Bilder Upload

Motorradfahrer von???

#1 von einviertel ( gelöscht ) , 29.06.2014 14:22





Hallo in die Runde,

Dieser Motorradler ist mir in die Sammlung gefahren.
Er hat in etwa die Größe der SIKU-Figuren, scheint aber aus anderem (schwererem) Kunststoff gemacht zu sein.
Zudem sind die Räder nicht durchbrochen.

Kann mir jemand bei der Herstellersuche einen Tipp geben?

Besten Dank und allen noch einen schönen Restsonntag
Martin

Foto (C) einviertel, Juni 2014

einviertel

RE: Motorradfahrer von???

#2 von schwabenwikinger , 30.06.2014 08:23

Hallo Martin,
von der Machart der Füße her würde ich ja auf LEGO tippen, aber dann stimmt die Größe nicht. Aber darauf bist Du sicher auch schon gekommen.

Gruß Götz


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)

 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.052
Registriert am: 23.01.2010


RE: Motorradfahrer von???

#3 von Blech , 30.06.2014 08:54

Martin -
nach Baustil (Gabel und Hinterradfederung) jedenfalls ab mittlere Fünfziger.
Muss aber nicht aus Deutschland sein.
England wäre (nach dem Motor Villiers) auch denkbar.
Freundliche Grüße Grüße aus Hessen
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 12.081
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 30.06.2014 | Top

RE: Motorradfahrer von???

#4 von joerx , 30.06.2014 16:08

Heyho,

es ist 100 % Siku aus der Verkehrsserie, V 413 Motorradfahrer.

Grüsse vom Jörg

joerx  
joerx
Beiträge: 168
Registriert am: 13.06.2013


RE: Motorradfahrer von???

#5 von *3029* , 30.06.2014 16:33

Hallo zusammen,

Siku Motorradfahrer, hier mit der gelben Jacke,
siehe oben rechts vor der blauen Bus-Haltestelle.
Das von Martin "einviertel" gesuchte ist nicht von Siku,
dieses ist z.B. ohne Gepäckträger ...



Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.576
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 30.06.2014 | Top

RE: Motorradfahrer von???

#6 von einviertel ( gelöscht ) , 30.06.2014 20:36

Hallo in die Runde,
vielen Dank für die Tipps und Hinweise, auch wenn noch nichts richtungsweisendes dabei heraus gekommen ist.
In der Anlage noch einige weitere Motorradmodelle älteren Datums, die alle im H0-Maßstab oder etwas größer sind:


Ein Vergleichsbild mit dem gesuchten Hersteller und den Typen von SIKU. Zwar ähnlich aber auch nur fast!


Vier Rennmaschinen, die wohl aus der ehemaligen DDR-Produktion für ein Verkehrsspiel stammen?


Links der Motorradfahrer von Roskopf, eher im Maßstab 1:100, daneben zwei Motorradfahrer für ein Magnetspiel (PERMA).
Beide Typen tauchen bei ebay schon mal gerne unter dem Namen Wiking auf.


Weiter gehts mit den LEGO-Motorrädern, links aus jüngerer Produktion, rechts die ersten Motorradfahrer


Zu guter Letzt noch ein Motorradfahrer mit durchgehender Bodenplatte im Vergleich mit einem LEGO Motorradfahrer. Auch hier vermute ich eine Spielfigur für ein Verkehrsspiel. Ein Hersteller ist mir aber nicht bekannt.

Da ich selber Motorrad fahre sind die kleinen bunten Dinger einfach ein Muss für die Sammlung. Meist kommen die als Beifang in die Sammlung, aber eigentlich bin ich immer auf der Suche nach ausgefallenen, unbekannten Stücken. Man staunt, was da so zusammen kommt.

Beste Grüße
Martin

einviertel

RE: Motorradfahrer von???

#7 von *3029* , 30.06.2014 20:45

Hallo Martin,

da hast du ja bereits einiges an Zweirädern zusammengetragen,
schön anzuschauen

Vielleicht findet sich noch jemand der dein Mopped identifiziert ...

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.576
Registriert am: 24.04.2012


RE: Motorradfahrer von???

#8 von telefonbahner , 30.06.2014 20:52

Hallo Martin,
deine 4 DDR Rennmotorradmodelle stammen aus den 60ger Jahren vom VEB Spielewerk Karl-Marx-Stadt und gehörten zu dem Würfelspiel "Motorradrennen".
Sie sollen wohl Nachbildungen der 1955ger NSU "Sportmax" 250 ccm darstellen. Aber diese Frage kann ja evtl. unser Botho klären.

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 9.347
Registriert am: 20.02.2010


RE: Motorradfahrer von???

#9 von joerx , 30.06.2014 22:53

Heyho,

ein paar Zweiradfahrer habe ich auch
Wiking

Siku

Perma, hinten, großer Kopf, alte Figuren

Fahrschule u. a.

Lego

Hausser, Maragrine, Spielsteine/-figuren


..aber der oben gezeigte Motorradfahrer ist immer noch von Siku !
Schaut im Katalog nach

Grüsse vom Jörg

joerx  
joerx
Beiträge: 168
Registriert am: 13.06.2013


RE: Motorradfahrer von???

#10 von *3029* , 30.06.2014 23:27

Hallo zusammen,

noch ein paar Wiking aus meiner Sammlung, aber nicht so schön aufgestellt wie eure ...



Viele Grüsse

Hermann

PS. Jörg, das Motorrad von Siku hat keinen Gepäckträger,
das von Martin aber schon, also kein Siku


 
*3029*
Beiträge: 7.576
Registriert am: 24.04.2012


RE: Motorradfahrer von???

#11 von *3029* , 30.06.2014 23:34

Wiking Radfahrer männlich/weiblich


 
*3029*
Beiträge: 7.576
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 30.06.2014 | Top

RE: Motorradfahrer von???

#12 von joerx , 01.07.2014 00:01

Sorry , vor mir stehen 6 Siku Motorräder und alle haben einen Gepäckträger

joerx  
joerx
Beiträge: 168
Registriert am: 13.06.2013


RE: Motorradfahrer von???

#13 von *3029* , 01.07.2014 00:12

Jörg,

Martin's Siku Motorrad auf dem ersten Gruppenbild hat wie meins ebenfalls
den gerundeten hinteren Kotflügel, da befindet sich kein Gepäckträger.
Von Siku besitze ich nur das gezeigte, kann also keine Vergleiche anstellen.

Vielleicht gab es bei Siku verschiedene Formen?

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.576
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 01.07.2014 | Top

RE: Motorradfahrer von???

#14 von Blech , 01.07.2014 08:22

Also -ich bleibe mal bei meinem Tipp: England!
Schöne Zeit wünscht
Blech

Blech  
Blech
Beiträge: 12.081
Registriert am: 28.04.2010


RE: Motorradfahrer von???

#15 von bubblecar234 , 02.07.2014 22:59

Zitat von telefonbahner im Beitrag #8
Hallo Martin,
deine 4 DDR Rennmotorradmodelle stammen aus den 60ger Jahren vom VEB Spielewerk Karl-Marx-Stadt und gehörten zu dem Würfelspiel "Motorradrennen".
Sie sollen wohl Nachbildungen der 1955ger NSU "Sportmax" 250 ccm darstellen. Aber diese Frage kann ja evtl. unser Botho klären.

Gruß Gerd aus Dresden

Hallo, es ist keine Sportmax sondern eine MZ RE 125 aus Zschopau.
Henner

bubblecar234  
bubblecar234
Beiträge: 344
Registriert am: 01.01.2012

zuletzt bearbeitet 02.07.2014 | Top

RE: Motorradfahrer von???

#16 von Blech , 03.07.2014 07:41

Gerd,
keine Sportmax, das ist klar.
Sportmax war eine Rennmaschine.
Aber auch mit der Serien-Max hat unser Modell nichts gemein:
Die Max hatte vorn und hinten Schwingen.

Henner,
gegen MZ spricht die Art der Hinterradfederung und des Auslasses/Auspuffrohranschluss.
RE geht schon mal gar nicht -war eine Rennversion.

Also -mein Tipp "Herkunftsland England" steht noch.
Schöne Grüße
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 12.081
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 03.07.2014 | Top

RE: Motorradfahrer von???

#17 von bubblecar234 , 03.07.2014 17:11

Zitat von bubblecar234 im Beitrag #15
Zitat von telefonbahner im Beitrag #8
Hallo Martin,
deine 4 DDR Rennmotorradmodelle stammen aus den 60ger Jahren vom VEB Spielewerk Karl-Marx-Stadt und gehörten zu dem Würfelspiel "Motorradrennen".
Sie sollen wohl Nachbildungen der 1955ger NSU "Sportmax" 250 ccm darstellen. Aber diese Frage kann ja evtl. unser Botho klären.

Gruß Gerd aus Dresden

Hallo, es ist keine Sportmax sondern eine MZ RE 125 aus Zschopau.
Henner


Hallo, die 4 gezeigten Motorräder aus dem Würfelspiel sind keine Sportmax sondern die MZ. Auch die Sportmax als " Blauwahl " hatte Hinterradfederung ".
Zum Modell wo es im Anfang ging, kann ich aber nichts beisteuern.
Henner

bubblecar234  
bubblecar234
Beiträge: 344
Registriert am: 01.01.2012

zuletzt bearbeitet 03.07.2014 | Top

RE: Motorradfahrer von???

#18 von DL 800 ( gelöscht ) , 03.07.2014 19:59

Hallo Jungs,

geile Motorradsammlung zeigt Ihr da...

leider habe ich nur 2 Wiking Bikes und das Hier:

DL 800

RE: Motorradfahrer von???

#19 von *3029* , 04.07.2014 00:32

Hallo zusammen,

wenn ihr's schon in 1:1 habt, dazu mein bescheidener Beitrag:



Foto aus besseren Zeiten meiner Vespa ET Bj. 1999.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.576
Registriert am: 24.04.2012


RE: Motorradfahrer von???

#20 von Blech , 04.07.2014 08:37

Leute -
damit da kein Irrtum aufkommt:
Mein Schrieb #16 bezieht sich auf die Originalanfrage vom Martin.
Schöne Zeit -auch heute nach 20 Uhr...
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 12.081
Registriert am: 28.04.2010


RE: Motorradfahrer von???

#21 von foxkilo ( gelöscht ) , 04.07.2014 09:30

Ich sage auch es ist Siku, nur eine frühe Version. England kommt weniger in Frage, da die Gradwegfederung dort nicht ganz so verbreitet war wie hier. Dort hat man häufig direkt von starr auf Schwinge umgestellt.

Mario

foxkilo
zuletzt bearbeitet 04.07.2014 09:37 | Top

RE: Motorradfahrer von???

#22 von foxkilo ( gelöscht ) , 04.07.2014 09:35

Schaut mal auf die Katalogseite, im Händlerprospekt von 58 sind alle Zweiräder sehr sauber abgebildet.
Es ist Siku.

foxkilo

RE: Motorradfahrer von???

#23 von Blech , 04.07.2014 09:42

Ja, Mario -da muss ich dir zustimmen!
Es gab zwar auch diese Hinterradfederung in England, aber wenig.
Dort gings meist schnell von der Starre gleich zur Schwinge -Federbett-Norton als Stichwort.
Schöne Zeit -und Daumen drücken ab 18 Uhr...
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 12.081
Registriert am: 28.04.2010


RE: Motorradfahrer von???

#24 von foxkilo ( gelöscht ) , 04.07.2014 09:58

Noch spannender BSA. Starr, dann gradweg, starr wird weitergebaut. Dann Schwinge, starr wird aber immer noch weitergebaut, da die Seitenwagenleute es so wollten.

foxkilo

RE: Motorradfahrer von???

#25 von schwabenwikinger , 04.07.2014 10:16

Wenn es Siku ist, wird das Vorbild kaum ein englisches Moped gewesen sein. Es gab damals genug deutsche Maschinen "um die Ecke". Die Zündungsseite läßt mich aber stark an Zündapp denken (Derby, mit Geradwegfederung)

Eigentlich auch wurscht, Martin hat ja nach dem Hersteller des Modells gefragt.

schwabenwikinger


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)

 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.052
Registriert am: 23.01.2010


   

mir unbekannte Metallfiguren
Hilfe erbeten: merkwürdige Räder an Preiser-Kutschen/-Wagen

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen