Bilder Upload

Projekt einer Kleinstanlage mit Modellgleis

#1 von Gerhard , 30.11.2014 15:12

moin,
es ist kein rätsel für euch, es ist mir ein rätsel wieso das

nicht passt.

ich möchte gerne eine Kleinstanlage mit Flm Modellgleis bauen und möchte auch den 250mm-Radius verwenden.

es geht um das innere gleis.


 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009

zuletzt bearbeitet 30.11.2014 | Top

RE: Projekt einer Kleinstanlage mit Modellgleis

#2 von Gerhard , 30.11.2014 15:48

nun habe ich es selbst geschafft


und überlege grade ob es noch kleiner geht.


 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: Projekt einer Kleinstanlage mit Modellgleis

#3 von Gerhard , 30.11.2014 16:42

JAAAA, es geht


Sieht aus wie ein Ei.

Die Anlage ist 90 x 65cm gross.


 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: Projekt einer Kleinstanlage mit Modellgleis

#4 von *3029* , 30.11.2014 18:09

Hallo Gerhard,

der Entwurf aus Beitrag # 2 ist zwar etwas grösser, gefällt mir aber besser.
Könnte ich mir als sogenannten "Testkreis" oder "Weihnachts-Winteranlage" vorstellen.

Zu den Gleis-Nr. mal eine Frage:
Um was für ein Gleis handelt es sich bei den Schienen mit der Nr. 6100 ?

Die 6100 kenne ich bei Fleischmann als "Ganze Gerade" bei den Profi-Gleisen
mit Schotterbett.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.576
Registriert am: 24.04.2012


RE: Projekt einer Kleinstanlage mit Modellgleis

#5 von Gerhard , 30.11.2014 18:30

hallo hermann,
das gleis 6100 ist das gebogene mit 250mm radius, gerade richtig für den big boy oder ice

die kleine version ist gerade richtig für mich, vielleicht wird die anlage auch nur sporadisch auf meinem tisch aufgebaut. für einen stationären aufbau habe ich keinen platz.

gestern gab es für mich diese lang ersehnte lok, die auf der kleinstanlage fahren soll
http://www.ebay.de/itm/171552617357?_trk...K%3AMEBIDX%3AIT


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009

zuletzt bearbeitet 30.11.2014 | Top

RE: Projekt einer Kleinstanlage mit Modellgleis

#6 von adlerdampf , 30.11.2014 20:42

Hallo Gerhard,

welches Gleisplanprogramm verwendest Du? Die Nummern 61xx gehören zum GFN-Profigleis.
Das Gleis mit dem Industrieradius R0=250mm heißt 6020 als Messinggleis und 6620 als Neusilbergleis (früher 1706 bzw. 1906).
Besserwissermodus aus.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!

 
adlerdampf
Beiträge: 2.203
Registriert am: 10.03.2010


RE: Projekt einer Kleinstanlage mit Modellgleis

#7 von Gerhard , 30.11.2014 20:51

ich plane mit scarm. dann wird das wohl 6020 sein.


 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: Projekt einer Kleinstanlage mit Modellgleis

#8 von *3029* , 30.11.2014 21:45

Hallo Gerhard,

wenn es sich bei deinem Kurven-Gleis um das von Karsten benannte 6020 handelt
dürftest du mit deiner Neuwerbung E-Lok keine Probleme haben.

Dann mal viel Erfolg beim Bau deiner kleinen Gleichstrom-Bahn.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.576
Registriert am: 24.04.2012


RE: Projekt einer Kleinstanlage mit Modellgleis

#9 von JensB , 30.11.2014 22:06

Dein Projekt sind interessant aus.
Bin schon gespannt auf die Bauberichte.

Viel Erfolg dabei!


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin

 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: Projekt einer Kleinstanlage mit Modellgleis

#10 von Gerhard , 30.11.2014 22:18

hallo jens,
noch fehlen die gleise, ich habe kein einziges.


 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: Projekt einer Kleinstanlage mit Modellgleis

#11 von telefonbahner , 30.11.2014 22:29

Hallo Gerhard,
da hast du dir ja eine Mini-Anlage ausgeknobelt.
Da kannst du doch aber sicher nur ganz kurze 2achser Loks und Wagen drauf fahren lassen.
Mit PIKO- standardgleisen würde das ja fast doppelt so groß...


Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 9.352
Registriert am: 20.02.2010


RE: Projekt einer Kleinstanlage mit Modellgleis

#12 von *3029* , 30.11.2014 23:52

Hallo Gerd,

da hat Ede eine kleine aber vielseitige Gleisanlage herausgesucht,
nach dem guten Feierabendbier war er wohl in Laune ...

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.576
Registriert am: 24.04.2012


RE: Projekt einer Kleinstanlage mit Modellgleis

#13 von telefonbahner , 01.12.2014 00:33

Hallo Hermann,
in echt sieht das dann SO etwa aus...





Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 9.352
Registriert am: 20.02.2010


RE: Projekt einer Kleinstanlage mit Modellgleis

#14 von JensB , 01.12.2014 08:14

Zitat von Gerhard im Beitrag #10
hallo jens,
noch fehlen die gleise, ich habe kein einziges.


Ich schau mal in meinen Bestand, mal sehen ob ich da was finden kann.
Sollen die Weichen elektrisch sein?


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin

 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: Projekt einer Kleinstanlage mit Modellgleis

#15 von Gerhard , 01.12.2014 09:16

hallo jens,
danke für deine mühe, es können handweichen sein. sind ja auch billiger.


 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: Projekt einer Kleinstanlage mit Modellgleis

#16 von herribert73 , 01.12.2014 20:19

Ihr bastelt also, schön!
Fleischmann Profi wird anscheinend von Minianlaganiern gerne verwendet... Hier ist noch so einer http://home.online.nl/reinoud.kaasschiet...way/mini.en.htm da kann man sich wahnsinnig rangieren...
Gruss
Fred

herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.192
Registriert am: 26.11.2009


RE: Projekt einer Kleinstanlage mit Modellgleis

#17 von *3029* , 02.12.2014 22:03

Zitat von telefonbahner im Beitrag #13
Hallo Hermann,
in echt sieht das dann SO etwa aus...
Gruß Gerd aus Dresden


Hallo Gerd,

das ist eine hübsche Klein- oder Zweitanlage,
es können im Wechsel zwei Züge fahren bzw. rangieren -
und die Ausschmückung macht auch ein gutes Bild.

Wie wär's für dich nächstes Jahr in Kaltenberg?

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.576
Registriert am: 24.04.2012


RE: Projekt einer Kleinstanlage mit Modellgleis

#18 von telefonbahner , 02.12.2014 22:33

Hallo Hermann,
Kaltenberg wäre für mich ne Nummer zu groß. Da dort die Fläche sehr begrenzt ist werden die Austeller ja auch ausgewählt.
So berühmt ist diese Minitestanlage ja nun auch nicht und dann PIKO Pappschienen und DDR Plastehäusel im tiefsten Bayern ?
Da gibt's bessere Anlagenbauer als mich.Da brauchst du nur mal die Bilder von Kaltenberg anschauen.
Hier sind noch 3 Bilder (Staubwischen müsste man auch wieder mal...)






Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 9.352
Registriert am: 20.02.2010


RE: Projekt einer Kleinstanlage mit Modellgleis

#19 von *3029* , 02.12.2014 22:57

Hallo Gerd,

war halt 'ne spontane Idee ...

Du mit dieser Piko, Peter's Trix Express und Martin mit der Lima/Fleischmann Toskana -
würde doch ganz gut passen - und der Transport in deinem Auto wäre sicher möglich.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.576
Registriert am: 24.04.2012


RE: Projekt einer Kleinstanlage mit Modellgleis

#20 von Gerhard , 04.12.2014 00:02

hallo zusammen,
ich werde die öbb strecke als museumsbahn in "Mein Zermatt - eine weitere anlage mit metallgleisen" integrieren. ich habe mir vorgestellt, wie ich das wohl machen wollte eine kleine platte 90 x 65cm im rolli sitzend in meinem zimmer vom tisch unter eine der anlagen zu legen wenn ich nicht spielen will.

das wäre nicht gut gegangen. so ist diese lösung besser.

und die öbb lok umbauen auf märklin will ich auf keinen fall, es gibt noch mehr kleine 2L=-loks, die ich gut finde.


 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


   

Anleitungsheft Glessplanbuch M3
Gleisplanheft für Übersee?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen