Bilder Upload

Jahresrückblick 2014

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 31.12.2014 15:30

Liebe Mitglieder des Forums alte Modellbahnen.

In wenigen Stunden geht das Jahr 2014 zu Ende und so ist es, wie in jedem Jahr, an der Zeit für einen Rückblick auf das Jahr 2014.

Mitgliederzahl:

Am 31.12.2013 um 15:15 Uhr hatten wir 3.572 Mitglieder.
Am 31 .12.2014 um 15:15 Uhr haben wir 4.135 Mitglieder.

Das bedeutet einen Neuzugang von insgesamt 563 Mitgliedern rein rechnerisch. In Wahrheit aber hatten wir 573 neue Mitglieder zu verzeichnen, aber wir mussten uns leider von 10 Mitgliedern verabschieden. Teilweise auf eigenen Wunsch, aber auch einige die unsere Regeln einfach nicht befolgen wollten.

Auch gab es eine Veränderung im Moderatoren Team, so hat Martin 67 sein Amt mit einem Knall niedergelegt und das mit einer Begründung die ich zwar nicht verstehe, aber akzeptiere

Für das Admin Team bedeutet das natürlich auch wieder mehr Arbeit, die wir aber gerne machen.

An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an meine Admin Kollegen Claus, Gerd und Peter und natürlich auch an unsere Moderatoren, Martin 67, bis zur Niederlegung des Amtes, DR-ler, Primex – Register , Adlerdampf, SR-Fahrer, Konstanz und timmi68 für ihre hervorragende Arbeit im Jahr 2014.

Sehr gefreut hat es uns das sich viele neue Mitglieder mit tollen Wort – und Bild Beiträgen am Forum beteiligt haben.

Eine Bitte an alle neuen Mitglieder, um im Vorfeld allen Missverständnissen vorzubeugen. Lest unsere Forenregeln vor dem ersten Beitrag durch, das erspart dem Admin Team eine ganze Menge an Zeit, Ärger und Arbeit.

Wir werden auch im Jahr 2015 kein Mitglied mehr freischalten, was nicht innerhalb von 2 Tagen seine E-Mail Adresse bestätigt hat.

Das Admin und Moderatoren Team ist stets bemüht es möglichst Allen recht zu machen, was bekanntlich nicht immer problemlos möglich ist und so bleiben hier und da kleine Meinungsverschiedenheiten nicht aus.

Nun noch eine Bitte an alle Mitglieder:

In den letzten Monaten ist es häufig vorgekommen, das neue Mitglieder von „alten Hasen“ drauf hingewiesen worden sind sich doch bitte vorzustellen. Das ist nicht nur bei neuen Mitgliedern, sondern auch bei vielen Menschen die unser Forum als Gäste besuchen, nicht gut angekommen und ich habe da sehr viel Kritik für bekommen..

Ja auch wir vom Admin Team haben da das eine oder andere mal mit gemacht, doch das werden wir uns in Zukunft verkneifen und ich möchte alle Mitglieder bitten das auch zu machen, denn eine Vorstellung ist nun einmal in unseren Regeln nicht enthalten.

Trotzdem sollten sich auch neue Mitglieder an die Regeln der Höflichkeit halten, denn so wie man in den Wald rein ruft, so schallt es auch heraus


An dieser Stelle darf natürlich auch eine Statistik nicht fehlen:


2013

Mitglieder: 3.572
Beiträge: 222.632
Themen: 22.177
Besucherzahl 2013: 614.260


2014

Mitglieder: 4.135
Beiträge: 268.716
Themen: 25.608
Besucherzahl 2014: 684.246


Besucherzahl gesamt: 3.660.993 darin sind die 950.000 Besucher aus der Zeit von Foren-City enthalten

Stand jeweils 31.12. 15:15 Uhr

Das bedeutet das wir in diesem Jahr ein Plus der Besucherzahlen von 69.968 Besuchern verzeichnen konnten und das ist ein neuer Rekord. Es können auch noch einige mehr gewesen sein, weil unser alter Besucherzähler im Juni immer wieder einmal nicht vorhanden war und ich diese Zahlen nicht schätzen kann und will.

Da es in diesem Jahr zwei Besucherzähler gab, musste ich eine Statistik selber erstellen

Hier diese Statistik, die zeigt in welchen Monaten der größte Zuwachs war, im Vergleich zu 2013 (blau)



Ich möchte mich bei allen Mitgliedern und Freunden des Forums recht herzlich bedanken. Ich wünsche mir, dass das Forum auch im Jahr 2015 qualitativ wie quantitativ wachsen wird und dass Ihr uns auch weiterhin mit vielen Beiträgen und schönen Bildern unseres gemeinsamen Hobbys beglücken werdet.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.098
Registriert am: 28.05.2007


Leidiges Thema,Eintritt ins Forum,Begrüßung bzw. Vorstellung

#2 von swfreund ( gelöscht ) , 31.12.2014 18:47

Heinz- Dieter
Es wundert mich schon sehr,daß Dich zu diesem Thema viele über PN angeschrieben haben. Warum haben die denn nicht den Mut dies hier öffentlich zu zu tun. So einfach hier ins Forum reinpoltern ohne die geringste Kontenance,gleich wissen wollen ,was was wert ist,oder irgendwas geht gerade nicht,wo man möglichst schnell eine Antwort braucht um dann als Forumsleiche Speicherplatz wegzunehmen.Paßt dann gleich eine Antwort nicht,wird man dann noch pampig.Es ist mir schon geläufig daß heute Anstand ,Benehmen und ordentlicher Umgang auf dem absteigenden Ast ist. Für mich als "alter Mann" gilt das aber immer noch und kann mit diesen "neuen und modernen" Umgangsformen ganz schlecht umgehen. Keine Anrede oder "Hi" ist und bleibt für mich unakzeptabel. Für eine (freundliche ) Unterschrift sollte die Kraft doch auch noch reichen.
Mit den besten Wünschen fürs Neue Jahr: Gesundheit und immer einige Euronen (Botho,das ist aktuelle Währung) fürs Hobby Wolfgang

Ps. Ich hatte letzte Woche ein Problem mit der Elektrik an einem Feuerwehrauto von 1943. Lösung erhoffte ich mir in eim speziellen Feuerwehrforum.Ich schrieb mich dort ein,begrüßte die Forumsmitglieder,beschrieb mich und mein Problem und hatte 2 Tage später 16 sehr freundliche Antworten.Da mein Problem nun gelöst war,verabschiedete ich mich mit Dank aus diesem Forum . So einfach gehts auch.

swfreund

RE: Leidiges Thema,Eintritt ins Forum,Begrüßung bzw. Vorstellung

#3 von Heinz-Dieter Papenberg , 31.12.2014 19:00

Hallo Wolfgang,

ich meinte damit nicht den der Hilfe für eine Märklinbahn gesucht hat und der mit der Tür ins Haus gefallen ist. Es waren einige neue die sich zu Themen geäußert hatten und denen sofort gesagt wurde ob sie sich nicht Vortsellen wollten. Und nur dafür habe ich viel Kritik erhalten per E-Mail, weil diese Leute nicht im Forum angemeldet sind. Ich habe ja auch extra geschrieben

"Trotzdem sollten sich auch neue Mitglieder an die Regeln der Höflichkeit halten, denn so wie man in den Wald rein ruft, so schallt es auch heraus"

Man kann aber nicht etwas verlangen, was in den Regeln nicht drin steht und das ist nun mal die Vorstellung. Für mich alten Sack ist das selbstverständlich, aber das kann man heute nicht mehr erwarten. Nur darum geht es.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.098
Registriert am: 28.05.2007


RE: Leidiges Thema,Eintritt ins Forum,Begrüßung bzw. Vorstellung

#4 von koef2 , 02.01.2015 12:24

Hallo zusammen,

danke an das Admin- und Moderatoren-Team, für die viele Arbeit.

Viele Grüße und alles Gute für 2015

Kai
Koef2

 
koef2
Beiträge: 1.333
Registriert am: 30.10.2010


RE: Leidiges Thema,Eintritt ins Forum,Begrüßung bzw. Vorstellung

#5 von KaHaBe , 02.01.2015 13:55

Zitat von Heinz-Dieter Papenberg im Beitrag #3
Hallo Wolfgang,

ich meinte damit nicht den der Hilfe für eine Märklinbahn gesucht hat und der mit der Tür ins Haus gefallen ist. Es waren einige neue die sich zu Themen geäußert hatten und denen sofort gesagt wurde ob sie sich nicht Vortsellen wollten. Und nur dafür habe ich viel Kritik erhalten per E-Mail, weil diese Leute nicht im Forum angemeldet sind. Ich habe ja auch extra geschrieben

"Trotzdem sollten sich auch neue Mitglieder an die Regeln der Höflichkeit halten, denn so wie man in den Wald rein ruft, so schallt es auch heraus"

Man kann aber nicht etwas verlangen, was in den Regeln nicht drin steht und das ist nun mal die Vorstellung. Für mich alten Sack ist das selbstverständlich, aber das kann man heute nicht mehr erwarten. Nur darum geht es.


Erst einmal Dank den "Roten"und den "Grünen" für ihre unbezahlte Arbeit. Und allen eine gutes neues Jahr 2015.

Auch ich bin seit 2012 Mitglied im FAM. Weil ich mir da Tipps und Tricks für meine im Entstehen befindliche Nostalgieanlage auf Metallgleisen erhoffte. Und da bin ich bisher hervoragend fündig geworden. Und nicht nur zu dem Thema. Auch vieles andere mitzulesen, hat Freude bereitet. Und ab und an juckte es mich dann in den Fingern, die Tastatur zu quälen, ohne mich vorgestellt zu haben.

Aber im letzten Jahr war ich z. B. damit beschäftigt, meinen doch recht umfangreichen Bestand an 1 : 87 Modellbahnsachen (selbstredend DC) an die Frau oder den Mann zu bringen. Das war sehr aufwendig, und, obwohl ich alle Zeit der Welt habe (keinen Urlaubsanspruch; nie mehr!!!!!) kamen mir dabei manchmal die Wände entgegen, gefühlt.

Jetzt ist fast alles in der Bucht zu erstaunlich guten Preisen veräußert und der Bau der Anlage geht wirklich los. Gewiss verbunden mit speziellen Fragen (soweit ich darauf hier nicht schon die eine oder andere Antwort gefunden habe) und auch dem einen oder anderen Fotopost, um Lob zu heischen oder Haue zu bekommen.

Und da musste ich mich selbstredend erst mal vorstellen, was die Tage geschehen ist. Denn aus dem Blauen loszuschießen für den "Eigenbedarf", geht das überhaupt?

Ein zurück zur Miniaturbahn (Definition Helmut Grosshans) Gefundener sendet liebe Grüße an alle Foristen und Gäste

Klaus Hinrich

Und schon die 1. Frage: Wie kriege ich dieses Bild kleiner eingestellt?

Etwas krumme 180 cm vor Treibrad der längst untergegangenen 61 002

 
KaHaBe
Beiträge: 2.282
Registriert am: 20.11.2012

zuletzt bearbeitet 02.01.2015 | Top

RE: Leidiges Thema,Eintritt ins Forum,Begrüßung bzw. Vorstellung

#6 von claus , 02.01.2015 14:04

Zitat von KaHaBe im Beitrag #5


Und schon die 1. Frage: Wie kriege ich dieses Bild kleiner eingestellt?




Hallo Klaus,

gnaz einfach, bei großen hochkantigen Fotos die Größe auf z.b. 640 Pi einstellen ( sonst meist 800 )


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.327
Registriert am: 30.05.2007


RE: Leidiges Thema,Eintritt ins Forum,Begrüßung bzw. Vorstellung

#7 von KaHaBe , 02.01.2015 14:22

Danke, Claus,

für die schnelle Antwort.

Klaus Hinrich

 
KaHaBe
Beiträge: 2.282
Registriert am: 20.11.2012


RE: Leidiges Thema,Eintritt ins Forum,Begrüßung bzw. Vorstellung

#8 von claus , 02.01.2015 14:44

Gerne, Klaus.
Und viel Freude beim Aufbau der neuen " Nostalgieanlage " einer schönen Zeit zw. 1958 > 1968!


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.327
Registriert am: 30.05.2007


RE: Jahresrückblick 2014

#9 von Blech , 02.01.2015 15:04

Lieber Heinz-Dieter, liebe Admins und Mods, liebe Mitglieder,
ich bedanke mich für das tolle Jahr 2014 im FAM
-ich möchte dieses Forum nicht mehr missen!
Die Zahlen sprechen für sich.
Alles Gute für 2015 -voran Gesundheit
-und mindestens ein Schnäppchen sollte auch noch dabei sein.
Das wünscht Euch
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.717
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 02.01.2015 | Top

RE: Jahresrückblick 2014

#10 von horst-dieter , 02.01.2015 21:37

Grüßt Euch alle,
ich möchte mich Botho hier anschließen und mich für die freundliche Aufnahme im Forum bedanken.
Ich habe hier wieder alte Bekannte "wiedergelesen " und bekam auch sofort Hilfestellung.
Man fühlt sich einfach wohl und wenn man keine Kommentare abgibt, so liegt das daran, dass man in alten Beiträgen,weil man einige Jahre nichts mehr machte,
wieder vieles noch neues endeckt, oder es einem wieder einfällt.
Ich bin leider von den Vereinsmeiern ausgenommen und dann beschimpft worden.
Somit hatte ich viele Jahre keine Lust mehr.
Jetzt, in Rente gehe ich die Sache sehr langsam wieder an.
Ich weiss was Ihr für eine Arbeit leistet.
Es ist etwas anderes als ein Vorstand in einem Verein zu sein.
Auch muß ich mich an die neuen Medien gewöhnen, Rechtschreibfehler gehören dazu, weil das Gehirn schneller ist als die Finger.
Also an Euch allen, die Ihr diese Seite betreut, vielen Dank und macht weiter.
Ein schönes und gesundes Jahr wünscht Euch und den Mitgliedern
horst-dieter


Grüße aus Langen Rhein-Main

 
horst-dieter
Beiträge: 1.174
Registriert am: 20.11.2014

zuletzt bearbeitet 02.01.2015 | Top

RE: Jahresrückblick 2014

#11 von MS 800 , 02.01.2015 23:28

Hallo, Heinz-Dieter,

korrespondiert der starke Anstieg der Besuche im November und Dezember mit einer entsprechenden Zunahme der Mitgliederzahl?

Oder haben "nur" Google & Co. das Forum "entdeckt" und "besuchen" es jetzt regelmäßig, um ihre Seiten aufzufrischen? Bei der langen Existenz des FAM wird das aber vermutlich schon vor längerer Zeit passiert sein, sodass es sich um einen "echten" Anstieg der Besucherzahlen handeln dürfte.

Ein solcher Anstieg spricht natürlich für die thematische Ausrichtung und die Atmosphäre im Forum und ich habe subjektiv auch den Eindruck erhalten, dass sich in letzter Zeit relativ viele Neulinge hier tummeln, was für das Forum nur eine Bereicherung sein kann. Ich denke, dass das auch der klaren Ansage und der "Null-Toleranz-für-Bockmist"-Politik im FAM zu verdanken ist, wofür ich Euch ADMINs und MODs auch einmal einen herzlichen Dank aussprechen will.

Auch für mich ist nicht alles direkt einsichtig, was hier passiert, aber wenn etwas offen angesprochen wird, ist es einfacher zu akzeptieren - das gefällt mir.

VlG

MS 800


Wer sich an das Absurde gewöhnt hat, findet sich in unserer Zeit gut zurecht (Eugène Ionesco).
Als Kinder haben wir uns am Rattern unserer Züge auf den Blechschienen erfreut ... heute brauchen Sie dazu Sounddecoder.

 
MS 800
Beiträge: 2.667
Registriert am: 08.01.2011


RE: Jahresrückblick 2014

#12 von claus , 02.01.2015 23:43

Zitat von MS 800 im Beitrag #11


korrespondiert der starke Anstieg der Besuche im November und Dezember mit einer entsprechenden Zunahme der Mitgliederzahl?




Moin,

eindeutiges " Ja ", vor allem im Dez. '14 mehr als doppelt so viele Neuanmeldungen wie im Schnitt der Vormonate.
Just heute sind es 10 Neuanmeldungen.
Klar, die Wintermonate als Modellbahnzeit sind dafür natürlich auch ausschlaggebend.
Und unser FAM lebt natürlich auch von neuen Mitgliedern, wie man derzeit sehr schön sehen und lesen darf.

Und diejenigen, die meinten sich hier verabschieden zu müssen, lesen ja zum Teil auch noch mit.


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.327
Registriert am: 30.05.2007


RE: Jahresrückblick 2014

#13 von Heinz-Dieter Papenberg , 02.01.2015 23:52

Hallo Leute,

obwohl der Januar gerade erst angefnagen hat, so sind in den ersten beiden Tagen die Besucherzahlen immer noch sehr hoch. Gestern waren es über 3.400 und heute, Stand 23:50 Uhr 3.800 Besucher. Im Januar 2014 hatten wir im Schnitt "nur" 1.900 Besucher täglich.

Ich würde mir wünschen das es so weiter geht.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.098
Registriert am: 28.05.2007


RE: Jahresrückblick 2014

#14 von Eltopograph , 05.01.2015 13:13

Auch ich (38) möchte mich für die Arbeit der Admins sehr herzlich bedanken.

Ich habe mich hier angemeldet, weil ich 2013 mit dem Bau einer M-Gleis analog Anlage für meinen Vater begonnen hatte und mein Wissen eher gegen "0" war, was Märklin und Co. betraf.

Wow, was ich hier alles an Wissen, Tipps und persönlicher Unterstützung und Lob erfahren dürfte.
Ich bin kein Sammler und gehöre mit meinem Fuhrpark eher zu den Massen der Modellspielbahner.

Aber die Techniktipps und die Sammlerhinweise beim Kauf von Material haben auch mir sehr geholfen, gute und funktionstüchtige (Spiel-) Modelle auf Börsen zu finden.
Auch habe ich mit dem Kauf von Lokshier sehr gute Erfahrung gemacht.

Das Blech treffen von Bodo in Frankfurt kann ich nur jedem Empfehlen, sehr freundliche und offenen Aufnahme in diese Runde und ein riesiges Wissen rund um Märklin, Blech und drumherum.

Ich wünsche allen im Forum ein gesundes und frohes Jahr 2015, viele weitere Schätze für den heimischen Fuhrpark und den Admins starke Nerfen und Gedult :-)

Mit besten Grüßen

Andreas Scholle
Liederbach am Taunus


M-Gleis Anlage, Analogbetrieb, Rollmaterial mixed

 
Eltopograph
Beiträge: 42
Registriert am: 16.05.2013


   

Kalender für 2015
Weihnachtswünsche 2014

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen