Bilder Upload

V160 in WS

#1 von noppes , 05.11.2014 19:00

Hallo zusammen,

das kommt dabei raus, wenn ich mit unserem "Weichenschmierer" Wolfgang telefoniere und gleichzeitig bei Ebay stöbere. Leider hat die Maschine zwei abgebrochene Puffer, aber dennoch fand ich sie so etwas von interessant das sie für den vorgeschlagenen Kurs von 17,50€ in meinen Besitz wechselte. Was ich noch nicht herausgefunden habe; war der Schleifer so original? Gab es die Lok überhaupt in 3L WS?? Und wann ist die denn gebaut worden???









Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 6.635
Registriert am: 24.09.2011


RE: V160 in WS

#2 von martin67 , 05.11.2014 22:31

Hallo,

ist keine Rivarossi, sondern eine Mehanotehnika. Gab's serienmäßig nicht in AC.

Schönen Gruß,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: V160 in WS

#3 von noppes , 05.11.2014 23:19

Hallo Martin,

aber für Rivarossi produziert, oder? So liest es sich zumindest auf dieser HP: Rivarossi V 160

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 6.635
Registriert am: 24.09.2011


RE: V160 in WS

#4 von collect-60 , 06.11.2014 11:09

Hallo,

ja, die Lok wurde auch von Rivarossi vertrieben. Dann gab es sie von der Fa. Haug unter dem Namen "Tempo". Und bei Trix Trains (England) war sie auch im Katalog vertreten.
Und natürlich auch bei Mehano. Aber nie in AC, soweit ich mich erinnere.

Gruss

Kurt


collect-60  
collect-60
Beiträge: 650
Registriert am: 09.01.2008

zuletzt bearbeitet 06.11.2014 | Top

RE: V160 in WS

#5 von martin67 , 06.11.2014 11:34

Hallo,

die RR Lok hatte ein komplettes Fahrgestell einer hauseignen FS-Diesellok, erkennbar an den völlig anderen Drehgestellen, da kam nur das Gehäuse von Mehanotehnika.

Die originale jugoslawische Maschine hatte zunächst Drehgestelle einer amerikanischen C-Liner Diesellok, später richtige V160 Drehgestelle. Das Modell tauchte auch in Startpackungen von Liliput/Wien auf.

Schönen Gruß,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: V160 in WS

#6 von collect-60 , 06.11.2014 11:51

Zur Liliput- Version:

Es gibt ja die direkte Verbindung zwischen Liliput- Wien und Trix-Trains (später Liliput UK)


collect-60  
collect-60
Beiträge: 650
Registriert am: 09.01.2008


RE: V160 in WS

#7 von noppes , 06.11.2014 13:50

Hallo zusammen,

dickes Dankeschön für eure Info´s. Wenn ich nächste Woche zum "Weichenschmierer" Wolfgang fahre werden wir uns das gute Stück mal restauratorisch zu Gemüte führen. Die Puffer sollten wir hinbekommen und wenn sie dann noch das laufen anfängt wird sich bestimmt das "seelige Modellbahnlächeln" einstellen. Zur gegebenen Zeit werde ich sie dann auch in bewegten Bildern präsentieren.

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 6.635
Registriert am: 24.09.2011


RE: V160 in WS

#8 von interface , 09.07.2015 18:37

Hallo,

ich habe genau dieselbe Lok bei mir gefunden, auch Wechselstrom und derselbe "hübsche" Schleifer. Daher war es vielleicht doch eine Serienlok. Leider habe ich keinen Karton, wo eine Artikelnummer draufstehen könnte.

Gruss Dirk


interface  
interface
Beiträge: 1
Registriert am: 09.07.2015


   

Rivarossi - Fairbanks Morse - PRR - 1815 A+B Unit - Sirene des Grauens
Rivarossi Ersatzteile Preisspanne

Xobor Ein eigenes Forum erstellen