Bilder Upload

Bing Waggons oder doch nicht?

#1 von starwad , 18.08.2015 19:23

Hallo Sammler und Experten,
habe 2 kleine Wagen erworben, anhand der Kupplungen habe auf Bing getippt...
Da ich die im Schiffmann Katalog nicht gefunden habe, kommen mir deshalb Zweifel an...
Die Kupplungen sind jedoch spartanisch angebracht, siehe Bilder...Also vielleicht später angebracht (?).
Weiss jemand den Hersteller? Vielleicht Carette, Bub, oder..?
Danke für Hinweise, Marek


starwad  
starwad
Beiträge: 173
Registriert am: 11.10.2010

zuletzt bearbeitet 18.08.2015 | Top

RE: Bing Waggons oder doch nicht?

#2 von Sammelwahn , 18.08.2015 20:14

Hallo Marek,
den oberen Wagen habe ich auch, aber mit anderem Fahrwerk. Laut Informationen, welche ich mal bekommen habe, soll es ein Wagen von Schumann sein.



mit bestem Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 965
Registriert am: 30.03.2010


RE: Bing Waggons oder doch nicht?

#3 von Blech , 19.08.2015 10:00

Marek -
wurde nicht bei deinen Fahrgestellen der Steg zwischen den Achslagern weggeschnitten?
Sieht so aus -und die Bing-Kupplung wurde mit Musterbeutelklammern eingesetzt.
Also auch AS -wahrscheinlich.
Schöne Grüße aus Hessen
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.461
Registriert am: 28.04.2010


RE: Bing Waggons oder doch nicht?

#4 von starwad , 19.08.2015 12:19

Arne und Botho,
danke für Hinweisse...An Botho: Nein, der Steg sieht nicht ausgeschnitten sein, habe genau hingesehen. Aber Hand ins Feuer kann ich dafür nicht geben, falls es damals jemand sehr sehr genau gemacht hat (mit fach. Werkzeug)...Sieht aber so original aus.
Marek


starwad  
starwad
Beiträge: 173
Registriert am: 11.10.2010


   

Wenn das Bing Orginal zu teuer ist, baut man es halt selber
Grosser Bahnübergang mit Wärterhaus und Schranke - Hersteller?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen