Bilder Upload

Bilder vom 3. BING-Treffen in Freinsheim

#1 von Udo , 27.10.2015 19:22

Hallo,

zum ersten Mal war ich beim BING-Treffen in Freinsheim. Alleine die Stadt war ja schon ein Traum. Diese alten Häuser, diese Tore und Mauern ! Und dann auch noch das Spielzeugmuseum mit seinen Schätzen der Firma BING.






Hier der von-Buschhof und der Eingang zur Zehntscheuer, in der die Modellbahnen aufgebaut worden waren.





Doppeltraktion Uhrwerk in Spur 1





Die Explosion, siehe dazu den link

Uhrwerk Spur 0, Explosion und Feuer



Bilder der Anlage mit den beiden großen Burgen





Große Dampflok in Spur 1 von Kraus-Fandor



BING-Waggons in Spur0



BING-Biertransport-Waggons in Spur 1











Echtdampfloks von BING in Spur 1









Die Wartburg bei Eisenach, 1931 gebaut. Inzwischen leicht wurmstichig, unten untertunnelt, aber nur für Spur 0. Deshalb hat Uwe die ganze Anlage auf kleine Klötze gesetzt, damit auch die großen Dampfloks in Spur 1 den Tunnel passieren konnten.



















Die Autoproduktion von BING



BING-Uhrwerkslok Spur 1 auf uralter Doppelkreuzungsweiche



Diese Ritterburg wurde 1938 gebaut und besteht aus vielen Teilen, die ineinander gefügt werden müssen. Die meisten der Teile finden in den beiden Sockeln Platz.





BING-Bahnhof, davor E-Loks von Kraus-Fandor mit Uhrwerk und mit Oberleitungsbetrieb von Distler



Einer der BING-Dampfkräne, leider etwas unscharf



eine BING-Lok 2 B mit Uhrwerk in Spur 1



BING B-Lok mit Uhrwerk in Spur 1



drei schöne D-Zug-Waggons von BING in Spur 1



Ansicht auf die drei Großanlagen



Anlagenansicht mit kleiner BING-Tenderlok und einem angehängten Bierwaggon in Spur 0



hier eine schöne Ansicht der Oberleitung mit der Doppelkreuzungsweiche





BING-Straßenbahnen diverser Spurweiten von Uwe





diverse BING-Dampfmaschinen



fleissige Helferinnen



BING-Blechboot mit Heißluftantrieb



Blechspielzeug aus Getränkedosen, in Madagaskar hergestellt

















Diverse Dampfmaschinen















schönes BING-Schlachtschiff mit Dampfantrieb





BING-Wendebahn



Wasserturm, Eigenbau, oben ehemalige Gaskartusche







hier ein Zug mit Tonnendach-Waggons von BING in Spur 0



Hier das Innere des Schlafwaggons



Betriebsbahnhof in Spur 0













BING-Echtdampflok in Spur 0



Kirmes mit Antriebsmodellen, das Karussell wird mit Dampf angetrieben



Bekohlungsanlage





der Portalkran von BING





einige alte BING-Häuschen, teilweise auch als Spardose zu verwenden





Fahrbetrieb

















Drehscheibe in Großausführung









noch eine Bekohlungsanlage



sogar den „Kicker“ gibt es hier zu kaufen



Bahnhofsleben



uralte BING-Schaltanlage für Starkstrom



Jörg repariert eine Echtdampf-Lok



Wo ist der Fehler ?



Gesamtanlage für Spur 1 und Spur 0



Wolfgang packt seine uralten BING-Waggons um und vor 1900 aus











Wolfgang und Uwe im Gespräch über diese asbachuralten Waggons von BING





Zwei fast gleiche E-Loks, mit dem selben Stanzwerkzeug hergestellt: Oben BING, unten Kraus-Fandor





eine Echtdampf-Lok wird betriebsbereit gemacht







und zum Schluss noch eine wunderschöne Signalanlage mit Signalanlagen-Wärter





Hinweisen möchte ich noch auf Bilder, die Karl aus dem Südschwarzwald (kablech) gemacht hat. Die findet ihr hier:

http://www.maetrix.net/t1510f46-Bericht-...insheim-am.html

Man sieht also, dass sich eine Reise nach Freinsheim lohnt. Vllt habt ihr ja nächstes Jahr mal Zeit im Oktober und kommt hier vorbei. Im Übrigen kann man hier wunderschöne Urlaubstage verbringen.

Und dem Uwe wünsche ich rasche Heilung seiner Verbrennung. Aber wer, der solche Loks betreibt, hat sich nicht schon mal ordentlich die Finger verbrannt. Also, Uwe, alles Gute !

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.000
Registriert am: 10.02.2014

zuletzt bearbeitet 22.12.2015 | Top

RE: Bilder vom 3. BING-Treffen in Freinsheim

#2 von bingola , 27.10.2015 20:16

Hallo Udo,
Hallo Karl,

Danke für die tollen Erinnerungsfotos!!! War eine tolle Veranstaltung Dank Eurer super Teamarbeit.
Unser Besucher waren über die vielen Aktivitäten und auf den Bildern sehr schön festgehaltenen Details sehr begeistert.

Die Hand wird heilen und die Erinnerungen und die Vorfreude auf das nächste Jahr bleiben.

Super, dass Ihr meinen Ausfall beim Abbau kompensiert habt :-)

(Könntet Ihr mir die Fotos der Veranstaltung auf CD brennen und zuschicken?)

Viel Erfolg bei der Reparatur Deines schönen Wagens!!! Wir lernen: Akkus sind nicht ungefährlich und vielleicht doch besser mit Batterien zu ersetzen.

...und Spiritusloks sollte man nicht überfüllen...

Liebe Grüße

Uwe

 
bingola
Beiträge: 66
Registriert am: 20.01.2011


RE: Bilder vom 3. BING-Treffen in Freinsheim

#3 von horst-dieter , 27.10.2015 20:34

Hallo Uwe und Udo,
ersteinmal vielen Dank für die wirklich tollen Fotos.
Uwe, dir alles Gute .
Das kann, aber muß nicht passieren.
Wenn und Aber, hoffentlich ist nicht sehr viel passiert.
Verbrennungen dieser Art tun aber Sauweh.
Alles lebe für dich.
Horst-Dieter


Grüße aus Langen Rhein-Main

 
horst-dieter
Beiträge: 1.167
Registriert am: 20.11.2014


RE: Bilder vom 3. BING-Treffen in Freinsheim

#4 von aus_Kurhessen , 27.10.2015 21:08

Hallo Udo und Karl,

danke für die ausführlichen und sehr interessanten Bildberichte. Für mich ist das ja alles Neuland, was ich hier im Forum über alte Spur 0 und 1 Bahnen erfahre, aber hochinteressant und reizvoll.

Viele Grüße
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.041
Registriert am: 10.01.2014


RE: Bilder vom 3. BING-Treffen in Freinsheim

#5 von joha30 , 27.10.2015 22:07

Udo, Danke für die vielen Bilder. Fast als wäre man dabei gewesen!


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 1.603
Registriert am: 11.02.2013


RE: Bilder vom 3. BING-Treffen in Freinsheim

#6 von Udo , 27.10.2015 23:49

Ach ja, eine Episode fast vergessen: Der Wolfgang erzählte mir, als ich einen Moment nicht da war und die Distler-E-Lok mit den BING-Tucherbier-Güterwaggons ihre Runden zog, da kam so ein älterer Mann mit seiner Perle, und um die zu beeindrucken mit seinem Fachwissen, sagte er laut:

"Oberleitung alles Attrappe".
Wolfgang: "Woher soll die Lok denn ihren Strom bekommen ?"
"Na, von den Schienen."
"Da fehlt doch der Mittelleiter."
"Na, von einer Außenschiene."
"Die Gleise sind aber aus Metall."
"Ach, sehe ich auch gerade."
"Also, woher bekommt die Lok ihren Strom ?"
"Aus der Oberleitung ???"
"Also, doch keine Attrappe ?"
"Nein, eigentlich nicht. Sah aber so aus."

Und zog ab, die Perle hinterher.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.000
Registriert am: 10.02.2014

zuletzt bearbeitet 28.10.2015 | Top

RE: Bilder vom 3. BING-Treffen in Freinsheim

#7 von nürnberger , 28.10.2015 17:15

Hallo Bing Freunde,
Dank an Udo und Karl für die Bilderserien.
Leider hatte ich vergessen, den Akku nach der Ladung wieder in meine Kamera einzusetzen.
Somit hatte ich ein funktionslose Kamera dabei. Und deshalb kann ich keine weiteren Bilder beisteuern.
Das Treffen war recht gut besucht. Auf den Anlagen gab es manche Schmankerl zu sehen (siehe Fotos von Udo und Karl)

Besonderer Dank an geht an Uwe und Marion, die diese Veranstaltung gut vorbereitet hatten und speziell für Kinder einiges bieten konnten.
Schließlich muss man den Nachwuchs für unser Hobby begeistern.
Speziell an der Spur 0 Elektroanlage durften Jugendliche über 10 Jahre unter Anleitung und Aufsicht selber fahren. Toll, wie manche das auf Anhieb schafften. Ein Junge war am Samstag nicht von den Trafos wegzubekommen. Er sagte: "Ich habe schon immer davon geträumt mit solch großen Maschinen zu spielen". Am Sonntag war stand er schon zur Eröffnung wieder vor der Tür. Wir haben sicher vielen Besuchern Freude bereitet. Und uns hat es auch Spass gemacht.
Meine besten Genesungswünsche an Uwe mit seiner lädierten rechten Hand.
Manfred

nürnberger  
nürnberger
Beiträge: 127
Registriert am: 04.09.2014


RE: Bilder vom 3. BING-Treffen in Freinsheim

#8 von bingola , 28.10.2015 17:26

Hallo Manfred,
Danke auch an Dich für den enormen Aufwand, den Du wieder auf Dich genommen hast.
Es ist schon eine gewaltige Logistik, die alle Teilnehmer für dieses Treffen bereit sind auf sich zu nehmen.
Um so schöner, wenn wir insbesondere den Nachwuchs so sehr begeistern können.
Als Museum und mit Marions Vergangenheit als Erzieherin ist uns dies besonders wichtig, auch wenn wir im Museum sicher noch viele Ideen zu verwirklichen haben, um noch kindergerechter zu werden.
Die Hand heilt sicher bald ab, bisher gibt es keine Komplikationen.

Liebe Grüße
Marion & Uwe

 
bingola
Beiträge: 66
Registriert am: 20.01.2011


RE: Bilder vom 3. BING-Treffen in Freinsheim

#9 von caepsele , 28.10.2015 17:31

Hallo Manfred,

Du hast es auch ganz toll gemacht die kleinen und großen Kids für das "Old School"-Spielzeug zu begeistern! Marion als "Fachfrau" war auch ganz hin und weg!

Wir hatten über Jahre einen Jungen stundenlang zu Besuch. Lt. seiner Mutter sie schon Wochen vor dem 1. Advent nervte, dass sie mit ihm zur großen Adventausstellung nach Stuttgart-Vahingen mit ihm geht...

Oft stehen da nur grießgrämig dreinschauende graubärtige ältere Herren hinter dem Regler. Ich kann mich mit dem graubärtig inzwischen auch dazuzählen ;-)

Mir wurde mehrmals die positive Rückmeldung der Besucher gegeben. Wir sind eben auch ganz nette Kerle ;-)

Gruß
Harry


caepsele  
caepsele
Beiträge: 659
Registriert am: 03.12.2009


RE: Bilder vom 3. BING-Treffen in Freinsheim

#10 von fan1994 , 28.10.2015 21:07

Ich muss mich auch mal wirklich bei dem Uwe bedanken
Er hat mit einem kleinen stand gegeben für die Sachen die ich mitgebracht habe das war eine Riesen Überraschung für mich und einfach top.
Alle waren sehr freundlich und hilfsbereit und freut mich als junger Sammler sehr.
An Uwe: ich komme nächstes Jahr wieder und mache gerne einen kleinen stand und freu mich wieder über reges Interesse an meinem kleinen Stamd
Mit freundlichen Grüßen Mario

fan1994  
fan1994
Beiträge: 353
Registriert am: 21.06.2011


RE: Bilder vom 3. BING-Treffen in Freinsheim

#11 von ThorstenH , 28.10.2015 21:59

Hallo Udo,

vielen Dank für die guten und interessanten Bilder! Ich hoffe, dass bei der liebevoll gemachten Veranstaltung, die Resonanz eine gute war.

Gruß,
Thorsten

 
ThorstenH
Beiträge: 199
Registriert am: 27.10.2013


RE: Bilder vom 3. BING-Treffen in Freinsheim

#12 von aus_Kurhessen , 29.10.2015 01:37


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.041
Registriert am: 10.01.2014


   

Fragen zu Bub Wärterhaus
Frage: Unterschied Bub und Bing

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen