Bilder Upload

Alte Dampflok spur 1

#1 von romano , 19.07.2014 19:24

hallo ich stelle mich mal kurz vor mein name Romano Wohne in Göttingen
ich habe eine sehr alte lok von meinen opa bekommen leider weiss ich nicht was für ein hersteller sie ist würde gerne erfahren welche firma dieses gute stück hergestellt hat leider weiss ich nicht wie ich die fotos hochladen kann





















romano  
romano
Beiträge: 1
Registriert am: 19.07.2014

zuletzt bearbeitet 19.07.2014 | Top

RE: Alte Dampflok spur 1

#2 von pete , 19.07.2014 20:08

Hallo Romano,

du solltest erst mal die allerersten beiden Rubriken im Forum lesen!
Ansonsten ist es wahrscheinlich eine alte Lok von einer Firma die Loks hergestellt hat und einen Wert hat sie möglicherweise auch!

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.251
Registriert am: 09.11.2007


RE: Alte Dampflok spur 1

#3 von joha30 , 20.07.2014 22:27

Hallo Romano,
erzähl mal was von Deinem Opa. Welchen Beruf hatte er? Und hast Du zur Lok noch mehr Teile, velleicht den Tender oder Schienen und Wagen? Dann könnte man der Sache schon näher kommen.


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 2.004
Registriert am: 11.02.2013

zuletzt bearbeitet 20.07.2014 | Top

RE: Alte Dampflok spur 1

#4 von Udo , 20.07.2014 22:45

Hallo, Peter, jetzt habe ich mich aber erschrocken: Was hat denn der Romano falsch gemacht? Vllt habe ich schon den gleichen Fehler gemacht, und du hast das nur überlesen, so dass ich nicht "angesprochen" worden bin.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.562
Registriert am: 10.02.2014


RE: Alte Dampflok spur 1

#5 von Udo , 20.07.2014 22:51

Hallo, Romano, wie lang ist die Lok ? Wenn das wirklich Spur 1 ist, könnte das eine KB-Lok sein, die unser Forumsmitglied Ypsilon noch nicht gesehen hat.

Wie ich damals schon schrieb, habe ich zwei Loks von Karl BUB in einer Ausstellung in Neuwied gesehen, aber ich weiß heute nicht mehr genau, wie die Einzelheiten waren. Auf jeden Fall waren beide Loks in Spur 1 mit 2C1-Fahrgestell. Die Mechanik auf dem Dom (wofür soll die sein?) scheint anscheinend nicht original zu sein. Oder doch?

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.562
Registriert am: 10.02.2014


RE: Alte Dampflok spur 1

#6 von joha30 , 20.07.2014 22:56

Anhand der Größenverhältnisse sieht man, dass dies eine Spur-0-Lok ist. Bitte mal die Spurweite messen.


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 2.004
Registriert am: 11.02.2013


RE: Alte Dampflok spur 1

#7 von pete , 21.07.2014 07:41

Hallo Udo,

DU hast nichts falsch gemacht und der Romano weiß es ganz genau
Hat was mit Wissen abgreifen zu tun ...

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.251
Registriert am: 09.11.2007

zuletzt bearbeitet 21.07.2014 | Top

RE: Alte Dampflok spur 1

#8 von Udo , 21.07.2014 22:50

Hallo,
hier ist die Lok bei eBay, natürlich als Spur 1 angeboten. Gezeigt wird der gemessene Achsabstand von 32 mm. Der Romano ist also ein Schlitzohr. Er weiß, es ist Spur 0 und bietet sie als Spur 1 an. Wer da nicht aufpasst, ist letztendlich der Dumme.

http://www.ebay.de/itm/Dampflok-Spur-1-2...=item2a407dd075

Schönen Gruß
Udo

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Udo
Beiträge: 3.562
Registriert am: 10.02.2014


RE: Alte Dampflok spur 1

#9 von pete , 21.07.2014 22:51

Hallo Udo,

genau das meinte ich und deswegen ist der Romano jetzt wieder Gast

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.251
Registriert am: 09.11.2007


RE: Alte Dampflok spur 1

#10 von Blech , 22.07.2014 09:22

Leute -die Großspurigen bitte:
An dieser Lok sind mir einige Details aufgefallen, die ich nicht einordnen kann.
Guckt doch mal genauer hin und lasst uns darüber reden.
Schöne Tage wünscht
Blech

Blech  
Blech
Beiträge: 11.782
Registriert am: 28.04.2010


RE: Alte Dampflok spur 1

#11 von Udo , 22.07.2014 13:24

Hallo, mir ist folgendes aufgefallen:
Lampengehäuse eventuell von BING ?
Rauchkammertür handgedreht
Stop + go-Hebel oben am Dom
eine Sandleitung fehlt
Isolierung beim Anschluss Waggonbeleuchtung schief gebohrt.

Also, ich würde sagen, gute Handarbeit eines Bastlers mit gekauften Einzelteilen von Rehse aus Leipzig oder anderen Anbietern.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.562
Registriert am: 10.02.2014


RE: Alte Dampflok spur 1

#12 von joha30 , 22.07.2014 17:35

Die Räder sind offensichtlich isoliert. Paßt nicht zu den Mittelschleifern. Die Lok sieht eher nicht wie selbst gebaut aus und der Preissprung bei e* macht mich stutzig. Bing, Bub und alles andere bekannte fällt mit Sicherheit aus. Leider fehlen Tender und Besitzer, beide könnten mehr erzählen.


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 2.004
Registriert am: 11.02.2013


RE: Alte Dampflok spur 1

#13 von Skimble , 22.07.2014 18:17

Hallo Ihr,

auf Anfragen antwortet der "feine Herr" auch nicht.

Viele Grüße

Holger

 
Skimble
Beiträge: 1.080
Registriert am: 15.12.2009


RE: Alte Dampflok spur 1

#14 von Udo , 22.07.2014 19:32

Hallo, ich mutmaße aus diversen Gründen, Romano ist weiblich.
Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.562
Registriert am: 10.02.2014


RE: Alte Dampflok spur 1

#15 von Skimble , 22.07.2014 20:03

Hi Udo,

Du kannst ihn/sie/es ja bei der Übergabe anschauen.

BArzahlung bei Abholung.....

Göttingen ist nicht weit von mir, aber für so eine Lok.....eher nicht.

Viele Grüße

Holger

 
Skimble
Beiträge: 1.080
Registriert am: 15.12.2009


RE: Alte Dampflok spur 1

#16 von Udo , 22.07.2014 20:09

Hallo, Holger,
für mich ist die Lok nichts - ich sammle ja Uhrwerk-Loks. Wenn da ein Uhrwerk drin wäre, sähe das anders aus, auch ohne Tender, denn den würde ich mir nachbauen.

So schlecht ist die Lok ja nicht; wenn man da einige Zeit reinsteckt, wird das bestimmt ein Prachtstück - wenn sie denn läuft. Davon steht ja nichts in der Beschreibung.

Und woher die Lok stammt (bestimmt nicht vom Opa), da möchte ich mich hier nicht äußern, sonst habe ich nachher noch eine Klage am Hals. Aber ich mache mir so meine Gedanken zum fehlenden Tender. Der war bestimmt mal da, aber die beiden wurden aus was weiß ich welchen Gründen plötzlich getrennt. Und jetzt steht der Tender irgendwo und hofft auf ein Wunder.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.562
Registriert am: 10.02.2014

zuletzt bearbeitet 22.07.2014 | Top

   

Steilheit
Glocke von Märklin AE 4022 oder von Bing ?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen