Bilder Upload

Bestimmungshilfe für SBB Wagen erbeten >HAG

#1 von telefonbahner , 20.10.2014 18:53

Hallo zusammen,
auf der gestrigen Börse kam mir dieser Wagen in die Finger. leider kann ich da keinen Herstellerhinweis dran erkennen.
Deshalb ist hier euer geballtes Fachwissen gefragt. Die beiden Schluckis können mir da auch nicht weiterhelfen.
Aus welcher Wagenschmiede stammt der ? Die Bodenplatte ist aus Blech, es sind isolierte Radsätze montiert und wie man an das Innenleben des Wagens rankommt ist mir im Moment noch schleierhaft. Ich wollte die Fenster wieder einsetzen, aber eh ich da was abbreche lass ich im Moment meine Finger davon. Ist es eben im Moment ein Wagen den die Fotofuzzies gestürmt hatten und zu Ton-, Bild- und Videoaufnahmen alle Fenster aufgerissen haben . nun ein paar Bilder. Wenn diese noch nicht ausreichen kann ich ja noch welche nachreichen.








Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.716
Registriert am: 20.02.2010

zuletzt bearbeitet 20.12.2016 | Top

RE: Bestimmungshilfe für SBB Wagen erbeten

#2 von Swiss-Tinplater , 20.10.2014 18:57

Hallo Gerd
Der Wagen stammt von HAG, aus einer frühen Produktion.
Schöne Grüße
Swiss-Tinplater

Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 821
Registriert am: 11.02.2010


RE: Bestimmungshilfe für SBB Wagen erbeten

#3 von telefonbahner , 20.10.2014 19:02

Hallo Swiss-Tinplater,
das ging ja ganz fix.
Danke für die Auskunft.

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.716
Registriert am: 20.02.2010


RE: Bestimmungshilfe für SBB Wagen erbeten

#4 von ginne2 , 20.10.2014 19:06

HAG ist ein kleines Schweizer Unternehmen, das seit den 1940er Jahren Modellbahnen - erst in Spur 0 und ab etwa 1954 in Spur H0 hergestellt hat. Bislang in Möschwil in der Nähe von St. Gallen ansässig, ist vor ca. 2 Jahren hart an der Insolvenz vorbeigeschrammt und macht nun einen Neuanfang mit neuem (tüchtigen) Inhaber in Stanstad (bei Luzern). Produziert werden nur hochwertige Modelle von Schweizer Loks und (wenigen) Wagen.


beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther

 
ginne2
Beiträge: 979
Registriert am: 19.05.2010


RE: Bestimmungshilfe für SBB Wagen erbeten

#5 von barilla73 , 20.10.2014 19:07

Hallo Gerd

Falls diese Datenbank noch nicht bekannt ist könntest du hier evtl noch weitere Details finden:

http://162.129.247.246/fmi/iwp/cgi?-db=H...ste&-loadframes


Gruss Luca

barilla73  
barilla73
Beiträge: 47
Registriert am: 13.01.2012


RE: Bestimmungshilfe für SBB Wagen erbeten

#6 von ginne2 , 20.10.2014 19:13

Must Dich aber als Gast anmelden. Die Datenbank - von Stefan Unholz angelegt - zeigt das ganze bisherige Produktionsprogramm von HAG in allen Varianten . . .


beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther

 
ginne2
Beiträge: 979
Registriert am: 19.05.2010


RE: Bestimmungshilfe für SBB Wagen erbeten

#7 von cosyloewe , 02.11.2014 11:59

Hier noch ein paar Tipps zum öffnen des Wagens

http://www.forum.hag-info.ch/index.php?p...ad&postID=55947


Es grüßt der Christoph leidenschaftlicher Märklin und Hag Sammler.
Am schönsten sind doch die alten Modelle.
Auch Lima find ich Prima !!! Sind mittlerweile auch schon 20 Stück. 8 davon in AC.

 
cosyloewe
Beiträge: 160
Registriert am: 29.11.2008


   

Minirex Re 4/4
RUCO Bierwagen

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen