Bilder Upload

Ein Experiment zum perfekten Nachbau, die Bing US Kupplung

#1 von Sammelwahn , 11.04.2015 22:10

Da bei meinem letzten Selbstbau die Kupplung nicht gut genug war, habe ich diese jetzt perfektioniert.
Zu Ostern habe ich mir ein CAD Software gekauft und eine orginale Kupplung vermessen und gezeichnet. Diese wurde dann bei einer Firma per Laser geschnitten.
Das ganze wurde dann noch gekantet und schwarz brüniert und sieht jetzt einer Orginalkupplung sehr ähnlich.
Auf dem Bild ist links das gelaserte Teil in Eisen unbehandelt und rechts das fertige schwarze Teil.

mit bestem Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.002
Registriert am: 30.03.2010


RE: Ein Experiment zum perfekten Nachbau, die Bing US Kupplung

#2 von joha30 , 19.04.2015 20:19

Hallo Arne,
das ist wunderbar geworden. Ich vermute Du hast das in Spur 0 gemacht?? Da es die Kupplungen bisher als Nachbauten nicht gab habe ich nie meinen Bedarf geprüft. Hast Du denn mehr gemacht als Du selbst brauchst??
Meines Wissens ist die Abkantung der Nase aber nicht in der Ebene des Schlitzes gewesen, sondern am Übergang "Nase zu Verdickung"
Gruß Joha


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 1.873
Registriert am: 11.02.2013


RE: Ein Experiment zum perfekten Nachbau, die Bing US Kupplung

#3 von Sammelwahn , 19.04.2015 20:53

Hallo Joha,
das mit der Abkantung stimmt nur zum Teil, ich habe diverse Wagen die wie abgebildet gekantet sind aber auch viele die so wie von dir beschrieben sind. Dieses Teil wurde wohl bei Bing ziemlich "frei Schnauze" gemacht.

mit bestem Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.002
Registriert am: 30.03.2010


RE: Ein Experiment zum perfekten Nachbau, die Bing US Kupplung

#4 von Udo , 20.04.2015 19:58

Arne, das deckt sich auch mit meinen BING-Kupplungen, also, genau an der Ausstanzung abgekantet, so dass eine Ausstanzungskante genau nach oben zeigt, oder auch mal etwas später abgekantet. Wird wohl eine Einstellungssache an der Maschine gewesen sein.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.342
Registriert am: 10.02.2014

zuletzt bearbeitet 20.04.2015 | Top

RE: Ein Experiment zum perfekten Nachbau, die Bing US Kupplung

#5 von mastermurkser , 18.12.2016 13:40

Hallo Sammelwahn,

kann ich die Kupplung kaufen?

Lasergeschnitten nach Zeichnung klingt nach (möglichen) großen Stückzahlen.

Ich wäre interessiert, einige zu erwerben.

Biite kontaktieren Sie mich (mastermurkser@hotmail.com).

Viele Grüße

Reinhard Hummel

mastermurkser  
mastermurkser
Beiträge: 16
Registriert am: 09.11.2013


RE: Ein Experiment zum perfekten Nachbau, die Bing US Kupplung

#6 von Blech , 18.12.2016 14:28

Aber, aber Reinhard!
Wenn du dich für ein so exklusives Teil interessierst,
ist dein Name "mastermurkser" wirklich nicht angebracht.
Bing für USA -das ist doch was!
Gratuliere!
Ein paar Wagen dieser Art habe ich auch
-auch für Standard/Wide Gauge bei Bing.
Schöne Adventsgrüße aus dem Kreis OF
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.631
Registriert am: 28.04.2010


   

Bub DampflokSpur 0
Karl Bub Anlage

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen