Bilder Upload

Unbekannte Holzhäuser (VauPe)

#1 von gs800 , 28.09.2014 09:27

Hallo werte Holzhäuser Fans,

ich habe hier vier Holzhäuser unbekannter Provenienz bekommen. Es sind leider keine Herstellerhinweise zu erkennen.
Die Modelle sehen sehr professionell aus, sodass ich schon eine Serienfertigung vermute.
Der Holzboden mit der Einfräsung für die Kabelführung hat auch Ähnlichkeit mit Faller.








Gruss
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 3.057
Registriert am: 26.02.2012

zuletzt bearbeitet 08.06.2017 | Top

RE: Unbekannte Holzhäuser

#2 von timmi68 , 28.09.2014 09:36

Hallo Rei,

von Faller sind die Häuser 100% ig nicht. Mein erster Gedanke war RS. Allerdings, bei näherem Hinschauen, denke ich,
kann ich das auch ausschließen. In den Katalogen aus dem Archiv sind die Modelle nicht. Auch die Schornsteine und fehlende
Begrünung spricht gegen RS. Auch Voigt oder Iris kommen meiner Meinung nicht infrage.
Trotz der professionellen Ausführung sollte man einen Eigenbau nicht komplett ausschließen. Aber vielleicht hat noch jemand
eine andere Idee.

Schöne Grüße in die Schweiz
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)

 
timmi68
Beiträge: 2.477
Registriert am: 13.11.2013


RE: Unbekannte Holzhäuser (VauPe)

#3 von timmi68 , 08.06.2017 11:12

Hallo Rei,

wenn ich mir die Türen und Fenster so ansehe komme ich zu dem Schluss, dass es sich
um sehr frühe VauPe Modelle handeln muss.
Von links nach rechts: 109 (oder 1091), 104 (oder 1041), 1021 und 1051 (oder 1052)
Gesehen im VauPe Katalog von 1953.
Wenn Du mir noch mal die genauen Maße schreibst, kann ich die Nummer besser eingrenzen,
da bei VauPe das gleiche Haus in verschiedenen Größen geliefert wurde.

Viele Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)

 
timmi68
Beiträge: 2.477
Registriert am: 13.11.2013


   

VauPe Einfamilienhaus # 185
Vau-Pe Hobby # 7190 : Bergbauernhaus

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen