Bilder Upload

RE: Casino - nein, lieber in Märklin (alt) investieren

#76 von dabbelju , 15.02.2016 16:58

Also,
Unimog-Gaggenau hat je eigentlich nix mit Casino zu tun, oder?? Vielleicht weil es so nah an Baden-Baden ist, und mit Modellbahn lässt sich auch viel Geld wegbringen (ich will nicht sagen: vernichten)?? - Mein OffTopic dazu:

Nach der Ehescheidung war ich regelmäßig in Casinos, in Bad Dürkheim, Baden-Baden, Niederbronn-les-bains: um ein Motorrad zu erspielen (Modellbahn hatte ich ja schon). An mehreren Tischen gleichzeitig habe ich mit System gespielt, höchste Konzentration mit selbstauferlegtem Alkoholverbot, Stress, etc. Das Geld für ein schönes Motorrad hatte ich mit Null beginnend in nichtmal anderthalb Jahren fast schon zusammen, in kleinen Tranchen erspielt.

Ein Motorrad habe ich trotzdem nie gehabt: denn an einem dumm gelaufenen Abend war alles wieder weg, ich war wieder auf Null. - Bedeppert fuhr ich von Bad Dürkheim zurück nach Heidelberg. Mein schnelles Auto fiel um 3:00 Uhr morgens der Polizei auf, wohl weil ich so langsam fuhr. Seit Mannheim waren die hinter mir. Am Ortseingang In Heidelberg kam die rote Kelle; Kontrolle. Alkohol - 0,000 alles okay - Nein! "Ich bin seit Mannheim nicht schneller als neunzig gefahren" - "Ja das stimmt, aber leider bis hierher - wo erst siebzig und dann fünfzig ist".

Seitdem habe ich die Schnauze voll von Casinobesuchen, fahrt ohne mich nach Baden-Baden. Auch wenn ich eigentlich erfolgreicher Systemspieler bin, aber leider mit Ausnahmen.

Uli


ALTE MODELLBAHN: alles, was veraltet ist
Spielen statt Nieten zählen.


 
dabbelju
Beiträge: 220
Registriert am: 16.01.2013


RE: Casino - nein, lieber in Märklin (alt) investieren

#77 von Blech , 16.02.2016 08:15

Uli,
das mit dem Tempo ist mir nicht neu -Casinos sah ich allerdings nur einmal von innen.
Mein Tempo-Frust:
Ich fuhr innerstädtisch tatsächlich mal 50 km/h -und es blitzte!
Ich kehrte um, wollte meckern -und da war dann "plötzlich" einer 30er Schild...
Sch..aber es gibt schlimmere Dinge im Leben.
Bis Gaggenau!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.081
Registriert am: 28.04.2010


RE: Casino - nein, lieber in Märklin (alt) investieren

#78 von Heinz-Dieter Papenberg , 16.02.2016 08:35

Hallo Botho,

ich glaube das ist wohl schon jedem von uns passiert, denn der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Bei mir war es sogar die Römerstraße, also "meine" Straße nur weiter unten. Da ist hinter einer Kreuzung mit Ampeln eine Gesamtschule und in den nun 50 Jahren die ich da wohne waren da immer 50 Km/h erlaubt und als ich vor ca. 3 Wochen da lang fuhr machte es BLITZ und ich bekam ein schönes Foto zugeschickt mit einem Überweisungsträger.

Die Stadt hatte nun nach 50 Jahren von der Ampel aus gesehen 300 m eine 30er Zone eingerichtet und das ohne das ich was in der Zeitung gelesen hatte. Der Grund soll sein das an dieser Stelle immer wieder Kinder die Straße überqueren, owohl ca. 200 m weiter eine Ampel ist und dann halt vor ein Auto gelaufen sind. Wenn man 50 Jahre lang täglich diese Straße fährt, achtet man nicht mehr auf Schilder, weil man glaubt alle zu kennen und das ist halt ein Fehler.

Was mir da ganz besonders stinkt, ist die Tatsache das beim Schulschluss ganze Horden von Kindern an der Ampel bei rot rüberrennen um die Linienbusse zu bekommen, obwohl die zu der Zeit im 10 Min. Takt fahren.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.575
Registriert am: 28.05.2007

zuletzt bearbeitet 16.02.2016 | Top

RE: Casino - nein, lieber in Märklin (alt) investieren

#79 von peter42 , 19.02.2016 17:59

Aus den Badischen Neuesten Nachrichten von heute:

Gruss
Peter


 
peter42
Beiträge: 119
Registriert am: 09.02.2010

zuletzt bearbeitet 19.02.2016 | Top

Ersatzteile?

#80 von Zitröhn , 21.02.2016 16:06

Moin zusammen,

mal eine Frage am Rande für einen Erstbesucher, werden bekannte Ersatzteilhändler auch zugegen sein? Ich hätte da so manches, was ich gut brauchen könnte.

Viele Grüße

Nils
der sich schon auf Gaggenau freut!


meine MÄRKLIN: Gußklumpen und Blechgedöns, das macht mir Freude :-)


 
Zitröhn
Beiträge: 1.276
Registriert am: 11.01.2009

zuletzt bearbeitet 21.02.2016 | Top

RE: Ersatzteile?

#81 von peter42 , 21.02.2016 16:41

Hallo Nils,
Alexander John aus Pforzheim wird an beiden Tagen anwesend sein, Franz Nowack am Samstag.
Gruss
Peter


 
peter42
Beiträge: 119
Registriert am: 09.02.2010


RE: Ersatzteile?

#82 von Zitröhn , 21.02.2016 17:29

Zitat von peter42 im Beitrag #81
Hallo Nils,
Alexander John aus Pforzheim wird an beiden Tagen anwesend sein, Franz Nowack am Samstag.
Gruss
Peter


Hallo Peter,

das klingt gut. Sollte man Vorbestellungen abgeben? Von Nowack habe ich irgendwo noch eine alte Liste, von John habe ich gar nichts. Finde ich die beiden im Internet zwecks Teilen und Kontaktaufnahme?

Besten Dank und viele Grüße

Nils


meine MÄRKLIN: Gußklumpen und Blechgedöns, das macht mir Freude :-)


 
Zitröhn
Beiträge: 1.276
Registriert am: 11.01.2009


RE: Ersatzteile?

#83 von BR44Berge , 21.02.2016 17:46

Zitat von Zitröhn im Beitrag #82
Zitat von peter42 im Beitrag #81
Hallo Nils,
Alexander John aus Pforzheim wird an beiden Tagen anwesend sein, Franz Nowack am Samstag.
Gruss
Peter


Hallo Peter,

das klingt gut. Sollte man Vorbestellungen abgeben? Von Nowack habe ich irgendwo noch eine alte Liste, von John habe ich gar nichts. Finde ich die beiden im Internet zwecks Teilen und Kontaktaufnahme?

Besten Dank und viele Grüße

Nils


Hallo Nils ,

ich glaube nicht , das Alexander John in Internet präsent ist . Ich kenne ihn persönlich und habe auch schon einige Arbeiten / Reparaturen / Lackierungen an 800er und 3000er Märklin Teilen bei ihm machen lassen. Er hat in Pforzheim eine eigene Werkstatt, in der er Restaurationen , Umbauten , Reparaturen etc. durchführt. Für mich hat er immer gut gearbeitet.
Wenn Du mit ihm vorher sprechen willst , hier ist seine Daten : John Restaurationen Keplerstraße 50, D-75175 Pforzheim Tel. 07231 / 601057.

Viele Grüße an bis bald. Gerhard


 
BR44Berge
Beiträge: 271
Registriert am: 20.08.2010

zuletzt bearbeitet 21.02.2016 | Top

RE: Ersatzteile?

#84 von Zitröhn , 21.02.2016 18:01

Hallo Gerhard,

vielen Dank für diese wertvolle Information! Kommst Du auch nach Gaggenau?

Viele Grüße

Nils


meine MÄRKLIN: Gußklumpen und Blechgedöns, das macht mir Freude :-)


 
Zitröhn
Beiträge: 1.276
Registriert am: 11.01.2009


RE: Ersatzteile?

#85 von ginne2 , 21.02.2016 18:02

Auch für mich hat Alexander John schon gearbeitet. Ergebnis war durchaus gut. Früher war er immer mal wieder auch mit Ersatzteilen auf dem Moba-Markt in HN-Böckingen. Gelegentlich traf man ihn auch bei anderen Börsen. Ritter ist besser aber auch deutlich teurer . . .


beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther


 
ginne2
Beiträge: 994
Registriert am: 19.05.2010


RE: Ersatzteile?

#86 von BR44Berge , 21.02.2016 21:59

Zitat von Zitröhn im Beitrag #84
Hallo Gerhard,

vielen Dank für diese wertvolle Information! Kommst Du auch nach Gaggenau?

Viele Grüße

Nils


Hallo Nils , ich bin schon einige Male in Gaggenau gewesen als ich noch in Stuttgart und Esslingen gewohnt habe . Ich würd schon gern auch nächstes Wochenende vorbei schauen , aber es sind hinrück 1100 km mit dem Auto . Verdammt weit , ich überleg noch.
Gerhard


 
BR44Berge
Beiträge: 271
Registriert am: 20.08.2010


RE: Sollte es mir reichen Gerd...

#87 von falke7424 , 22.02.2016 00:12

Hallo in die Runde. Ich werde am Samstag auch dort sein.

Liebe Grüße

Falk


 
falke7424
Beiträge: 716
Registriert am: 18.06.2008


RE: Sollte es mir reichen Gerd...

#88 von ToJe , 22.02.2016 15:06

Hallo zusammen,

ich werde vermutlich auch an einem der beiden Tage in Gaggenau aufschlagen - an welchem, wird spontan entschieden. Von Karlsruhe aus ist die Anreise mit der Stadtbahn ja nicht so sehr weit...

Beste Grüße,

=ToJe=


 
ToJe
Beiträge: 143
Registriert am: 17.12.2011


Viel zu sehen in Gaggenau!

#89 von Blech , 22.02.2016 15:22

Toje,
hoffentlich brichst du dir nix, wenn du in Gaggenau aufschlägst, wie du schreibst.
Denn es gibt dort wirklich viel zu sehen.
Bis dann!
Blech


Blech  
Blech
Beiträge: 12.081
Registriert am: 28.04.2010


RE: Viel zu sehen in Gaggenau!

#90 von Jogi71 , 22.02.2016 18:12

Hallo Modellbahnfreunde

Werde am Samstag auch nach Gaggenau kommen, zusammen mit ein paar anderen bekloppten. Freue mich schon auf all die schönen Sachen die es dort zu sehen gibt.

Bis Samstag
Jörg


 
Jogi71
Beiträge: 126
Registriert am: 04.11.2012


RE: Viel zu sehen in Gaggenau!

#91 von peter42 , 22.02.2016 18:21

Hallo zusammen,
gerade habe ich festgestellt, dass es sich bei der diesjährigen Veranstaltung nicht um das 9te sondern das 10. Treffen dieser Art in Gaggenau im Unimogmuseum handelt; sozusagen also eine Jubiläumsveranstaltung!
Gruss
Peter


 
peter42
Beiträge: 119
Registriert am: 09.02.2010


RE: Ersatzteile?

#92 von Zitröhn , 25.02.2016 20:05

Zitat von BR44Berge im Beitrag #86

Hallo Nils , ich bin schon einige Male in Gaggenau gewesen als ich noch in Stuttgart und Esslingen gewohnt habe . Ich würd schon gern auch nächstes Wochenende vorbei schauen , aber es sind hinrück 1100 km mit dem Auto . Verdammt weit , ich überleg noch.
Gerhard



Hallo Gerhard, hallo zusammen,

vielen Dank für die Telefonnummer von Herrn John, ich habe mit ihm gesprochen und er bringt mir die gewünschten E-Teile mit!
Hat hier einer Interesse an einer Handvoll Oberleitungsmaste 7009/7010 in Leiterausführung ab 1975? Ich habe die über und bringe sie nach Gaggenau mit. Sonst stelle ich sie in die allgemeine Verkaufsrubrik ein.

@ Gerhard:
Das würde mich freuen, Dich dort wiederzutreffen. Die Strecke ist wirklich arg weit, ich hatte auch überlegt mit dem Benz zu kommen, aber das Wetter ist mir zu unbeständig und der Spritverbrauch recht hoch.... also genieße ich die Bahnfahrt quer durch die Republik in vollen Zügen!

Viele Grüße

Nils


meine MÄRKLIN: Gußklumpen und Blechgedöns, das macht mir Freude :-)


 
Zitröhn
Beiträge: 1.276
Registriert am: 11.01.2009


RE: Ersatzteile?

#93 von Heinz-Dieter Papenberg , 25.02.2016 20:39

Hallo Nils,

eine Frage kommst Du am Samstag zufällig mit dem EC 7 ??


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.575
Registriert am: 28.05.2007


RE: Ersatzteile?

#94 von Zitröhn , 25.02.2016 21:59

Zitat von Heinz-Dieter Papenberg im Beitrag #93
Hallo Nils,

eine Frage kommst Du am Samstag zufällig mit dem EC 7 ??


Hallo Heinz-Dieter,

nein, ich komme mit den Zügen ICE 1151, ICE 571 und IC 2271 via Hannover und Frankfurt/M., Ankunft in Gaggenau gegen 12. Dann möchte ich erstmal meinen Kram in der Unterkunft loswerden. Ich werde voraussichtlich gegen 13h im Unimogmuseum ankommen, vielleicht auch etwas früher. Ich freue mich jedenfalls schon riesig, das wird ein langes Wochenende!

Viele Grüße

Nils


meine MÄRKLIN: Gußklumpen und Blechgedöns, das macht mir Freude :-)


 
Zitröhn
Beiträge: 1.276
Registriert am: 11.01.2009


RE: Ersatzteile?

#95 von BR44Berge , 26.02.2016 07:52

Zitat von Zitröhn im Beitrag #92

@ Gerhard:
Das würde mich freuen, Dich dort wiederzutreffen. Die Strecke ist wirklich arg weit, ich hatte auch überlegt mit dem Benz zu kommen, aber das Wetter ist mir zu unbeständig und der Spritverbrauch recht hoch.... also genieße ich die Bahnfahrt quer durch die Republik in vollen Zügen!

Viele Grüße

Nils


Hey Nils , nee ich kann nicht kommen dieses Mal .
Echt zu viel Aufwand für mich mit Anreise und allem . Außerdem sind Freunde von mir beim Umbau Ihrer Wohnung und ich habe versprochen , zu helfen.

Viel Spaß und Gruß an alle . Gerhard


 
BR44Berge
Beiträge: 271
Registriert am: 20.08.2010


Tischbahn trifft Unimog am 27. und 28. Februar 2016

#96 von Blech , 26.02.2016 09:20

Hallo, Frankfurter Stammtisch-Freunde!
Wenn sonst nix geht, kann euer Gepäck unter unseren Tischen gelagert werden.
Standort: 1.OG am Fenster zur Straßenseite. Ohne Gewähr versteht sich.
Bis dann!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.081
Registriert am: 28.04.2010


RE: Tischbahn trifft Unimog am 27. und 28. Februar 2016

#97 von SR-Fahrer , 26.02.2016 15:03

Hallo zusammen,

bei mir wird es dieses Mal leider nichts mit Gaggenau.
Ich liege mit vereiterten Nebenhöhlen und Angina im Bett

Euch allen viel Spaß!

Viele Grüße
Klaus


Modellbahnergrüße
Klaus

Mod für Vau-Pe und Wiad Indizes

Bericht zu meiner Ausstellungsanlage:
Restaurationsbericht einer historischen Anlage aus den 50ern


 
SR-Fahrer
Beiträge: 958
Registriert am: 09.06.2011


RE: Tischbahn trifft Unimog am 27. und 28. Februar 2016

#98 von Schwelleheinz , 26.02.2016 15:18

Na denn gute Besserung, wir versorgen dich dann mit viiiiielen Bildern


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/


 
Schwelleheinz
Beiträge: 2.714
Registriert am: 14.01.2012


RE: Tischbahn trifft Unimog am 27. und 28. Februar 2016

#99 von axama , 26.02.2016 16:43

Hallo, Gaggenau-Besucher und Aussteller !

Auch ich wollte nach Gaggenau fahren,nachdem ich erfahren habe,
das Hornby wieder mit edlem Blech vertreten ist. Logisch oder
Habe heute noch die fantastische Athmosphäre vom letzten Jahr im Gedächtnis.
Alte Bekannte treffen, neue Kontakte knüpfen, nette Gespräche führen,
Bilder,Bilder,Bilder machen und vielleicht noch das Schnäppchen machen,
so stellt ich mir das Wochenende vor.
Leider wurde der Plan durch Krankheit zunichte gemacht.
Macht alle viele tolle Bilder und stellt sie dann hier ein,
damit auch wir aus der Ferne teilhaben können.

Ich wünsche Euch viel Spaß
und kommt alle wieder gesund nach Hause.

Beste Grüße

Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master


 
axama
Beiträge: 287
Registriert am: 09.01.2012


RE: Tischbahn trifft Unimog am 27. und 28. Februar 2016

#100 von gs800 , 26.02.2016 20:57

Halo Gaggenau Fans,

die Veranstaltung im Unimog Museum jährt sich heuer zum 10. Mal.
Hier ein paar Fotos vom heutigen Aufbau.













Ein Besuch lohnt sich. Es ist auch interessantes Angebot an Gebrauchtmaterial vorhanden.

Gruss aus dem Badischem
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)


 
gs800
Beiträge: 3.106
Registriert am: 26.02.2012


   

3. "Total ROKAL" am 19./20.03.2016 in Nettetal-Hinsbeck
6. Modellbahnausstellung im MVG-Museum München 12./13.03.2016

Xobor Ein eigenes Forum erstellen