Bilder Upload

RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#76 von Udo , 04.03.2016 19:47

Danke, Arne, für den Hinweis.

Es ist genau dieser Waggon, der beim BUB-Treffen in Ansbach abgebildet worden ist. Nur die Räder sind hier aus Blech, aber auch ordentlich alt. Mein Waggon hat keine Puffer mehr, aber die Löcher dafür, zumindest an der einen Seite.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.565
Registriert am: 10.02.2014


RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#77 von Wolko , 04.03.2016 23:05

Hallo, Udo,
hast Du ein Bild parat, auf dem die Puffer erkennbar sind? Ich habe einiges an Lager! Sicher kann ich Dir helfen.
Viele Grüße
Wolfgang

Wolko  
Wolko
Beiträge: 320
Registriert am: 14.12.2014

zuletzt bearbeitet 04.03.2016 | Top

RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#78 von Udo , 04.03.2016 23:23

Hallo, Wolfgang,

die Puffer sehen aus wie der Griff an der Türe des Waggons. Schau dir einmal die Bilder an. Die haben damals zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen und die Puffer auch als Türgriff verwendet.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.565
Registriert am: 10.02.2014


RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#79 von Blech , 05.03.2016 08:42

Arne -Bub?
Der mit dem gefangenen Franzosen und seinem deutschen Bewacher
ist doch nicht von Bub...
Schöne Zeit!
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.782
Registriert am: 28.04.2010


RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#80 von Udo , 05.03.2016 10:08

Botho, wenn nicht von BUB, von wem dann?
Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.565
Registriert am: 10.02.2014


RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#81 von Blech , 05.03.2016 10:17

Udo -
ich bin im Moment weit weg von meinen Unterlagen.
Ich meine, es wäre Issmayer, lasse aber auch mal Carette im Spiel.
Melde mich dazu später -wenns nicht schon ein Kollege geklärt hat.
Schöne Zeit!
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.782
Registriert am: 28.04.2010


RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#82 von Udo , 05.03.2016 10:37

Hallo, Botho,

an Carette hatte ich wegen der Kupplung von Anfang an auch gedacht - oder auch einen ganz frühen Kraus-Waggon, als die Kraus-Hakenkupplung mit Querloch noch nicht erfunden worden war.

Aber im Hinblick auf den scheinbar gleichen Waggon mit den gefangenen Franzosen kann es ja wohl nicht Carette sein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Carette als Franzose kurz vor seiner Flucht 1914 noch solche Waggons hergestellt hat, besetzt mit seinen eigenen gefangenen Landsleuten. Oder der Vertreter seiner Fabrik hat diese Waggons mit der französischen Besetzung nach 1914 produziert.

Was man hier auf den Bildern des "unbekannten Waggons" nicht so gut sehen kann, ist, dass die Blechräder geprägte Speichen haben. Zudem ist es so, dass der hier abgebildete Waggon vier Löcher für die Pufferbefestigung hat, aber an einer Seite ist das untere Kupplungstrageblech weggebrochen und durch ein Blech ersetzt worden, das in zwei Pufferbefestigungslöchern endet.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.565
Registriert am: 10.02.2014


RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#83 von Wolko , 07.03.2016 14:08

Hallo, Udo,
habe gerade mein Puffer-Ersatzteil-Sortiment hervorgeholt und ein Bild gemacht. Hier ist bestimmt etwas für Dich dabei. Wenn wir uns am
21.3. sehen, kannst Du prüfen, was Du gebrauchen kannst.



Viele Grüße
Wolfgang

Wolko  
Wolko
Beiträge: 320
Registriert am: 14.12.2014


RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#84 von Udo , 07.03.2016 21:21

Hallo, Wolfgang,

das vierte Kästchen obere Reihe sieht vielversprechend aus. Ich bringe den Waggon mit nach Frankfurt. Dann kann man genau vergleichen.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.565
Registriert am: 10.02.2014


RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#85 von Blech , 08.03.2016 07:36

Prima!
Zum gleichen Zweck bringe ich auch Wagen mit...
Bis dann am 21. März!
Terminänderung bitte weitersagen!
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.782
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 08.03.2016 | Top

RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#86 von Eisenbahn-Manufaktur , 08.03.2016 16:40

Zitat von Blech im Beitrag #85
Prima!
Zum gleichen Zweck bringe ich auch Wagen mit...
Bis dann am 21. März!
Terminänderung bitte weitersagen!
Botho



Achtung! Die von Botho angesprochene Termin-Änderung gilt nicht für den Stammtisch Rhein-Sieg in der Bärenstube in Troisdorf. Nicht, daß das jemand falsch versteht. Der nächste Bärenstuben-Termin ist der 7. April.


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.265
Registriert am: 11.02.2012


RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#87 von Blech , 08.03.2016 16:45

Richtig, Klaus,
das könnte zu Verwechselungen führen.
Es war der falsche Platz für diesen Hinweis auf Frankfurt.
Ich entschuldige mich!
Schöne Grüße
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.782
Registriert am: 28.04.2010


RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#88 von Mikka2013 , 09.03.2016 14:09

Hallo, ich sehr daß einige Ersatzteile im Angebot haben, Hat jemand zufällig eine Metallrunge für MÄ 1852 ? MfG. Mikka

Hallo Mikka,
hast du schon mal über eine Einstellung in die SUCHE Rubrik hier im Forum nachgedacht ?
Die Gesuche irgendwo im Forum zu verteilen halte ich nicht für so eine tolle Idee !

Gruß Gerd aus Dresden (Admin.)

Mikka2013  
Mikka2013
Beiträge: 912
Registriert am: 26.03.2013

zuletzt bearbeitet 09.03.2016 | Top

RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#89 von Blech , 09.03.2016 14:19

Mikka,
richtig erkannt,
der Ersatzteiltausch gehört zum Stammtisch, wie das Bier oder der Ebbelwoi.
Schöne Zeit wünscht dir -und die Runge
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.782
Registriert am: 28.04.2010


RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#90 von Eisenbahn-Manufaktur , 29.03.2016 13:03

Hallo Leute, am Donnerstag nächste Woche, 7. April, ist es wieder soweit.

Nach der erfreulichen Resonanz beim letzten Mal werde ich diesmal dann wohl einen größeren Tisch beim Bären-Wirt reservieren lassen!

Bis bald!


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.265
Registriert am: 11.02.2012


RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#91 von Eisenbahn-Manufaktur , 31.03.2016 18:04

So, der größere Tisch ist bestellt, im Saal "hinten durch". An den Tisch passen bis zu 12 Personen, also: kommet zuhauf!


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.265
Registriert am: 11.02.2012


RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#92 von Eisenbahn-Manufaktur , 04.04.2016 19:11

Über-Über-Morgen!

Udo, lade schon mal den Akku von Deiner Kamera auf!


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.265
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 04.04.2016 | Top

RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#93 von Eisenbahn-Manufaktur , 08.04.2016 15:17

Hallo Leute, gestern waren wir schon zu sechst! Es waren außer meiner Nichtsnutzigkeit die beiden Wolfgangs aus dem Taunus, Udo, Gert (Flugente) und mein Dorf-Mitbewohner, Herr Steimle, gekommen. Ich hatte einen größeren Tisch bestellt, und der war mit seiner T-Form bestens für uns geeignet. So brauchten wir, als das Essen (lecker!!) kam, nicht die Eisenbähnchen runterzuräumen.

Udo hat fleißig photographiert, ich denke, er wird noch das eine oder andere Bild einstellen.

Der nächste Stammtisch findet dann am Donnerstag, den 5. Mai 2016 (Himmelfahrt) statt.


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.265
Registriert am: 11.02.2012


RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#94 von Udo , 08.04.2016 16:35

Hallo,

bei mir gab es einen Stromausfall. Jetzt geht es weiter.
Wie Klaus schon geschrieben hat, waren wir am neuen großen Tisch mit insgesamt sechs Leuten.
Hier in gemütlicher Runde.



Diese Bogenparallelkreuzungsweiche wurde gebaut, weil man so wertvollen Platz auf den Geraden sparen kann. Hier in Spur 0 12-er Kreis für Uhrwerk. Hergestellt aus vier Weichen und einer Kreuzung. Es waren Weichen mit Verstellsattel, die normalerweise keine Weichenlaternen haben. Hier wurden sie nachträglich eingebaut.











Ein Tender von Schoenner in Spur 1, teilweise ohne Farbe und noch ohne Räder, also im Fundzustand.





Umbau eines Märklin-Waggons in Spur 1 zu einem Caboose als Schienenreinigungswagen.











Weitere Talbot-Waggons in Spur 1, jetzt beladen







Fachgespräch über ein fehlendes Zahnrad an einer Lok eines Supermarktes.



Zwei Kräne von Rock & Graner, die etwas repariert werden müssen.

















Und noch etwas von Rock & Graner in Spur 1, leider noch defekt, aber mit den Original-Kupplungen und vor allem mit allen vier Puffern, die extrem selten sind.











Rock & Graner, gekuppelt mit einem Schoenner-Tender, beide (noch) ohne Räder.



Ein Traumstück von Klaus, eine 1 E-Lok in Spur 0, die keinen Knickrahmen hat, aber trotzdem durch 16-er Gleise fährt. In der Mitte ein C-Fahrwerk, und danach jeweils ein weiteres verschiebbares Radpaar, über breite Zahnräder aus dem Märklin-Stabilbaukasten angetrieben.















Die beiden Pfeifeinrichtungs-Spezialisten beim Fachgespräch. Gert wollte einen Mangel zeigen, hat dann aber aus Versehen die Pfeifeinrichtung mitgebracht, die funktionierte.









In irgend einer Kiste gefunden, ein Verspätungsanzeiger von BING für die Niederlande. Eine beschriftete Scheibe kann mit Hilfe der Kurbel rauf und runter gefahren werde. Beleuchtet wird das Ganze mit einer innen festklemmbaren Petroleumlampe.







Und hier die erste Märklin-Bahn in Spur 0 von Klaus, die er bekam, bevor er zur Schule ging.









Ja, das war ein schöner Abend, und ich freue mich schon auf den nächsten Stammtisch am 5.5.2016.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.565
Registriert am: 10.02.2014

zuletzt bearbeitet 08.04.2016 | Top

RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#95 von Eisenbahn-Manufaktur , 08.04.2016 16:42

Hallo Udo, danke für die schönen Bilder!

Ja, die R880 mit dem 1725/0 habe ich zu meinem 3. Geburtstag bekommen, 1957, damals leicht gebraucht, heute "stark abgeliebt"! Die Lok mußte fortan überall mit hin....

Hier zwei Bilder aus dem Jahr 1958. Da war ich noch etwas jünger.....





Ursprünglich gehörten dazu noch ein Gepäckwagen 1726/0 und ein grüner, offener Güterwagen 1761/0. Die beiden sind aber irgendwann verloren gegangen....

Diese Fahrzeuge sind für mich die wertvollsten Stücke meiner gesamten Sammlung!


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.265
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 08.04.2016 | Top

RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#96 von Blech , 08.04.2016 16:55

Dem guten Udo
sei Dank für den Einblick ins Geschehen
bei unserem Nachbarstammtisch!
Schöne Grüße aus Hessen
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.782
Registriert am: 28.04.2010


RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#97 von Udo , 08.04.2016 17:44

Klaus, die beiden Bilder von dir passen genau dazu. Sei froh, dass deine Mutter dich damals fotografiert hat. Ich weiß noch, dass wir Kinder immer generft waren, wenn meine Mutter ihre Kamera herauskramte. Heute ist man froh über die Bilder.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.565
Registriert am: 10.02.2014


RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#98 von Udo , 13.04.2016 09:20

Hallo, Klaus,

ich sehe gerade, dass der 5.5.2015 ein Feiertag ist. Ich würde trotzdem kommen. Kann man das so lassen ?

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.565
Registriert am: 10.02.2014


RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#99 von Wolko , 13.04.2016 13:15

Hallo Klaus, hallo Udo,
ich kann leider nicht an diesem Tag, am 12. würde es klappen.
Viele Grüße
Wolfgang

Wolko  
Wolko
Beiträge: 320
Registriert am: 14.12.2014


RE: Alte-Eisenbahnen-Stammtisch Rhein-Sieg

#100 von Eisenbahn-Manufaktur , 13.04.2016 17:39

Hallo Leute, ich könnte auch am 12.5.

Soll ich mal den Bären-Wirt fragen, ob wir den Termin veschieben können?


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.265
Registriert am: 11.02.2012


   

10.12. & 17.12.2017 Kiel im Advent: Altes Blech unter Dampf im Maschinenmuseum
die Bilder des MIST 47 vom 15.12.2017 sind online

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen