Bilder Upload

Fleischmann Weichen Probleme

#1 von JIm&Molly , 16.10.2014 11:24

Ich hätte da mal ein Problem!

Eine ganze Reihe meiner Fleischmann Weichen (Messing) klemmen in der Führung. Vorweg, ich habe sie alle gereinigt und geschmiert.
Es hat den Anschein, dass die kleinen Pertinax-Platten, die den Verschub der Gleise bewerkstelligen, an den Schwellen hängen bleiben.
Das Problem, tritt nur in den Endstellungen auf. Ist es daher möglich, dass der Schienenplastikunterbau, altersbedingt, geschrumpft sein könnte?

Hermi

JIm&Molly  
JIm&Molly
Beiträge: 225
Registriert am: 21.09.2014

zuletzt bearbeitet 16.10.2014 | Top

RE: Fleischmann Weichen Probleme

#2 von *3029* , 16.10.2014 12:20

Hallo Hermi,

das Problem ist hier im Forum bekannt, dazu findest du unter

" Alte Fleischmannweichen mit Stellproblemen "

mehr ...

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.478
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 16.10.2014 | Top

RE: Fleischmann Weichen Probleme

#3 von JIm&Molly , 16.10.2014 16:08

Danke

JIm&Molly  
JIm&Molly
Beiträge: 225
Registriert am: 21.09.2014


RE: Fleischmann Weichen Probleme

#4 von Detlef J. ( gelöscht ) , 16.10.2014 17:25

Hallo Hermann,
auch von mir ein "Danke" für den Link, mich plagen ähnliche Probleme.

Detlef J.

RE: Fleischmann Weichen Probleme

#5 von *3029* , 16.10.2014 17:38

Hallo Detlef,

bitte, gerne geschehen

Das ist ein leider weit verbreitetes Problem.

Ich habe auch noch einige dieser Weichentypen und denke,
dass da ähnliches auf mich zukommt ...

Für eine Gleichstromanlage halte ich nach wie vor das GFN Modellgleis am sinnvollsten,
besonders beim Betrieb älterer Fahrzeuge mit höheren Spurkränzen.

Ausserdem hat das Gleisbild damit den "richtigen Charme" der 60/70er Jahre

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.478
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 16.10.2014 | Top

   

eine neue Drehscheibe 1780
Übersicht Stellpulte

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen