Umbauten bereits mehrfach beschrieben wurde (siehe Bcüm) erspare ich
mir hier weiteren Text.
Meine Bilder veranschaulichen die einzelnen Arbeitsgänge hinreichend.




Diese Foto ist ein Teilausschnitt von Günter Tscharn und dient nur dem vergleich.























Wer Fenstereinsätze der neueren Genration sein Eigen nennt, der kann diese ohne viel Änderungen
in den Rahmen passgenau einbauen.(Fensterrahmenkrallen entfernen)
Mir sind diese Einzelfenster zuviel Fummelei -daher bevorzuge ich die Fensterbänder.



Die RAL Farben kiesselgrau und blutorange sind nicht identisch mit den Farben der Hersteller.
Selbst Ade hatte bei jeder Auflage unterschiedliche farbnuancen, was bewirkt, das diese
angepasst werden sollten.


Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.

 
konstanz
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.09.2011

zuletzt bearbeitet 04.01.2017 | Top

Ade Bcümk 255 Liegewagen und der Musterwagen aus dem AW Konstanz aktualisiert 01.01.2017

#33 von konstanz , 01.01.2017 00:50

Moin moin :-)

Das Rätsel um die Lackierung vom Liegewagen Bcümk 255 ist gelöst.
Bei der Vorstellung am 13 August 1970 wurde der Bcümk 255 mit der rotvioletten
Beschriftung und dem unteren Streifen mit der Wagennummer siehe unten präsentiert.



Komplett in Blau - Beschriftung und unterer Streifen sowie eine andere Wagennummer
siehe unten.



Es handelt sich um ein und dem selben Wagen - der nach der Präsentation in Frankfurt (1970)
umbenummert und umlackiert wurde (1971).
Somit hat unser Willi ADE seinen Wagen mit der richtigen Farbe und der richtigen Wagennummer
uns hinterlassen.

Grüßle Horst


Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.

 
konstanz
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.09.2011

zuletzt bearbeitet 01.01.2017 | Top

Eigenbau Bcümk 255 Liegewagen / Musterwagen aus dem AW Konstanz

#34 von konstanz , 01.01.2017 00:56

Moin moin







grüßle Horst


Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.

 
konstanz
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.09.2011

zuletzt bearbeitet 01.01.2017 | Top

Eigenbau Bcümk 255 Die Inneneinrichtung aus dem AW Konstanz

#35 von konstanz , 06.03.2017 02:09

Moin moin

Es tut sich was mit dem Liegewagen Bcümk 255.0
Nachdem die Recherge über diesen Sonderling recht mühsam und zeitintensiv waren,
konnte ich heute das erste Muster dieser Inneneinrichtung fertigerstellen.
(naja ein paar kosmetische Änderungen werde ich wohl noch vornehmen müssen)

Es stehen zwei unterschiedliche Inneneinrichtungen zur Auswahl-
Bcümk 518051-40 213-0 sowie den von Ade modifizerten 518050-40763-5 Bcümk 255-1












Demnächst geht es weiter
Grüßle Horst


Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.

 
konstanz
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.09.2011

zuletzt bearbeitet 06.03.2017 | Top

   

Roco H0 44007 "Tegernseebahn"
ADE Modelleisenbahn TEIL II Bausätze-Ersatzteile-Bauanleitungen aktualisiert : 30-04-2017 **HIER BITTE NICHT POSTEN !!

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen