Bilder Upload

diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 20.08.2007 21:40

Hallo Leute,

ich habe mal zwei Bilder von einer sehr schönen Lady im Besten Alter gemacht. Sie ist jetzt 25 Jahre alt und einfach nur wunderschön.





Ist das auch Eure Meinung ??

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.787
Registriert am: 28.05.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#2 von abit , 20.08.2007 21:46

Art.-Nr. 3111, meine erste S3/6 - meine einzige von Märklin

Gruß
Andreas

abit  
abit
Beiträge: 625
Registriert am: 14.06.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#3 von Heinz-Dieter Papenberg , 21.08.2007 10:15

Hallo Leute,

damit die schöne braune Lady nicht so alleine ist habe ich ihr noch eine "Schwester" dazugestellt

Es wird ja gesagt das es die schönste Deutsche Dampflok ist und ich muß diesen Leuten recht geben. Oder seht Ihr das anders ??









Diese S3/6 stammt auch schon aus dem Jahr 1974 und hat die Artikel Nr. 3092.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.787
Registriert am: 28.05.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#4 von ET426 , 21.08.2007 14:57

Hallo Dieter,

meiner Meinung nach ist die belgische S3/6 die schönste "alte" S3/6, welche Märklin jemals produziert hat... - sehr schöne Bilder..

Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.070
Registriert am: 06.06.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#5 von raily , 21.08.2007 23:19

Hallo zusammen,

obwohl ich keine der S3/6 besitzte finde ich sie auch als eine interessante und schöne Lok, wie im Vorbild als auch im Modell.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.

 
raily
Beiträge: 3.414
Registriert am: 30.05.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#6 von pepinster , 25.08.2007 14:28

Hallo zusammen,

aus Epochengründen habe ich keine S3/6 à la Belge. (aber man soll nie nie sagen...)

Die belgische 59 (Mä 3111) ist leider im Sortiment sehr allein, welche passenden Wagen - epochenmässig und modellstilmässig - hängt Ihr an diese Lok?

Welche Wagen-Vorschläge hättet Ihr zur grünen SNCB 64 (Mä 3086) ?

Gruss von
Axel

Edit: Nachtrag: Hallo Märklin, wie wäre es denn mal, die Reisezugwagen der belgischen Serie L herauszubringen, zeitgleich mit einer längst fälligen belgischen Sonderserie der aktuellen P8? Sehr schöne Wagen nach relativ kurzen Vorbildern, nur 19,3m... Bilder der L-Wagen gibts bei der Museumsbahn http://cfv3v.in-site-out.com/


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180

 
pepinster
Beiträge: 3.771
Registriert am: 30.05.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#7 von ikonengold , 31.08.2007 19:28

Hallo zusammen.,

Die S 3/6 ist schon ein Traum, jedoch die allerschönste Pacific Deutschlands - leider muß ich Euch widersprechen - ist natürlich die Württembergische C.

Leider ist das entsprechende Märklinmodell noch weitab meiner finanziellen Schmerzgrenze, zumal ich sie als Ep. III benötigen würde.

Aber der Tag wird kommen ....

Viele Grüße
Thomas

ikonengold  
ikonengold
Beiträge: 306
Registriert am: 14.06.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#8 von abit , 31.08.2007 19:56

Hallo,

meine schönste Pacific ist diese (ok kein wirklich altes Modell):







Gruß
Andreas

abit  
abit
Beiträge: 625
Registriert am: 14.06.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#9 von ET426 , 31.08.2007 23:51

DAs sieht mir doch sehr stark nach einem Kleinserienmodell aus.. - was für n Hersteller? Westmodell, Model Loco, Fuchs, Micro-Metakit, Weinert (glaub ich nicht)

Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.070
Registriert am: 06.06.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#10 von abit , 01.09.2007 06:27

Hallo Flo,

das ist eine badische IVf von Micro Metakit. Sie hat einen bläulich glänzenden Kessel, was auf dem Bild leider nicht so gut zu sehen ist. Interessant an der Lok finde ich auch den "Knick" im Führerhaus, so dass der Lokführer einen guten Blick nach vorne hatte.

Gruß
Andreas

abit  
abit
Beiträge: 625
Registriert am: 14.06.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#11 von ET426 , 01.09.2007 07:44

Hallo Andreas - auf dem ersten Bild kann man das ganz gut erahnen...

Die badischen Dampfer haben sich schon immer durch schöne Farben abgehoben - ich mag die Länderbahnen, schön bunt...

Das Windschneiden-Führerhaus hatten auch die ersten S3/6 und, ich glaube, sogar die ersten P8....

Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.070
Registriert am: 06.06.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#12 von sulka , 22.12.2007 03:14

hallo andreas,

in echt war die bad IVf nicht der wahre jakob, sie sollte zu vielen streckenprofilen gleichzeitig dienen, aber sie war eine extravagante schönheit wie sie nicht zuvor und nicht zunach noch einmal auf die schienen kam. und mikro-metakit hat nicht nur von ihr, aber gerade mit ihr ein wunderbares modell für den wahren dampflokliebhaber geschaffen. respekt & ein kleines bischen neid )

die schönste aller deutschen pacifics, die am längsten verkannte und dennoch die krönung des deutschen dampflokbaus, der zenith lange bevor die 05 um die gunst der rekorde buhlte, ist die nachfolgerin der IVf, sozusagen oskar hammels bei maffei manifestierte verbesserte bay S 3/6, die bad. IVh alias DRG BR 18.3 in ihrer bauform der 30er jahre nach der instandsetzung durch das AW Bremen.

uff, das war ein kraftsatz, aber das muß so sein )

gruß
klaus


 
sulka
Beiträge: 550
Registriert am: 19.11.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#13 von ET426 , 22.12.2007 17:42

Hallo Klaus,

leider ist 18 316 nicht mehr betriebsfähig, genauso wie 18 478, beides ein Fakt, den ich aufs Tiefste bedauere, denn ich bin ein absoluter h4v-Fan und oft mit beiden Maschinen auf Fahrt gewesen....

Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.070
Registriert am: 06.06.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#14 von sulka , 22.12.2007 19:12

hallo florian,

ich weiß nicht was stand in nördlingen ist, aber wenn die kasse stimmt könnte ich mir gut vorstellen, daß die 478 wieder kommt.

die 316 ist ja leider für "höheres" geweiht und soll in einem gläsernen sargophag landen. schade dabei könnte sie mit geringem aufwand wieder fahren. die 316 hat aber leider diese verlängerte rauchkammer, die ihre eleganz und die charakteristischen "mg-rohre" ziemlich ramponiert.

zum glück graben die franzosen noch ein paar schöne compounds aus. nach der 231K8 und der 241A66 in der schweiz ist dieses jahr auch eine 241P wieder in fahrt gekommen.

gruß
klaus


 
sulka
Beiträge: 550
Registriert am: 19.11.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#15 von sulka , 22.12.2007 21:26

zur kompletierung:

bad IVh in der version von 1920, übergang von der länderbahn zur DRG



und um die kurve zum on topic halbwegs wieder zu kratzen:
ja, dieses liliput-modell (noch bücherl-wien) läuft auf den gleisen auf denen sie steht. im tender werkelt ein faulhaber-umbau und mittlerweile ist sie für den einsatz in der vitrine sogar digitalisiert )
ich schätze aber eher, daß sie über kurz oder lang einen fahrensmann suchen wird und ich mir eine DRG-variante mit den kurzen ohren und niedrigeren spurkränzen zum angucken.

gruß
klaus


 
sulka
Beiträge: 550
Registriert am: 19.11.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#16 von Thilo , 26.12.2007 21:44

Hallo,

seit Nikolaus habe ich das 80er Jahre S3/6-Quartett von Märklin komplett: belgische Serie 59 (3111), französische 231A (3083), deutsche 18.4 (3093) und bayrische S3/6 (3092).

Die schönste Variante ist für mich die französische 231A.

Kurioserweise war jedoch meine erste die ockerfarbene S3/6 (33185), so daß meine älteste S3/6 gleichzeitig die Jüngste ist.

Ich werde demnächst einmal Bilder von den vier älte... ähm... reiferen Ladies machen. Wenn die Bilder fertig sind, könnte man ja eine Umfrage machen: "Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die schönste im ganzen Land?"

Viele Grüße

Thilo


Mein Flickr-Photoalbum

 
Thilo
Beiträge: 668
Registriert am: 26.12.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#17 von pepinster , 26.12.2007 22:05

Hallo Thilo,

willkommen im Forum! Und Glückwunsch zu den vielen S 3/6. Welche Wagen hängst Du an die 3111?

Gruss von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180

 
pepinster
Beiträge: 3.771
Registriert am: 30.05.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#18 von sulka , 26.12.2007 22:54

hallo axel,

schwer zu sagen welchen tieferen sinn märklin mit den beiden armistice-S3/6 vor augen hatte. auch der ETAT 231.9 alias 3083 fehlen ja zunächst die wagen.

nach jahren konnte ich meiner französin mit dem primex orient express zu einer 'standesgemäßen' garnitur verhelfen. sicher ließe sich auch ein entsprechzender express für belgien finden.

die 3083 - S3/6 ist keine SNCF-lok sondern gehört zur ETAT, der nachfolgegesellschaft der Ouest (Westbahn). sie ging 1938 in der SNCF als region 3 auf.

die spätere 231A (3317) ist eine echte SNCF-maschine. ihr gab märklin zwar 3 E30 eilzugwagen aus armistice 1945 mit bei, was aber auch eine fragwürdige kombination ist.
zwar wurden die E30 sitzwagen 3.klasse in frankreich als bastille-type bekannt (benannt nach der pariser vorortstrecke auf der sie lange die stammgarnituren stellten) aber die S3/6 wurden in den 40rn 'heim ins reich' geholt. in ihren alten Bws in deutschland kamen sie jedoch kaum in fahrt, da sie in frankreich auf linkssteuerung umgebaut worden waren. nach ww2 kamen die heimgeholten loks wieder nach frankreich. allerdings gilt es als unbelegt, daß sie dort noch einmal in betrieb kamen. nichts desto trotz hat der bewahrer der 18 478, serge lorie, von der SNCF sehr viele ersatzteile der S3/6 abgekauft.
bei der Ouest/ETAT/SNCF Reg.3 waren die bayrischen maschinen im übrigen bei den personalen sehr beliebt.

für wirklich vorbildmäßig passende wagen müßte man letztlich einen blick über den göppinger tellerrand werfen, zum beispiel zu france-trains. aber obacht, anschnallen, diese teile sind in frankreich sehr gefragt und in deutschland eher nicht im angebot.

gruß
klaus


 
sulka
Beiträge: 550
Registriert am: 19.11.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#19 von Thilo , 27.12.2007 20:07

Hallo,

mehr oder weniger vorbildgetreu setze ich meine französische und belgische S3/6 vor (grenzüberschreitenen?) DRG D-Zügen (mit Wagen von bis zu vier Moba-Herstellern in einen Zug ) oder Luxuszüge der CIWL oder MITROPA (Märklin, Liliput, Trix) ein.

Einen Mitropa-Speisewagen (allerdings DR (DDR)) von France Trains hatte ich letzten bei Ebay entdeckt, aber leider ging er für erschreckende 60 Euros über den virtuellen Thresen.

Werde ich gesteinigt, wenn ich verrate, daß ich meine Grazien mit Digitaldekodern unterwegs sind?

Viele Grüße

Thilo


Mein Flickr-Photoalbum

 
Thilo
Beiträge: 668
Registriert am: 26.12.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#20 von raily , 27.12.2007 20:23

Hallo Thilo,

Zitat von Thilo

Werde ich gesteinigt, wenn ich verrate, daß ich meine Grazien mit Digitaldekodern unterwegs sind?



nein, nur geteert und gefedert , oder du verrätst uns, welche Decoder-Motor-Kombination du da einsetzt!

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.

 
raily
Beiträge: 3.414
Registriert am: 30.05.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#21 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 27.12.2007 20:37

Zitat von Thilo
Werde ich gesteinigt, wenn ich verrate, daß ich meine Grazien mit Digitaldekodern unterwegs sind?



von mir mit sicherheit nicht ich bin ja selber digitalfan. ändert ja nix an der optik, verbessert aber die möglichkeiten deutlich

Epoche IV UIC

RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#22 von Thilo , 27.12.2007 21:12

Hallo,

die Motoren sind unverändert, bisher erhielten sie Uhlenbrock Andis, aber inzwischen ersetze ich diese durch Tams LD-W-11. Die Fahreigenschaften sind sehr viel besser.

Mit der nächsten Bestellung bei Herrn Tams fliegt der letzte Andi (ETAT 231A) und der Delta (ockerfarbenen S3/6) raus. Die Belgierin wartet auch noch.

Die ockerfarbene Delta-S3/6 hat übrigens als einzige S3/6 statt des großen Scheibenkollektormotors einen kleineren Trommelkollektormotor (wie z. B. die 03). Ihre älteren Schwestern fahren sich wesentlich besser. Wie weit der kleine Motor oder der Deltachip dafür verantwortlich sind, werde ich aber erst nach dem Dekodertausch feststellen können.

Viele Grüße

Thilo


Mein Flickr-Photoalbum

 
Thilo
Beiträge: 668
Registriert am: 26.12.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#23 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 27.12.2007 21:30

wen es interessiert .... hier gibt es den umbau inkl. tams:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...em=180199081462

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
Epoche IV UIC

RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#24 von raily , 27.12.2007 22:43

Hallo Caesar,

Zitat von Caesar
.... hier gibt es den umbau inkl. tams:



Selbst ist der Mann, MoBahner, Spielkind, oh,

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.

 
raily
Beiträge: 3.414
Registriert am: 30.05.2007


RE: diese schöne Lady ist auch schon 25 Jahre alt

#25 von Mark Aurel , 27.12.2007 23:19

Hallo Klaus,
Kompliment zu Deiner komprimierten "S3/6 in Frankreich"-Geschichte! Die Idee mit dem Primex Orient-Express hat was für sich, wenn es denn schon nicht der Express "Manche-Océan" sein kann.
Zwei Details noch als Ergänzung wenn ich mich recht erinnere, waren die 16 an Frankreich abgelieferten Reparations-Loks in Süd-Westfrankreich (u.a. Dept. Charente-Maritime) in den Depots Nantes, Saintes, Le Mans, Thouars stationiert leicht gewelltes, eher flaches Land, gelegentlich mal eine 8%-Steigung. Ob die für die Hügellandschaften Süddeutschland konzipierten S3/6 dort gut aufgehoben waren? Zweifel dürfen geäußert werden, ebenso an der Saga der "Beliebtheit bei französischen Personalen". Nach ihrer Rückführung waren sie wieder in Würzburg und München, in Fahrt gekommen sind sie aber sicher wieder (trotz Linkssteuerung und anderen Veränderungen), dafür sorgte doch schon die Natur des Krieges. Buchtipp Lucien Maurice Vilain "Soixante ans de traction á vapeur sur les reseaux francais 1907-1967", Editions Dominique Vincent, Paris.
Salve! Mark Aurel

Mark Aurel  
Mark Aurel
Beiträge: 393
Registriert am: 20.11.2007


   

Potts-Park-Anlage
Vom Wrack zum Klassiker

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen