Bilder Upload

Fleischmann Lokschuppen ?

#1 von Octophon , 28.10.2015 17:03

Hallo zusammen,
ich bin in diesem Forum absolut neu, bin allerdings schon seit Kindesbeinen Fleischmann Fan und auch später Sammler. Sammle alles von Fleischmann bis ca. 1970, also meine "aktive" Jugendzeit. Nun zur Frage...

Ich habe gerade am Sonntag einen Schnapp gemacht und eine alte Fleischmann Drehscheibe (Blech) erstanden. Jetzt möchte ich die natürlich (Kindheitstraum) in meine, im Aufbau befindliche, Nostalgieanlage integrieren. Wer kann mir sagen welcher Ringlockschuppen hier der zeitlich beste wäre. Schon der Vollmer Kunsstoff oder doch einfach einen Märklich Blech ? Oder gab es sogar mal einen alten Fleischmann Schuppen ?

Gruß
Octophon


 
Octophon
Beiträge: 20
Registriert am: 17.10.2015

zuletzt bearbeitet 28.10.2015 | Top

RE: Fleischmann Lokschuppen ?

#2 von horst-dieter , 28.10.2015 18:16

Hallo Octophon,
schön das du dich hier angemeldet hast.
Einen Vornamen, zur Anrede wäre auch noch sinnvoll.
Also herzlich willkommen.
Eine Art.Nr. oder Fotos wären schon sehr hilfreich.
Hier im Forum gibt es jede Menge Fleischmänner, die dier helfen könen.
Grüße Horst-Dieter


Grüße aus Langen Rhein-Main


 
horst-dieter
Beiträge: 1.175
Registriert am: 20.11.2014


RE: Fleischmann Lokschuppen ?

#3 von Charles , 28.10.2015 21:54

Hallo,

prinzipiell gehen beide. Wenn die Anlage in Richtung Retro/Vintage/Tinplate geht der Märklin ansonsten Vollmer.

Bei Gebrauchtkauf sollte man den richtigen Vollmer kaufen. Bei der 6-ständigen Variante ist oft ein Zwischenstück verbaut das nur für die alte Märklin Scheibe erforderlich ist.


Grüße aus dem Odenwald

Charles


 
Charles
Beiträge: 3.691
Registriert am: 31.03.2009


RE: Fleischmann Lokschuppen ?

#4 von 64krokodil , 29.10.2015 16:23

Hallo miteinander,

Der Vollmer Lokschuppen ist wohl der bestgeeignete,im Katalog von 1962 / 63 ist Er zur Drehscheibe abgebildet.Es gibt auch nur einen 6 - ständigen,das angesprochene Zwischenstück ist nur in Verbindung mit der Märklin Drehscheibe erforderlich.Bei der Fleischmann Drehscheibe 1780 wird es einfach weggelassen.Habe gerade gesehen das Gebrauchtware angesprochen wurde.Ich habe mir seinerzeit einen neuen gekauft,ca. 60 Euro.Diesen habe ich auf eine Aluminiumplatte aufgebaut,das ergab eine höhere Stabilität.

Schau mal im Ebay unter 111808540414 ,zwar gebraucht,aber Startpreis 10 Euro und noch keiner geboten.Neu kostet sowas jetzt wohl ab 100 Euro.

Gruß,Jürgen



 
64krokodil
Beiträge: 324
Registriert am: 23.09.2007

zuletzt bearbeitet 29.10.2015 | Top

RE: Fleischmann Lokschuppen ?

#5 von Ochsenlok , 29.10.2015 21:16

Nur zur Info wegen des Zwischenstücks:
Der Sinn ist der, dass die Gleis-Winkelteilung bei der Märklin-Drehscheibe nicht 6x15°, sondern in zwei Gruppen 2x (3x15°) aufgeteilt war, dazwischen etwas größerer Winkel (20°?) damit die doppelte Wand bei zwei Blechschuppen nebeneinander passt.
Die Flm-Drehscheibe hat dagegen 6x15°-Teilung. Das passt zum 6-ständigen Vollmerschuppen (ohne Zwischenwände, mit Tragwerksteil in der Mitte).

Mit nur einem Blechschuppen gibt es natürlich keine Probleme.

Gruß
Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.395
Registriert am: 03.04.2010

zuletzt bearbeitet 02.11.2015 | Top

RE: Fleischmann Lokschuppen ?

#6 von JensB , 30.10.2015 09:02

Ich habe mir ein kleines BW-Diorama aufgebaut und dort die Fleischmann-Drehscheibe 1780 und den Märklin-Lokschuppen kombiniert. Passt wunderbar zusammen!
Link: BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin


 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: Fleischmann Lokschuppen ?

#7 von Octophon , 30.10.2015 14:57

Vielen Dank für die ganzen Infos, aber Aufgrund der Bilder von JensB werde ich wohl die Märklin Lösung anstreben. Passt wirklich toll und ist auch für meine alten Gußschätzchen die richtige Umgebung

Hatte bereits mit dem Gedanken gespeilt, aber bilder sagen eben mehr als tausen Worte !! DANKE

Gruß
Michael (Octophon)


 
Octophon
Beiträge: 20
Registriert am: 17.10.2015


   

Federn vom 1471/1472 gleich mit 1489/5520
Quiz: von Fleischmann oder nicht von Fleischmann ?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen