Bilder Upload

Welcher Hersteller könnte das mal produziert haben ?

#1 von joerg810 , 24.05.2015 19:00

Ein Modellbahner aus den USA hat diese Bilder bei fb gepostet :





Mit seinem Einverständniss darf ich diese Bilder hier posten und gebe auch seine Frage nach Hersteller und ungefährem Alter weiter an die Experten hier.

Die Fahrzeuge sollen kleiner als HO sein, die Schachtel trägt den Hinweis - made in West Germany - und die Lok ist nicht motorisiert.

Wer von euch kann hierzu bitte ein paar Informationen geben ?

Danke.


Gruß
Jörg

Nienburger Eisenbahn- und Modellbahnclub
www.niemec.de

joerg810  
joerg810
Beiträge: 5
Registriert am: 04.04.2011


RE: Welcher Hersteller könnte das mal produziert haben ?

#2 von toy-doc , 24.05.2015 19:15

Moin!
Das ist der Vorläufer von Mini-Trix:
das sogenannte Schiebe-Trix.
Dabei handelt es sich um unmotorisierte Bodenläufer in 1:160.


Gruß
toy-doc

 
toy-doc
Beiträge: 3.351
Registriert am: 28.08.2011

zuletzt bearbeitet 24.05.2015 | Top

RE: Welcher Hersteller könnte das mal produziert haben ?

#3 von joerg810 , 24.05.2015 22:51

Ach du Elend.

Davon hab ich ja noch nie was gehört.

Und ich hatte früher mal ab 1970 Spur N.

Danke dir.


Gruß
Jörg

Nienburger Eisenbahn- und Modellbahnclub
www.niemec.de

joerg810  
joerg810
Beiträge: 5
Registriert am: 04.04.2011


RE: Welcher Hersteller könnte das mal produziert haben ?

#4 von Blech , 25.05.2015 09:03

Jörg,
ja, Schiebetrix -eines meiner Sammelgebiete.
Dazu habe ich auch mal in "Altes Spielzeug" und dann beim "Trödler" die Geschichte dieser Bahn geschrieben.
Aber da gibts noch offene Stellen -gerade beim US-Export.
Deshalb wäre ich doch mal interessiert, den Deckel der Packung (Kasten ist klar Trix) zu sehen -wenns denn der ist, der da rechts im Foto rausguckt.
Ist das möglich?
Schönen Pfingstmontag wünscht
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.795
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 25.05.2015 | Top

RE: Welcher Hersteller könnte das mal produziert haben ?

#5 von Schwelleheinz , 25.05.2015 11:13

Hallo Leute,

hier noch ein paar Bilder mit ein paar anderen Schiebebahnherstellern










Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/

 
Schwelleheinz
Beiträge: 2.681
Registriert am: 14.01.2012


RE: Welcher Hersteller könnte das mal produziert haben ?

#6 von joerg810 , 25.05.2015 15:20

Danke euch für diese interessanten Informationen.

Ich habe sie und deine Frage, Botho, weitergeleitet.


Gruß
Jörg

Nienburger Eisenbahn- und Modellbahnclub
www.niemec.de

joerg810  
joerg810
Beiträge: 5
Registriert am: 04.04.2011


RE: Welcher Hersteller könnte das mal produziert haben ?

#7 von Blech , 25.05.2015 15:31

Danke, Jörg,
die US-Seite bei Schiebetrix ist ungeklärt -und bei Trix, selbst im Ruhestand, gibts niemand, der dazu noch was sagen kann.
Es gab vermutlich auf Wunsch des Importeurs spezielle Schiebetrix-Modelle für die USA -so habe ich das auch in meiner Story umschrieben.
Gesehen habe ich mal Fotos. Diese US(!)-Fahrzeuge sind nicht identisch mit denen verschiedener Wettbewerber, aber haben viel Anklang an Schiebetrix.
Wer weiß was dazu?
Die Werks-Handmuster aus dem Zschaler-Trix-Buch kenne ich im Original.
Bei einer Gaggenau-Ausstellung, vor einigen Jahren, habe ich Schiebetrix (komplett mit einigen Zweifelstücken) gezeigt und viele Informationen bekommen.
Ein Nachtrag wäre also nötig -aber dazu hat ja auch der guten Ernst Plattner in seinem ersten Eisenbahnheft einiges geschrieben.
Schöne Grüße aus Hessen
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.795
Registriert am: 28.04.2010


RE: Welcher Hersteller könnte das mal produziert haben ?

#8 von joerg810 , 25.05.2015 16:12

Botho,

viel hab ich nicht mehr für dich. Den Deckel hat er wohl nicht, aber die Dame, die ihm das Set verkauft hat, meint sich an einen klaren Plastikdeckel zu erinnern.

Und das was unter dem Minitrixkasten liegt ist ein MPC Battle of the Knights Spiel von 1965, das er zusammen mit der Eisenbahn gekauft hat.





Mehr Infos hat er leider nicht. Falls noch was kommt, werde ich es hier posten.

Nochmals Danke an alle.


Gruß
Jörg

Nienburger Eisenbahn- und Modellbahnclub
www.niemec.de

joerg810  
joerg810
Beiträge: 5
Registriert am: 04.04.2011


RE: Welcher Hersteller könnte das mal produziert haben ?

#9 von Blech , 26.05.2015 08:11

Danke, Jörg,
nein, das ist er bestimmt nicht!
Aber die Antwort mit dem "klaren Plastikdeckel" klärt: Trix, Nürnberg.
Herzlichen Dank für deine Mühen
mit schönen Grüßen aus Hessen
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.795
Registriert am: 28.04.2010


   

Als Kind war ich schon von der Spur Z begeistert...
Minitrix Spur N *2176 BR 01 236 DB e.m.s OVP*

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen