Bilder Upload

Gepäckwagen 1504 Lackierung

#1 von tischbahn , 25.11.2015 08:52

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage zur Lackierung des Wagens 1504 (5100). Kann es sein, dass bei den ganz frühen Versionen die grüne Lackierung glänzt und irgendwie wellig ausschaut,
fast schon wie mit einem Pinsel gestrichen? Im Gegensatz dazu sind die Rolltore aber ein ganz anderer Grünton und matt.
Und woran erkenne ich eigentlich einen Bausatz.
Entschuldigung für die vielleicht blöden Fragen, aber ich habe zu FLM Personenwagen absolut keine Ahnung.

Gruß,
Horst

 
tischbahn
Beiträge: 2.224
Registriert am: 23.11.2007


RE: Gepäckwagen 1504 Lackierung

#2 von vwlucas , 25.11.2015 09:50

Hallo,

Keine Entschuldigung! Ein Forum ist gemacht, um Erklärungen zu bitten.
Sehen Sie das Foto von ein 1504, "neu", von 1962. Fensterrahmen Silber. Die Lackierung ist ganz matt. Es ist nicht mit einem Pinsel gestrichen.



Können Sie den Stempel kontrollieren? Sie müssen 21/2 lesen.



Ohne Stempel, das ist ein Bausatz.


Für mich ist Fleischmann immer Recht!
Selbst wenn er falsch ist.

 
vwlucas
Beiträge: 295
Registriert am: 05.01.2013


RE: Gepäckwagen 1504 Lackierung

#3 von bigboy , 25.11.2015 15:45

Hallo Horst,

wie VW Lucas schon schrieb sind alle alten GFN D-Zug Wagen matt lackiert, und einen Bausatz erkennst Du auch daran
das die erhabenen Beschriftungen und Griffstangen nicht angemalt sind.

Gruß Norbert aus Essen

 
bigboy
Beiträge: 184
Registriert am: 24.08.2012


RE: Gepäckwagen 1504 Lackierung

#4 von tischbahn , 25.11.2015 18:15

Hallo Lucas und Norbert,

...danke für eure Antworten, das hilft mir weiter. Der Wagen, den ich bekommen hab, ist dann angemalt

Ciao,
Horst

 
tischbahn
Beiträge: 2.224
Registriert am: 23.11.2007


   

5284 &Co. Autoreisezugwagen
5610, Abteilgepäckwagen der DB

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen