Bilder Upload

wichtiger Hinweis zum Zweck des Forums

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 30.08.2015 08:14

Hallo Leute,

aus gegebenen Anlaß muß ich heute wieder einmal darauf hinweisen das unser Forum ein Modellbahnforum ist und da haben Beiträge über Jagen und Waffen rein gar nichts zu suchen, auch nicht im OT Bereich.

Wenn gewisse Mitglieder meinen so etwas ins Forum setzen zu müssen und dann noch zu Uhrzeiten wo man fast sicher sein kann das es nicht sofort von einem Verantwortlichen gelesen wird, dem unterstelle ich Böswilligkeit. Diese Mitglieder stehen unter Beobachtung und können schneller gelöscht werden als sie lesen können.

Themen zu Politik, besonders wenn diese Haarscharf am braunen Sumpf liegen oder Themen über Krieg und Waffen sind in diesem Forum unerwünscht.

Ich hoffe da auf Euer Vertändnis und wenn Ihr soche Beiträge finden solltet, bitte sofort einen Admin benachrichtigen, denn auch wir können bei der Vielzahl der Beiträge mal das eine oder andere übersehen.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.046
Registriert am: 28.05.2007

zuletzt bearbeitet 21.11.2015 | Top

RE: wichtiger Hinweis

#2 von Udo , 30.08.2015 11:11

Hallo, Klaus-Dieter,

ich gehe davon aus, dass du den inzwischen gelöschten Beitrag meinst, was Märklin im Krieg so alles produziert hat, also auch Teile für Waffen, hier (perverse tödliche) Uhrwerk-Verzögerungsschalter mit dem gleichen Aufzugsschlüssel wie für die Uhrwerkbahnen. Jetzt kann ich auch nachvollziehen, warum solche Schlüssel heutzutage immer noch in Mengen vorhanden sind. Märklin will aus nachvollziehbaren Gründen nicht, das so etwas bekannt wird, dokumentiert in Gebrauchsanweisungen und Patenten.

Der Beitrag war grenzwertig; die Frage stellt sich, wann so etwas noch im Forum zulässig sein sollte, ohne gelöscht zu werden. Beispielsweise:

http://www.ebay.de/itm/141758996100?_trk...K%3AMEBIDX%3AIT

Habe ich noch nie gesehen, ist eindeutig Kriegsspielzeug. Oben massiv restauriert, unten original Tarnfarben, deren teilweiser Verlauf auf der Standfläche sehr interessante Vermutungen zur Färbung gibt.

Darf man das zeigen ?

Schönen Gruß
Udo

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Udo
Beiträge: 3.342
Registriert am: 10.02.2014

zuletzt bearbeitet 30.08.2015 | Top

RE: wichtiger Hinweis

#3 von Heinz-Dieter Papenberg , 30.08.2015 11:31

Hallo Udo,

nein der von Dir beschriebene Beitrag war nicht der Auslöser, sondern einer der gesten nach 23 Uhr geschrieben wurde. In dem Beitrag ging es um Jadwaffen, Jagdschein, Sportschützen und um einen Aufruf dem Verfasser des Beitrages zu melden wo man auf Fuchs, Reh oder Schwarzwild Jagd gehen kann, weil er sich daran mit seinen kleinen Kindern beteiligen will. Das finde ich mehr als pervers.

Aber da es jetzt der 2. Fall in ganz kurzer Zeit war habe ich das geschrieben.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.046
Registriert am: 28.05.2007

zuletzt bearbeitet 30.08.2015 | Top

RE: wichtiger Hinweis

#4 von Mikka2013 , 30.08.2015 15:56

Hallo Heinz-Dieter, den hatte ich auch gelesen und geschrieben, was das denn mit alten Modellbahnen zu tun hätte. MfG. Mikka

Mikka2013  
Mikka2013
Beiträge: 895
Registriert am: 26.03.2013


RE: wichtiger Hinweis

#5 von Heinz-Dieter Papenberg , 30.08.2015 16:25

Hallo Clemens,

das hatte ich auch gelesen und nach Deinem kam noch ein weiterer Beitrag, der noch etwas schärfer formuliert war. Leider hatte ich das erst heute morgen gelesen, denn gestern war ich mal etwas früher im Bett, denn Dank Montezumas Rache hatte ich einige sehr bewegte Nächte hinter mir

Ich habe den Mist dann sofort in den Papierkorb verschoben und im Admin Forum haben wir uns dafür ausgesprochen den Typen auf die Strafbank zu verbannen, denn das war nicht das erste Mal, dass er nur Mist geschrieben hatte, nur war das andere immer mit politischem Hintergrund in eine ganz bestimmte Richtung und an dieser Entscheidung ändert es auch nichts dass er auch schon mal beim MIST 47 war.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.046
Registriert am: 28.05.2007

zuletzt bearbeitet 30.08.2015 | Top

Gelöschter Beitrage zu Jagd und Waffen

#6 von Alter Herr , 13.01.2017 17:57

Hallo liebe Modellfreunde!
Naturlich haben Beitrage und Aufrufe zu Jagdveranstalltungen nicht mit Eisenbahnen zu tun. Ich habe zwar die betreffenden Artikel nicht gelesen, entnehme aber aus Euren Beiträgen, dass da schon etwas war, was interessant gewesen sein könnte. Die Sache mit den Uhrwerksschlüssel von Märklin. Der Zusammenhang mit der "Massenproduktion" ist schon interessant. Ich würde den Artikel gern mal lesen und mir dann meine Meinung bilden. Aber ich kann sicherlich auch jetzt ruhig schlafen, denn die wesendliche Info über die Schlüssel habe ich ja dank diese Forums erhalten.

Allen ein erfolgreiches 2017
es grüßt der Alte Herr

Alter Herr  
Alter Herr
Beiträge: 9
Registriert am: 17.11.2015


RE: wichtiger Hinweis zum Zweck des Forums

#7 von Nichtraucher , 13.01.2017 22:33

Hallo Heinz Dieter,

Politik würde ich ganz verbannen. Denn etliche Aussagen die vor einem Jahr noch brauner Sumpf waren kommen heute von denen, die sich damals hell empörten. Die Meinungen ändern sich zu schnell um in einem Forum diskutiert werden zu können.

Ich sehe grad, der Strang ist ja uralt.....hatte nur auf "letzte Beiträge" gedrückt und nicht auf das Datum geachtet.

Gruß
Willy

 
Nichtraucher
Beiträge: 576
Registriert am: 24.08.2010

zuletzt bearbeitet 13.01.2017 | Top

RE: wichtiger Hinweis zum Zweck des Forums

#8 von Heinz-Dieter Papenberg , 13.01.2017 22:48

Hallo Willy,

aus dem Grund wurden die Forenregeln ja auch noch angepasst.

Zitat
§ 1.1 politische Themen

Im Forum alte Modellbahnen werden keine politischen Themen geduldet. Sollte so ein Thema auftauchen, wird es von den Admins sofort und ohne jede Vorwarnung in den Papierkorb verschoben. Für politische Themen gibt es andere Foren und die haben in einem Modellbahn Forum auch nichts zu suchen, auch nicht in der OT Ecke.



Wenn man ein Forum gründet und sich Gedanken über die entsprechenden Regeln macht, kann man im voraus nie alles in diese Regeln einbinden was so im Laufe der Zeit eintreten kann. Vor allen Dingen kann man nie so krumm Denken wie es einige Leute sehr gut können und dann muß man die Regeln halt immer wieder einmal anpassen.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.046
Registriert am: 28.05.2007


RE: wichtiger Hinweis zum Zweck des Forums

#9 von noppes , 13.01.2017 23:09

Hallo Heinz-Dieter,

und in meinen Augen ist dieses eine der wichtigsten Anpassungen in den Forumsregeln die ihr "Roten" je gemacht habt
Auch wenn sich einzelne Mitglieder dadurch vielleicht eingeschränkt fühlten....irgendwann sind diese politischen Themen immer in einem wilden Streit geendet. Und man sieht es doch; es geht auch ohne Politik!

Ja, auch das streiten

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.163
Registriert am: 24.09.2011


RE: wichtiger Hinweis zum Zweck des Forums

#10 von Heinz-Dieter Papenberg , 14.01.2017 00:01

Hallo Norbert,

diese Regelanpassung war leider auch dringend nötig. Wir haben jetzt über 5.000 Mitglieder, auch wenn sich da nur ein kleiner Teil am Forenleben beteiligt. Aber immer wenn es um ein politisches Thema ging, dann kamen auch Mitglieder aus den Löchern gekrochen die sich nie an Moba Themen beteiligt haben und bei über 5.000 Mitgliedern sind ganz rechte genau so hier vertreten wie ganz linke und wenn die aufeinander treffen, ist der große Krach da und der kann dieses Forum nachhaltig beschädigen.

Du wirst wohl noch wissen das man mir persönlich vorgeworfen hat das ich ein braunes Forum hätte was wohl zu meiner Gesinnung passen würde. So was aber lasse ich mir von einigen , entschuldige bitte den Ausdruck, aber anders kann ich diese Typen nicht bezeichnen "Gutmenschen" nicht aufs Butterbrot schmieren, denn ich war in meinem Leben noch nie braun oder ganz links angehaucht. Ich gehöre noch zu einer Generation die weiß was Entbehrungen sind und meine Eltern haben früher jeden Pfennig 3 x umgedreht bevor er ausgegeben wurde, aber gerade aus dem Grund möchte ich diese Zeit nie missen, denn da habe ich persönlich sehr viel lernen dürfen.

Jetzt sind hier politische Themen verboten und ich glaube das es auch gewirkt hat.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.046
Registriert am: 28.05.2007

zuletzt bearbeitet 14.01.2017 | Top

   

überarbeitete Forenregeln
Jahresrückblick 2016

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen