Bilder Upload

RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#126 von Mikka2013 , 17.03.2016 20:13

Hallo Botho, in Gelsenkirchen gibt keinen "Mist" aber 2 Modellbahnclubs. Außerdem ist Schalke "Der geilste Club der Welt" und Morgen Abend geht es gegen Gladbach MfG. Mikka

Mikka2013  
Mikka2013
Beiträge: 912
Registriert am: 26.03.2013


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#127 von Lorbass , 17.03.2016 22:07

Hallo Martin,

so ist das,ich bin solange ich denken kann Anhänger des BVB obwohl hier früher im Ort der größte Teil Schalke war.

Grüße
Frank

 
Lorbass
Beiträge: 2.165
Registriert am: 23.03.2009


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#128 von matze , 18.03.2016 10:15

Hallo Frank,
schön, dass hier auch Minderheiten akzeptiert werden. Wenn alle den gleichen Verein haben, wäre das so als wenn wir alle dasselbe sammeln. Wäre doch langweilig.
Gruß,
Martin

matze  
matze
Beiträge: 221
Registriert am: 15.01.2013


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#129 von Lorbass , 18.03.2016 12:48

Hallo Martin,
100% Zustimmung!

Grüße
Frank

 
Lorbass
Beiträge: 2.165
Registriert am: 23.03.2009


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#130 von matze , 13.04.2016 12:15

Hallo Leute,
ich möchte schon einmal daran erinnern, dass am 18.04. wieder unser Stammtisch um 19.00 Uhr im Hotel/Restaurant Hoppe stattfindet.
Ich gehe davon aus, dass wir auch diesmal wieder ein Schienenoval haben werden, um unsere alten Schätze zu präsentieren. Vielleicht gibt es auch ein weiteres Oval. Zwar eine Nummer kleiner, dafür aber die Spurweite eine Nummer größer.
Eingeladen sind natürlich wieder alle Gäste und Interessierte. Wir haben noch Stühle frei.

Viele Grüße
Martin

matze  
matze
Beiträge: 221
Registriert am: 15.01.2013


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#131 von henner.h , 16.04.2016 21:27

Hallo Freunde des Stammtisches Witten an der Ruhr,
ich würde mich sehr freuen, könnte hier eine Beschreibung zu der gezeigten Lok hinzukommen:



Danke und ein schönes Wochenende,
Henner

 
henner.h
Beiträge: 114
Registriert am: 14.10.2013

zuletzt bearbeitet 16.04.2016 | Top

RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#132 von wolfgang , 17.04.2016 14:33

Hallo Henner,
Die Lok wurde von Schmitz gebaut. Sie wird von 2 Faulhaber Getriebe Motoren angetrieben, die zusätzlich zu den Treibstangen über Zahnräder gekuppelt sind.
Aufschriften SCHMITZ und T70/1C und ist daher auch eine 1C0 .
Läuft sehr gut, ist allerdings ein wenig hoch geraten.
Schönen Sonntag
Wolfgang H.

 
wolfgang
Beiträge: 296
Registriert am: 13.03.2011


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#133 von henner.h , 17.04.2016 19:05

Hallo Wolfgang,
danke für die Informationen. Die Lok sieht wirklich niedlich aus. Ein schönes Stück. Wieviel Exemplare gibt es davon?
Allerbeste Grüße,
henner

 
henner.h
Beiträge: 114
Registriert am: 14.10.2013


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#134 von matze , 17.04.2016 19:31

Hallo Wolfgang,
solltest Du noch in der Nähe weilen, bring das Maschinchen doch noch einmal morgen zum Stammtisch mit. Wenn henner auch kommen kann, kann er ja mal ein oder zwei Blicke riskieren.
Ich freue mich wieder auf uns alle.
Gruß,
Martin

matze  
matze
Beiträge: 221
Registriert am: 15.01.2013


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#135 von Udo , 19.04.2016 15:09

Hallo,

der Stammtisch in Witten lief gestern erst einmal nicht so wie geplant, war doch der uns normalerweise zur Verfügung stehende Raum an eine andere Gruppe überlassen worden. Da saßen wir erst einmal rum. Aber Martin hat alles im Griff, und schon brachen wir auf, um unser Treffen im Gemeindesaal der nahe gelegenen Friedenskirche fortzusetzen.







Zuvor haben wir uns aber erst einmal das von Arne gebaute Märklin-Haus angesehen und bewundert.





Auch einige Waggons von Amercan Flyer standen schon auf dem Tisch.



Im Gemeindesaal wurden nun schnell Tische zusammengestellt und ein Rundkurs einmal in Spur 0 und innen in Spur 1 aufgebaut.









Die ersten Züge rollen.

















Märklin in Spur 1 mit Beleuchtung und Inneneinrichtung. Rollte gut.



Ein Krokodil mit zwei Motoren.













Einige Waggons von American Flyer







In Spur 0 Olex-Tankwaggons von Kraus-Fandor mit automatischer Kupplung



Weitere Tankwaggons von Kraus-Fandor



Schüttgüter wurden mit diesen Waggons von Kraus-Fandor transportiert. Auch diese fast alle mit automatischer Kupplung, die den Sammlern ausgiebig erklärt wurde. Märklin hat diese Kupplung verbessert und bei seiner H0-Bahn eingebaut.





Kraus-Fandor Uhrwerklok im Betrieb.



Ein gut erhaltener Bahnhof von Kraus-Fandor, den ein Teilnehmer bei eBay preiswert erstanden hat.







Hier ein Messing-Neubau eines Bahnhofs, aber erst der Rohbau.



Horst hat in Eisen gegossene Lokräder mitgebracht. Die Wachsformen hatte ich schon mal vorgestellt, aber hier nochmals die Bilder.









Und jetzt die Ergebnisse in Feineisenguß.









Einige Waggons in Spur 0







Der hier im Forum vor Kurzem vorgestellte Triebwagenzug von Lionel, der völlig übermalt worden war und jetzt von Frank wunderschön restauriert worden ist.

Lionel Flying Yankee





















Fahrbetrieb





































Einige schöne Loks von Wolfgang









Und ganz zum Schluß der Abbau, ruck-zuck (um mal ein alttürkisches Wort zu benutzen, dass es durch die oriantalischen Gaukler seit dem 16. Jahrhundert in die deutsche Sprache geschafft hat).







Wir freuen uns auf den nächsten Stammtisch in Witten, müssen aber erst einmal sehen, wann der stattfindet, weil wegen Pfingstmontag auch in Frankfurt der Stammtisch stattfindet. Da muss erst einmal der Botho gefragt werden, wie man das regelt bzw. wann Frankfurt stattfindet.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.563
Registriert am: 10.02.2014


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#136 von Flanders , 19.04.2016 18:56

Hallo Forum,
hier noch einige fotografische Ergänzungen. Ohne Kommentar... Udo hat ja schon ausführlich berichtet.
VG, Frank







































ROKAL rockt!!! TINPLATE aber auch!!!

 
Flanders
Beiträge: 1.210
Registriert am: 02.02.2010


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#137 von matze , 19.04.2016 19:11

Gruß an alle, die gestern bei unserem Stammtisch waren.
Trotz anfänglicher Raumprobleme wurde es noch ein schöner Abend. Ich habe Botho bereits kontaktiert, um den Stammtischtermin im Mai abzugleichen. Ich werde auch mal mit unserem Pfarrer zwecks regelmäßiger Treffen sprechen. Hier hätten wir einfach mehr Platz. Und das mit den Getränken bekomme ich auch noch hin. Sobald ich etwas neues habe, melde ich mich wieder.
Vieler Grüße
Martin

matze  
matze
Beiträge: 221
Registriert am: 15.01.2013


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#138 von Udo , 19.04.2016 20:51

Hallo, Martin,

gestern hattest du wegen Frankfurt von Terminkollision gesprochen.

Wie ich gerade beim Blick in den Kalender sehe, machst du die Pferde scheu. Frankfurt ist erst am 30. Mai 2016, und ihr in Witten könnt ja anstelle dem Pfingstmontag den nachfolgenden Montag am 23.5.2016 nehmen. Geht also alles nahtlos.

Zum Kirchenraum: Der ist schön und groß, aber ich gebe zu bedenken: Witten ist eine arme Stadt, und wenn wir etwas Geld in der Wirtschaft ausgeben, ist das auch etwas mehr Geld für den Wirt und die Stadt. Und so klein ist der Raum in der Wirtschaft ja auch nicht. Da müsstest du mal sehen, wie eng das in Frankfurt ist.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.563
Registriert am: 10.02.2014

zuletzt bearbeitet 19.04.2016 | Top

RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#139 von matze , 16.05.2016 21:41

Hallo zusammen,
so langsam nähert sich unser nächster Stammtisch. Wir treffen uns wieder am 23.05.2016 um 19.00 Uhr im Hotel /Restaurant Hoppe, Witten, Stockumer Str.
Gäste sind selbstverständlich gern gesehen. Da wir wieder ein Oval aufbauen werden, kämen auch die Vitrienensammler auf ihre Kosten.
Also meine Herren - und natürlich auch Damen - wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.
Viele Grüße
Martin

matze  
matze
Beiträge: 221
Registriert am: 15.01.2013


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#140 von matze , 22.05.2016 19:30

Hallo zusammen,
ich erinnere noch einmal an unseren morgigen Stammtisch im Hotel / Restaurant Hoppe.
Wer kommen möchte, aber die Lokalität noch nicht kennt, hier nochmals die Adresse: Hotel / Restaurant Hoppe, Witten, Stockumer Str.

Viele Grüße
Martin

matze  
matze
Beiträge: 221
Registriert am: 15.01.2013


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#141 von Udo , 24.05.2016 19:14

Hallo,

gestern beim Stammtisch in Witten wie gewohnt: Voller Erfolg ! Insgesamt kamen 12 Leute, und einiges wurde mitgebracht. Hier der Aufbau.





Ein Stück Gleis in Spur 1 mit einer schönen Märklin-E-Lok und zwei Waggons, ein Gepäckwagen von Dorfan und ein Speisewagen von Kraus-Fandor, beide in den USA gefertigt.







Da läuft etwas nicht









Die Stromversorgung



Ladegut am Güterschuppen





Merkur-Lok mit Talbot-Waggons









D-Laufwerke von Horst





Besuch aus Frankreich. Da wird noch einiges repariert.









Ein unendlich langer Löwenbräu-Zug von Kraus-Fandor. Die Waggons wurden eine lange Zeit produziert und deshalb gibt es sie in unterschiedlichen Ausführungen. Zum Schluss drei Bilder dazu: Einmal mit Knebelverschluss, einmal mit Hakenverschluß und einmal die letzte Ausführung mit rotem Dach.











Doppeleinsatz von zwei Buko-Loks, einmal mit Federwerk und einmal elektrisch, mit dem Löwenbräu-Zug









Eine Dampflok mit Sound und einigen Anhängern





Ein eingebautes Signal mit Funktion





Weiterer Einsatz von Rollmaterial











Also, wieder viel los, und wir hatten viel Freude. Bis zum nächsten Mal.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.563
Registriert am: 10.02.2014


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#142 von gote , 25.05.2016 18:36

Hallo Ihr vom Wittener Stammtisch
Bei Euch ist immer was los! Ich beneide Euch um Euren Platz.
Die schwarze 1D, ist das die neue Französin von Merkur? Hat die der Wolfgang mitgebracht?
Wenn ja, sei doch so gut und bringe sie nach Tuttlingen mit. Ich würde die mir gerne genauer
ansehen. Der eine E Tender könnte etwas Lack vertragen, oder was hat man mit dem vor? Die
grünen 4 achser von BLZ sind sehr hübsch wenn auch um ein Fenster zu kurz. Die lagen mir
einst ebenfalls mal in der Nase.
Leider ist Witten zu weit weg von mir, ich käme gerne mal vorbei.
Macht weiter so.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.778
Registriert am: 23.06.2012


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#143 von wolfgang , 25.05.2016 19:32

Hallo Frank,
Du hast richtig gesehen, die 140C ist von Merkur und hatte in Witten ihre Jungfernfahrt.
Erst wollte sie garnicht, dann hat Clemens herausgefunden, dass der hintere Schleifer bei hochliegendem Mittelleiter mit einem Zahnrad Kurzschluss machte und mit Udo's Zange hat er das dann Null Komma nix beseitigt.
Witten lohnt sich doch jedesmal.
Ich bringe die Lok mit nach Tuttlingen.
Gruß an alle
Wolfgang H.

 
wolfgang
Beiträge: 296
Registriert am: 13.03.2011


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#144 von wolfgang , 25.05.2016 20:35

Hallo allerseits,
hier noch ein paar Bilder



weil der Blitz meiner kleinen Kamera bei dem großen Raum nicht reicht, habe ich dann ohne Blitz weiter gemacht



Dann wird nur scharf wer sich nicht schnell bewegt, bei Udo selten



Na, geht doch! Im Vordergrund eine Merkur 140 C und eine Basset Lowke live steam




Hier wird die Buco B Lok nochmal aufgezogen, sie benahm sich diesmal ganz ordentlich und hat tatsächlich zwei Vorwärts Geschwindigkeiten





Bis zum nächsten mal ( dritter Montag )

Gruß an alle
Wolfgang H.

 
wolfgang
Beiträge: 296
Registriert am: 13.03.2011


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#145 von joha30 , 25.05.2016 22:09

Buco Uhrwerk hat verschiedene Geschwindigkeiten??? Höre ich zum ersten Mal, aber solche Dinge laufen hier bei mir auch selten vorbei.


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 2.007
Registriert am: 11.02.2013


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#146 von matze , 26.05.2016 20:58

Hallo JoHa,
Du siehst, obwohl wir in Witten noch ein recht junger Stammtisch sind, können bei uns auch alte Hasen noch etwas lernen.
Das liegt aber wohl daran, dass wir auch ein paar alte Hasen unter uns haben.

Herzliche Grüße
Martin

matze  
matze
Beiträge: 221
Registriert am: 15.01.2013


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#147 von Udo , 26.05.2016 22:21

Hallo,

also, das mit der Buco-Lok war so eine Sache. Wolfgang hatte schon einmal die beiden Buco-Loks mitgebracht, die elektrische und die zum aufziehen. Und die Uhrwerk-Lok lief nur alleine. Schon ein Anhänger dran, und sie wollte nicht mehr.

Jetzt hat Wolfgnag die beiden Loks noch einmal mitgebracht, nichts verändert, aber auf einmal rollte die Uhrwerklok los, wie verrückt, und flog fast aus der Bahn. Mit dem langen Löwenbräuzug klappte das dann ausgezeichnet. Danach wurde ausprobiert, wie das denn mit den zwei Geschwindigkeiten ist, weil zwischenzeitlich hier im Forum darüber kurz unterrichtet wurde.

Man musste den Stellhebel vorsichtig in die richtige Position manövrieren, dann ging die Lok auf Schleichfahrt. Auch mit angehängten Waggons, aber bei so einer Menge (12 Wagen) machte sie dann doch nach der zweiten Kurve schlapp.

Wie Buco das hinbekommen hat mit den zwei Geschwindigkeiten, konnte ich nicht nachsehen. Märklin hat das wohl (zumindest teilweise) mit einem Reibrad gemacht. Besser ist natürlich eine Umschaltung beim Getriebe. Ich weiß gar nicht, ob es so etwas, also eine Getriebeumschaltung, bei Uhrwerkloks gibt. Gab es sie ?

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.563
Registriert am: 10.02.2014


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#148 von ElwoodJayBlues , 27.05.2016 08:05

Bei der Buco Lok wird die Geschwindigkeitsveränderung dadurch bewrikt, daß die Bremse an zwei verschiedenen Stellen in den Regler greift.
Relatix simpel, funktioniert aber bei Buco ganz ausgezeichnet.
Außerdem hat die Buco Uhrwerklok einen Leerlauf, den man leider bei Märklin Uhrwerkloks schmerzlich vermisst.

Gruß,

Felix


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 2.756
Registriert am: 10.07.2011


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#149 von wolfgang , 27.05.2016 08:24

[quote=ElwoodJayBlues
Außerdem hat die Buco Uhrwerklok einen Leerlauf, den man leider bei Märklin Uhrwerkloks schmerzlich vermisst.

Gruß,

Felix[/quote]

Stimmt, deshalb konnten wir die Uhrwerklok mit der Elektrolok in Doppeltraktion fahren, sozusagen eine Hybrid- Lok.

Schönen Freitag allerseits
Wolfgang H.

 
wolfgang
Beiträge: 296
Registriert am: 13.03.2011


RE: Stammtisch in Witten a.d.Ruhr

#150 von matze , 15.06.2016 19:03

Hallo zusammen,

am Montag, 20.06.2016, ist es mal wieder soweit. Wir treffen uns wie gewohnt im Hotel / Restaurant Hoppe, Stockumer Str. 6 zum Spielen, Klönen, Fachsimpeln ...
Selbstverständlich ist wieder jeder Interessierte herzlich willkommen. Mal sehen, was es dieses Mal zu bestaunen gibt.

Gruß,
Martin

matze  
matze
Beiträge: 221
Registriert am: 15.01.2013


   

Tischbahn trifft Unimog am 03. und 04. März 2018
Frankfurter Blechbahnstammtisch

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen