Bilder Upload

Wardie Master

#1 von axama , 12.10.2014 17:32

Hallo miteinander,

bin ja auch noch ein bißchen Sammler von "Wardie Master Model" - Produkten.
Heute mal eine kleine Vorstellung:
Als erstes ein Zeitungskiosk



dazu kommt ein Fahrradständer mit 4 Fahrrädern



und zum Schluß noch ein Kohlebunker nebst Office,Waage und Kohleträger



Gruß

Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master

 
axama
Beiträge: 287
Registriert am: 09.01.2012


RE: Wardie Master

#2 von axama , 12.10.2014 19:50

Und hier noch weiteres Moba-Zubehör aus den 60-er Jahren.

Wasserturm



Plakatsäule



und Kabeltrommeln



Gruß

Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master

 
axama
Beiträge: 287
Registriert am: 09.01.2012


RE: Wardie Master

#3 von axama , 14.10.2015 16:11

Hallo,

heute kam nach langem mal wieder ein neues Stück von Master Models an.
Ewig Ausschau gehalten und dann doch noch bekommen.



In der OVP hatte ich bis jetzt noch kein Stück von "Master".

Nur eine Seitenlasche fehlt, aber damit kann ich leben.

Beste Grüße

Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master

 
axama
Beiträge: 287
Registriert am: 09.01.2012


RE: Wardie Master

#4 von gs800 , 14.10.2015 18:38

Hallo Axel,

tolle Brücke. Sieht aus wie Druckguss und scheint in der MItte teilbar zu sein.
Passt wie Faust auf's Auge zu Hornby 00 oder TTR.

Gruss
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 3.106
Registriert am: 26.02.2012


RE: Wardie Master

#5 von AbzweigLetter , 14.10.2015 19:34

Hallo Axel,

eine klasse Ausstrahlung hat diese Brücke!

Für mich sehe ich es als Tipp!

Gruß

Uwe Ganther


Meine Zeit - Dampflokzeit

AbzweigLetter  
AbzweigLetter
Beiträge: 605
Registriert am: 10.09.2014


RE: Wardie Master-Brücke

#6 von axama , 14.10.2015 19:54

Hallo Rei,

die Brücke ist nicht teilbar,
hat feste Nieten an den Seiten.



Wurde aber wohl aus 6 Teilen zusammen gesetzt.
Ein Bild von Oben.



Und ein Bild von Unten.



Druckguss ist sie auf jeden Fall.

Ach ja, noch mal der Hinweis an alle hier im Forum,
falls jemand irgend einen Hinweis auf den Katalog von Wardie Master Models hat oder bekommt, bitte unbedingt Bescheid geben.
Suche Ihn immer noch(auch als Kopie).

Beste Grüße

Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master

 
axama
Beiträge: 287
Registriert am: 09.01.2012


RE: Wardie Master-Brücke

#7 von horst-dieter , 14.10.2015 20:04

Grüßt Euch, schon wieder von einer Firma gelesen, von der ich noch
nie etwas gehört habe.
Bitte weiter so, wahrscheinlich hat man vieles weggeworfen,
weil es nicht ins Schema gepasst hat.
Ich glaube, dass ich auch so ein Depp war.
Horst-Dieter
PS:. siehe auch -unbekannter Tunel


Grüße aus Langen Rhein-Main

 
horst-dieter
Beiträge: 1.175
Registriert am: 20.11.2014

zuletzt bearbeitet 14.10.2015 | Top

RE: Wardie Master-Brücke

#8 von axama , 14.10.2015 20:20

Hallo horst-dieter,

Wardie-Master-Model war eine Firma, die in den 5-ziger und 6-ziger Jahren in England
Zubehör(und wirklich nur Zubehör) für Modellbahn hergestellt hat.
Aber genau das ist für mich sooooooooooo interessant.
Und alles in Druckguss oder sonstigen Metall.

Es passt so schön zu Hornby Dublo!

Beste Grüße

Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master

 
axama
Beiträge: 287
Registriert am: 09.01.2012

zuletzt bearbeitet 14.10.2015 | Top

RE: Wardie Master-Brücke

#9 von horst-dieter , 14.10.2015 20:27

Hallo Axel,
vielen Dank für die Info.
Ja dann behauptet sich die These,
kenn ich nicht,weg damit.
Gruß und danke für die Info.
Horst-Dieter


Grüße aus Langen Rhein-Main

 
horst-dieter
Beiträge: 1.175
Registriert am: 20.11.2014


RE: Wardie Master-Brücke

#10 von blackmoor_vale , 15.10.2015 22:48

Hallo Axel,

da hast du dir ja ein echt scharfes Teil an Land gezogen, Glückwunsch! Bestimmt schwer zu finden, ich kannte die Brücke bisher noch nicht. Es gibt also immer noch was neues zu entdecken.
Mal nebenbei, hatten wir die Webseite schon mal angeschaut? http://www.binnsroad.co.uk/railways/master/

Beste Grüße
Torsten

 
blackmoor_vale
Beiträge: 73
Registriert am: 09.05.2010


RE: Wardie Master-Brücke

#11 von axama , 15.10.2015 23:12

Hallo Torsten,

die Wardie Master Model Webseite kenne ich schon und deswegen bin ich ja auch schon lange unterwegs nach allem
was Wardie produziert hat.Passt einfach gut zu Hornby Dublo. Hab ja auch schon einige Teile.
Kohlebunker,Fahrradständer+ Räder,Wasserturm,Kabeltrommeln etc.
Aber immer ohne OVP.
Und das Größte war wohl die Brücke,auf die war ich schon lange scharf.
Jetzt hat es geklappt.
Hatte auch schon mal Paul und Jennifer Brookes gemailt,
ob sie mir nicht ein Katalog oder ähnliches zusenden könnten,
natürlich gegen ein entsprechendes Entgeld,
aber leider habe ich bis heute keine Antwort erhalten.

Beste Grüße

Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master

 
axama
Beiträge: 287
Registriert am: 09.01.2012


RE: Wardie Master-Brücke

#12 von axama , 15.10.2015 23:40

Hallo,

und hier noch ein Nachtrag zu zwei Sachen die mich stutzig machen.
Ich habe die Brücke und den Wasserturm in Braun.



Laut Wardie-Fotos sind sie aber in grau.
Gab es da unterschiedliche Produktionszeiträume,
in denen die Farbe gewechselt wurde?


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master

 
axama
Beiträge: 287
Registriert am: 09.01.2012


RE: Wardie Master-Brücke

#13 von axama , 04.11.2015 22:08

Hallo miteinander,

heute habe ich das Buch von Paul Brookes bekommen.

Es ist die Bibel für Kemlow-Wardie-Produkte



Irgendwie bekomme ich es nicht hin, das Bild für hochkant aufzustellen.
Liebe Admin´s bekommt Ihr das hin?
Danke jetzt schon mal im vorraus!

Aber im Buch sind Bilder, die ich so noch nie gesehen habe.

es unterstützt mein Verdacht, das es die Brücke in mehreren Faben gegeben hat

auch die Herrentiolette gab es in mehreren Varianten


und das Set ist wohl ein Traum für mich.

Beste Grüße
Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master

 
axama
Beiträge: 287
Registriert am: 09.01.2012


Drei neue Stücke

#14 von axama , 18.11.2015 17:59

Hallo,

in den letzten Tagen sind mir wieder neue Stücke ins Haus geflattert.
Busstation



Motorrad mit Beiwagen sowie Fahrer nebst Rufsäule
der AA(britischer Automobilclub ähnlich wie bei uns ACE oder ADAC)



Beides Wardie Master.
Nur bei der Wanne mit Pumpe bin ich mir unschlüssig,
von welchem Hersteller das sein könnte.
Kam aber ebenfalls aus GB.



Vielen Dank nochmal an Blackmoor_Vale !

Gruß Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master

 
axama
Beiträge: 287
Registriert am: 09.01.2012


Wardie Master - Wee World Series

#15 von axama , 26.11.2015 18:53

Hallo,

heute mal wieder was Neues.
Diesmal ein Traktor und Rolleranhänger.
Leider fehlt der "Driver", aber da werde ich schon Ersatz finden.



Die Wee World-Serie ist ab 1954 von Wardie Master produziert worden
und beinhaltet zum großen Teil nur Zubehör für die Landwirtschaft,
also Traktoren, Pflüge, Anhänger und ähnliches.
Auch eine Windmühle wurde hergestellt.
Der Traktor plus Roller hat die Katalog-Nr.: K 49 .



Den Roller gibt es in verschiedenen Farben(Mittelblau,Hellblau,Gelb und Grün).
Der Traktor dagegen immer nur in Rot, dafür aber mit grauen oder schwarzen Rädern.

Beste Grüße

Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master

 
axama
Beiträge: 287
Registriert am: 09.01.2012

zuletzt bearbeitet 26.11.2015 | Top

RE: Wardie Master - Bahnübergang und mehr...

#16 von axama , 23.02.2016 17:20

Hallo miteinander,

heute kam wieder eine Sendung von der Insel.
Darin waren folgende Teile für meine Sammlung:

dieser Bahnübergang - zweiflügelich

Hier geöffnet, im Hintergrund der BÜ von Hornby Dublo

dazu diese Aufenthaltshütte, kann man immer gebrauchen

die Rückansicht
es fehlt die Bodenplatte,die werd ich mir noch dran basteln

ein ganzes Arsenal (20 Stück) an echt britisch aussehenden Zäunen

sowie zum einen ein Obststand

und zum anderen ein Tabakkiosk

Den Zeitungskiosk hatte ich ja schon,
somit sind jetzt alle drei,die es gibt, vereint.


Danke für die Aufmerksamkeit.

Gruß Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master

 
axama
Beiträge: 287
Registriert am: 09.01.2012

zuletzt bearbeitet 23.02.2016 | Top

Doppel-Brücke

#17 von axama , 05.04.2016 23:28

Hallo liebe Leute,

möchte Euch ein "neues" schönes Teil auf der Jagdt nach weiteren Stücken
für meine "Wardie-Master"-Sammlung vorstellen.

Die Doppel-Brücke:









Der Aufbau beruht auf der Einzelbrücke(#3).
Es ist wohl das größte Zubehöhr, was "Wardie-Master-Modell" produziert hat.

Danke für die Aufmerksamkeit

Beste Grüße

Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master

 
axama
Beiträge: 287
Registriert am: 09.01.2012


RE: Doppel-Brücke

#18 von MS 800 , 06.04.2016 20:47

Einwandfreies Zeug das, was Du da zeigst, Axel.

Ich bin leider kein England-Sammler , aber mir gefallen die Sachen trotzdem sehr gut. Also bitte einfach weiter zeigen, wenn Du was Neues bekommst.

VlG

MS 800


Als Kinder haben wir uns am Rattern unserer Züge auf den Blechschienen erfreut ... heute brauchen Sie dazu Sounddecoder.

 
MS 800
Beiträge: 2.857
Registriert am: 08.01.2011


RE: Doppel-Brücke

#19 von axama , 07.04.2016 20:32

Hallo MS 800 und alle anderen FAM-ler,

hier noch weitere Stücke, sind zwar nicht "sooooo" neu in meiner Sammlung, aber noch nicht gezeigt worden.
Bogenlampen, die gab es in zwei verschiedenen Ausführungen

eine Seitenansicht

ein Doppelpostkasten welcher auch in vielen Ländern der Welt heute noch üblich ist

und zum Schluß noch ein Bahnsteig-Garten in Miniausführung

Falls Ihr noch mehr wollt, laßt es mich wissen.

Für heute ist erst mal Schluß.

Beste Grüße

Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master

 
axama
Beiträge: 287
Registriert am: 09.01.2012


RE: Doppel-Brücke

#20 von blackmoor_vale , 11.04.2016 05:22

Hallo Axel,

die Doppel-Brücke ist ja absolut genial! Hast du dir schon Gedanken gemacht, wie sie verwendet werden soll?

Beste Grüße

Torsten

 
blackmoor_vale
Beiträge: 73
Registriert am: 09.05.2010


RE: Doppel-Brücke

#21 von axama , 11.04.2016 22:01

Hallo Torsten,

über die Verwendung hab ich mir absolut noch keine Gedanken gemacht.
Da finden sich gewiss genug Möglichkeiten.

Mir ging es erstmal um das "haben wollen" von diesem, nicht allzu oft angebotenen Teil.
Wenn ich mich richtig erinnere, hab ich die Brücke in den letzten Jahren nur 3 oder 4 mal in der Bucht gesehen.
Jedes mal schossen die Preise in astronomische Höhen.

Dieses Mal war der Endpreis akzeptabel, kein Schnäppchen aber auch nicht überteuert.
Das Warten(irgendwann kommt alles wieder) hat sich wieder mal bestätigt.

Beste Grüße

Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master

 
axama
Beiträge: 287
Registriert am: 09.01.2012


Personenbestimmung-nur einer Hornby Dublo

#22 von axama , 01.06.2017 20:34

Hallo miteinander,

habe in einem Konvolut aus GB mehrere Persönchen bekommen.
Leider kann ich nur eine zu Hornby Dublo zuordnen.

Die rechte Person ist Hornby Dublo(22,70mm) und gehört zum Stationspersonal, links könnte es sich um einen Schüler handeln(17,95mm).
Er hat eine Schultertasche und der Sockel ist rechteckig, nicht unbedingt untypisch für Hornby Dublo. Bei Wardie Master bin ich aber auch nicht fündig geworden.

Die nächsten zwei Unbekannten:
rechts Mann mit Schirm und Zeitungsrolle(23,50mm) und links Mann mit Schirm und (Laptop)Tasche(21,65mm).
Beide Sockel sind rechteckig. Der grün gekleidete Mann ist etwas wuchtig in der Verarbeitung und kommt Hornby Dublo schon sehr nahe, das ganz in braunem Anzug erscheinende Persönchen ist ähnlich filigran wie der Schüler und somit wohl vom selben Hersteller.

Und dann hab ich noch zwei Löschwasser-Eimer, die ich überhaupt niemanden zuordnen kann.
Sie haben eine Höhe von 12,50mm und passen damit eigentlich nur zu Spur 0 oder 1.
Aber welcher Hersteller und gibt es dazu ein Gesamtensemble ?

Hier nochmal alle vier Figuren und die Eimer zum Vergleich.


Deswegen meine Frage?
Kennt jemand diese und kann sie zuordnen?


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master

 
axama
Beiträge: 287
Registriert am: 09.01.2012

zuletzt bearbeitet 02.07.2017 | Top

Kofferwaage - very british

#23 von axama , 02.07.2017 17:53

Hallo liebe Leute,

heute ein weiteres Stück über das ich nicht weiß woher es stammt:



Hierbei handelt es sich wohl um eine Kofferwaage.
Die Höhe beträgt



Der Sockel ist rechteckig und hat die Maße 8,5 x 11,0 mm .

Und falls ihr noch Ideen über den Ursprung der Figuren aus meinem vorherigen Beitrag habt, immer her damit.

Beste Grüße

auf das wir heute Abend den Cup holen

Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master

 
axama
Beiträge: 287
Registriert am: 09.01.2012


RE: Kofferwaage - very british

#24 von axama , 02.07.2017 19:30

ich hab dann mal noch ein Vergleichsfoto aus der Kemlow-Story von Paul Brookes:





Irgendwie sieht es fast genauso aus aber ebend nur fast.

Deswegen kann ich es nicht Wardie Master zuordnen.
Gab es noch weitere Hersteller von Modellbahnzubehör in den 40-er, 50-er und 60-er Jahren in GB.

Wer kennt sich da von Euch noch aus ?

Ich weiß, es wird schwierig.
Bin aber für jeden Hinweis dankbar.

Schönen Abend

Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master

 
axama
Beiträge: 287
Registriert am: 09.01.2012


Neues bei Wardie Master

#25 von axama , 18.09.2017 19:59

Hallo liebe Freunde der alten Modellbahnen,

möchte Euch heute weitere neue Exemplare präsentieren,
welche ich u.a. in Rugby Anfang September erworben habe:

Der Zeitungskiosk in hellgrüner Ausführung.
Habe ich so noch nie gesehen.


Selbst bei genauer Betrachtung ist kein Fake zu erkennen.


Ein Container , der so richtig schwer ist, halt Zinkdruckguss.


Allerdings in einem nicht so gutem Erhaltungszustand,aber das ist mir egal.


Desweiteren zwei Doppelbänke für den Bahnsteig:


Alles in einem gutem Zustand.


Und hier der Bahnsteigtrolley inklusiv Anhänger und Gepäck


Der Fahrer gehört natürlich auch dazu und wird vorne drauf gesteckt


Dazu kommt noch diese Herrentoilette


Sie besteht aus zwei Teilen


Zum einen der Sichtschutz und


der eigentlichen Toilette bzw. Rinnsal


Zu guter letzt habe ich noch diese Windmühle,
die gibt es in mehreren Farbvarianten.


Schwer zu lesen ist das Markenzeichen"Kemlow" auf dem Flügel


Danke für die Aufmerksamkeit

Neste Grüße

Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master

 
axama
Beiträge: 287
Registriert am: 09.01.2012


   

Hornby Dublo Kataloge
Dapol DELTIC Prototype Bausatz "The Queen of Diesels"

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen