Bilder Upload

Siku Plastik

#1 von toy-doc , 06.09.2015 01:09

Moin zusammen!
Kennt sich hier jemand mit Siku Plastik aus?

Meine neueste Errungenschaft ist ein BP-Tanklastzug.
Im Rawe wird er als Werbemodell geführt, allerdings ist das einzige Schwarzweißfoto so schlecht, daß eine Lackierung bzw Farben allgemein nicht erkennbar sind.

Mein Exemplar hat eine gelb lackierte Bühne und ein ebensolches Fahrerhausdach.
Die untere Hälfte der Zugmaschine ist grün lackiert.
Diese Lackierungen sind sauber von Hand ausgeführt und weisen klare Trennlinien zu den angrenzenden Flächen auf.

Frage:
Ist die Lackierung original oder wurde sie von einem der Vorbesitzer aufgetragen?





Gruß
toy-doc


 
toy-doc
Beiträge: 3.393
Registriert am: 28.08.2011


RE: Siku Plastik

#2 von Heinz-Dieter Papenberg , 06.09.2015 07:30

Hallo,

ich bin zwar nicht der große Siku Plastik Experte, aber das mit dem Werbemodell scheint zu stimmen. In meinen Unterlagen habe ich auch nur diese Tankwagen gefunden.







Ich glaube das die Lackierung original ist, aber glauben heißt natürlich nicht wissen.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.577
Registriert am: 28.05.2007


RE: Siku Plastik

#3 von Charles , 06.09.2015 13:41

Hallo,

ein handlackiertes Werbemodell halte ich eigentlich für ausgeschlossen. Andererseits hat es zumindest in späteren Jahren BP-Werbemodelle auf Siku-Basis gegeben :

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei...894714-249-1386


Grüße aus dem Odenwald

Charles


 
Charles
Beiträge: 3.691
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 06.09.2015 | Top

RE: Siku Plastik

#4 von joerx , 06.09.2015 19:50

Heyho,
ein schönes Modell, toller Fund!
Es ist etwas gesupert worden.
Das Dach der Zugmaschine ist normalerweise nicht lackiert.
Das Nummerschild ist unterhalb der Stoßstange angeklebt.
Die Stoßstangen sind ursprünglich silberfarbend lackiert(Reste sieht man noch am Heck)
... und leider fehlt (wie fast immer) der Heckaufkleber.

Aber totzdem ein schönes Modell.

Grüsse vom Jörg


joerx  
joerx
Beiträge: 168
Registriert am: 13.06.2013


RE: Siku Plastik

#5 von toy-doc , 06.09.2015 20:14

Moin zusammen!
Euch allen sei Dank für Eure Antworten!
@joerx:
Ja, ich freue mich sehr über den Fund!
Zunächst hatte ich es gar nicht als Siku-Plastik-Modell erkannt.

Zugmaschine und Auflieger sind übrigens ziemlich schwer.
Da stecken Gewichte drin, die das Modell schwerer machen als zB ein vergleichbares Matchbox-Auto.


Gruß
toy-doc


 
toy-doc
Beiträge: 3.393
Registriert am: 28.08.2011


RE: Siku Plastik

#6 von *3029* , 28.09.2015 23:33

Zitat von Heinz-Dieter Papenberg im Beitrag #2
Hallo,

ich bin zwar nicht der große Siku Plastik Experte, aber das mit dem Werbemodell scheint zu stimmen. In meinen Unterlagen habe ich auch nur diese Tankwagen gefunden.



Ich glaube das die Lackierung original ist, aber glauben heißt natürlich nicht wissen.


Hallo Heinz-Dieter,

weil ich den PAM - Tankwagen (V 58) auf deinem Prospektblatt gesehen habe kann ich den euch mal zeigen.
Allerdings ist das Foto nicht so toll, habe das Bild aus der Schublade heraus gemacht ...
Leider ist der eingestaubt, aber vom Zustand einwandfrei.
Am unteren Bildrand ist der V 43 Abschleppwagen mit Seilwinde zu erkennen .



Als "Bonus" noch ein Bild des V 42 Henschel Kranwagen ...


Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 7.578
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 28.09.2015 | Top

RE: Siku Plastik

#7 von *3029* , 26.12.2016 03:32

Hallo zusammen,

ein paar alte Bilder von einer Auswahl meiner Siku Plastik Verkehrsmodelle habe ich noch gefunden,
die Polaroid-Fotos entstanden in den Ende Siebziger Jahren bei uns im Garten.

Auch wenn die Qualität nicht so toll ist sind sie m. E. sehenswert, hoffe, es gefällt ...





Viele Grüsse und erholsamen Zweiten Weihnachtstag

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 7.578
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 26.12.2016 | Top

RE: Siku Plastik *V 24 DKW Schnellaster*

#8 von *3029* , 19.05.2017 22:58

* Siku Plastik V 24 DKW Schnellaster Grossraumpritsche *

Hallo zusammen,

damit der Thread nicht in Vergessenheit gerät mal wieder etwas von Siku Plastik





Viele Grüsse (C 2017) der Bilder by

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 7.578
Registriert am: 24.04.2012


RE: Siku Plastik *V 24 DKW Schnellaster*

#9 von Six , 20.05.2017 22:00

Hier ein Bild aus meiner SIKU-Plastik-Sammlung

Gruß Six


Six  
Six
Beiträge: 37
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 06.06.2017 | Top

RE: Siku Plastik *V 24 DKW Schnellaster*

#10 von Six , 02.06.2017 10:12

Autotransport




Six  
Six
Beiträge: 37
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 06.06.2017 | Top

RE: Siku Plastik *V 24 DKW Schnellaster*

#11 von hanstein , 03.06.2017 17:01

Hallo zusammen,

ich hatte mal mit einem Tanker und der SIKU-Tankstelle ein Diaorama gebaut.

Grüsse
Norbert


hanstein  
hanstein
Beiträge: 34
Registriert am: 25.05.2017


RE: Siku Plastik *V 146 Mercedes 220 S (Heckflosse)*

#12 von *3029* , 04.06.2017 23:57

Hallo zusammen,

Six,
schöne Ladung edler Sterne.

Norbert,
echt gelungen, die kleinen Dinge wie Telefonzelle, Bushaltestelle
tragen sehr zum guten Gesamtbild bei.

Meine Heckflosse, MB 220 S (Siku V 146):
(Preis lt. Prospekt 1962 1,00 DM)




Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 7.578
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 05.06.2017 | Top

RE: Siku Plastik *V 146 Mercedes 220 S (Heckflosse)*

#13 von Six , 05.06.2017 17:22

... hier noch der Leiterwagen, viel zu filigran für Kinderhände.


Six  
Six
Beiträge: 37
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 06.06.2017 | Top

RE: Siku Plastik *V 146 Mercedes 220 S (Heckflosse)*

#14 von hanstein , 05.06.2017 20:34

Hallo zusammen,

ja, schöne Bilder, aber sie sind etwas zu gross für den Bildschirm. Ich weiss, das liegt auch an der Auflösung. Auf meinem Monitor sind die letzten Bilder leider abgeschnitten.
Hier noch ein altes Foto mit Sternen. Ich hatte mal eine fast komplette Sammlung Siku Plastik, welche ich dann in schwarz/weiss (leider) fotografiert habe. Einige Bilder habe ich noch, und noch einige ganz wenige Modelle.
Viele Grüsse
Norbert


hanstein  
hanstein
Beiträge: 34
Registriert am: 25.05.2017


RE: Siku Plastik *V 146 Mercedes 220 S (Heckflosse)*

#15 von *3029* , 05.06.2017 22:55

Hallo zusammen,

die warten seit längerem noch darauf sortiert und in die Sammlung eingeräumt zu werden ...





Es ist nicht so ganz leicht einigermassen gut erhaltene Siku-Plastik zu finden

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 7.578
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 05.06.2017 | Top

RE: Siku Plastik *V 146 Mercedes 220 S (Heckflosse)*

#16 von aus_Kurhessen , 05.06.2017 23:01

Zitat von hanstein im Beitrag #14
...
ja, schöne Bilder, aber sie sind etwas zu gross für den Bildschirm...



Hallo Norbert,

ich habe das gleiche Problem. Six stellt seine Bilder mit 1280 x 720 Pixel ein, eigentlich sollten es nur etwa 800 x 600 Pixel sein. Wenn Du die Tastenkombiantion Strg und - betätigst, ggf. auch mehrfach, wird die Ansicht verkleinert und das Bild wird vollständig. Mit Strg und + wird die Ansicht wieder größer (damit man z. B. die Schrift gut lesen kann).

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...


 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.666
Registriert am: 10.01.2014

zuletzt bearbeitet 05.06.2017 | Top

RE: Siku Plastik *V 146 Mercedes 220 S (Heckflosse)*

#17 von hanstein , 05.06.2017 23:11

Danke Jürgen! Das ist ja einfach. Die Kombination kennt man ja. Aber das das hier funktioniert. Dann noch gleich ein altes Bild von mir...

Ich habe immer darauf geachtet, dass die Stoßstangen komplett sind, für Sammler eine echte Herausforderung. Siku Modelle waren für Kinderhände viel zu zerbrechlich. Wiking Modelle waren da viel robuster.

Grüsse


hanstein  
hanstein
Beiträge: 34
Registriert am: 25.05.2017


RE: Siku Plastik *V 146 Mercedes 220 S (Heckflosse)*

#18 von Six , 06.06.2017 08:54

So, die Bildgröße wurde angepasst.

Grüße Six


Six  
Six
Beiträge: 37
Registriert am: 23.02.2009


RE: Siku Plastik *V 56 Mercedes Leiterwagen*

#19 von KaHaBe , 06.06.2017 13:39

Zitat von Six im Beitrag #13
... hier noch der Leiterwagen, viel zu filigran für Kinderhände.





Schönes Teil!

Doch filigran? Nichts für Kinderhände?

Der Nachbarsjunge, der ihn hatte neben anderem Kram aus Lüdenscheid, durfte nicht mitspielen, in unserer WIKING-Clique nahe der Westfalenhalle. Und natürlich muss ein Feuerwehrleiterwagen von MAGIRUS sein, bevorzugt als Deutz-Rundhauber. Auch, wenn es da nix zu kurbeln gab wie beim Metz und auch schon mal was kaputt ging...

Idiologisch verbitterte Grüße

Klaus Hinrich


 
KaHaBe
Beiträge: 2.556
Registriert am: 20.11.2012

zuletzt bearbeitet 06.06.2017 | Top

RE: Siku Plastik *V 56 Mercedes Leiterwagen*

#20 von Six , 06.06.2017 16:53

Lieber Klaus Hinrich,

ich sehe das nicht so ideologisch! Die Begeisterung und der Besitz von SIKU-Plastik-Modelle begann bei mir so gegen 1958, da dachte ich noch nicht an den Maßstab H0. Erst später, so um 1961, bekam ich die erste Märklin-Bahn und damit auch die ersten Wiking und Faller-Modelle. Heute sammle ich alle diese Marken aus jenen Zeiten. Was die Filigranität bei Siku-Plastik angeht, so ist dies heute meist das große Sammlerproblem, nämlich ein Modell zu bekommen, das noch unbeschädigt ist; die gibt es, aber zu entsprechenden Preisen. Der Leiterwagen mit intaktem Suchscheinwerfer z.B. hat doch schon Seltenheitswert. Abgebrochene Stoßstangenenden gibt es zuhauf, in meiner Sammlung jedoch nicht!

Gruß Six


Six  
Six
Beiträge: 37
Registriert am: 23.02.2009


RE: Siku Plastik *V 56 Mercedes Leiterwagen*

#21 von KaHaBe , 06.06.2017 18:52

Wiking, lieber Six, hatte bei uns auch nichts mit der Modelleisenbahn zu tun. Auf den Lehmstraßen unseres Abenteuerspielplatzes. Da waren Göppinger Schienen nicht so zu gebrauchen. Das war was für den Wohnzimmerfußboden.
Übrigens, Lesney-Produkte wurden akzeptiert. Sie passten ja auch in die zum Transport gebrauchten Zigarrenkisten. Und waren sogar recht unverwüstlich. Ein Bentley hat bei mir gar überlebt. Fragt mich nicht, warum.

Meine schönsten Feuerwehrwagen sind übrigens von SIKU, wenn auch aus anderem Material und in anderem Maßstab. Wichtig sind allerdings schwarze Kotflügel. Da bin ich kompromißlos!

Die Idiologie habe ich mir ideologisch schon länger abgewöhnt, auch weil ich wieder zurück zu MÄRKLIN bin, miniatureisenbahnerisch.

Nix mehr Nietenzählen wie bei den Plastikserien von Sieper ja auch nicht möglich.

Zeigt mehr davon!

Schönen Abend

Klaus Hinrich


 
KaHaBe
Beiträge: 2.556
Registriert am: 20.11.2012

zuletzt bearbeitet 06.06.2017 | Top

RE: Siku Plastik *V 56 Mercedes Leiterwagen*

#22 von joerx , 06.06.2017 21:49

Heyho,
ich möchte auch mitspielen.

Wie wäre es mit Opel ?






Grüsse vom Jörg


joerx  
joerx
Beiträge: 168
Registriert am: 13.06.2013


RE: Siku Plastik *V 56 Mercedes Leiterwagen*

#23 von hanstein , 06.06.2017 23:12

Mehr davon? Wie wäre es mit dem Borgward vom Bauhof? Die Scheinwerfer habe ich nie verstanden - deshalb waren mir Wikinger oder Dinky dann doch lieber.
Grüsse an alle
Norbert


hanstein  
hanstein
Beiträge: 34
Registriert am: 25.05.2017


RE: Siku Plastik *V 56 Mercedes Leiterwagen*

#24 von Six , 08.06.2017 10:54

Tankstellenszene 50er Jahre




Six  
Six
Beiträge: 37
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 08.06.2017 | Top

RE: Siku Plastik *V 56 Mercedes Leiterwagen*

#25 von KaHaBe , 08.06.2017 11:05

Moinsen,

hat mir schon damals beim Spielkameraden Heinzchen gefallen, die Tankstelle, trotz meiner WIKING-Affinität.

Der ARAL-Tanker, haben wollen? Für meine kleine Sammlung solchener in größerer Maßstabsumsetzung . SIKU Metall und MÄRKLIN 8000er.
Schaun mer mal, wie das im Original aussieht, beim nächsten Besuch in Lüdenscheid.

Liebe Grüße

Klaus Hinrich


 
KaHaBe
Beiträge: 2.556
Registriert am: 20.11.2012


   

Mercedes Heckflossen von Wiking und andere ...
Meine Miltärfahrzeuge

Xobor Ein eigenes Forum erstellen