Bilder Upload

Bing und Bub Tischbahn vereint

#1 von tischbahn , 15.07.2014 18:36

Hallo zusammen,

....meine Tischbahn hat Zuwachs erhalten. Eine Karl Bub (ex Bing) Tischbahn Lok in der recht seltenen elektrischen Ausführung, hergestellt wohl etwa um 1935 rum.
Es gab sie nur in dieser einen Version mit der seitlichen Nummer 422, sowohl in Uhrwerk als auch Elektrisch. Im Unterschied zu den Bing Loks, hat Bub einen Motor verbaut der mit 18 Volt läuft! Sonst sind die Werkzeuge wohl unverändert weiter verwendet worden. Gefunden hab ich sie auf einem Flohmarkt! Ja es gibt sie noch, die glückseeligen Momente







Gruß,
Horst

 
tischbahn
Beiträge: 2.238
Registriert am: 23.11.2007

zuletzt bearbeitet 17.07.2014 | Top

RE: Bing und Bub Tischbahn vereint

#2 von 327/1 , 15.07.2014 18:48

Sehr schön, da würde ich gerne auch mehr Bilder sehen.

Glückwunsch zu diesem Fund.

Gruß, Claus

 
327/1
Beiträge: 285
Registriert am: 10.06.2014


RE: Bing und Bub Tischbahn vereint

#3 von tischbahn , 15.07.2014 18:53

Zitat von 327/1 im Beitrag #2
Sehr schön, da würde ich gerne auch mehr Bilder sehen.

Gruß, Claus


Hallo Claus,

da muss ich dich leider enttäuschen. Habe gestern bei der Suche nach ganz was anderem nur mal eben diese Szene
zusammen gestellt. Quasi als Appetithappen, ist nämlich schon wieder weggepackt

Gruß,
Horst

 
tischbahn
Beiträge: 2.238
Registriert am: 23.11.2007

zuletzt bearbeitet 17.07.2014 | Top

RE: Bing und Bub Tischbahn vereint

#4 von Udo , 15.07.2014 20:02

Hallo, Horst,
zu deiner Tischbahn gehören vielleicht diese Schienen?

http://www.ebay.de/itm/221490658731?_trk...K%3AMEBIDX%3AIT

Oder sind die zu breit? Also die mit dem Gleiskörper.

Schönen Gruß
Udo

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Udo
Beiträge: 3.743
Registriert am: 10.02.2014


RE: Bing und Bub Tischbahn vereint

#5 von tischbahn , 15.07.2014 20:23

Hallo Udo,

Bing und Bub Gleise dieser Bahn waren fast identisch, die abgebildeten Gleise sind von Bing und die genau dazu passenden für die elektrische Bahn.
Es gab aber auch andere Hersteller, die zumindest optisch ähnliche Uhrwerk-Gleise herstellten. Was das in der Auktion sein soll, weiß ich nicht.

Gruß,
Horst

 
tischbahn
Beiträge: 2.238
Registriert am: 23.11.2007


   

Rätsel: wer ist der Hersteller dieses Wagens?
Blechspielwaren: Gemarkung

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen