Bilder Upload

GFN 1465 BP

#1 von ICEtrain , 02.08.2015 10:18

Moin Zusammen,

könnte mir jemand Infos zu den GFN 1465 Kesselwagen geben? :) Kessel Silber, Grünes BP Logo, Bremserhaus, Made in US Zone. leider finde ich selber keine Infos drüber, trotz langer Recherche im inet. Wann wurde er produziert? Seltenheit? Häufigkeit? etc.

Schönen Sonntag euch :)


ICEtrain  
ICEtrain
Beiträge: 347
Registriert am: 02.06.2013


RE: GFN 1465 BP

#2 von united.trash , 02.08.2015 10:34

Hallo Marc,

die Prägung "US- Zone" soll Fleischmann recht lange verwendet haben, das muss nicht heißen, dass die Sachen auch wirklich während der offiziellen Besatzungszeit bis 1949 produziert worden sind! Es gibt sehr viele von diesen Waggons und sie sind oft erstaunlich gut erhalten, obwohl es die Billigserie war, Material, das gemeinhin im Kinderzimmer zerrieben wurde!

Es gibt zwei Sorten Kupplungen; Einmal die übliche Fallhakenkupplung und dann noch eine billigere ungefederte Version aus Blech.

Martin


united.trash  
united.trash
Beiträge: 1.230
Registriert am: 09.01.2015


RE: GFN 1465 BP

#3 von adlerdampf , 02.08.2015 10:46

Hallo Marc,

den 1465BP gab es von 1959 bis 1962. Zuerst war der Kessel grün, später dann silber. Recht häufig anzutreffen, jedoch im guten Zustand eher seltener.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!


 
adlerdampf
Beiträge: 2.206
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 02.08.2015 | Top

RE: GFN 1465 BP

#4 von BW-Werner , 02.08.2015 11:02

Hallo,

Martin hat den 1465 mit der Einsteigerserie 1215 u.a. verwechselt, dementsprechend trifft das mit den unterschiedlichen Kupplungen auch nicht zu.

Gruß Werner


BW-Werner  
BW-Werner
Beiträge: 292
Registriert am: 11.07.2011


RE: GFN 1465 BP

#5 von ICEtrain , 02.08.2015 11:05

Hi zusammen,

Danke für die flotten Antworten. Hier mal ein Foto. Sind leider nur die falschen Kupplungen dran :(



Kann mir jemand sagen welche Kupplung Original ist?


ICEtrain  
ICEtrain
Beiträge: 347
Registriert am: 02.06.2013


RE: GFN 1465 BP

#6 von BW-Werner , 02.08.2015 11:26

Hallo,

wenn diese silberne Kesselvariante, wie Karsten schreibt, am Ende der Produktionszeit vom 1465 lag, dann wohl mit Fallhakenkupplung mit gerader Stange aber ohne Hörnchen.

Gruß Werner


BW-Werner  
BW-Werner
Beiträge: 292
Registriert am: 11.07.2011


RE: GFN 1465 BP

#7 von united.trash , 02.08.2015 19:19

Hallo,

ja, hatte ich in der Tat verwechselt!

Die gemeinte Serie ist die mit dem Bremserhaus! Die früheren Exemplare hatten die Hörnchenkupplung!
Wann die genau aufgegeben wurde, weiß ich auch nicht. Um 1962?

Martin


united.trash  
united.trash
Beiträge: 1.230
Registriert am: 09.01.2015


RE: GFN 1465 BP

#8 von Mark Aurel , 11.12.2015 12:40

Hallo Freunde,
auf der Modellbahn-Börse in Freising, am letzten Sonntag, ist mir dieser GFN-Kesselwagen 1465 BP für einen echten Caritas-Preis zugelaufen:










Kann es sein, daß Marc/ICEtrain diesen Wagentyp mit "Hörnchenkupplung" und Bremserhaus in geschweißter Bauart mit halbrundem Dach meint?
Viel Spaß wünscht Euch
Mark Aurel


Mark Aurel  
Mark Aurel
Beiträge: 393
Registriert am: 20.11.2007


RE: GFN 1465 BP

#9 von Ochsenlok , 16.12.2015 21:09

Hallo zusammen,

vor paar Tagen hab ich auch einen weiteren 1465BP gefunden, Stempel 4/3, alte große Hakenkupplunng mit Vorentkupplung, Silberpuffer, braune Bakeliträder.

Dabei fiel mir auf, dass bei diesem Wagen die Kesselstühle nicht aus Kunststoff sind, sondern aus Blech und mit dem Kessel verlötet. Die Leiter ist nicht im Kesselstuhl verankert, im Gegensatz zu meinem anderen 1465BP mit gleichem Stempel (!).







Ist das so authentisch oder gebastelt?
Hat jemand vergleichbare Exemplare? Wie sehen die Verschaubungen von unten aus? (Schraubentyp / schwarz oder blank?)

Gruß
Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.395
Registriert am: 03.04.2010

zuletzt bearbeitet 16.12.2015 | Top

RE: GFN 1465 BP

#10 von vwlucas , 17.12.2015 09:30

Hallo,

Nein, das ist authentisch und keine gebastelt, mit 3 Deckels.
Ist die Mannloch im Kunststoff oder Metall?
Sie haben vielleicht die zweite Version der Wagen (1953). Nicht zu finden in dem Mikado.



Meine Version 1465BV. Stempel B?/3


Für mich ist Fleischmann immer Recht!
Selbst wenn er falsch ist.


 
vwlucas
Beiträge: 309
Registriert am: 05.01.2013


RE: GFN 1465 BP

#11 von Ochsenlok , 19.12.2015 22:37

Hallo Lucas,

ja, so ähnlich wie der oben gezeigte sieht mein Kesselwagen auch aus, mit Metall-Deckelverschluss, jedoch mit großen Kupplungen und braunen Bakeliträdern, Stempel ist B4/3.
Leider fehlt bei mir das Heringsdosen-Bremserhaus.
Ich mache morgen wenn ich dazu komme ein paar Bllder.

Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.395
Registriert am: 03.04.2010


RE: GFN 1465 BP

#12 von vwlucas , 20.12.2015 09:11

Hallo Oschelok,

Ich bin mehr an dem Kessel und an dem Mannloch (Bremserhaus) interessiert.
Es war leicht die Räder und die Kupplungen zu anderen.
Um den Fahrqualität zu verbessern.
Ich habe gekauft vorgestern ein anderes Aral (1465 BV / 2?) auf EBay. Wir werden können vergleichen.


Für mich ist Fleischmann immer Recht!
Selbst wenn er falsch ist.


 
vwlucas
Beiträge: 309
Registriert am: 05.01.2013

zuletzt bearbeitet 20.12.2015 | Top

   

Rungenwagen 5287 von GFN mit Fehlteilen
ein 1471 in schwarz

Xobor Ein eigenes Forum erstellen