Bilder Upload

Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#1 von Blech , 03.03.2015 08:53

Liebe LGB- und Märklin-Spur I (neu)-Kenner -
meine Fragen:
1. Fährt der Märklin-Adlerzug (Spur I) auf dem engen LGB-Kreis R1 mit dem Durchmesser(!) 120 cm/Werksangabe 129 cm (vermutlich Außenmaß).
2. Wie sieht es aus mit dem Piko-Gleis (gleicher Durchmesser)? Gleiches Schienenprofil?
3. Gibt es sonst noch ein Gleissystem für den Adler-Betrieb, das als Außenmaß(!) die 130 cm nicht überschreitet?
Herzlichen Dank für Eure Hilfe!
Schöne Grüße aus Hessen
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 12.025
Registriert am: 28.04.2010


RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#2 von Lorbass , 03.03.2015 09:09

Hallo Botho,

dass sollte nicht funktionieren da die meisten Sp.1 Loks von Märklin einen Durchmesser von mehr als 2 m benötigen.

Es gibt von Märklin einen Schienenkreis von 1,20 der für Märklin Maxi herausgebracht wurde.

Grüße
Frank

 
Lorbass
Beiträge: 2.235
Registriert am: 23.03.2009


RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#3 von Blech , 03.03.2015 09:16

Frank,
es geht nur um den Märklin-ADLER! Keine andere Lok. Und auch nur um die Adler-Wagen.
Das ist die Frage: Läuft der Adler-Zug auf dem 120 cm-Kreis?
Danke für den Hinweis auf den Maxi-Kreis -das wäre dann sicher die Problemlösung.
...denn da wird der kurze Adler ja wohl herumkommen.
Wer kann das bestätigen oder hat andere Vorschläge?
Schöne Grüße aus Hessen
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 12.025
Registriert am: 28.04.2010


RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#4 von Lorbass , 03.03.2015 09:28

Botho,

alle Märklin Sp.1 "Profi Modelle" benötigen einen Mindestradius von 1020 mm.Selbst bei dem Adler Zug würde es zu Entgleisungen kommen bei einem engeren Radius.

Grüße
Frank

 
Lorbass
Beiträge: 2.235
Registriert am: 23.03.2009


RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#5 von Herr Mertens , 03.03.2015 09:44

Hallo zusammen,

nicht alle Profi-Spur1-Modelle brauche mindestens 1020 mm Radius.
Und der Adler ist eines davon, Märklin selbst schreibt "Befahrbarer Mindestradius 600 mm".
*klick*

Die T9.1, bedingt sogar die V100 fahren bei mir durch den 600er Radius.

Botho, schau doch mal bei ebay nach den Schienen und Weichen mit engem Radius, die kosten nicht viel, weil sie meist nicht mehr brauchbar sind, wenn das erste "große" Fahrzeug auftaucht.
Hier z.B.: *klick*
Geht aber auch billiger, wenn man Geduld hat...

Auf den Adler bin ich ja nun neidisch....

Viele Grüße

Hans-Christian


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Herr Mertens
Beiträge: 778
Registriert am: 14.06.2007


RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#6 von Blech , 03.03.2015 10:00

Hans-Christian -
ganz herzlichen Dank für deine Hilfe!
Du hast alle meine Probleme gelöst.
Schöne Grüße aus Hessen
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 12.025
Registriert am: 28.04.2010


RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#7 von Lorbass , 03.03.2015 10:12

Und ich hab wieder was gelernt.

Grüße
Frank

 
Lorbass
Beiträge: 2.235
Registriert am: 23.03.2009


RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#8 von joha30 , 03.03.2015 10:42

Vorbildgerecht ist das moderne Gleis für den Adler aber nicht. Egal welcher Radius.


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 2.165
Registriert am: 11.02.2013


RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#9 von Blech , 03.03.2015 10:49

Joha -
das war es früher auch nicht beim 0-Blechgleis.
Und das hat auch niemand gestört.
Also egal!
Schöne Grüße ins Nachbarland
Blech

Blech  
Blech
Beiträge: 12.025
Registriert am: 28.04.2010


RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#10 von Udo , 03.03.2015 13:08

Hallo, Joha,

auch der Adler-Nachbau von Märklin ist nicht vorbildgerecht, hat er doch an den Treibrädern einen Spurkranz. Der originale Adler hatte auf beiden Treibrädern keine Spurkränze, nur solche an den Räder der vorderen und hinteren Achse. So kam der Adler damals auch um etwas enge Kurven.

Was glaubst du, wie die Märklin-Gemeinde protestiert hätte, wenn der Märklin-Nachbau an den Treibrädern auch keine Spurkränze gehabt hätte. Der würde dann auch auf 300-Radius laufen.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.745
Registriert am: 10.02.2014

zuletzt bearbeitet 03.03.2015 | Top

RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#11 von Blech , 03.03.2015 14:01

Udo,
wieso? Erschrocken wäre da doch niemand.
Denn Räder ohne Spurkranz gibts doch auch bei Märklin:
Zuletzt wohl bei der ersten TM 800 oder den Abteil-Dreiachsern.
Schöne Grüße an den Rhein
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 12.025
Registriert am: 28.04.2010


RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#12 von Herr Mertens , 03.03.2015 14:18

Hallo Udo,

bist Du sicher, daß ser Märklin-Adler Spurkränze an den Treibrädern hat?
Ich meine mich zu erinnern, daß mich die fehlenden Spurkränze aufgrund fehlender Sachkenntnis damals fürchterlich irritiert hatten

Wenn ich das Bild in der Produktdatenbank vergrößere (Link in meinem Beitrag oben), meine ich auch keine Spurkränze zu sehen.

Viele Grüße

Hans-Christian

P.S.: in H0 habe ich meiner 3000 die mittleren Spurkränze weggefeilt, um auf dem Weihnachtskringel mit zwei Blechwägelchen auf selbstgebogenem 18er-Radius zu fahren...


 
Herr Mertens
Beiträge: 778
Registriert am: 14.06.2007


RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#13 von wolfgang , 03.03.2015 17:37

Hallo Udo,
Märklin schreibt zum Adler" Treibräder vorbildgerecht ohne Spurkranz..."

Gruß
Wolfgang H.

 
wolfgang
Beiträge: 296
Registriert am: 13.03.2011


RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#14 von Blech , 03.03.2015 17:50

...passt doch in die Zeit:
Die haben schon beim Vorbild gespart.Oder so.
Meint
Blech

Blech  
Blech
Beiträge: 12.025
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 03.03.2015 | Top

RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#15 von Udo , 03.03.2015 20:10

Ach du je, da hatte ich einen Spurkranz beim Märklin-Adler gesehen, den es nicht gibt. Also doch Vorbild-Treue, und ohne Spurkranz kann Botho den fast um die Ecke fahren lassen, aber zumindest auf winzigen Kreisen.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.745
Registriert am: 10.02.2014


RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#16 von Mikka2013 , 05.03.2015 13:24

Hallo, es könnte nur Probleme geben, weil die Verbindungsstangen zu kurz sind, dann können sich die Puffer "verhakeln". MfG. Mikka

Mikka2013  
Mikka2013
Beiträge: 931
Registriert am: 26.03.2013


RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#17 von Blech , 12.03.2015 10:23

Liebe Leute,
nochmals die Frage:
Fährt der Adler 5751 auf dem 5922er Gleis mit 600er Radius?
Ich habe da keine Platz für den 1020er Radius.
Mikka hatte da schon leichte Bedenken
-und jetzt schrieb mir der nette Herr Mayer aus Göppingen, es müsse der 1020er Radius sein.
Märklin selbst gibt aber für ihren jüngsten Spur I-Adler auch 600er Radius an.
Für Eure Hilfe danke ich schon jetzt
Botho

PS
wenn der Märklinsche 600er Radius tatsächlich nicht läuft,
gibts vielleicht bei LGB oder PIKO eine Zwischengröße, um den riesigen Durchmesser von 2.10m zu vermeiden?

Blech  
Blech
Beiträge: 12.025
Registriert am: 28.04.2010


RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#18 von ElwoodJayBlues , 12.03.2015 10:58

Der Parallelkreis zur 1,20m Kurve bei LGB hat 1,50m Durchmesser.
Ich habe da ein paar Kurven von rumfliegen, zum Testen.

Gruß,

Felix


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.017
Registriert am: 10.07.2011


RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#19 von Herr Mertens , 12.03.2015 11:07

Hallo Botho,

es gibt von Märklin auch einen Parallelkreis zum 600er-Kreis, der hat 760 mm Radius, Artikelnummer der 30°.-Kurve ist 59230 (alte NUmmer 5932) - die sind aber weitaus seltener günstig zu finden als die 600er.

Viele Grüße

Hans-Christioan


 
Herr Mertens
Beiträge: 778
Registriert am: 14.06.2007


RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#20 von Blech , 12.03.2015 11:20

Felix, Hans-Christian -
da sind wir also bei rund 1.50/1.60 m Durchmesser in beiden Fällen.
Ich kann es derzeit nicht testen, auch nicht mit dem 600er Radius, mir fehlen die Gleise.
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 12.025
Registriert am: 28.04.2010


RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#21 von ElwoodJayBlues , 12.03.2015 11:35

Die Gleise hätte ich...


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.017
Registriert am: 10.07.2011


RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#22 von Herr Mertens , 12.03.2015 11:35

Botho,

soll ich Dir einfach mal einen Kringel 600er-Gleis leihweise zum Test schicken? Dann weißt Du ja, was Sache ist und in ein Päckchen passen die schon rein... ich mußte eh gerade meine Teppichbahn größtenteils abbauen und es wird einen Moment dauern, bis ich wieder den kleinen Radius brauche.

Viele Grüße

Hans-Christian

Edit: Duplizität der Gedanken


 
Herr Mertens
Beiträge: 778
Registriert am: 14.06.2007

zuletzt bearbeitet 12.03.2015 | Top

RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#23 von Blech , 12.03.2015 13:48

Danke, Leute -
ich habe eben auf die Schnelle einen 600er Kreis über Ebay bestellt und dann teste ich.
Herzlichen Dank!
Wenn aber jemand Erfahrung damit hat, bitte ich trotzdem noch um Antwort.
Schöne Zeit!
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 12.025
Registriert am: 28.04.2010


RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#24 von Udo , 12.03.2015 16:09

So, Leute, ich habe das Bild gefunden: Märklin-Adlerzug Spur 0 mit Spurkranz: Spielzeugkultur 2/15, Seite 59. Katalog-Bild Auktion Selzer. Unbespielt mit Originalkarton.

Wie denn jetzt ? Gab es Spur 0 mit Spurkranz und Spur 1 ohne solchen? Oder ist der Spurkranz bei Spur 0 am Fahrgestell als Attrappe nur festgenietet ? Da, wo die Schienen anfangen, hört die Attrappe auf ? Vllt so ?

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.745
Registriert am: 10.02.2014


RE: Fährt Märklin-I-Adler auf LGB-Gleis R1?

#25 von Blech , 12.03.2015 16:13

Udo, ja!
Märklin Spur 0 in 1935 und später Dörfler sind mit Spurkranz!
Schöne Grüße
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 12.025
Registriert am: 28.04.2010


   

amerikanische R ??? auf ebay
Straßenbahn-Doppelgleise in Spur 1 - Märklin ?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen