Bilder Upload

Zeit-Artikel über Faller von 2002

#26 von Charles , 24.05.2016 13:45

Hallo,

über die Forumssuche konnte ich nichts finden, vielleicht wurde ja wirklich noch nicht darauf hingewiesen :

http://www.zeit.de/2002/51/Weltmeister_F...komplettansicht


Grüße aus dem Odenwald

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.523
Registriert am: 31.03.2009


RE: Zeit-Artikel über Faller von 2002

#27 von Gleis3601 , 11.10.2016 19:10

Hallo in die Runde,

mein Nachbar hat jetzt seine "Spielzeugabteilung" geschlossen und fragte mich ob ich dieses Faller Schaustück haben wollte...ansonsten würde er es in die Tonne kloppen.Ich habe mich dann erbarmt ,weil ich dieses Objekt eigentlich recht hübsch finde( Moser Hütte).







neben den Faller Modellen sind auch noch 4 e-motion Figuren von Viessmann ,Flutlicht Scheinwerfer und der Steinbrunnen mit fliessend Wasser verbaut. Die Kiefern am rechten Rand gefallen mir allerdings garnicht.

Zwar sehr schön vom modellbauerischen gemacht , wirkt für mich aber nicht stimmig,mann hätte es besser machen können.
Das Schaustück trägt die Nr. 76 und ist über einen normalen Trafo anzuschliessen.


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.103
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 11.10.2016 | Top

RE: Zeit-Artikel über Faller von 2002

#28 von claus , 11.10.2016 19:36

Zitat von Gleis3601 im Beitrag #27


mein Nachbar hat jetzt seine "Spielzeugabteilung" geschlossen und fragte mich ob ich dieses Faller Schaustück haben wollte...ansonsten würde er es in die Tonne kloppen.Ich habe mich dann erbarmt ,weil ich dieses Objekt eigentlich recht hübsch finde( Moser Hütte).




Hi Andreas,

du scheinst in der Tat ein gutes Herz zu haben...
Ich find das Teil sehr schön und idyllisch.
Und der Rückbau von diesen komischen Leds or whatever dürfte für dich doch ein Äpfelchen sein.


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.636
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 11.10.2016 | Top

RE: Zeit-Artikel über Faller von 2002

#29 von PLASTICOL , 12.10.2016 18:41

Hallo Andreas,
sehr schönes Diorama - das erinnert mich an meine Wanderungen im Allgäu...
danke fürs Zeigen!
Grüße, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )

 
PLASTICOL
Beiträge: 1.025
Registriert am: 17.08.2012


RE: Zeit-Artikel über Faller von 2002

#30 von *3029* , 12.10.2016 20:06

Hallo Andreas,

Faller hat sehr viele solcher Dioramen unterschiedlicher Themen für die Dekoration im Schaufenster
an die Händler ausgeliefert, sah man früher überall in den Läden ... möchte nicht wissen wo die wohl alle verblieben sind ?

Ich besitze ein Schaustück von Vollmer mit Altstadthäusern rund um die Stuttgarter Stadtkirche sowie ein weiteres von Kibri,
werde ich gelegentlich hier mal zeigen.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.185
Registriert am: 24.04.2012


FALLER KARTONS neues? Design?

#31 von metallmania , 19.12.2016 15:13

Hallo zusammen,

heute eingetroffen eine Schachtel im Übergang von der rein gelben zur gelben mit den rot-weßen Streifen:









Merkmale sind die stilisierten roten Tannen und die roten Ränder oben und unten.
Rückseitig in drei Sprachen das Systemsortiment der Portale. Plastikmauerplatten, Pfeiler usf.
Beidseitig ist ein runder Stempel des Händlers E.F. Reinhardt aus Alzey mit dem Spruch im Rund: ""Bunte Sachen die Freude machen"

War das die Ausführung neben den Bilderkartons bis in die 60er Jahre oder gab es noch eine Variante?


Gruß
Werner

Zu Weihnachten ins Wohnzimmer
Esstischbahn von minitrix
Märklin/NOCH Schaufensteranlage 0422
KIBRI WESTERNBAUTEN 1968
Noch eine TRIX-EXPRESS-ANLAGE
TEXAS WESTERN BERGWERK

 
metallmania
Beiträge: 1.621
Registriert am: 03.12.2014


128 Euro für eine frühe Faller-Tanke 217

#32 von ginne2 , 19.12.2016 17:17

Ui - 128,- Euro für eine Faller-Tankstelle 217 aus den 1950er Jahren (nicht die ganz Seltene), wie derzeit bei ebay für einen Sofortkauf gefordert, stellen in meinen Augen schon einen heftigen Preissprung dar. Viel mehr als 50 bis 60 Euro wurden bislang bei guten Exemplaren nicht bezahlt. Aber da derzeit für frühe Faller-Häuschen 272 schon 150 Euro gefordert werden, ist das vielleicht auch nicht verwunderlich - oder doch eher der (Vor-)Weihnachtszeit zuzuschreiben???


beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther

 
ginne2
Beiträge: 982
Registriert am: 19.05.2010


Ergänzung zur 2. roten Faller Marke Anfang 60er

#33 von Jofan 800 , 19.08.2017 22:52

Hallo zusammen,

vor einiger Zeit bekam ich ein 113 Cortina Fertigmodell. Interessant war u.a. die Marke mit rotem Stempel. Das kann doch gar nicht sein dachte ich zuerst. Rote Stempel gabs doch nur Anfang der 50er. Und da gabs noch keinen Cortina. Fälschung? Aber dann fiel mir doch auf, dass die Marke ganz anders aussah als meine sonstigen "alten" roten Marken. Keine Faller Tanne aber dafür der Faller Schritzug mit Streifen so wie auf einigen gelben Kartons. Also doch Ende 50er, Anfang 60er? Geholfen hat mir dann ein Blick in unsere Faller Bibliothek. Ich erinnerte mich irgentwo etwas über Faller Marken mal gelesen zu haben. Und tatsächlich; In der großen Faller Story (s.o.) Beitrag 4 von Jörg wurde ich fündig. Zum Ende der Fertigmodellzeit, Anfang der 60er gab es ein zweites mal einen roten Stempel auf einer geänderten Marke. Modell gerettet. Doch orginal.



Im Unterschied zu den bereits gezeigten Marken ist diese zweiseitig beschnitten. Ich stelle mir das so vor wie bei einem an den Kanten beschnittenen Briefmarkenbogen, wo die Echstücke zwei Schnittseiten und die sonstigen Randstücke nur eine beschnittene Seite haben.

Hier noch ein Bild vom Cortina. Dank der Marke nun ein ganz besonderes Modell. Zum Erhalt dieses wertvollen Kulturgutes könnt ihr beitragen, indem ihr mir helft das fehlende gelbe Terrassengeländer zu finden.




Viele Grüße, Joachim

Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 377
Registriert am: 14.03.2014


   

Faller B-179 Fußgängerbrücke
Faller B - 135 Kiosk und Pilzkiosk

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen