Bilder Upload

Gleiswendel mit Profigleis 6025

#1 von einfachmichel , 30.12.2014 13:24

Einen schönen guten Tag Zusammen,
Vor einigen Tagen habe ich angefangen einen Gleiswendel zu bauen. Das sah am Anfang leichter aus als es wirklich ist mußte ich feststellen.Jetzt denke ich mir inzischen nach einer gefühlten Ewigkeit in der unbeheizten Garage das es deutlich besser ist hier erstmal die Profis zu fragen auf was ich im besonderen zu achten habe. Ziel ist es im Endeffekt ca. 22cm Höhendifferenz zu überbrücken also kam ich auf drei Vollkreise.Platz ist ausreichend vorhanden damit keine Lok oder Wagen mit den Rändern in Berührung kommt.
Was mich noch vor ein Rätsel stellt ist die Oberleitung da ich ja nicht sonderlich viel Platz habe zwischen den einz. Stockwerken aber selbst wenn die Oberleitung die ich bisher habe nur ein Dummy ist muss ja der Phanto irgendwie runter ohne hängen zu bleiben und auch wieder ausfahren
Ich bin über Hinweise und Tips jederart sehr Dankbar
Vielen Dank im Voraus und allen an dieser Stelle einen tollen und erfolgreichen Start ins neue Jahr

Grüße aus Maintal
Michael

 
einfachmichel
Beiträge: 80
Registriert am: 04.12.2013


RE: Gleiswendel mit Profigleis 6025

#2 von adlerdampf , 30.12.2014 13:54

Hallo Michael,

ich habe bei meinen Tunnelstrecken eine Tunneloberleitung verbaut. Zu Testzwecken ein fertiges System und etwas selbsterdachtes.
Das selbsterdachte basiert auf Schweißdrähten und Holzleisten. Das Holz ist der Träger, der Schweißdraht der "Fahrdraht". Da der Schweißdraht sehr stark ist werden auch nur relativ wenige Stützen benötigt, auch verbiegt sich der Draht nicht, wenn eine E-Lok darunter entlang schleift. Da dieser Draht verkupfert ist, kann der auch problemlos verlötet werden.

GRuß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!

 
adlerdampf
Beiträge: 2.148
Registriert am: 10.03.2010


RE: Gleiswendel mit Profigleis 6025

#3 von einfachmichel , 31.12.2014 03:49

Moin Karsten,
das klingt vernünftig und es müsste den Vorteil haben das ich es mehr oder weniger wie aus einem Stück hin bekomme.
Danke dir für den Tip.

Einen guten Rutsch also und viele Grüße
Michael

 
einfachmichel
Beiträge: 80
Registriert am: 04.12.2013


   

Im Trafo klapperts...
Projekt 2015 - Kartonlabel, Stecklaschen usw

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen