Bilder Upload

Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#1 von Udo , 27.08.2014 21:15

Hallo,

ich habe mir ein neues Buch zugelegt: "Märklin im Spiegel seiner Zeit". Da sind ja Sachen drin, die habe ich mein Lebtag noch nie gesehen.

Was ich jetzt wissen möchte, ist das Erscheinungsjahr. Denn das ist dort nirgends aufgeführt.

Weiß das jemand?

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.566
Registriert am: 10.02.2014


RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#2 von claus , 27.08.2014 21:18

Hallo Udo,

hast du zufällig ein Foto von dem Buch?

Ist es ggf. dieses hier


Viele Grüsse,

Claus

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
claus
Beiträge: 13.642
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 27.08.2014 | Top

RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#3 von Udo , 27.08.2014 21:19

Hallo, Claus,
darf ich das abfotografieren und hier posten? Ich weiß es nicht.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.566
Registriert am: 10.02.2014


RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#4 von Udo , 27.08.2014 21:20

Hallo,
so geht es aber:

http://www.ebay.de/itm/251623409945?_trk...K%3AMEBIDX%3AIT


Der Anbieter hat es übrigens schon wieder eingestellt. Also hat er mehr als zwei.
Schönen Gruß
Udo

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Udo
Beiträge: 3.566
Registriert am: 10.02.2014

zuletzt bearbeitet 27.08.2014 | Top

RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#5 von claus , 27.08.2014 21:22

Hallo Udo,

klar darfst du das. Leg einfach zusätzlich z.b. einen Bleistift oder kleineres Etwas auf die zu fotografierenden Seite und gut ist.
Derrzeit ist unser Bilderhoster wohl noch bis 22:00 wegen Wartungsarbeiten nicht zugänglich.


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.642
Registriert am: 30.05.2007


RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#6 von Udo , 27.08.2014 21:28

Hallo, Claus,

das Bild ist jetzt zu sehen.

Ich kann jedem nur empfeheln, sich dieses Buch zuzulegen. Anscheinend hat der Verkäufer da einen Restposten ergattert.
Was da zu sehen ist, ist der absolute Wahnsinn. Zumindest für mich, da ich mengenmäßig die Sachen nicht kannte.

Zwar fehlt der "Säntis-Triebwagen", dafür ist aber der Motorwagen der "District Railway" der Londoner U-Bahn abgebildet oder beispielsweise ein amerikanischer Schlafwagen mit längs liegenden Betten, die mit Betttüchern bezogen waren und herausgenommen werden konnten. Darunter befanden sich die Sitze.
Fast auf jeder Seite eine neue Überraschung.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.566
Registriert am: 10.02.2014

zuletzt bearbeitet 27.08.2014 | Top

RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#7 von Eugen & Karl , 27.08.2014 21:37

Hallo,

es war 2002.


Viele Grüße

 
Eugen & Karl
Beiträge: 2.385
Registriert am: 06.02.2011


RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#8 von Udo , 27.08.2014 21:40

Danke, Bodo !
Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.566
Registriert am: 10.02.2014


RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#9 von Udo , 27.08.2014 21:46

Hallo, Claus,
ich hatte deinen link übersehen.

Ja, das ist das Buch, und jetzt sehe ich, dass ich etwas zuviel bezahlt habe. Macht aber nichts. Das Buch ist so etwas von interessant, da spielen die paar Euro auch keine Rolle. Ich habe da tatsächlich Freude eingekauft.

Ach nein, ich habe ja den kostenlosen Versand bekommen, also habe ich sogar 0,80 Euro gespart.

Noch ein Highlight: Eine E-Lok 2C1 und das Krokodil in weiß für die New York Central-Lines.
Ach was, da sind so viele wahnsinnige Sachen drin, da träume ich die ganze Nacht von.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.566
Registriert am: 10.02.2014


RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#10 von Lorbass , 27.08.2014 21:56

Zitat von Eugen & Karl im Beitrag #7
Hallo,

es war 2002.


Viele Grüße


Hallo,

sicher 2002?Ich bin der Meinung das ich das Buch schon 1998 in Belgien gekauft habe.Es wurde ja in einem MM angekündigt.Das Buch ist ja nie offiziel erschienen.

Grüße
Frank

 
Lorbass
Beiträge: 2.165
Registriert am: 23.03.2009


RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#11 von Eugen & Karl , 27.08.2014 23:06

Hallo,

das Bild auf der Seite 10 zeigt Göppingen im "mai 2001".
Der Preis ist auf der Seite 6 bereits mit "40 €" (nicht DM) eingedruckt.


Viele Grüße

 
Eugen & Karl
Beiträge: 2.385
Registriert am: 06.02.2011


RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#12 von Blech , 28.08.2014 08:41

Ja, dieses Buch "durfte" nicht in Deutschland verkauft werden. Wird es aber doch seit Erscheinen...
Es gibt eine französische und eine deutsche Ausgabe.
Der Text ist oft eher nach Märchenart -aber immer interessant zwischen den Zeilen.
Die Bildfülle -oft vorher ungesehen- ist enorm.
Warum das Veto aus Göppingen kam -so sagen die Autoren und schweigen über den Grund- kann uns sicher Bodo sagen.
Wenn man den Text genauer liest, kann man es sich sicher denken.
Der Kauf -wenn auch nicht billig- rentiert sich für Märklin-Freunde.
Schöne Grüße aus Hessen
Blech

Blech  
Blech
Beiträge: 11.782
Registriert am: 28.04.2010


RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#13 von Lorbass , 28.08.2014 09:04

Zitat von Eugen & Karl im Beitrag #11
Hallo,

das Bild auf der Seite 10 zeigt Göppingen im "mai 2001".
Der Preis ist auf der Seite 6 bereits mit "40 €" (nicht DM) eingedruckt.


Viele Grüße



Hallo,

stimmt.Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Viele Grüße

 
Lorbass
Beiträge: 2.165
Registriert am: 23.03.2009


RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#14 von ElwoodJayBlues , 28.08.2014 09:07

Allerdings strotzen die Bildbeschreibungen nur so von Fehlern.
Das hat mich etwas geärgert.

Gruß,

Felix


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 2.759
Registriert am: 10.07.2011


RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#15 von Blech , 28.08.2014 09:15

Felix -nicht nur das!
Die Geschichtsschreibung hat was von Grimms Märchen -das stimmt fast nix und fast alles ist vergoldet.
Manches ist allerdings auch reichlich schräg dargestellt.
Das kann den Erbenfamilien und der Firma sich nicht gefallen haben.
Als Kenner der Märklin-Story war ich manchmal schockiert.
Schöne Grüße in die Nachbarschaft
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.782
Registriert am: 28.04.2010


RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#16 von Lorbass , 28.08.2014 09:28

Mein Buch ist eher Ausschuss,

in meinen Buch sind einige Bilder Makulatur,

Siehe hier.


Grüße
Frank

 
Lorbass
Beiträge: 2.165
Registriert am: 23.03.2009


RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#17 von ElwoodJayBlues , 28.08.2014 09:32

Hallo,

das ist in meinem Buch auch so!


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 2.759
Registriert am: 10.07.2011


RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#18 von Udo , 28.08.2014 11:16

Hallo,
in meinem gerade erworbenen Buch ist jede Seite in einwandfreiem Zustand gedruckt worden. Mutmaßlich haben die zuerst die miesen Exemplare verkauft, und als die alle weg waren, kamen die druckfehlerfreien zum Zuge.

Interessant sind aber die Hinweise über die Texte. Die habe ich noch nicht gelesen, sondern mir erst einmal die ganzen Bilder angesehen. Jetzt werde ich auch den Text lesen mit dem Wissen im Hinterkopf, dass man einige Dinge nicht so sehr glauben darf. Für mich sind aber erst einmal die ganzen Bilder interessant, weil es da doch jede Menge Objekte gibt, die ich vorher noch nie gesehen habe wie beispielsweise die längs angeordneten Betten im amerikanischen Schlafwagen. Wer so einen Waggon erwerben kann, für den ist doch erst einmal Weihnachten und Ostern zusammen. Danach läßt die Freude nach, aber langsam, so, als wenn man einem Stück Holz nachschaut, dass auf dem Wasser eines Flusses treibt und dass man, je weiter es wegtreibt, so nach und nach aus dem Auge verliert. Stammt nicht von mir, habe ich mal als Jugendlicher iwo gelesen (ich glaube, das war in Gottfried Keller, Romeo und Julia auf dem Dorfe). Aber es ist immer noch aktuell. Im Falle von Märklin dadurch, dass dann immer wieder mal ein neues Objekt eintrifft, dem jetzt das ganze Augenmerk gilt.

Zum teilweisen nicht stimmigen Text des Buches würde ich vorschlagen, dass sich die Besitzer dieses informativen Druckwerkes mal mit einem Rotstift bewappnet zusammensetzen und alles durcharbeiten sollten mit dem Ziel, durch rote Anmerkungen oder Streichungen das Buch auf einen aktuellen Stand zu bringen.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.566
Registriert am: 10.02.2014


RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#19 von Udo , 28.08.2014 11:23

Hallo,
und noch eine Anmerkung zu meiner Eingangsfrage nach dem Erscheinungsjahr.

BIN ICH IRGENDWIE BLIND ???

Der Anbieter bei eBay, bei dem ich das Buch erworben habe, schreibt in der Überschrift

"neu, eingeschweißt, aus 2002".

Habe ich jetzt erst entdeckt.
Trotzdem war die Anfrage lehrreich, erfährt man doch ansonsten einiges zu diesem Buch.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.566
Registriert am: 10.02.2014


RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#20 von joha30 , 28.08.2014 12:33

Der Text wirkt auf teilweise mich wie Prosa, so als hätte eine Kinderbuchautorin den Urtext übersetzt.
Die Bilder sind wirklich spannend. Die Qualität der Aufnahmen hätte besser sein können.
Für mich ein Buch unter vielen, eine gute Ergänzung. Nicht das erste was ich zur Hand nehme wenn ich etwas nachschlagen will.
Ich liebe mehr Bücher wie das von Max Heusser - Eisenbahn Link


Viele Grüße, JoHa

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
joha30  
joha30
Beiträge: 2.008
Registriert am: 11.02.2013


RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#21 von Udo , 28.08.2014 13:43

Hallo,
Heusser habe ich auch. Botho hat das mal empfohlen wegen des Baues einer Krezungsweiche. Da steht dann drin, mit Märklinteilen geht das nicht. Geht aber doch. Ich habe sie (fast) fertig. Sie muss nur noch glasgestrahlt werden. Dann werde ich euch die einzelnen Arbeitsschritte und das Endergebnis vorstellen.

Ansonsten: Das Buch von Heusser ist Spitze.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.566
Registriert am: 10.02.2014


RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#22 von Blech , 28.08.2014 14:40

Leute -
als Autor vieler Bücher kann ich das wohl einschätzen:
Das Heusser-Buch ist Spitze!
Schöne Grüße
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.782
Registriert am: 28.04.2010


RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#23 von DL 800 ( gelöscht ) , 29.08.2014 10:03

Also ich finde das von Udo erwähnte Buch ,welches ich auch habe,etwas überbewertet...da finde ich die beiden Kampmann-Bücher wesentlich gehaltvoller...

Das Heusser-Buch kenne ich nicht...da dreht es sich sicher mehr um die Großen Spuren-oder ?

DL 800
zuletzt bearbeitet 29.08.2014 10:05 | Top

RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#24 von Blech , 29.08.2014 10:21

Stimmt, Andreas -
das Heusser-Buch bietet dir wenig -es ist für uns Großblechler geschrieben.
Das Märklin-Buch überbewertet? Eigentlich schon. Vom Text her allemal. Aber es zeigt einige absolut seltene Stücke.
Schöne Grüße aus dem Kreis Offenbach
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.782
Registriert am: 28.04.2010


RE: Buch "Märklin im Spiegel seiner Zeit"

#25 von DL 800 ( gelöscht ) , 29.08.2014 17:17

ich weis Botho...leider habe ich auch die "fehlerversion" vor Jahren erstanden ...und sooo Großformatig sind die Bilder auch nicht...also für die Spur 00 /H0 ist der Kampmann immer noch 1.Wahl...

Jedesmal vergesse ich die Schwarten mitzubringen ,wollte die immer von Dir mal signieren lassen...,natürlich deine Bücher

DL 800
zuletzt bearbeitet 29.08.2014 17:21 | Top

   

Meccano Magazine
myMODELLBAHNtv

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen