Bilder Upload

RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#51 von ginne2 , 19.03.2015 13:17

Ui - schon wieder etwas Neues erfahren . . .


Zitat von tischbahn im Beitrag #50
...wir sind aber nicht in Großbritannien!
Meint Horst


was - bitte - sollen solche Beiträge? Hat das irgend jemand behauptet???


beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther

 
ginne2
Beiträge: 966
Registriert am: 19.05.2010

zuletzt bearbeitet 19.03.2015 | Top

RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#52 von tischbahn , 19.03.2015 15:14

Zitat von ginne2 im Beitrag #51

Zitat von tischbahn im Beitrag #50
...wir sind aber nicht in Großbritannien!
Meint Horst


was - bitte - sollen solche Beiträge? Hat das irgend jemand behauptet???


Nö, aber vielleicht willst du uns jetzt noch sagen, was dein geistreicher Beitrag
Zitat von ginne2 im Beitrag #46
In Großbritannien lautet die weitverbreitete Spurweite auch heute 00 . . .

zum Bub Sammler- und Spielertreffen beiträgt?

....oder kommt da noch was?

Horst

 
tischbahn
Beiträge: 2.163
Registriert am: 23.11.2007


RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#53 von ginne2 , 19.03.2015 15:19

Es ging hier um die Frage, ob 00 für Spurweite vor dem WII und H0 nach dem WII stand. Dazu war der Hinweis gedacht, dass es auch heute noch (wenn auch vor allem in GB) 00-Bahnen aktuell (nicht nur historisch) gibt. Ob dort auch BUB vertreten ist, weiss ich nicht . . .

persönliche Angriffe ("geistreich") bin ich eigentlich im Forum hier nicht gewöhnt . . .


beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther

 
ginne2
Beiträge: 966
Registriert am: 19.05.2010

zuletzt bearbeitet 19.03.2015 | Top

RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#54 von Blech , 19.03.2015 15:34

Leute,
jetzt streitet bitte nicht noch ums O0 und wer zuerst davor stand...
Richtig ist, dass man in Deutschland ab etwa 1950/52 bei 16.5/16mm nicht mehr von 00 gesprochen hat, sondern von H0 -das war wohl ein Vorschlag vom Miba-Chef WeWaW, den Märklin dann zuerst aufgriff. Hier geht es um den Maßstab 1:87.
Das hat aber überhaupt nichts mit der englischen Bezeichnung 00 zu tun.
Darunter versteht man dort zwar auch 16.5mm Spurweite aber bei einem Baumaßstab 1:76.
Aber darauf ist ja Karl schon eingegangen.
Ja, jetzt sind wir hier weit weg vom Bub-Treffen
-aber das ist ja oft so im FAM. Und ganz falsch ist das sicher auch nicht, mit dem Smaltalk zwischendurch.
Schöne Grüße aus Hessen
Blech

Blech  
Blech
Beiträge: 11.617
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 19.03.2015 | Top

RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#55 von tischbahn , 19.03.2015 15:40

Lieber Günther,

ich ziehe "geistreich" zurück und sage dann halt "klug" dazu. Du hattest einen klugen Beitrag zu diesem Thema. Besser?

Es geht bisher eigentlich nur darum, dass Manfred (nürnberger) immer nur von "Bub Spur 00" geredet hat. Und nicht 00 und/oder H0.

Claudia fügte dem nur hinzu, dass ja Bub vor dem wk2, mehr oder weniger unterschiedliche Spur00 Erzeugnisse produzierte, nach dem wk2, etwas später, in den Spur H0 Markt einstieg.
Daher stellte sich für Claudia die Frage, ob denn wohl auch H0ler willkommen sind und dass sie diesbezüglich nichts beisteuern könne. Das sind bei Bub 2 grundverschiedene Paar Schuhe.
Tut mir leid, aber so eine Frage wie du sie erkannt hast, habe ich da nicht rausgelesen.

Horst

 
tischbahn
Beiträge: 2.163
Registriert am: 23.11.2007

zuletzt bearbeitet 19.03.2015 | Top

RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#56 von nürnberger , 20.03.2015 12:19

Hallo BUB-Freunde

ES IST SOWEIT,
ihr könnt die Diskussionen über "Spur 00 und Spur H0" als Fachsimpelei unter Freunden bei einem Glas Bier fortsetzen und eventuelle Unstimmigkeiten ausräumen
Gelegenheit dazu ist vom

Samstag, 20. Juni bis Sonntag 21. Juni 2015 in Ansbach

Dort soll das in diesem Forum angekündigte und viel diskutierte BUB SAMMLER- UND SPIELERTREFFEN stattfinden.
Aufbaumöglichkeit bereits am Freitag (19.6.), Abbau Sonntag nachmittag
Genaue Anschrift der 250 qm Halle wird später mitgeteilt, da sie momentan noch renoviert wird.
Dieses erste Treffen ist nicht öffentlich und dient als Test für das Treffen 2016 in Nürnberg Stadtmitte
Für dieses Jahr sind ALLE Bub-Sammler und -Spieler, die irgendwelche schönen und interessantenTeile von Bub zeigen oder vorführen wollen, herzlich eingeladen.

Wenn ihr im Internet eure e-mail Adresse nennt, schicke ich euch weitere Informationen mit einigen Fragen über eure geplante Teilnahme und eure Tischflächenwünsche.
Mail bitte an: bubbing@web.de
Gruß
Manfred

nürnberger  
nürnberger
Beiträge: 153
Registriert am: 04.09.2014

zuletzt bearbeitet 21.03.2015 | Top

RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#57 von gote , 20.03.2015 13:02

Hallo Manfred
Irgendwie verwirrst Du jetzt alle mit dem Datum.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.660
Registriert am: 23.06.2012


RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#58 von nürnberger , 21.03.2015 09:48

Hallo UIdo,
danke für den Hinweis.
Richtig ist: 20. bis 21. Juni 2015.
Wahrscheinlich hat der NSA die Ziffer 1 hinter der 2 bei 21. kassiert.
ICH HABE DAS DATUM IN MEINEM BEITRAG NR.56 JETZT NACHTRÄGLICH RICHTIG GESTELLT.
Gruß
Manfred

nürnberger  
nürnberger
Beiträge: 153
Registriert am: 04.09.2014

zuletzt bearbeitet 21.03.2015 | Top

RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#59 von gote , 21.03.2015 11:40

Hallo Manfred
Jetzt wird es noch verwirrender!
Ich heise nicht Uldo, ich bin der Frank
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.660
Registriert am: 23.06.2012


RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#60 von nürnberger , 21.03.2015 20:02

Hallo,
da ich ständig im Kampf gegen meinen Computer stehe, der mich gelegentlich massiv ärgert und abtaucht, finde ich die bisherigen Beiträge nicht immer und muss aus der Erinnerung antworten.
ABER ICH BIN GARANTIERT NOCH VOLL BEI VERSTAND. Wenn ihr nach Ansbach kommt, könnt ihr euch davon überzeugen.
Nun warte ich auf die ersten positiven Feedbacks zur geplanten Veranstaltung.
Redaktionelle Hinweise könnt ihr gerne als private mail schicken.
Gruß
Manfred

nürnberger  
nürnberger
Beiträge: 153
Registriert am: 04.09.2014


RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#61 von gote , 21.03.2015 21:56

Hallo Manfred
Da ich Dich persönlich kenne verbürge ich mich für Deinen Verstand.
An die Interessenten, Ihr könnt alle kommen.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.660
Registriert am: 23.06.2012


RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#62 von cmnhorsebreeder , 21.03.2015 22:21

Manfred,
was ist denn mit den BUB-Autos?
Ich habe diese Frage schon in einem anderen Forum gestellt und möchte sie noch ausweiten.

Den Firmennamen BUB gibt es ja noch. Unter dem werden recht gute Modellautos in H0 (1:87) hergestellt. Hast Du die Firma schon mal kontaktiert und gefragt, ob sie mit einem Werbestand oder ähnlichem teilnehmen möchten? Vielleicht ergäbe sich da ja eine kleine Finanzspritze für die Hallenmiete?? Überlege ich jetzt einfach mal so in Kladde....

Ja - und dann gibt es natürlich auch die historischen BUB Autos aus der Zeit von Kommerzienrat Huck. Die wären doch auch eine feine Ergänzung zu den Eisenbahnen, oder?
Damit ich nicht mißverstanden werde: Ich meine nicht die Zinkspritzguß-Modelle, die mit KB gemarkt sind. Da ist ja in der Diskussion, ob die überhaupt von BUB sind oder einem Hersteller mit gleichen Initialen in Berlin zugeordnet werden müssen. Ich meine die schönen Tinplate-Autos der Zeit vor Ende des WWII und die Autobahn, die der RAB nachempfunden ist.

Und ist ein kleiner Vortrag über die Firmengeschichte BUB geplant? Oder ist diese Geschichte unter den Sammlern derart Allgemeingut, dass nicht mehr darüber berichtet werden muß?

Freundliche Grüße von Claudia

P.S. Ich habe mit Bedacht 1:87 geschrieben, damit nicht wieder eine schwachsinnige Diskussion entsteht. Horst - ich danke Dir für die Richtigstellung!

 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 677
Registriert am: 20.01.2011


RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#63 von Blech , 22.03.2015 08:05

Manfred -
grundsätzlich: Wir kommen gerne mit den beiden Drehscheibenbahnen.
Bedarf: etwa 3.50 x 1.20 m
Aber: Sommertermin ist bei uns immer fraglich.
Und jetzt noch mehr: Neues Knie in der kommenden Woche, dann Reha, dann Spanien und/oder Rennen...
Wir melden uns schnellstmöglich.
Alice und Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.617
Registriert am: 28.04.2010


RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#64 von nürnberger , 22.03.2015 10:48

Hallo Claudia,
auf Deine Frage nach den Bub-Autos schlage ich vor, dass wir uns auf diejenigen Produkte beschränken sollten, die noch bis zu den Zeiten von Herrn Huck, der leider Suizid verübte, produziert wurden. Alle späteren Nach- oder Lizenzfertigungen sollten wir bei unserem ersten Treffen außer Acht lassen.
Bezüglich eines Vortrags zu BUB verweise ich auf meinen Beitrag "BUB zur Reichsbahnzeit", der sich mit Bub Spur 0 Eisenbahnen zwischen 1927 (Ende der "Starkstromzeit") und 1939 (Kriegsberginn) befasst. Meinen Vórtrag,der auch als Text (ca. 20 Seiten) existiert, hielt ich 2011 beim TINPLATERFORUM. Die dazu gehörenden Ausarbeitungen umfassen mit Bildern ca. 50 Seiten. Vielleicht überarbeite ich diesen Text irgendwann und veröffentliche ihn.
Selbstverständlich werd ich auch Monika Stadter, die Tochter von H.Huck einladen, die das Ende der Firma miterlebt hat.
Manfred

nürnberger  
nürnberger
Beiträge: 153
Registriert am: 04.09.2014

zuletzt bearbeitet 22.03.2015 | Top

RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#65 von Eugen & Karl , 22.03.2015 11:50

Hallo,

zur Firmengeschichte gab es auf dem Tinplate- Forum 2009 einen Vortrag von Dieter Käßer.


Viele Grüße

 
Eugen & Karl
Beiträge: 2.328
Registriert am: 06.02.2011

zuletzt bearbeitet 22.03.2015 | Top

RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#66 von cmnhorsebreeder , 22.03.2015 23:57

Ach, das hört sich ja alles gut an. Danke für die Infos und dann also bis zu unserem Treffen in Ansbach!
Freundliche Grüße von Claudia

 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 677
Registriert am: 20.01.2011


RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#67 von joha30 , 29.03.2015 23:25

Zitat von Udo im Beitrag #44
vielen Dank für die Bilder. Das sind genau die BUB-Waggons, die ich habe, aber eben ohne Türen. Diese werde ich jetzt nachbauen und einsetzen.


Udo, du kannst auch eine einfachere Variante ausprobieren. Schau mal hier: http://www.ebay.de/itm/Bub-Stadtilm-Spur...=item43d9eeb0f9


Viele Grüße, JoHa

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
joha30  
joha30
Beiträge: 1.870
Registriert am: 11.02.2013


RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#68 von Udo , 30.03.2015 00:00

Hallo, Joha,

es hat einige Sekunden gedauert, bis ich das begriffen habe. Klar, ich kann die fehlenden Türen an meinen BUB-Waggons auch mit Blechstreifen einfach zulöten. So fällt auch kein Fahrgast auf das Gegengleis und wird dabei eventuell überfahren.

# Manfred: Ich habe übrigens heute in der Kaiser-Friedrich-Halle mal nach dir Ausschau gehalten, aber die Spuren sind ja ziemlich schmal. Kaum etwas zu finden für uns. Ich war auch nach einer Viertelstunde wieder draußen.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.340
Registriert am: 10.02.2014

zuletzt bearbeitet 17.04.2015 | Top

RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#69 von nürnberger , 05.05.2015 14:35

Hallo BUB-Freunde aller Baugrößen,

unser Termin eines ersten BUB Sammler- und Spielertreffen am 20. und 21. Juni 2015 rückt näher.
Die vorgesehene Veranstaltungshalle in Ansbach (bei Nürnberg) ist inzwischen fertiggestellt.
Die Gesamtfläche beträgt ca. 250 qm. Ich denke, man kann - unter Berücksichtigung von Gängen und Fluchtwegen - von ca. 120 qm Tischflächen ausgehen. Allerdings muss noch die Bereitstellung von Tischen geklärt werden. Wir versuchen, Biertische auszuleihen.
Dieses erste Treffen findet noch nicht öffentlich statt, dennoch sind alle BUB-Freunde willkommen - egal, ob sie etwas zu zeigen haben oder nur schauen und fachsimpeln wollen.

Wichtig:
Das Treffen lebt davon, dass möglichst viel Bub Artikel gezeigt werden.
Dies kann als Präsentation auf Tischen oder sogar als fahrbereite Eisenbahnanlage geschehen.
Um festzustellen, wieviele Tische wir benötigen, bitte ich alle, die Tische benötigen, mit mir unter bubbing@web.de Kontakt aufzunehem und die Tischwünsche zu benennen.
Als Tischunterlage sollte jeder Aussteller entsprechende Tischdecken bzw. Malerfvlies mitbringen.
Da jeder bestrebt ist , seine besonderen Schätze mitzubringen, kann es passieren, dass wir 3 Mal den Bub-Adlerzug oder 3 Mal die Bub Drehscheibenbahn bewundern können. Vielleicht schaffen die Betreffenden es, sich untereinander abzustimmen, um die am besten erhaltene Version zu präsentieren.

P.S. Als Computer-Legasteniker kann ich besser mit e-mails umgehen als mit privaten mails in Foren. Bitte deshalb Kommnnmikation per e-Mail.
Übrigens ist es sehr erwünscht, dass diese Infos auch an Eure Hobbyfreunde weitergegeben werden.


Gruß
Manfred

nürnberger  
nürnberger
Beiträge: 153
Registriert am: 04.09.2014

zuletzt bearbeitet 05.05.2015 | Top

RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#70 von nürnberger , 12.05.2015 13:32

Hallo Bub Freunde,
habt ihr den Termin 20. und 21. Juni 2015 in Ansbach schon vorgemerkt?
Und auch schon die mitzubringenden Schätze vom Staub befreit?
Die weitere Kommunikation zum Thema Bub-Treffen sollten wir - damit es für mich einfacher wird - über meine email-Adresse laufen lassen: "bubbing@web.de"
Noch gesucht werden Freunde, die BUB Spur 1 Sachen - möglichst auch Gleise etc. - haben und vor allem auch mitbringen, damit wir auch Spur1 auf einer Anlage im Einsatz sehen können.
Also bitte meldet Euch.
Gruß
Manfred

nürnberger  
nürnberger
Beiträge: 153
Registriert am: 04.09.2014


RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#71 von nürnberger , 08.06.2015 09:57

Hallo Bub-Freunde aller Spurweiten,
es ist soweit: Das erste BUB Sammler- und Spielertreffen finden am Wochenende 20. und 21. Juni in Ansbach (bei Nürnberg) statt.
In diesem Forum gab es hierzu bereits einige Kommentare.
Wie bereits angekündigt, soll dies ein nicht öffentliches Treffen sein.
Mitspieler und ernsthafte Interessenten bitte ich, sich unter "bubbing@web.de" bei mir zu melden.
Sofern Ausstellungs-Tischfläche erwünscht ist, sollte dies umgehend angegeben werden, da bereits die Flächenfeinplanung läuft.
Gruß
Manfred

nürnberger  
nürnberger
Beiträge: 153
Registriert am: 04.09.2014

zuletzt bearbeitet 08.06.2015 | Top

RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#72 von Blech , 08.06.2015 10:22

Manfred -
wir wären gerne mit unseren Carette/Bub-Automatikdrehscheiben gekommen.
Aber ein geschäftlicher Termin hat leider den Vorrang.
Noch ist das nicht fest -aber du brauchst ja Sicherheit.
Also sagen wir mal ab. Schade.
Wir wünschen Euch allen viel Freude.
Und bei dir, Manfred, bedanken wir uns für die wichtige Vorarbeit!
Schöne Grüße aus Hessen
Alice und Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.617
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 08.06.2015 | Top

RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#73 von nürnberger , 10.06.2015 15:49

Lieber Botho, liebe Alice,
schade, dass ihr nicht kommen könnt.
Eure Exponate sind immer gern gesehen. Sofern ihr im Frankfurter "Milieu" noch Bub-Fans kennt, dürft ihr diese gerne einladen.
Gruß
Manfred

nürnberger  
nürnberger
Beiträge: 153
Registriert am: 04.09.2014


RE: Jährliches BUB Sammler -und Spielertreffen???

#74 von Blech , 10.06.2015 16:49

Manfred,
wir geben deine Einladung gerne weiter.
Viel Spaß wünschen allen BUBen
Alice und Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.617
Registriert am: 28.04.2010


   

Bings frühe elektrische Umschaltung und die technische Neuerung ab 1924
Meine erste Elektrische :-)

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen