Bilder Upload

"Route of the 400 Streamliners"

#1 von Phil24 , 20.10.2015 18:11

Berichtigung

Ich habe diesen Text geändert, denn heute denke ich dass mein NH-Wagen kein Unikat von GFN ist. In den US-Katalogen von Fleischmann sind solche Decals nirgendwo auf einem Wagen zu sehen. Diesen Wagen den ich in den USA gekauft hatte ist höchst wahrscheinlich ein selbstgemachter Umbau eines amerikanischen Liebhabers.

Der unterstehende Text habe ich jetzt korrigiert und meine Andeutungen entfernt auf eine Analogie zwischen die "Route of the Streamliners" der Lok und der NH-Wagen. Diese Herald King Decals müssen dieselben sein und stammen weder von Fleischmann noch von Charles Merzbach (der ehemalige US-Importeur) wie ich früher spekuliert hatte.

Phil



Hallo Freunde,

Was hat mein Fleischmann New Haven 1415 N Reisezugwagen mit meinem 1340 grün-gelben "Route of the 400" Diesellok gemeinsam ?
Das sie amerikanische Modelle darstellen ? Ja, natürlich, aber es gibt noch was anderes, dass diese Bilder zeigen...


^ Meine eigene C&NW 1340. Die Abziehbilder sind von Herald King/Miller Advertising, sie sind etwas kleiner als die des originalen "nur für den US-Markt" GFN-Modells




...die "Route of the".

Eigentlich war die richtige amerikanische Bezeichnungen "Route of the 400" oder "Route of the Streamliners". Sie wurden bei der C&NW (Chicago and North Western) Gesellschaft gebraucht (nicht bei New Haven !) um zu zeigen, dass all ihre Personenzüge in maximal 400 Minuten (oder weniger) ihren Bestimmungsbahnhof erreichen könnten.
Das Wort Streamliner bezeichnete damals die neuen Aluwagen.

Meine Bilder zeigen Ihnen Abziehbilder (Decals) die ich aus den USA bekommen habe.

Philippe

Phil24  
Phil24
Beiträge: 470
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 30.10.2015 | Top

RE: "Route of the 400 Streamliners"

#2 von horst-dieter , 20.10.2015 19:40

Hallo Phillippe,

eigentlich Interessiert mich dieses Feld der Moba garnicht.
Aber, was hier ausgegraben wird, ist schon Detektivisch.
Schön das es solche Menschen gibt, die so ins Detail gehen können.
Vielleicht kommt einer mal in die selbe Fragestellung.
Ich danke dir für deine Ausarbeitung.
Ist sehr Interessannt.
Grüße Horst-Dieter


Grüße aus Langen Rhein-Main

 
horst-dieter
Beiträge: 1.175
Registriert am: 20.11.2014


RE: "Route of the 400 Streamliners"

#3 von Phil24 , 20.10.2015 19:51

Danke Horst-Dieter, hoffentlich gibt es auch andere Interessierten.

Phil

Phil24  
Phil24
Beiträge: 470
Registriert am: 21.04.2014


RE: "Route of the 400 Streamliners"

#4 von *3029* , 20.10.2015 20:43

Hallo Phil,

für jemanden, der sich für Fleischmann interessiert bzw. wie ich u.a. als Sammlung betreibt
sind diese oft überraschenden Informationen sehr interessant ...

Nur mal am Rande:
Begonnen hat es bei mir mit der Fleischmann Spur H0 Uhrwerk- bzw. Batteriebahn,
dann kamen Märklin, Rokal, Arnold rapido - und wieder Fleischmann

Danke.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.576
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 20.10.2015 | Top

RE: "Route of the 400 Streamliners"

#5 von Ochsenlok , 20.10.2015 20:46

Hallo Phil,

das kann ich Dir versichern, es gibt weitere Interessierte an GFN-Spezialitäten!

Viele liebe Grüße
Dennis

 
Ochsenlok
Beiträge: 2.395
Registriert am: 03.04.2010


RE: "Route of the 400 Streamliners"

#6 von horst-dieter , 20.10.2015 20:55

Hallo Dennis,
simmungsvolles Bild von dir.
Spiegelt den Abend.
Gute Nacht beisammen.
Grüße Horst-ieter


Grüße aus Langen Rhein-Main

 
horst-dieter
Beiträge: 1.175
Registriert am: 20.11.2014


RE: "Route of the 400 Streamliners"

#7 von Phil24 , 24.10.2015 17:28

Ein letztes Bild (sieh auch mein Thema "US-Diesel Lok 1340 "Route of the..." in "Lokomotiven").



Philippe

Phil24  
Phil24
Beiträge: 470
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 24.10.2015 | Top

RE: "Route of the 400 Streamliners"

#8 von Siki , 24.10.2015 18:37

Hallo Philippe

Kannst du mir sagen wofür die Schiene in der Mitte gedacht ist?

Lg Simon

Siki  
Siki
Beiträge: 434
Registriert am: 27.04.2015


RE: "Route of the 400 Streamliners"

#9 von aus_Kurhessen , 24.10.2015 21:53

Hallo Philippe,

ich habe mir mal die Zeit genommen und alle Deine amerikanischen bzw. amerkianisierten Fahrzeuge angeschaut, die Du schon hier im Forum eingestellt hast. Danke fürs zeigen. Mach weiter so. Auf vielen Fotos sieht man winzige Ausschnitte Deiner wunderschönen Modellbahnanlage. Könntest Du uns noch mehr Fotos Deiner Anlage zeigen.

Hallo Simon, ich nehme mal an, dass es sich bei der Schiene zwischen den Gleisen um eine Art Radlenker für entgleiste Radsätze handelt, damit ein entgleistes Fahrzeug nicht von der Brücke fällt.

Viele Grüße
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.662
Registriert am: 10.01.2014


RE: "Route of the 400 Streamliners"

#10 von Phil24 , 25.10.2015 11:12

Hallo,

Diese dritte Schiene steht vor den Eintritten eines Tunnels, einfach. Sollte Entgleisen vermeiden ("sollte"...).
Jürgen, ich habe Bilder und kann sie eines Tages zeigen, für den Augenblick bin ich aber schon fast 100 % mit meinen Unbauten beschäftigt (mit der 1332 New Haven vor allem)... Meine Anlage wurde von einem französischen Profi gebaut (eine lange Geschichte, also mehr darüber später).
Danke für Ihre Beiträge, Simon und Jürgen !

Phil

Phil24  
Phil24
Beiträge: 470
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 25.10.2015 | Top

   

Quiz: von Fleischmann oder nicht von Fleischmann ?
das Fleischmann museum in Schwabach

Xobor Ein eigenes Forum erstellen