Bilder Upload

Fleischmann Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#1 von CP-Rail , 19.01.2015 21:22

Hallo zusammen,

sucht man hier im Forum, oder aber auch imm www unter dem Begriff Schaufenster- oder Werksanlage, so stößt man nur auf Märklin. Ist seitens Fleischmann in dieser Richtung nicht dokumentiert?

Viele Grüße
Jens-Michael


 
CP-Rail
Beiträge: 166
Registriert am: 23.11.2014

zuletzt bearbeitet 03.04.2016 | Top

RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#2 von Knolle , 26.01.2015 14:10

Guten Tag zusammen!

Stimmt, offentsichtlich wurde/wird dieser Bereich etwas Stiefmütterlich behandelt.
Mir sind leider auch nur wenige Anlagen der "alten" Firma Fleischmann vor die Linse gekommen.
Zum Beispiel:


Anlage "56" 2007 in Bremen


Anlage "28" im Modellbahnmuseum in Sneek, Nierderlande


Hier die H0 Messeanlage auf der int. Spielwarenmesse Nürnberg 2006

Ich habe zwar noch ein paar Aufnahmen von Anlagen aus den 70igern, aber die kann ich hier leider nicht veröffentlichen, da ich nicht weis wie es mit den Bildrechten aus sieht.

Schöne Grüße

Knolle


Fleischmann H0, 0, N, Auto Rallye/ Rallye Monte Carlo, Dampfmaschinen
DOLL
Bing
Rokal

DOLL Sammlerleitfaden
Beitrags Index zur Firma Carl Bochmann/Cabo


 
Knolle
Beiträge: 461
Registriert am: 05.01.2015


RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#3 von claus , 26.01.2015 14:14

Zitat von Knolle im Beitrag #2

Ich habe zwar noch ein paar Aufnahmen von Anlagen aus den 70igern, aber die kann ich hier leider nicht veröffentlichen, da ich nicht weis wie es mit den Bildrechten aus sieht.

Schöne Grüße

Knolle


Moin Knolle,

danke für die sehr schönen Anlagenfotos.
Bei anderen Fotos, wie z.b. aus einem katalog, legt du auf die entsprechende Seite einen persönlichen ( kleinen ) Gegenstand und ertellst dann ein neues Foto, welches du hier dann wie oben einbingen kannst.
Ich hab auch noch Fotos der großen, tollen Fleischmann Messe-Winteranlage, die vor Jahren in Köln aufgebaut und demonstriert wurde. Muss mal in den Archiven kramen.


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 14.313
Registriert am: 30.05.2007


RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#4 von CP-Rail , 26.01.2015 16:54

Hallo Knolle,

danke für die Bilder. Die Anlagen aus den 70igern würden mich auch interessieren. Wenn Du Sie nicht öffentlich einstellen willst, ich wäre für eine PN empfänglich.
Du hast die ersten beiden Anlagen nummeriert. Ist das ein Fleischmann-Schema aus dem man Rückschlüsse auf andere Anlagen ziehen könnte?

Viele Grüße
Jens-Michael


 
CP-Rail
Beiträge: 166
Registriert am: 23.11.2014


RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#5 von Knolle , 26.01.2015 18:16

Guten Abend zusammen,

gerne geschehen.

Zu den Bildern aus den 70ern mache ich mir mal Gedanken, es sind durchweg alles S/W Aufnahmen und liegen auch nur in Papierform vor.
Teilweise sind es Bilder die in sogenannten "Pressemappen" vergeben wurden.

Zur Nummerierung der Anlagen:

Nach meinem Kenntnisstand sind alle Anlagen die bei Fleischmann für Werbe-/Ausstellungszwecke gebaut wurden mit Plaketten versehen worden.
Hier die Plakette der Anlage "28":



Ob und wenn ja was für ein Schema da hinter steht entzieht sich (leider) meiner Kenntnis.

Grüße

Knolle


Fleischmann H0, 0, N, Auto Rallye/ Rallye Monte Carlo, Dampfmaschinen
DOLL
Bing
Rokal

DOLL Sammlerleitfaden
Beitrags Index zur Firma Carl Bochmann/Cabo


 
Knolle
Beiträge: 461
Registriert am: 05.01.2015


RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#6 von adlerdampf , 01.02.2015 14:18

Hallo Leute,

mir sind eigendlich nur die beiden Großanlagen von Fleischmann im Deutschen Museum in München (in den alten Räumlichkeiten, die neue habe ich noch nicht gesehen) und im DB-Museum in Nürnberg bekannt.
Dann gab es halt noch die FMZ-Vorführanlagen für die Händler:


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
DB_Museum_Nürnberg.pdf

 
adlerdampf
Beiträge: 2.209
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 01.02.2015 | Top

RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#7 von Knolle , 02.02.2015 08:05

Guten Morgen zusammen.

An Adlerdampf: vielen Dank für die "FMZ" Testanlage.

An Alle: wegen der Anlagen Bilder aus den 70igern schreibe ich die Firma Fleischmann an und Bitte um die Erlaubnis zur Veröffentlichung.
Wenn die da ist, dann stelle ich die Bilder ein.

Schöne Grüße

Knolle


Fleischmann H0, 0, N, Auto Rallye/ Rallye Monte Carlo, Dampfmaschinen
DOLL
Bing
Rokal

DOLL Sammlerleitfaden
Beitrags Index zur Firma Carl Bochmann/Cabo


 
Knolle
Beiträge: 461
Registriert am: 05.01.2015


RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#8 von Ralf-Michael , 02.02.2015 16:08

Hallo in die Runde,
es wurde hier im Forum sicher schon mal erwähnt,trotzdem der Hinweis:Im Heimatmuseum der Stadt Schwabach(bei Nürnberg)ist im Obergeschoß eine große Fleischmann Dauerausstellung,dort sind auch einige Original Werks-und Messeanlagen von Fleischmann ausgestellt.
Viele Grüße
Ralf



Ralf-Michael  
Ralf-Michael
Beiträge: 245
Registriert am: 26.01.2013


RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#9 von aus_Kurhessen , 14.02.2015 22:48

Hallo zusammen,

in der Modellbahnausstellung in Seiffen (Erzgebirge) habe ich kürzlich zwei Fleischmannanlagen fotografiert. Könnte es sich dabei auch ume Werks- oder ehemalige Schaufensteranlagen handeln? Leider habe ich nur die folgenden zwei Fotos.





Ein schönes Wochenende.
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...


 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.666
Registriert am: 10.01.2014


RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#10 von CP-Rail , 14.02.2015 23:01

Hallo Jürgen,

die erste Anlage ist durchaus eine Werksanlage, bzw. ein Nachbau. Die Anlage ist als Bauvorschlag in einem Fleischmann Prospekt veröffentlicht worden.

Edit: http://up.picr.de/11464564vx.jpg

Viele Grüße
Jens-Michael


 
CP-Rail
Beiträge: 166
Registriert am: 23.11.2014

zuletzt bearbeitet 14.02.2015 | Top

RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#11 von volvospeed , 15.02.2015 17:08

Hallo zusammen,

die Grundidee meiner Anlage Reichelsheim, stammt von diesem Plan. Leider hatte ich nicht die Länge und Breite zur Verfügung, so das die Rangiergleise in der Mitte entfallen sind. Letztlich jedoch ist es aber eine kleine Anlage die jede Menge Spaß bringt.


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de


 
volvospeed
Beiträge: 1.412
Registriert am: 10.01.2011


RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#12 von tane , 15.02.2015 18:01

Interessant, dass keine Weichenantriebe zu sehen sind.
Ob wohl die Fleischmannantriebe "umgedreht" eingebaut wurden (was entsprechend "Aushub" in der Spanplatte erfordert)? Dagegen sprechen die Weichenlaternen, die sicher nicht Fleischmann sind.
An Entkupplern wurde auch nicht gespart: bis zu 4 Stück hintereinander je Gleis, wozu das wohl gut sein soll?


Gruß von Tane


 
tane
Beiträge: 179
Registriert am: 24.03.2008


RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#13 von halbnull , 15.02.2015 18:16

Zitat von volvospeed im Beitrag #11

die Grundidee meiner Anlage Reichelsheim, stammt von diesem Plan. Leider hatte ich nicht die Länge und Breite zur Verfügung, so das die Rangiergleise in der Mitte entfallen sind. Letztlich jedoch ist es aber eine kleine Anlage die jede Menge Spaß bringt.


Hallo Manuel,

ich besitze die original Fleischmann-Bauanleitung, ein 3-seitiges Faltblatt, für diese schöne Anlage.
Die Abmessungen sind 248 x 98 cm. Eine Schaufenster- oder Werksanlage ist das nach meiner Meinung nicht.

Schöne Grüße
Michael


Beam mich hoch, Scottie - hier unten gibts kein intelligentes Leben ;-)
-
Hello NSA - have a nice day


 
halbnull
Beiträge: 2.034
Registriert am: 15.06.2009


RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#14 von CP-Rail , 15.02.2015 22:45

Zitat von tane im Beitrag #12
Interessant, dass keine Weichenantriebe zu sehen sind.
Ob wohl die Fleischmannantriebe "umgedreht" eingebaut wurden (was entsprechend "Aushub" in der Spanplatte erfordert)? Dagegen sprechen die Weichenlaternen, die sicher nicht Fleischmann sind.
An Entkupplern wurde auch nicht gespart: bis zu 4 Stück hintereinander je Gleis, wozu das wohl gut sein soll?


Ah... Tane, ich dachte schon ich hab Tomaten auf den Augen und hab mir bei dem letzten Bild die Augen ausgeglotzt und die vielen Entkuppler gesucht, aber Du warst noch weiter oben bei der Messeanlage. Denke das sind einige Schaltkontakt nacheinender für den automatischen Betrieb.

Michael, wenn es die für das Faltblatt gebaute Originalanlage ist, würde ich schon von einer Werksanlage sprechen.

Viele Grüße
Jens-Michael


 
CP-Rail
Beiträge: 166
Registriert am: 23.11.2014


RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#15 von ErzIIId , 16.02.2015 15:46

Zitat von CP-Rail im Beitrag #14


...

Michael, wenn es die für das Faltblatt gebaute Originalanlage ist, würde ich schon von einer Werksanlage sprechen.

Viele Grüße
Jens-Michael


Hallo!

Ja, wenn. Auch ich besitze dieses Faltblatt, es könnte aus 2001 sein.

Die Felsen und die Mauerplatten sehen bis ins Detail gleich aus.
Die Bebaumung ist stellenweise identisch, aber es gibt hier auch
große Unterschiede. Im Faltblatt ist der Bahnhofsbereich
geschottert, in der Seiffener Anlage nicht. Die Weichenantriebe
sind verschwunden, ebenso die Signale, aber auch die Preiserlein.
Dafür steht der dunkelrote Bus an Ort und Stelle sowie der kleine
Kombi rechts unterhalb des Busses, und die Gebäude sind
identisch (das Stellwerk allerdings fehlt nun).

Ich meine sogar links von dem Bahnübergang eine verschwommene
Stelle zu erkennen, wo einmal das Einfahrtsignal gestanden haben könnte.

Ich denke, es ist die Anlage aus dem Prospekt, aber aus unerfindlichen
Gründen hat jemand die Weichenantriebe und die Signale entfernt,
und sich dabei große Mühe gegeben, die entstandenen Spuren zu verwischen.

Vielleicht irre ich mich aber auch.

Viele Grüße,

Chris


ErzIIId  
ErzIIId
Beiträge: 198
Registriert am: 11.12.2012


RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#16 von volvospeed , 16.02.2015 16:53

Hallo zusammen,

@H0er

Ich sagte ja auch nur das meine Anlage auf der Grundidee des Faltblatts entstand, nicht das es eine Werksanlage ist. Auch die Seiffener Anlage ist ein Nachbau, wenn gleich auch mit der Schotterbe-/entladung schön gemacht.

@all
Ich weiß nur das Fleischmann öfter ihre Pilzkontakte mit Schaltgleise verwendet hat , um so einen Automatikbetrieb darstellen zu können. Meistens wurden dann 2-3 Züge je nach Anlage automatisiert, von daher brauchten sie nicht überall Weichenantriebe.


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de


 
volvospeed
Beiträge: 1.412
Registriert am: 10.01.2011


RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#17 von CP-Rail , 16.02.2015 21:30

Hallo,

ich hab das Faltblatt auch, ich glaube aber kaum, das jemand in der Lage ist, Felsformationen zu 100% für einen Nachbau exakt gleich zu gestalten.
Wer weiß durch welche Hände die Anlage in den letzten 14 Jahren gegangen ist, vielleicht gabe es einen Eigner, dem die offen liegenden Weichenantriebe nicht zusagten.

Viele Grüße
Jens-Michael


 
CP-Rail
Beiträge: 166
Registriert am: 23.11.2014


RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#18 von frankenmafia , 28.02.2015 18:35

Hallo,

nach mündlicher Auskunft des Archivverwalters im Stadtmuseum Schwabach wurde nach dem "Umzug" aus dem Kirchenweg
ein Teil der Werks/Schauanlagen verkauft, die restlichen befinden sich, soweit sie nicht im Museum gezeigt werden, in einem
"Depot" des Museum (und gammeln dort vor sich hin - meine Meinung).

Da der "Leihvertrag" noch bis 2020 läuft, dürfte sich daran auch nichts ändern.
Was nach 2020 geschieht ?

frankenmafia



frankenmafia  
frankenmafia
Beiträge: 450
Registriert am: 02.02.2012


RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#19 von CP-Rail , 14.04.2015 18:29

Hallo zusammen,

hier Bilder einer weiteren Werksanlage:













Viele Grüße
Jens-Michael


 
CP-Rail
Beiträge: 166
Registriert am: 23.11.2014


RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#20 von JensB , 14.04.2015 20:43

Schöne Anlage in einem hervorragenden Zustand.
Wo hast du die denn entdeckt? Gibts noch weitere Infos dazu, z.B. Abmessungen?


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin


 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#21 von CP-Rail , 14.04.2015 22:50

Jens,

die Bilder hab ich bei Ebay gefunden, der Verkäufer konnte einige Anlagen nach Ausszug von Fleischmann aus dem Kirchweg erwerben. Ich habe von ihm die Einwilligung seine Fotos zu zeigen. Vielleicht beglückt er uns mit noch mehr Material oder wird (hoffentlich) selber Forumsmitglied.

Viele Grüße
Jens-Michael


 
CP-Rail
Beiträge: 166
Registriert am: 23.11.2014


RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#22 von CP-Rail , 26.04.2015 17:32

Hier nun etwas zur "Hobby-Anlage" aus dem Katalog 1973, gefunden in FLEISCHMANN TIPS, 5. Auflage, 1979:






Viele Grüße
Jens-Michael


 
CP-Rail
Beiträge: 166
Registriert am: 23.11.2014


RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#23 von Udo , 26.04.2015 20:05

Jens-Michael, bei mir kommen nur schwarze Seiten.


 
Udo
Beiträge: 3.800
Registriert am: 10.02.2014


RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#24 von CP-Rail , 26.04.2015 20:24

Bei mir gehts, als PDF bei Picr hinterlegt....

Gruß
Jens-Michael


 
CP-Rail
Beiträge: 166
Registriert am: 23.11.2014


RE: Schaufensteranlagen / Werksanlagen

#25 von Knolle , 27.04.2015 15:05

Hallo zusammen,

Hier mal ein paar Bilder der "Anlage Nr. 15, Messe 70"









Hier noch ein paar Daten: Länge 8,50 m, Breite 1,95 m, Höhe 0,95 m.
Die Anlage besteht aus 6 Teilen.

Schöne Grüße sendet

Knolle


Fleischmann H0, 0, N, Auto Rallye/ Rallye Monte Carlo, Dampfmaschinen
DOLL
Bing
Rokal

DOLL Sammlerleitfaden
Beitrags Index zur Firma Carl Bochmann/Cabo


 
Knolle
Beiträge: 461
Registriert am: 05.01.2015


   

Fleischmanns alte Preußen
meine kleine FS Sammlung

Xobor Ein eigenes Forum erstellen