Bilder Upload

5595 "Der Kran"

#1 von noppes , 02.02.2015 20:09

Hallo zusammen,

es mag verschiedene Kräne geben, aber selbst als eingefleischter Märklinist muss ich gestehen das der Fleischmann Kran eine äußerst imposante Erscheinung ist. Heute habe ich auf dem Gebrauchtwagen-Wühltisch meines Moba Händlers einen in sehr guten Zustand gefunden und das im OKT. Sogar die beiden Kurbeln sind noch dabei. Einfach klasse das Teil!!!!







Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.628
Registriert am: 24.09.2011


RE: 5595 "Der Kran"

#2 von telefonbahner , 02.02.2015 20:18

Hallo Norbert,
dieser Kran war auch eines meiner ersten Flm- Modelle. Nun geht die Suche aber weiter nach den dazu gehörenden Wagen.

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 9.352
Registriert am: 20.02.2010


RE: 5595 "Der Kran"

#3 von Schwelleheinz , 02.02.2015 20:57

Hallo Noppes,

Glückwunsch zu dem Teil, der war auch lange ein Wunschmodell von mir, letztens lief mir gleich ne ganze Packung über den Weg


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/

 
Schwelleheinz
Beiträge: 2.714
Registriert am: 14.01.2012


RE: 5595 "Der Kran"

#4 von Ochsenlok , 02.02.2015 21:14

Hallo zusammen,

und der Spielwert ist auch gut:


Weiterer Link hier im Forum:
Klick!

Gruß: Dennis

 
Ochsenlok
Beiträge: 2.395
Registriert am: 03.04.2010


RE: 5595 "Der Kran"

#5 von gs800 , 02.02.2015 21:35

Hallo Dennis,

einfach ein schönes Kraaaaan Szenario. Wo gibt es denn die gelben Hebebalken?
Habe so das Gefühl, dass der Trend zum Zweitkran geht (es könnte ja mal einer ausfallen).

Das AW Sihltal will auch so eine Kranpackung!!

Gruss
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 3.106
Registriert am: 26.02.2012


RE: 5595 "Der Kran"

#6 von Kranmann , 03.02.2015 14:59

Hallo Norbert,

wirst Du den Kran mit Motoren ausstatten und digital steuern?

Gruß
Heinrich

 
Kranmann
Beiträge: 171
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 03.02.2015 | Top

RE: 5595 "Der Kran"

#7 von vwlucas , 03.02.2015 16:03

Zitat von Kranmann im Beitrag #6
Hallo Norbert,

wirst Du den Kran mit Motoren ausstatten und digital steuern?

Gruß
Heinrich

Yes sir!
Even on this site...

Der 90to Kran digital gesteuert


Für mich ist Fleischmann immer Recht!
Selbst wenn er falsch ist.

 
vwlucas
Beiträge: 309
Registriert am: 05.01.2013


RE: 5595 "Der Kran"

#8 von Ochsenlok , 03.02.2015 20:16

Zitat von gs800 im Beitrag #5
Wo gibt es denn die gelben Hebebalken?
Gruss
Rei


Hallo Rei,
das Hebezeug ist Eigenbau. War ursprünglich mal ein Faller-Profilbausatz mit Doppel-T-Trägern usw. aus Polystyrol.

Dazu habe ich mir einen passenden Hilfsgerätewagen umgebaut:


Das Ganze war schon mal hier dokumentiert: Meine aktuellen GFN-Neuzugänge! (Oder: Eigentlich ...) (2)

Viele Grüße an alle Modellkraner
Dennis

P.S.: ich suche noch für einen Umbau einen Gitterausleger-Bausatz (Weinert?) für den 75t-Ardelt-Kran. Habe noch ein drittes GFN-Ardelt-Untergestell mit Kranhaus übrig.
Das hat niemand zufällig in der Krabbelkiste und braucht es nicht mehr?

 
Ochsenlok
Beiträge: 2.395
Registriert am: 03.04.2010

zuletzt bearbeitet 03.02.2015 | Top

RE: 5595 "Der Kran"

#9 von Kranmann , 04.02.2015 13:52

Hallo Dennis,

hast PN

Gruß
Heinrich

 
Kranmann
Beiträge: 171
Registriert am: 11.02.2012


RE: 5595 "Der Kran"

#10 von *3029* , 04.02.2015 14:37

Hallo zusammen,

angeregt durch eure Kranwagen-Beiträge bzw. Erinnerungen aus grauer Vorzeit habe ich mal meine Bild-Dateien durchforscht
und dieses hier zu Tage gefördert ...
(Eigenes Foto von ca. 2006)



Um es gleich vorweg zu sagen, ich bin nicht für den desolaten Zustand verantwortlich, das Set war mal ein Beifang.
Wenn ich nur wüsste wo die Teile stecken

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.576
Registriert am: 24.04.2012


RE: 5595 "Der Kran"

#11 von Redfox1959 , 04.02.2015 18:41

Hallo GFN Kran-Fans
Mit großem Interesse verfolge ich Eure Motorisierungs- Aktivitäten, in einem anderen Beitrag hatten wir das schon einmal, allerdings nicht Digital. Es war mal ein Bericht in einem Fleischmann Kurier aus den 70gern, da hatte jemand den Kran mit GFN Piccolo Motoren ausgerüstet. Ich find das echt Klasse, was in dieser Richtung schon für große Aktivitäten hier laufen. Bitte berichtet jede Menge über diese Motorgeschichte, ich habe so etwas auch noch geplant.
Hallo Hermann, vielleicht tröstet es Dich ja ein wenig, ich habe vier von den GFN Kränen, aber nur einer sieht echt gut aus, die anderen haben mehr oder weniger sichtbare Gebrauchsspuren. Das liegt wohl an dem kreativen Spieleinsatz den diese Modelle ermöglichen..
Na dann bis bald... Ich mache jetzt mit meinem Beleuchtungseinbau an den IR Wagen weiter...
Viele Grüße an Alle sendet FL Gussmodell-Ghert

 
Redfox1959
Beiträge: 1.016
Registriert am: 15.07.2014


RE: 5595 "Der Kran"

#12 von Kranmann , 04.02.2015 18:55

Hallo Ghert,

schau mal hier: Der 90to Kran digital gesteuert

digital und analog.

Gruß
Heinrich

 
Kranmann
Beiträge: 171
Registriert am: 11.02.2012


   

GFN Güterwagen und mehr
O-Wagen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen